Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Clomifene

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Clomifene

ATX Code G03GB02 Clomifene

Pharmakologische Gruppe

Oestrogen, gestagens; ihr homologues und Gegner

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

E28.2 Polyblaseneierstocksyndrom

Syndrom von Stein-Levental, Polyblaseneierstock, Polyblaseneierstocksyndrom, Syndrom von Stein-Levental, Krankheit von Sclerokrostoznaya der Eierstöcke, Syndrom von Stein-Leventhal, Polyblaseneierstocksyndrom

E29.1 Hodenfunktion

Zelle von Leydig aplasia, Hypogonadism Hoden(Vorwahl), Androgenmangel, Eunuchism, Unzulänglichkeit androgenic, Reduzierte Funktion der Sexualdrüsen, Androgenunzulänglichkeit, Unzulänglichkeit des Testosterons, Hypoplasia der Hoden, Hypofunction von Gonaden in Männern, Unzulänglichkeit von Androgenen in Männern, Unzulänglichkeit von Zellen von Leydig

E91 * Diagnose von endokrinen Systemkrankheiten

Diagnose von hypogalactia, Diagnose der Schilddrüsenunterdrückung, Diagnostischer Test der Schilddrüsenfunktion, Diagnose von hypothyroidism, Diagnose von Unordnungen der gonadotropic pituitären Drüsenfunktion, des Schilddrüsenscintigraphy-Tests, der Diagnostik von pheochromocytoma

N46 Mannunfruchtbarkeit

Azoospermia, Asthenospermia, Unfruchtbarkeit, Unfruchtbarkeitsmann, ist Ehe, Streuung, Verletzungen von spermatogenesis, Bühne von Oligoastenozoospermia III-IV, Oligoastenospermia, Oligozoospermia, Oligospermia, Unordnungen von Hodenfunktionen, Unordnungen von Spermatogenesis, Hemmung von spermatogenesis, Syndrom von Yang unfruchtbar

N91 Mangel an der Menstruation, spärlicher und seltener Menstruation

Amenorrhea, Amenorrhea hypogonadotropic, ist Amenorrhea Prolactin-Abhängiger, Oligomenorrhoea, Kürzung der sekretorischen Phase des Menstruationszyklus, der Menstruationsunordnungen, der Menstruationsunordnungen, Prolactin-abhängigen amenorrhea ohne galactorrhea

N91.1 Sekundärer amenorrhea

Amenorrhea wegen strenger Diäten, Hypogonadotropic amenorrhea, Disgonadotropic amenorrhea, Postempfängnisverhütenden amenorrhea

N93 Andere anomale Blutung von der Gebärmutter und Scheide

Atonische Gebärmutterblutung, Anhaltende Menstruation, Verlust von Blood während der Menstruation, vom genitourinary System Verblutend, Gebärmutter-dysfunktional Verblutend, von der genitalen Fläche der organischen Ätiologie, Gebärmutterblutung, Menorrhagia mit Fibromen, Funktioneller Gebärmutterblutung, Anomaler Blutung von den Geschlechtsorganen in Frauen Verblutend

N97 Frauenunfruchtbarkeit

Weibliche Unfruchtbarkeit in anovulation, Unfruchtbarkeit von Hyperprolactinemic, Hyperprolactinaemia mit Unfruchtbarkeit, Endokriner Unfruchtbarkeit, Unfruchtbarkeit wegen hypothalamic-pituitärer Funktionsstörung, Unfruchtbarkeitsunfruchtbarkeit, Unfruchtbarkeit, Unfruchtbarkeit auf dem Hintergrund von hyperprolactinaemia, Funktioneller Unfruchtbarkeit, ist Ehe, Unfruchtbarkeit der Eierstockentstehung, Anregung des Wachstums eines einzelnen Fruchtbalgs unfruchtbar

O92.6 Galactorrhea

Chiari-Frommyl Syndrom, Idiopathic galactorrhea

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

Tabletten 1 Tisch.

Zitrat von Clomiphene 0.05 g

Hilfssubstanzen: Zuckermilch (Milchzucker), Kartoffelstärke, Nahrungsmittelgelatine, Magnesium stearate, Talk

In einer Kontur erreichen Kasten oder in einer Dose 10; in einem Satz von Karton 1, 2, 3, können 4 oder 10 Pakete oder 1.

Beschreibung der Dosierungsform

Tabletten, die weiß oder mit einem sahnigen Farbton der Farbe, wohnungszylindrischen Gestalt mit einer Schrägfläche weiß sind.

Pharmachologic-Wirkung

Die pharmakologische Handlung ist antiestrogenic.

Pharmacodynamics

Das Antioestrogen einer nonsteroidal Struktur, deren Wirkung wegen der spezifischen Schwergängigkeit zu Oestrogenempfängern der Eierstöcke und der pituitären Drüse ist. In kleinen Dosen vergrößert die Sekretion von gonadotropins: prolactin, FSH (fruchtbalgstimulierendes Hormon) und LH (luteinizing Hormon). Stimuliert Eisprung. Mit einem niedrigen Inhalt von Oestrogenhormonen im Körper zeigt eine gemäßigte estrogenic Wirkung. Mit einem hohen Inhalt des Oestrogens hat antiestrogenic Wirkung. In großen Dosen hemmt die Sekretion von gonadotropins. Hat keine genetische und androgenic Tätigkeit.

Pharmacokinetics

Wenn Nahrungsaufnahme vom Verdauungstrakt (Magen-Darm-Fläche) gut absorbiert wird. Metabolised in der Leber. Erlebt darmhepatischen Wiederumlauf. T1 / 2 - 5-7 Tage. Es wird grundsätzlich mit der Galle abgeleitet.

Anzeigen

Unfruchtbarkeit von Anovulatory (Induktion des Eisprungs);

Dysfunktionaler metrorrhagia;

Amenorrhea (disgonadotropic Form); sekundärer amenorrhea; postempfängnisverhütender amenorrhea;

Galactorrhea (vor dem Hintergrund einer pituitären Geschwulst);

Syndrom von Polyblaseneierstöcken (Syndrom von Stein-Levental);

Chiari-Frommel Syndrom;

Androgenunzulänglichkeit;

Oligospermia;

Diagnose von gonadotropic pituitären Drüsenunordnungen.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit;

Hepatisch und / oder Nierenmisserfolg;

Metrorrhagia der unklaren Ätiologie;

Eierstockzyste;

Bösartige und gütige Geschwülste der Geschlechtsorgane;

Geschwulst oder hypofunction der pituitären Drüse;

Endometriosis;

Eierstockunzulänglichkeit vor dem Hintergrund von hyperprolactinaemia;

Tendenz zu Thrombose;

Die mit der Eisprungsunordnung nicht vereinigte Blutung;

Schwangerschaft.

Schwangerschaft und Laktation

Kontraindiziert in Schwangerschaft.

Nebenwirkungen

Vom Nervensystem: Schwindel, Kopfweh, Schläfrigkeit, das Verlangsamen der Geschwindigkeit von geistigen und bewegenden Reaktionen, Depression, haben Erregbarkeit, Schlaflosigkeit vergrößert.

Vom Verdauungssystem: Brechreiz, das Erbrechen, gastralgia, die Flatulenz, die Diarrhöe.

Allergische Reaktionen: selten - überstürzte, allergische Hautentzündung, vasomotor Unordnungen.

Vom genitourinary System: Selten - senken polyuria, häufige Urinabsonderung, Unterleibsschmerz, dysmenorrhea, menorrhagia, Vergrößerung des Eierstocks (einschließlich des zystischen).

Anderer: Gewichtszunahme, Blutfluss zum Gesicht, selten - haben Sehschärfe, Haarausfall, Wundkeit in den Milchdrüsen reduziert.

Das Äußere von Zeichen der Eierstockhyperanregung und allgemeinen Nebenwirkungen verlangt die Dosisverminderung oder den Rauschgiftabzug.

Wechselwirkung

Vereinbar mit Vorbereitungen von gonadotropic Hormonen.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen.

Um Eisprung zu stimulieren, ernennen 50 Mg einmal täglich vor der Schlafenszeit, vom 5. Tag des Menstruationszyklus, seit 5 Tagen (ohne einen Zyklus - jederzeit) anfangend. Ohne Wirkung (entwickelt sich Eisprung innerhalb von 30 Tagen nicht), vergrößern die Dosis zu 150 Mg / Tag oder erweitern den Kurs zu 10 Tagen. Die Kursdosis sollte 1 g nicht überschreiten. Die Entwicklung des Eisprungs wird durch die Anwesenheit einer zweiphasigen grundlegenden Temperatur, einer durchschnittlichen zyklischen Steigerung der LH-Produktion, einer Steigerung von Serumsprogesteron während der wahrscheinlichen mittleren Phase von luteinization oder Menstruationsblutung in Frauen mit amenorrhea bestimmt. Wenn Eisprung stattfindet, und es keine Schwangerschaft gibt, dann sollten Sie dieselbe Dosis am folgenden Behandlungskurs wiederholen. Wenn nachdem ein möglicher Eisprung auf Menstruationsblutung nicht hinausgelaufen ist, sollte die Möglichkeit der Schwangerschaft in Betracht gezogen werden, und diese Möglichkeit sollte vor einem neuen Kurs der Behandlung ausgeschlossen werden.

Männer werden 50 Mg 1-2mal pro Tag seit 3-4 Monaten vorgeschrieben (die systematische Überwachung von spermogram ist notwendig).

Überdosis

Symptome: Brechreiz, das Erbrechen, Spülung des Bluts zum Gesicht, hat Vision verschlechtert.

Behandlung: Der Abzug des Rauschgifts (gehen Symptome von einer Überdosis unabhängig).

spezielle Instruktionen

Vergrößert die Wahrscheinlichkeit der vielfachen Schwangerschaft.

Das Rauschgift ist an einem genügend Niveau von endogenen Oestrogen wirksam, ist an einer niedrigen Stufe von Oestrogen weniger wirksam und ist bei einer niedrigen Konzentration von gonadotropic Hormonen der pituitären Drüse praktisch unwirksam. Während der Behandlung ist die unveränderliche Überwachung des Gynäkologen notwendige Eierstockfunktionskontrolle, vaginale Überprüfungen, die Beobachtung des Phänomenes "des Schülers" sollte durchgeführt werden.

Während der Behandlungsperiode muss Sorge genommen werden, wenn man Fahrzeuge steuert und sich mit anderen potenziell gefährlichen Tätigkeiten beschäftigt, die vergrößerte Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen verlangen.

Lagerungsbedingungen

Im trockenen, dem dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nicht, nachdem das Verfallsdatum auf dem Paket festgesetzt hat


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Clomid
 

Someone from the Spain - just purchased the goods:
Nimotop 30mg 100 pills