Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Grippol plus

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Suspendierung für die intramuskuläre und subkutane Verwaltung

Aktive Substanz: Anzeige von Vaccinum prophylaxim grippi inactivatum + Azoximeri bromidum

ATX

J07BB02 Grippenvirus inactivated Spaltung oder Oberflächenantigen

Pharmakologische Gruppe

Impfstoffe, Seren, phages und toxoids in Kombinationen

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

Z25.1 Der Bedarf an der Immunisierung gegen Grippe

Zusammensetzung

Suspendierung für IM und SC-Verwaltung 1 Dosis (0.5 ml)

aktive Substanz: Haemagglutinin epidemisch relevante Beanspruchungen des Grippenvirus, das von Abbott Biolodicals BV, die Niederlande erzeugt ist

Subtyp (H1N1) 5 mkg

Subtyp (H3N2) 5 mkg

Typ B 5 mkg

Immunoadjuvant Polyoxidonium® (in der phosphatgepufferten Salzquelle) 500 mkg

Beschreibung der Dosierungsform

Farblose oder gelbliche Tönung ein bisschen opalisierende Flüssigkeit.

Eigenschaft

Impfgrippe dreiwertiges inactivated Subeinheitspolymer ist Schutzantigene (haemagglutinin und neuraminidase) isoliert von gereinigten Grippenviren von Typen A und B, der auf Kükenembryos angebaut ist, die mit einem wasserlöslichen hohen Molekulargewicht immunoadjuvant N-oxidized Ableitung von poly 1,4 Äthylen piperazine (Polyoxidonium ®, GASTHOF - azoxime Bromid) vereinigt sind. Die antigenic Zusammensetzung des Impfstoffs ändert sich jedes Jahr in Übereinstimmung mit der epidemischen Situation und WER Empfehlungen. Enthält kein Konservierungsmittel.

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - Immunostimulating.

Pharmakologische (immunobiological) Eigenschaften

Der Impfstoff verursacht die Bildung eines hohen Niveaus der spezifischen Immunität gegen Grippe. Die Schutzwirkung nach der Impfung kommt in der Regel in 8-12 Tagen und dauert bis zu 12 Monate, incl. Und im Ältlichen. Schutz-kichert Antikörper zu Grippenviren, nachdem die Impfung von Personen von verschiedenen Altern in 75-95 % von geimpften definiert worden ist.

Die Einschließung in die Impfvorbereitung von immunomodulator Polyoxidonium, der ein breites Spektrum der immunopharmacological Handlung hat, stellt eine Steigerung von immunogenicity und Stabilität von Antigenen zur Verfügung, erlaubt, immunologisches Gedächtnis zu vergrößern, bedeutsam die Impfdosis von Antigenen zu reduzieren, und den Widerstand des Organismus zu anderen Infektionen durch das Korrigieren des geschützten Status zu vergrößern.

Anzeigen für Grippol plus

Der Impfstoff verursacht die Bildung eines hohen Niveaus der spezifischen Immunität gegen Grippe. Die Schutzwirkung nach der Impfung kommt in der Regel in 8-12 Tagen und dauert bis zu 12 Monate, incl. Und im Ältlichen. Schutz-kichert Antikörper zu Grippenviren, nachdem die Impfung von Personen von verschiedenen Altern in 75-95 % von geimpften definiert worden ist.

Die Einschließung in die Impfvorbereitung von immunomodulator Polyoxidonium, der ein breites Spektrum der immunopharmacological Handlung hat, stellt eine Steigerung von immunogenicity und Stabilität von Antigenen zur Verfügung, erlaubt, immunologisches Gedächtnis zu vergrößern, bedeutsam die Impfdosis von Antigenen zu reduzieren, und den Widerstand des Organismus zu anderen Infektionen durch das Korrigieren des geschützten Status zu vergrößern.

Gegenindikationen

Allergische Reaktionen zum Hühnerprotein und den Impfbestandteilen;

Allergische Reaktionen zu Frühanfallgrippenimpfstoffen;

Akute fiebrige Bedingungen oder Verärgerung einer chronischen Krankheit (wird Impfung nach der Wiederherstellung oder während der Vergebung durchgeführt);

Nicht strenger ARVI, akute Darmkrankheiten (wird Impfung nach der Normalisierung der Temperatur ausgeführt).

Anwendung der Schwangerschaft und des Stillens

Vorklinische Studien haben gezeigt, dass die Impfgrippe inactivated Polymersubeinheit embryotoxic und teratogenic Effekten nicht hat.

Die Entscheidung, schwangere Frauen zu impfen, sollte vom Arzt individuell getroffen werden, die Gefahr der Infektion mit Grippe und möglichen Komplikationen der Grippeninfektion in Betracht ziehend. Die sicherste Impfung in den II und III Vierteljahren.

Stillen ist nicht eine Gegenindikation für die Impfung.

Nebenwirkungen

Der Impfstoff wird hoch gereinigt und gut von Kindern und Erwachsenen geduldet.

Häufig (> 1/100, <1/10)

Lokale Reaktionen: Wundkeit, hyperemia, compaction und Ödem an der Seite der Einspritzung.

Allgemeine Reaktionen: Unbehagen, Schwäche, minderwertiges Fieber.

Selten (> 1/1000, <1/100)

Allgemeine Reaktionen: geringe laufende Nase, Halsweh, Kopfweh, Fieber über dem subfiebrigen.

Diese Reaktionen gehen gewöhnlich unabhängig seit 1-2 Tagen.

Selten (> 1/10000, <1/1000)

Allergische Reaktionen: incl. Unmittelbarer Typ.

Sehr selten (> 1/10000)

Vom Nervensystem: Neuralgie, paresthesia, neurologische Unordnungen.

Vom musculoskeletal System: myalgia.

Der Patient sollte über die Notwendigkeit informiert werden, den Arzt über irgendwelche nachteiligen Reaktionen ausgedrückt oder nicht angezeigt in diesem Handbuch zu informieren.

Wechselwirkung

Grippol® Plus Impfstoff kann concomitantly mit dem inactivated und den lebenden Impfstoffen des Nationalen Vorbeugenden Impfkalenders (abgesehen von BCG und BCG-M) und den inactivated Impfstoffen der Impfungsimpfungsliste für epidemische Anzeigen (außer Tollwut) verwendet werden. Das sollte Gegenindikationen zu jedem der verwendeten Impfstoffe in Betracht ziehen, die Rauschgifte müssen in verschiedene Teile des Körpers mit verschiedenen Spritzen eingespritzt werden.

Der Impfstoff kann vor dem Hintergrund der grundlegenden Therapie der zu Grunde liegenden Krankheit verwaltet werden.

Die Impfung von Patienten, die immunosuppressive Therapie (corticosteroids, cytotoxic Rauschgifte, Strahlentherapie) erhalten, kann weniger wirksam sein.

Das Dosieren und Verwaltung

IV, South Carolina. Impfung wird jährlich in der Herbst-Winter-Periode ausgeführt. Es ist möglich, am Anfang eines epidemischen Anstiegs des Vorkommens der Grippe zu impfen.

Kinder, die älter sind als 3 Jahre, Jugendliche und Erwachsene, werden ein Impfstoff / M oder tief im oberen Drittel der Aussenfläche der Schulter (im deltaförmigen Muskel) eingereicht; Kinder des jüngeren Alters - in der anterolateral Oberfläche des Oberschenkelknochens in / M.

Kinder von 6 bis 35 Monaten einschließlich - 0.25 ml zweimal mit einem Zwischenraum von 3-4 Wochen.

Kindern, die älter sind als 36 Monate und Erwachsene, wird eine einzelne Dosis von Impfstoff in einer Dosis von 0.5 ml gegeben.

Vorher, nicht krank mit der Grippe und den ungeimpften Kindern, ist eine 2-fache Verwaltung des Impfstoffs mit einem Zwischenraum von 3-4 Wochen möglich.

Patienten mit der Immunschwäche und immunosuppressive Therapie erhaltend, können eine 2-fache Einspritzung von 0.5 ml jeder an 3-4-wöchigen Zwischenräumen erhalten.

Vor dem Gebrauch sollte dem Impfstoff erlaubt, Raumtemperatur zu erreichen, und gut geschüttelt werden. Entfernen Sie die Schutzkappe von der Nadel und entfernen Sie Luft von der Spritze, indem Sie es aufrecht mit einer Nadel halten und langsam den Kolben drücken.

Um Kinder zu immunisieren, die mit 0.25 ml (1/2 Dosis) vom Impfstoff behandelt werden, ist es notwendig, Hälfte des Inhalts der Spritze durch das Drücken des Kolbens zu einer speziellen Gefahr zu entfernen, die auf dem Spritzenkörper, oder zu einem roten Etikett am Etikettrand gekennzeichnet ist, und In die restlichen 0.25 ml einzugehen.

Die Öffnung von Ampullen und Fläschchen und dem Impfungsverfahren wird mit der strengen Anhänglichkeit an aseptischen und antiseptischen Regeln ausgeführt: Vor der Öffnung sollten das Ampullenmesser, der Ampullenhals oder der Flaschenpfropfen mit mit 70-%-Äthylalkohol eingeweichter Rohbaumwolle gewischt werden, die Ampulle öffnen oder den Gummipfropfen des Fläschchens mit einer Nadel durchstoßen, und den Impfstoff in eine Einwegspritze einspritzen Und Überluft von der Spritze entfernen. Alkohol reibt die Haut an der Spritzenseite. Das Rauschgift in der geöffneten Ampulle oder dem Fläschchen ist der Lagerung nicht unterworfen.

Vorsichtsmaßnahmen

Gehen Sie IV nicht herein.

In den Büros, wo die Impfung ausgeführt wird, ist es notwendig, Antischocktherapie zu haben.

Das geimpfte sollte von einem Gesundheitsarbeiter innerhalb von 30 Minuten nach der Immunisierung kontrolliert werden.

Spezielle Instruktionen

Am Tag der Impfung sollte das geimpfte von einem Arzt (medizinische Hilfskraft) mit obligatorischem thermometry untersucht werden. Bei einer Temperatur über Impfung von 37 ° C wird nicht ausgeführt.

Das Rauschgift ist für den Gebrauch in Ampullen, Fläschchen, Spritzen mit der gebrochenen Integrität oder Markierung, mit einer Änderung in physikalischen Eigenschaften (Farbe, Durchsichtigkeit) nicht passend, ist Bordleben, Verletzung von Lagerungsvoraussetzungen abgelaufen.

Wirken Sie auf die Fähigkeit ein, ein Auto oder Kontrollautos und Mechanismen zu steuern. Grippol® Plus betrifft die Fähigkeit nicht, ein Auto zu steuern oder Maschinerie und Maschinerie zu bedienen.

Transport. Kann durch alle Typen des bedeckten Transports in lightproof Behältern bei einer Temperatur 2 zu 8 ° C in Bedingungen transportiert werden, die das Einfrieren ausschließen. Transport werden bei Temperaturen bis zu 25 ° C seit 6 Stunden erlaubt.

Ausgabenform

Suspendierung für die intramuskuläre und subkutane Verwaltung. Für 0.5 ml (1 Dosis) in Einwegspritzen oder in Ampullen oder Fläschchen ist mit Gummipfropfen und gequetscht mit Aluminiumkappen auf Robbenjagd gegangen. Für 1, 5 oder 10 Spritzen in einem die Umrisse gezeichneten Zellsatz eines PVC-Films, der mit Alufolie mit einem Polymerüberzug oder mit einem Polymerüberzug lamelliertem Papier angestrichen ist. 1 (1 oder 5 oder 10 Spritzen enthaltend), oder 2 (5 Spritzen enthaltend), zeichnen von Sätzen in einem Satz von Karton die Umrisse.

An 5 Ampere. Oder Flaschen im Umriss des Zellverpackens des PVC-Films. Für das 1 oder 2 Konturenineinandergreifenverpacken in einem Satz von Karton oder 5 oder 10 Ampere. Oder Fläschchen ohne ein Konturenzellpaket werden in ein Papppaket gelegt.

Hersteller

OOO NPO Petrovax Pharm. 142143, Russland

Beschwerden über die Qualität der Vorbereitung von physikalischen Eigenschaften, des Verpackens, und Informationen über Fälle von vergrößertem reactogenicity oder Entwicklung von postvaccinal Komplikationen mit der obligatorischen Anzeige der Seriennummer und dem Datum der Fertigung, die von der Vorlage der medizinischen Dokumentation gefolgt ist, sollten an die Produktionsgesellschaft OOO NPO Petrovax Pharm und an die Adresse "FGBU GISK sie gesandt werden. L.A. Tarasevich "des Gesundheitsministeriums Russlands: 119002, Moskau

Bedingungen der Versorgung von Apotheken

Auf der Vorschrift.

Lagerungsbedingungen des Rauschgifts Grippol plus

Im dunklen Platz bei einer Temperatur von 2-8 ° C (frieren nicht). Das Rauschgift, das eingefroren worden ist, ist der Anwendung nicht unterworfen.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Das Bordleben des Rauschgifts Grippol plus

1 Jahr.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Grippol Neo
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Humira
 

Someone from the Oman - just purchased the goods:
Ferinject injection 50mg/ml 10ml 1 vial