Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Heparin-Richter

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Lösung für die Einspritzung

Aktive Substanz: Heparinum natrium

ATX

C05BA03 Heparin Natrium

Pharmakologische Gruppe

Antikoagulanzien

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

D65 Verbreitete Intragefäßkoagulation [defibrillation Syndrom]: DIC Syndrom; Intragefäßkoagulation; Blutung von Hyperfibrinolytic; Defibrillation Syndrom; Blutung von Hyperfibrinolytic; Hyperfibrinolytic, der posttraumatisch verblutet; Phase von Hypocoagulant des DIC-Syndroms; Convolation von verbreiteten Intragefäß-; das Syndrom von Intragefäß-verbreiteten; Syndrom von Defibrinization; Coagulopathies erworben

I21 Akuter myocardial Infarkt: Infarkt von Myocardial in der akuten Phase; akuter Myocardial Infarkt; Infarkt von Myocardial mit der pathologischen Q Welle und ohne; Infarkt von Myocardial durch Cardiogenic-Stoß kompliziert; Infarkt hat ventrikulär verlassen; Infarkt von Transmural myocardial; Infarkt von Myocardial netransmuralny (subendocardial); Infarkt von Netransmuralny myocardial; Infarkt von Subendocardial myocardial; die akute Phase des myocardial Infarkts; akuter myocardial Infarkt; subakute Phase des myocardial Infarkts; subakute Phase des myocardial Infarkts; Thrombose der Kranzarterien (die Arterien); bedrohter myocardial Infarkt; Infarkt von Myocardial ohne Q Welle

I74 Embolie und arterielle Thrombose: Thrombose der Anstrengung (Betonung); arterielle Thrombose; Arteriothrombosis; subakute und chronische arterielle Thrombose; subakute Thrombose von peripherischen Arterien; postwirkende Thrombose; Gefäßthrombose; Gefäßembolie; Thrombose des Aortocoronary-Rangierens; arterielle Thrombose; Thrombose von Arterien; Kranzarterienthrombose; Koronarthrombose; Thrombose von Blutgefäßen; Thrombose mit dem Ischemic-Schlag; Thrombose mit allgemeinen chirurgischen Operationen; Thrombose in Oncology Operationen; Gefäßthrombose; Bildung von Thrombus in der postwirkenden Periode; Komplikationen von Thrombotic; Krankheiten von Thromboembolic; Syndrom von Thromboembolic; Komplikation von Thromboembolic in der postwirkenden Periode; Thromboembolism von Arterien; teilweise Gefäßthrombose; Embolie; Embolie von Arterien

I82 Embolie und Thrombose anderer Adern: Wiederkehrende venöse Thrombose; postwirkende Thrombose; venöse Thrombose; akuter venöser thromboembolism; wiederkehrende Adernthrombose; venöse Thrombose; Thrombose von Adern von inneren Organen; venöse Thrombose; tiefe Adernthrombose; Thrombose von Blutgefäßen; Gefäßthrombose; Thrombose von Adern; tiefe Adernthrombose; Krankheiten von Thromboembolic; Thromboembolism von Adern; strenge venöse Thrombose; Embolie; Embolie von Adern; Komplikationen von Thromboembolic

Zusammensetzung und Ausgabenform

1 Flasche mit 5 ml Lösung für die Einspritzung enthält heparin Natrium 25000 IU; in der Flasche des Kastens 1.

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - Fibrinolytic, antiaggregational, Antikoagulans.

Der Komplex mit antithrombin III Hemmungen thrombus Bildung: Bindet den aktivierten Faktor X und hemmt die Konvertierung von prothrombin zu thrombin. In großen Dosen, inactivates thrombin und reduziert die Konvertierung von fibrinogen in fibrin, verhindert die Aktivierung des Fibrin-Stabilisierungsfaktors.

Anzeigen für Heparin-Richter

Thrombose (einschließlich kranzartiger Behälter, die durch den myocardial Infarkt kompliziert sind), thromboembolism (Verhinderung und Behandlung), hat Intragefäßkoagulation verbreitet.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, hypocoagulation, Geschwürverletzungen und Geschwülste der gastrointestinal Fläche, subakuten bakteriellen endocarditis, strengen Verletzungen der Leber und Niere, Operationen auf dem Gehirn und Stachel.

Schwangerschaft und Stillen

Es ist nur auf strengen Anzeigen möglich.

Nebenwirkungen

Von Schleimhäuten und Wunden, thrombocytopenia, allergische Reaktionen (bronchospasm, Fieber, lacrimation, rhinitis, urticaria) verblutend.

Wechselwirkung

Die Wirkung wird durch andere Antikoagulanzien und NSAIDs erhöht, der durch ACTH, Alkaloide, thyroxine, tetracyclines geschwächt ist. Es bindet und ist inactivated durch Amine (protamine) und polypeptides eine alkalische Reaktion zu haben.

Das Dosieren und Verwaltung

IV, Erwachsene - 15 IU / Kg / h, vor der Einführung - 5000 IU (für die schnelle Wirkung); die tägliche Dosis sollte 60000-80000 IU nicht überschreiten, und nur in Ausnahmefällen kann mehr als 10 Tage verwaltet werden. SC (im Abdomen) - 10,000 IU 4mal pro Tag (zu medizinischen Zwecken) oder 5000 IU zweimal täglich (mit einer prophylaktischen Absicht). Kinder: IV, anfängliche Dosis - 50 IU / Kg, dann unaufhörlich erscheinen 20000 IU / m2 Körper pro Tag oder regelmäßig 100 IU / Kg alle 4 Stunden.

Überdosis

Symptome: Blutung der unterschiedlichen Strenge.

Behandlung: Mit einer geringen Blutung - um die Dosis zu reduzieren oder den Gebrauch des Rauschgifts, im Falle der strengen Blutung IV aufzuhören, hat langsam 1-%-Lösung des protamine Sulfats eingespritzt.

Lagerungsbedingungen des Rauschgifts Heparin-Richter

Im dunklen Platz bei einer Temperatur unter 15 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Das Bordleben des Rauschgifts Heparin-Richter

3 Jahre.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Argentina - just purchased the goods:
Noopept 10mg 50 pills