Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Tabletten von Acetomepregenol 0,0005 g

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Acetomepregenol

ATX Code G03D Gestagens

Pharmakologische Gruppe

Oestrogen, gestagens; ihr homologues und Gegner

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

N93 Andere anomale Blutung von der Gebärmutter und Scheide

Atonische Gebärmutterblutung, Anhaltende Menstruation, Verlust von Blood während der Menstruation, vom genitourinary System Verblutend, Gebärmutter-dysfunktional Verblutend, von der genitalen Fläche der organischen Ätiologie, Gebärmutterblutung, Menorrhagia mit Fibromen, Funktioneller Gebärmutterblutung, Anomaler Blutung von den Geschlechtsorganen in Frauen Verblutend

Unangegebener N94.6 Dysmenorrhea

Schmerz während der Menstruation, Funktionellen Unordnungen des Menstruationszyklus, der Menstruationskrampen, Emmeniopathy, des Schmerzes während der Menstruation, Schmerzhaften Menstruationsunregelmäßigkeiten, algomenorrhea, algomenoreya, glättet Schmerz Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Disalgomenoreya, dysmenorrhea, Dysmenorrhea (notwendig) (Exfoliative), Menstruationsunordnung, Menstruation schmerzhaft, metrorrhagia, Verletzung des Menstruationszyklus, der Menstruationsunregelmäßigkeiten, Prolaktinzavisimoe Menstruationsunordnungen, Prolaktinzavisimoe Menstruationsfunktionsstörung, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Krampfhaftem dysmenorrhea, Primärem disalgomenoreya

O00-O08 Schwangerschaft mit dem vorzeitigen Ergebnis

O20.0 Bedrohte Abtreibung

Das Abtreibungsbedrohen, die drohende Fehlgeburt, die Spastischen Bedingungen mit dem Risiko der Abtreibung, Bedrohten Fehlgeburt im ersten Vierteljahr der Schwangerschaft, Der Bedrohung der Fehlgeburt, haben Abtreibung, Der Bedrohung der Fehlgeburt, Bedrohter spontaner Fehlgeburt gedroht

Z30, der empfängnisverhütenden Gebrauch Kontrolliert

Lokale Schwangerschaftsverhütung, Schwangerschaftsverhütung mündliche, Lokale Schwangerschaftsverhütung, Episodische Prävention von Schwangerschaft, Hormonaler Schwangerschaftsverhütung, Schwangerschaftsverhütung, Prävention der Schwangerschaft, Prävention der unerwünschten Schwangerschaft, Empfängnisverhütend Intragebärmutter-, Schwangerschaftsverhütung in Frauen mit androgenization Phänomenen, Installation und Eliminierung der Spirale, Prävention der Schwangerschaft (Schwangerschaftsverhütung)

Z30.0 Allgemeiner Rat und Rat über Schwangerschaftsverhütung

Safersex, Spiralenschwangerschaftsverhütung, Schwangerschaftsverhütung, Empfängnisverhütende Mündliche Intragebärmutterschwangerschaftsverhütung, Mündliche Schwangerschaftsverhütung während der Laktation und mit Oestrogengegenindikationen, Schwangerschaftsverhütung von Postcoital, Prävention der Schwangerschaft, Prävention der unerwünschten Schwangerschaft, Notschwangerschaftsverhütung, Episodischen Prävention der Schwangerschaft, Schwangerschaftsverhütung in Jugendlichen, Prävention der Schwangerschaft (Schwangerschaftsverhütung)

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 Tablette enthält acetonepregenol 0.0005 g; im Paket 10 Pcs.

Pharmachologic-Wirkung

Die pharmakologische Handlung ist gestagenic.

Verursacht den Übergang der Schleimhaut der Gebärmutter von der Proliferationsphase, die durch das follicular Hormon in die sekretorische Phase stimuliert ist; fördert die Entwicklung eines fruchtbar gemachten Eies; reduziert die Erregbarkeit und contractility der Muskulatur der Gebärmutter und Eileiter, aktiviert die Bildung der Endelemente des Busens.

Anzeigen

Gewohnheitsmäßige und drohende Fehlgeburten im ersten Vierteljahr der Schwangerschaft, Menstruationsunregelmäßigkeiten, Schwangerschaftsverhütung.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, cholestasis, Hyperkoagulation, Geschwulst.

Nebenwirkungen

Brechreiz, Kopfweh, Busen engorgement.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, unabhängig von der Nahrungsmittelaufnahme. Wenn drohende Fehlgeburt - 0.0005-0.001 g 1-3mal pro Tag seit 7-10 Tagen. Mit der üblichen Fehlgeburt - 0.0005-0.002 g seit 1-2 Monaten (Kurs - 0.003-0.006 g).

Mit der dysfunktionalen Gebärmutterblutung - 0.0005-0.0025 g / Tag vom 15. bis den 24. Tag des Zyklus.

Für Schwangerschaftsverhütung - 0.0005 g pro Nacht (seit nicht mehr als 1 Jahr).

Lagerungsbedingungen

Im dunklen Platz.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Quinagolide
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: CI-KLIM
 

Someone from the Argentina - just purchased the goods:
Kartalaks 20 capsules