Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Nise

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Nimesulide

Anzeigen

Körnchen für die Suspendierung für die mündliche Verwaltung

Akuter Schmerz (Schmerz im Rücken, sinken Sie zurück, Schmerzsyndrom in der Pathologie des musculoskeletal Systems, einschließlich Traumas, Verstauchungen und Gelenke, tendenitis, bursitis, Zahnwehs), die symptomatische Behandlung von osteoarthritis mit Schmerzsyndrom, algodismenorea.

Pillen

Rheumatische Arthritis, Gelenksyndrom mit der Verärgerung der Gicht, psoriatic Arthritis, ankylosing spondylitis, osteochondrosis mit radicular Syndrom, osteoarthritis, myalgia der rheumatischen und nichtrheumatischen Entstehung, Entzündung von Bändern, Sehnen, bursitis, incl. posttraumatische Entzündung von weichen Geweben, Schmerzsyndrom der verschiedenen Entstehung (einschließlich in der postwirkenden Periode, mit Trauma, algodismenorea, Zahnweh, Kopfweh, arthralgia, lumboeishalgia).

Gel für den Außengebrauch

Akute und chronische entzündliche Krankheiten des musculoskeletal Systems (Gelenksyndrom mit der Verärgerung der Gicht, rheumatischen Arthritis, psoriatic Arthritis, ankylosing spondylitis, osteoarthritis, osteochondrosis mit radicular Syndrom, Ischias, entzündlichem Misserfolg von Bändern und Sehnen, bursitis, Ischias, Hexenschuss), Muskelschmerz des rheumatischen und nichtrheumatischen Ursprungs, posttraumatische Entzündung von weichen Geweben und dem musculoskeletal System (Verletzungen und Bandbrüche, blaue Blaue).

In allen Dosierungsformen ist nimesulide für die symptomatische Therapie beabsichtigt, Schmerz und Entzündung zur Zeit des Gebrauches reduzierend, und betrifft den Fortschritt der Krankheit nicht.

Gegenindikationen

Körnchen für die mündliche Suspendierung, Blöcke

Hyperempfindlichkeit, eine ganze oder unvollständige Kombination von Bronchialasthma, wiederkehrendem Nasenpolyposis oder Paranasenkurven und Intoleranz zu Azetylsalizylsäure und anderem NSAIDs (einschließlich in der Anamnese), ätzende und Geschwüränderungen in der Schleimhaut des Magens und des Duodenums, der aktiven Gastrointestinal-Blutung, cerebrovascular oder der anderen Blutung, entzündliche Darmkrankheit (die Krankheit von Crohn, Geschwürkolik) in der Phase der Verärgerung, Bluterkrankheit und anderen Unordnungen des Bluts coagulability, decompensated Herzlebernmisserfolg oder jede aktive Lebererkrankung, anamnestic Daten auf der Entwicklung von hepatotoxic Reaktionen mit nimesulide, Alkoholismus, Drogenabhängigkeit, strenger Nierenmisserfolg (Cl creatinine <30 ml / Minute), progressive Nierekrankheit, bestätigter hyperkalemia, das Postkranzarterienumleitungsverpflanzen, der gleichzeitige Empfang anderer hepatotoxic Rauschgifte, Schwangerschaft und die Periode des Stillens, Kinder weniger als 12 Jahre.

Gel für den Außengebrauch

Hyperempfindlichkeit, incl. zu anderem NSAIDs, einer ganzen oder unvollständigen Kombination von Bronchialasthma, wiederkehrendem Nasenpolyposis und Paranasenkurven und Intoleranz zu Azetylsalizylsäure oder anderem NSAIDs (in der Anamnese), ätzende und Geschwürverletzungen der gastrointestinal Fläche in der akuten Bühne, dermatosis, epidermal Schaden und Hautinfektion im Bereich der Anwendung, Nierenmisserfolg des strengen Grads (Cl creatinine <30 ml / Minute), strenge hepatische Unzulänglichkeit, Schwangerschaft und Stillenperiode, Kinder weniger als 12 Jahre.

Schwangerschaft und Laktation

Der Gebrauch von nimesulide wird in Schwangerschaft und während des Stillens kontraindiziert. Wenn Stillen notwendig ist, sollte Stillen unterbrochen werden.

Der Gebrauch von nimesulide kann Fruchtbarkeit in Frauen nachteilig betreffen und wird für Frauen nicht empfohlen, die eine Schwangerschaft planen.

Nebenwirkungen

Das Vorkommen von nachteiligen Reaktionen wird wie folgt klassifiziert: sehr häufig (> 1/10); häufig (1 / 100, <1/10); selten (1 / 1000, <1/100); selten (1 / 10000, <1/1000); sehr selten (<1/10000); die Frequenz ist unbekannt (die Frequenz kann von den verfügbaren Daten nicht berechnet werden).

Körnchen für die mündliche Suspendierung, Blöcke

Vom Blut und lymphatischen System: selten - Anämie, eosinophilia; sehr selten - thrombocytopenia, agranulocytosis, pancytopenia, purpura thrombocytopenic.

Allergische Reaktionen: selten - Hyperempfindlichkeitsreaktionen; sehr selten Anaphylactoid-Reaktionen.

Von der Haut und den subkutanen Geweben: Selten - hat das Jucken, Ausschlag, das Schwitzen vergrößert; selten - erythema, Hautentzündung; sehr selten - urticaria, angioedema, Schwellung des Gesichtes, multiforme exudative erythema, incl. Syndrom von Stevens-Johnson, toxischer epidermal necrolysis (das Syndrom von Lyell).

Von der Seite des Zentralnervensystems: selten - Schwindel; selten - ein Angstgefühl, Nervosität, grauenhafte Träume; sehr selten - Kopfweh, Schläfrigkeit, encephalopathy (das Syndrom von Reye).

Von den Sinnen: selten - verschmierte Vision.

Vom CCC: selten - vergrößerter Blutdruck; selten - tachycardia, lability des Blutdrucks, der heißen Blitze, der Sensation von Herzklopfen.

Vom Respirationsapparaten: selten - Atemnot; sehr selten - Verärgerung des Bronchialasthmas, bronchospasm.

Vom Verdauungstrakt (gastrointestinal Fläche): Häufig - Diarrhöe, Brechreiz, sich erbrechend; selten - Verstopfung, Flatulenz, Magenkatarrh; sehr selten - Unterleibsschmerz, Verdauungsstörung, stomatitis, wartet Stuhl, gastrointestinal Blutung, Geschwürbildung des mucosa und / oder Perforation des Magens oder Duodenums ab.

Von der Seite der Leber und biliary Fläche: häufig - eine Steigerung des Niveaus von hepatischem transaminases; sehr selten - Leberentzündung, fulminante Leberentzündung, Gelbsucht, cholestasis.

Von der Seite der Nieren und Harnfläche: selten - dysuria, hematuria, Harnretention, hyperkalemia; sehr selten - Nierenmisserfolg, oliguria, zwischenräumliche Nierenentzündung.

Allgemeine Unordnungen: selten - Ödem; selten - Unbehagen, asthenia; sehr selten - Hypothermie.

Gel für den Außengebrauch

Von der Haut und den subkutanen Geweben: selten - das Jucken, das Brennen, die Schwellung; sehr selten - mäßigen sich oder strenge Hautverärgerung, hyperemia, Ausschlag, desquamation, Schale, erythema.

Mit dem Außengebrauch von nimesulide ist das Ereignis von Körpernebenwirkungen niedriger als mit der mündlichen Verwaltung. Jedoch sollte man die Möglichkeit von Körpernebenwirkungen beachten, wenn nimesulide in großen Bereichen seit langem und an hohen Dosen verwendet wird.

Vorsichtsmaßnahmen

Körnchen für die mündliche Suspendierung, Blöcke

Nimesulide sollte mit der Verwarnung in Patienten mit gastrointestinal Beschwerden in der Geschichte (Geschwürkolik, die Krankheit von Crohn) als mögliche Verärgerung dieser Krankheiten verwendet werden.

Die Gefahr der Gastrointestinal-Blutung, Geschwüre / Perforationen der Magen- oder Duodenumzunahmen mit einer Steigerung der Dosis von NSAIDs in Patienten mit einer Geschichte des Magengeschwürs oder Duodenalulcus, das besonders durch die Blutung oder Perforation, und in ältlichen Patienten kompliziert ist, so sollte Behandlung mit der am wenigsten möglichen Dosis angefangen werden. In Patienten, die Rauschgifte erhalten, Blut gerinnende oder unterdrückende Thrombozytansammlung reduzierend, nimmt die Gefahr von gastrointestinal, der auch verblutet, zu. Im Falle der Gastrointestinal-Blutung oder gastrischen oder Zwölffingerdarmgeschwüre in Patienten, die nimesulide nehmen, sollte Behandlung unterbrochen werden.

Wenn nimesulide seit mehr als 2 Wochen verwendet wird, ist es notwendig, die Lebernfunktion (Tätigkeit von hepatischem transaminases) zu kontrollieren.

Wenn Zeichen des Leberschadens (juckende Haut, yellowing der Haut, des Brechreizes, des Erbrechens, hat Unterleibsschmerz, Verdunklung des Urins, Tätigkeit der Leber transaminases vergrößert), aufhören, nimesulide zu nehmen, und Ihren Arzt befragen.

Patienten mit Hypertonie, Herzunordnungen, cerebrovascular Krankheiten nimesulide sollten mit der Verwarnung verwaltet werden. Wenn sich die Bedingung verschlechtert, sollte die Behandlung mit nimesulide unterbrochen werden.

Da nimesulide teilweise excreted durch die Nieren ist, sollte seine Dosis für Patienten mit der verschlechterten Nierenfunktion abhängig von den creatinine Abfertigungswerten reduziert werden. Im Falle der verschlechterten Nierenfunktion sollte nimesulide unterbrochen werden.

Nimesulide kann die Eigenschaften von Thrombozyten verändern, so muss Sorge genommen werden, wenn man ihn in Leuten mit der hemorrhagic Diathese verwendet, aber nimesulide ersetzt die vorbeugende Wirkung von Azetylsalizylsäure in kardiovaskulären Krankheiten nicht.

Während der Behandlung mit nimesulide wird es empfohlen, gleichzeitigen Gebrauch von hepatotoxic Rauschgiften, Analgetika, anderer NSAIDs (mit Ausnahme von niedrigen Dosen von Azetylsalizylsäure zu vermeiden, die in Antithrombozytdosen verwendet ist) und der Gebrauch von Vinylalkohol.

Ältliche Patienten sind für nachteilige Reaktionen zu NSAIDs, incl. Gefahr von Gastrointestinal-Blutung und Perforationen der gastrointestinal Fläche, Bedrohen dem Leben des Patienten, sowie Verschlechterung der Niere, Leber und Herzfunktion besonders anfällig. Wenn die Einnahme nimesulide in dieser Kategorie von Patienten regelmäßige klinische Überwachung ihrer Bedingung verlangt.

Die Gefahr der Gastrointestinal-Blutung, Geschwüre oder Perforationen wird vergrößert, wenn man hohe Dosen von nimesulide, in Patienten mit einem Magengeschwür oder Duodenalulcus in der Anamnese im Ältlichen nimmt. Diese Patienten sollten Behandlung mit der niedrigsten Dosis beginnen. In diesen Patienten, sowie Personen, die nimesulide in Verbindung mit Herzdosen von Azetylsalizylsäure nehmen, sollte die verbundene Therapie mit gastroprotectors (Protonenpumpenhemmstoffe oder misoprostol) verwendet werden.

Um die Gefahr von nachteiligen Ereignissen zu reduzieren, sollte eine minimal wirksame Dosis von nimesulide mit dem minimalen möglichen kurzen Kurs verwendet werden.

Wirken Sie auf die Fähigkeit ein, Fahrzeuge und Mechanismen zu führen. Der Einfluss von nimesulide auf der Fähigkeit, Fahrzeuge und Kontrollmechanismen zu steuern, ist deshalb während der Behandlungsperiode nicht studiert worden, Sorge sollte genommen werden, wenn man Fahrzeuge steuert und sich mit potenziell gefährlichen Tätigkeiten beschäftigt, die eine vergrößerte Konzentration der Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen verlangen.

Gel für den Außengebrauch

Wenden Sie Gel an Schleimhäute, Augen, beschädigte und angesteckte Hautbereiche nicht an, die durch Hautkrankheiten des Bereiches betroffen sind, und öffnen Sie Wunden. Nach der Verwendung des Gels, waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser. Wenden Sie kein verschließendes Ankleiden nach der Verwendung des Gels an.

Wenn nimesulide in der Form eines Gels angewandt wird, kann eine intensive brennende Sensation vorkommen, der seit mehreren Tagen verschwindet. Während der Anwendung des Gels und vor der Reinigung von Händen sollte empfindliche Bereiche der Haut nicht berühren. Wenn Sie zufällig das Gel auf den Schleimhäuten oder empfindlichen Bereichen der Haut bekommen, sollten Sie sie mit viel Wasser spülen.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge, Mechanismen zu steuern. Der Gebrauch von nimesulide in der Form eines Gels betrifft die Fähigkeit nicht, Fahrzeuge und Mechanismen zu steuern.

spezielle Instruktionen

Körnchen für die Suspendierung für die mündliche Verwaltung

Seitdem nimesulide in der Form von Körnchen enthält Rohrzucker (0.15-0.18 XE pro 100 Mg), das sollte für Patienten in Betracht gezogen werden, die unter Zuckerkrankheit mellitus und denjenigen leiden, die einer kalorienarmen Diät folgen.

Nimesulide in der Form von Körnchen wird für Patienten mit seltenen Erbkrankheiten der Intoleranz zu fructose, malabsorption vom Traubenzucker-Galactose oder der Unzulänglichkeit des Rohrzucker-Isomaltase nicht empfohlen.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Flolid
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Nemulex
 

Someone from the Italy - just purchased the goods:
Afobazol 10mg 60 pills