Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Attapulgit (Attapulgitum)

Ich will das, gib mir den Preis

Chemischer Name

Magnesium aluminosilicate Hydratkolloid (natürliche gereinigte Mischung von der Gruppe von palygorskit Mineralen)

Pharmakologische Gruppe

Agenten von Antidiarrhoeic

Gastroprotectors

Adsorbents

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

A05 Andere Bakteriennahrungsmittelvergiftung

A09 Diarrhöe und Gastroenteritis des angeblich ansteckenden Ursprungs (Dysenterie, Bakteriendiarrhöe)

Bakteriendiarrhöe, Bakteriendysenterie, Bakterieninfektionen des Verdauungstrakts, Bakteriengastroenteritis, Diarrhöe bakteriell, Diarrhöe oder Dysenterie der amöbischen oder Mischätiologie, Diarrhöe der ansteckenden Entstehung, Diarrhöe auf dem Hintergrund der antibiotischen Therapie, die Diarrhöe des Reisenden, Reisender-Diarrhöe wegen Änderungen in der Diät und gewohnheitsmäßigen Diät, Diarrhöe wegen antibiotischer Therapie, Dysenteric bacteriocarrier, Darmkatarrhs von Dysenteric, Dysenterie, bakterieller Dysenterie, hat sich Dysenterie, Infektion von Gastrointestinal, GI Flächeninfektionen, Ansteckende Diarrhöe, Infektionskrankheit der GI Fläche, Infektion der gastrointestinal Fläche, Infektion der biliary Fläche und gastrointestinal Fläche, GI Flächeninfektion, Sommerdiarrhöe, Nichtspezifische akute Diarrhöe der ansteckenden Natur, Nichtspezifische chronische Diarrhöe der ansteckenden Natur, Akute Bakteriendiarrhöe, Akute Diarrhöe in Nahrungsmittelvergiftung, Akute Dysenterie, Akute Bakteriengastroenteritis, Akuter gastroenterocolitis vermischt, Akuter Enterocolitis, Subakute Dysenterie, Diarrhöe chronische, Widerspenstige Diarrhöe in Aids-Patienten, Darmkatarrh von Staphylococcal in Kindern, Staphylococcal enterocolitis, Toxischer Diarrhöe, Chronischer Dysenterie, Darmkatarrh, Darmkatarrh ansteckend, Enterocolitis

K58 reizbares Darmsyndrom

Reizbares Darmsyndrom, Kolik spastisches, Reizbares Darmsyndrom, ist Reizbares Darmsyndrom ein dünnes, reizbares Darmsyndrom, Doppelpunktverärgerungssyndrom, Symptome vom reizbaren Darm, Verärgerung des Magens, Verärgerung des Darmmucosa, Verärgerten Doppelpunkts

K59.1 Funktionelle Diarrhöe

Syndrom von Diarrheal, Diarrhöe, Diarrhöe mit der anhaltenden Darmfütterung durch den probem, Anhaltende diarrheam Nichtspezifische Diarrhöe, Akute Diarrhöe, Diarrhöe, Syndrom der Diarrhöe, Funktionellen Diarrhöe, Chronischen Diarrhöe, erwägt die Diarrhöe mit einem Elektrolyt Unordnung, Chronische Diarrhöe, Diarrhöe der nichtansteckenden Entstehung, Diarrhöe nach einer Gastroectomy, Diarrhöe in Kindern, Beharrlicher Diarrhöe, Diarrhöe (Diarrhöe), Enterocolitis des nichtansteckenden Ursprungs

K63.8.0 * Dysbiosis

Verletzung der Darmflora, Korrektur der Darmmikroflora, Normalisierung von Darmmikroflora, Bakteriellem dysbiosis, Virendysbiosis, Wiederherstellung der Darmflora, Mangel an Milchsäure und probiotic Kleinstlebewesen, Diarrhöe auf dem Hintergrund der antibiotischen Therapie, Dysbacteriosis, Dysbacteriosis des Eingeweides, Darmdysbiosis, der Störung der normalen Darmmikroflora, Disbalance der Darmmikroflora, der Verletzungen der physiologischen Flora des Dickdarms, Unordnungen der physiologischen Flora des Dünndarms, Helicobacteriosis

T78.4 Allergie, unangegeben

Allergische Reaktionen zum Insulin, Allergische Reaktionen zu Kerbtierstacheln, Allergische Reaktionen, die systemischem lupus erythematosus, Allergischen Krankheiten, Allergischen Krankheiten von Schleimhäuten, Allergischen Krankheiten und Bedingungen ähnlich sind, die sich aus vergrößerter Ausgabe des Histamins, Allergischen Krankheiten von Schleimhäuten, Allergischen Symptomen, Allergischen Symptomen in den Schleimhäuten, Allergischen Reaktionen, Allergischen Reaktionen ergeben, die durch Kerbtierbissen, Allergische Reaktionen, Allergische Bedingungen, Allergisches Kehlkopfödem, allergopathy, allergische Bedingungen, Allergie, Hausstaub-Allergie, Anaphylaxis, Hautreaktionen zu Medikamenten, Hautreaktion zu Kerbtierstacheln, Kosmetischer Allergie, Arzneimittelallergie, Akuter allergischer Reaktion, Kehlkopfödem allergische Entstehung und Hintergrundradiation, Essen und Arzneimittelallergie verursacht sind

Z72.4 Unannehmbare Diät und schlechte Gewohnheiten in der Nahrung

Unzulängliche Nahrung, Unregelmäßige Nahrung, Unausgeglichene Diäten, Verdauungsstörung wegen ungewöhnlichen Essens oder des Überessens, der Langfristigen Dietotherapy, der Anhaltenden oder kalorienarmen Diäten, Unordnungen von Gastrointestinal wegen einer Verletzung der Diät, des Saufereienessens, der Nahrungsmittelvergiftung, der Fehler in der Diät, Einhaltung von Diäten, Einhaltung einer strengen Diät, Spezieller Diäten

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - das Absorbieren, Einschlagen, antidiarrheal.

Bildet einen dünnen Film auf der Schleimhaut der gastrointestinal Fläche. Nach der mündlichen Verwaltung wird es mit dem Verdauungstrakt nicht vereinigt, es schreitet allmählich zum distal Ende des Verdauungskanals fort und ist excreted. Im Eingeweide adsorbiert flüssige, toxische und irritierende Substanzen, pathogener pathogens und von ihnen gebildete Toxine, trägt zu Normalisierung der Darmflora bei, reduziert Diarrhöe, toxicosis, entzündliche Phänomene. Fördert Verdickung des flüssigen Inhalts des Eingeweides, verbessert die Konsistenz des Stuhls und vermindert die Anzahl des Stuhlganges. Hat adstringierende Wirkung, günstig betrifft den verärgerten Darmmucosa, reduziert spasmic Zusammenziehungen der Muskulatur des Eingeweides.

Anwendung von Attapulgite

Akute Diarrhöe von verschiedenen Ursprüngen, incl. wenn Nahrungsmittelvergiftung, Allergien oder Intoleranz von bestimmten Nahrungsmittelprodukten, wenn das Gleichgewicht der Darmmikroflora gestört wird; Verärgerung des Darmmucosa (als ein Teil einer Kombinationstherapie).

Gegenindikationen

Hyperempfindlichkeit, Darmhindernis, chronische Diarrhöe, Diarrhöe der parasitischen Entstehung (einschließlich amöbischer Dysenterie) kann die akute Dysenterie mit einem Stuhl mit einer Spur des Bluts und Fiebers (ist die Behandlung mit antidiarrheal Rauschgiften allein nicht genug, Antibiotika, erforderlich sein), Kinder weniger als 3 Jahre alt und ältliches Alter (Gefahr des Verlustes von Flüssigkeit und Salzen).

Schwangerschaft und Laktation

Mit der Verwarnung (wird Anwendungserfahrung beschränkt).

Nebenwirkungen

Verstopfung (selten), allergische Reaktionen.

Wechselwirkung

Reduziert die Geschwindigkeit und Vollständigkeit der Absorption vom Verdauungstrakt anderer Rauschgifte (Antibiotika, digoxin, anticholinergics).

Wege der Verwaltung

Innen.

Vorsichtsmaßnahmen für Attapulgite

Die Behandlung von Kindern 3-6 Jahre ist ausschließlich gemäß der Vorschrift des Arztes und unter seiner Aufsicht.

Mit einer Steigerung der Körpertemperatur, blutigen Stühle oder Fälle der fortlaufenden Diarrhöe nach 2 Tagen der Behandlung, ist es notwendig, die Diagnose mit der Hilfe von klinischen und bakteriologischen Studien zu klären.

Wenn Diarrhöe und vereinigter Verlust von Flüssigkeit mündliche Behandlung mit Lösungen für die Rehydration verlangen, wird es in erster Linie (besonders in Kindern und ältlichen Patienten) unabhängig von der attapulgite Behandlung durchgeführt.

Mit Diarrhöe, vermutlich parasitische Entstehung, kann der Gebrauch von antidiarrheals es schwierig machen, die Ätiologie der Krankheit anzuerkennen; wenn verdächtigt, der parasitischen Natur der Diarrhöe sollte eine Fäkalienanalyse durchgeführt werden vorher attapulgite Behandlung beginnt.

Daran sollte gedacht werden, dass antidiarrhoeal adsorbents den Verlust von Flüssigkeit deshalb maskieren, wenn es Zeichen des Wasserentzugs gibt (trockener Mund, Durst, hat Urinproduktion, Schwindel, usw. reduziert), Rehydrationstherapie ist notwendig.

Someone from the France - just purchased the goods:
Cipralex 10mg 14 pills