Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Estradiol valerate (Oestradioli valeras)

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe der Substanz Estradiol

Oestrogen, gestagens; ihr homologues und Gegner

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

E28.3 Primärer Eierstockmisserfolg

Hypogonadism des Eierstocks (primär), Hypofunction der Eierstöcke, des Oestrogenmangels, des Ungenügenden Oestrogeninhalts im Körper, Unzulänglichkeit estrogenic, Unzulänglichkeit von Oestrogen, Primäre Funktionsstörung der Eierstöcke, Oestrogenunzulänglicher Bedingungen

Typen E28.8 Other der Eierstockfunktionsstörung

L98.9 Verletzung der Haut und des subkutanen Gewebes, unangegeben

Adiponecrosis, Atonisches Leder, Krankheiten der Haut, Blase, Entzündliche Krankheit von weichen Geweben, Entzündliche Prozesse von epithelischen Geweben, Degenerativen Änderungen in der Haut und den Schleimhäuten, Degenerativen Änderungen in der Haut und den Schleimhäuten, dem Überkörnen, der Verdünnung der Haut, Hautkrankheiten, Einweichung der Haut, der Geringen Hautverletzungen, der Oberflächenspalte und des Hautabreibens, der Vergrößerten Hautschale, der Hautverletzung, der Erosion der Haut, Lipedema, Lokalen nichtansteckenden Prozesse von Haut und weichen Geweben, Störung der Hautstruktur, Funktionsstörung der Haut, Hautunordnungen

M81.0 Postklimakterischer osteoporosis

Klimakterium osteoporosis, Osteoporosis in Klimakterium, Osteoporosis in Klimakterium, Osteoporosis in postklimakterischen Frauen, Osteoporosis in der postklimakterischen Periode, Postklimakterischem osteoporosis, Osteoporosis in postklimakterischen Frauen, Perimenopausal osteoporosis, Postklimakterischem osteoporosis, Postklimakterischem osteoporosis, Postklimakterischem osteoporosis, Postklimakterischem demineralization von Knochen, Osteoporosis mit dem Oestrogenmangel, Osteoporosis in postklimakterischen Frauen, Osteoporosis in postklimakterischen Frauen und nach der Gebärmutterentfernung

N32.9 Unordnungen der Blase, unangegeben

Atrophie des Schließmuskels der Blase

N95.1 klimakterischer und klimakterischer Status von Frauen

Atrophie des mucosa der niedrigeren genitalen Fläche, die durch den Oestrogenmangel verursacht ist; vaginale Trockenheit; autonome Funktionsstörung in Frauen; Gipoestrogeniya-Staat; Mangel am Oestrogen in klimakterischen Frauen; degenerative Änderungen der Schleimhaut im Klimakterium; natürliches Klimakterium; eine intakte Gebärmutter; Klimakterium; Klimakteriumsfrauen; Klimakterium in Frauen; klimakterische Depression; klimakterische Eierstockfunktionsstörung; Klimakterium; klimakterische Neurose; Klimakterium; klimakterische Symptome haben psychovegetative kompliziert; klimakterisches Syndrom; klimakterische vegetative Unordnungen; klimakterische psychosomatische Unordnung; klimakterische Unordnungen; klimakterische Unordnungen in Frauen; klimakterischer Zustand; klimakterische Gefäßunordnungen; Klimakterium; klimakterische vasomotor Symptome; klimakterische Periode; Mangel am Oestrogen; das Gefühl der Hitze; pathologisches Klimakterium; perimenopause; Klimakterium; postklimakterisch; Frühklimakterium; Premenopauznom-Periode; Gezeiten; heiße Blitze; die Spülung in Meno und postklimakterisch; heiße Blitze / heiße Blitze in Klimakterium; Herzanfall während Klimakteriums; frühes Klimakterium in Frauen; Unordnungen des Klimakteriums; klimakterisches Syndrom; Gefäßkomplikationen des Klimakteriums; physiologisches Klimakterium; der Staat Estrogendefitsitnye; Frühklimakterium

Codieren Sie CAS 979-32-8

Arzneimittellehre

Die pharmakologische Handlung ist estrogenic.

Füllt die unzulängliche Produktion von endogenen Oestrogen wieder. Regelt den Austausch von Fetten, Proteine und Kohlenhydrate, Wasserelektrolytgleichgewicht, senkt das Niveau von LDL-Cholesterin im Blut; Ursachen proliferative Änderungen im endometrium, verhindert die Verminderung der Knochenmasse und osteoporosis. Es erleichtert somatische, geistige und andere klimakterische Symptome während prä- und postklimakterische Perioden oder nach der Ovariectomy.

Anwendung von Estradiol valerate

Oestrogenunzulänglichkeit (Klimakterium, postklimakterische Periode, Ovariectomy für gütige Krankheiten, Strahlenentmannung), vereinigt mit vasomotor Symptomen (heiße Blitze, Kopfweh), Schlafunordnungen, depressive Zustände, Gereiztheit, Nervosität, hat das Schwitzen, Schwindel vergrößert; Blase hypoesthesia; degenerative Änderungen in der Haut und den Schleimhäuten; Verhinderung von osteoporosis im Klimakterium.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, endometrial hyperplasia, endometriosis, myoma, Brustkrebs oder verdächtigt davon, andere hormonabhängige Geschwülste oder Verdacht von ihnen, gütige oder bösartige Leberngeschwülste (einschließlich in der Anamnese), strenge Verletzungen der Lebernfunktion, thromboembolic Prozesse (in Tonnen in der Geschichte), Zuckerkrankheit mellitus, angeborene Unordnungen von fettem Metabolismus, hypertriglyceridemia, Dubin-Johnson und Rotorsyndromen, vaginaler Blutung des unbekannten Ursprungs, otosclerosis mit der Verärgerung während der vorherigen Schwangerschaft und, der Schwangerschaft, des Stillens.

Nebenwirkungen von Estradiol valerate

Kopfweh, Brechreiz, Gebärmutterblutung, Verärgerung von endometriosis, Verdauungsstörung, einem Gefühl der Spannung in den Milchdrüsen, der Gewichtszunahme, der Anregung von Wachstumshormonabhängiger-Geschwülsten, Hautpigmentation in der Form von Punkten.

Wechselwirkung

Die regelmäßige Aufnahme von bestimmten Rauschgiften (Rauschgift) (Barbitursäurepräparat, phenylbutazone, hydantoin, rifampicin, ampicillin, usw.) kann zu einer Abnahme in der Wirksamkeit führen. Es kann eine Änderung im Bedarf an mündlichen hypoglycemic Rauschgiften geben.

Wege der Verwaltung

Innen.

Vorsichtsmaßnahmen für Estradiol valerate

Vor dem Anfang der Behandlung ist es notwendig, allgemeine und gynecological Überprüfung einschließlich der Überprüfung der Milchdrüsen zu erleben.

Das Rauschgift sollte sofort in den folgenden Fällen unterbrochen werden: Zuerst haben migränenähnliches Ereignis oder häufiges Ereignis eines ungewöhnlich schweren Kopfwehs, verschlechterte Wahrnehmung (visuelle oder hörende Schwächung), die ersten Zeichen von thrombophlebitis oder thromboembolic Ereignissen (ungewöhnliche Fußschmerzen oder Schwellung der Beine, Näherei von Schmerzen während des Atmens oder dem Husten unklare Ätiologie), Schwierigkeitsatmens und eines Gefühls des Schmerzes in der Brusthöhle, Operationen (6 Wochen vor der Operation), Immobilisierung (zum Beispiel nach Unfällen) geplant, ist verursachte Gelbsucht, Leberentzündung, das Äußere des Juckens überall im Körper, der Steigerung epileptischer Beschlagnahmen, einer starken Steigerung des Blutdrucks (arterieller Druck).

Wenn Gebärmutterblutung vorkommt, ist es notwendig, einen Arzt zu befragen, um ihre Ursache herauszufinden.

Someone from the Portugal - just purchased the goods:
Vladonix 60 capsules