Best deal of the week
DR. DOPING

Blog

Logo DR. DOPING

In welchem Alter kann Kindern Cogitum gegeben werden? Wie man nimmt? Mögliche Gegenindikationen.

03 Apr 2018

Eltern werden gewöhnlich durch die Notwendigkeit alarmiert, jedes Medikament durch ihr Kind besonders zu nehmen, wenn es durch Nervenunordnungen verursacht wird. Das Rauschgift Cogitum für Kinder wird ausschließlich gemäß Anzeigen trotz der Verhältnissicherheit der Bestandteile verwendet.

Die Zusammensetzung mit einem angenehmen Bananengeschmack, der durch seine eindrucksvollen Kosten bemerkenswert ist, ist für fast ein halbes Jahrhundert mit einem allgemeinen tonischen Zweck aktiv verwendet worden und um mehr mit knapper Not spezialisierte Effekten zu erhalten. Es sollte in Betracht gezogen werden, dass, trotz der Versprechung von zahlreichen positiven Ergebnissen, es ausschließlich verboten wird, das Rauschgift ohne die Ernennung eines Fachmannes zu verwenden, kann sein Einfluss auf den Körper des Kindes unvorhersehbar sein.

Die aktive Substanz des Rauschgifts und der Grundsatz seiner Handlung Cogitum sind ein Arzneimittel, das beabsichtigt ist, für die Arbeit des Nervensystems wieder herzustellen.

Die aktive Substanz ist eine synthetische Entsprechung von aspartic Säure. Dieses Produkt wird im menschlichen Körper, besonders seine Menge in der Struktur des Gehirns enthalten. Die chemische Zusammensetzung nimmt einen aktiven Teil in der Synthese der DNA und der RNA, des Steuerungskohlenhydratmetabolismus. Unter seinem Einfluss werden die Prozesse der Erregung und Hemmung des Zentralnervensystems optimiert. Die Arbeit einer wichtigen Abteilung des Körpers des Kindes wird stabiler und produktiv. Zusätzlich zum Hauptbestandteil schließt das Produkt fructose, Trinkwasser, Konservierungsmittel und Geschmack ein, der dem Produkt einen Bananengeruch gibt.

Tipp: Es ist beachtenswert, dass es die zusätzlichen Bestandteile sind, meistenteils hat geschützte Antwort in für allergische Reaktionen anfälligen Kindern beobachtet. Im Falle solcher Folgen ist es nicht notwendig, die Profilbehandlung völlig aufzugeben, es ist nur notwendig, eine passende auf demselben aktiven Bestandteil gestützte Entsprechung zu wählen.

Die Rauschgiftinstruktion stellt fest, dass sie im Stande ist, mit Neurosen, milder Depression fertig zu werden, hat Erschöpfung, Stimmungsschwankungen und andere funktionelle asthenic Bedingungen vergrößert, die nachteilig das Leben einer modernen Person betreffen. Cogitum für Kinder wird als ein Teil der komplizierten Therapie in den folgenden Fällen verwendet:

  • Offensichtliche Verzögerung in der Rede, der bewegenden, emotionalen und geistigen Entwicklung, dem Verdacht dieser Staaten.
  • Manifestationen der Folgen des perinatalen Schadens am Nervensystem.
  • Die zerebrale Kinderlähmung von Kindern und einige Formen des Hydrocephalus-Führens zu einem neurologischen Defizit.
  • Verzögerungen in den physischen und funktionellen Stufen der Entwicklung.
  • Bestätigte oder unangegebene geistige Behinderung.
  • Vergrößerte Erschöpfung nach einer vorherigen Virenkrankheit, seit langem andauernd.
  • Einige Nervenunordnungen.
  • Depressive Zeichen eines Kurzzeittyps.
  • Unordnungen der geistigen Entwicklung und Anpassung.

Cogutum kann als ein unabhängiges Rauschgift in Fällen des craniocerebral Traumas, Beseitigung der Folgen von neuroinfections vorgeschrieben werden. Manchmal wird es in Perioden der vergrößerten emotionalen, geistigen und physischen Anstrengung verwendet. Die Hauptgegenindikation zum Gebrauch der Zusammensetzung ist die Intoleranz seiner Bestandteile.

Die Instruktion empfiehlt, die Behandlung für Kinder nicht zu verwenden, weniger als 7 Jahre, aber Experten selbst verletzen häufig dieses Verbot.

Heute wird Kogitum sogar Säuglings vorgeschrieben. Ausführliche Instruktionen für den Gebrauch des Rauschgifts Das Rauschgift wird innerlich, die Dosen genommen, werden von einem Fachmann gesetzt. Meistenteils sieht es wie das aus:

Kindern im Alter von 7 Jahren werden nicht mehr als 5 ml pro Tag gegeben, Empfang wird in den Morgenstunden ausgeführt. Das Kind sollte nicht mehr als 125 Mg des Wirkstoffes erhalten.

Wie man zeigt, geben Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren 1 Ampulle (250 Mg der aktiven Substanz) einmal täglich am Morgen.

Für Kinder im Alter von 10 bis 18 Jahren werden 2 Ampullen (500 Mg der aktiven Substanz) einmal täglich am Morgen gezeigt.

Die Dauer des Behandlungskurses ist 3-4 Wochen. Um über Therapie zu herrschen, ist die allmähliche Dosisverminderung nicht erforderlich. Wenn, aus irgendeinem Grund, eine Rauschgiftaufnahme verpasst wurde, ist es nicht notwendig zu ersetzen, es wird einfach ausgelassen. Nötigenfalls kann Therapie jederzeit ohne negative Folgen unterbrochen werden. Kinder gewöhnlich wie der Bananengeschmack nach dem Produkt, aber nötigenfalls, kann es in Wasser verdünnt werden. Um die Medizin zu nehmen, wird die Ampulle auf einer Seite geöffnet, ist über die Tasse umgekippt und hat sich auf der anderen Seite geöffnet.

Im Falle der Intoleranz der Bestandteile der Zusammensetzung kann das Kind eine allergische Reaktion mit der ganzen Symptomeigenschaft der Bedingung erfahren. Andere Typen von Nebenwirkungen wurden nicht befestigt. Die Entwicklung der pharmakologischen Industrie hat zur Tatsache dass heute geführt es gibt viele Entsprechungen des Grundproduktes, die auch Erschöpfung und andere Typen von Beschwerden erleichtern. Unter dem allgemeinsten und in der Nachfrage sind: Dr Thiess, Kudesan, Tinktur von Ginseng, Cortexin, Vielkähnen, Centrum, Notta, Novo-Passit, Beruhigungsmitteln.

Produktberichte sind am meisten umstritten. Einige Eltern bemerken die schnelle Entwicklung von positiven Änderungen im Kind, andere behaupten, dass es keine Verbesserungen gibt. Jedenfalls sollte die therapeutische Wirkung nicht nach dem ersten Medikament erwartet werden. Es wird keine Sprünge im Staat geben, die psychologische Stimmung des Kindes wird sich allmählich ändern. Es lohnt sich zu denken, dass, für seine ganze Sicherheit, Cogitum ein starkes Rauschgift bleibt. Vor dem Anfang der Therapie wird es empfohlen, sich mit mehreren Fachmännern zu beraten, die alle Varianten der Entwicklung von Ereignissen berechnen werden, die optimalen Dosierungen und zusätzlichen Medikamente auswählen. Das Verletzen von Empfehlungen und die Anpassung von ihnen an Ihrem eigenen Taktgefühl werden ausschließlich verboten.

Someone from the USA - just purchased the goods:
Dorzopt Plus eye drops 20mg/ml + 5mg/ml, 5ml