Best deal of the week
DR. DOPING

Arztdopinggeschäft

Sofradex Augenfälle 5ml

USD 27.99

Auf Lager

- +
 in den Korb

 

Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet

Sofradex Augenfälle - sind eine vereinigte Vorbereitung der aktuellen Anwendung in der Augenheilkunde und Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. Die Zusammensetzung des Rauschgifts schließt zwei Antibiotika und glucocorticosteroid ein, wegen dessen das Rauschgift antientzündliche, bakterizide und antiallergische Handlung hat, Schmerz beseitigend, juckend, und lacrimation. In der Augenheilkunde wird Sofradex verwendet, um Bakterienaugeninfektionen zu behandeln, die durch Kleinstlebewesen verursacht sind, die zur Handlung des Rauschgifts empfindlich sind.

Sulfat von Framicetin ist ein Antibiotikum von der aminoglycoside Gruppe, es handelt bakterizid. Es hat ein breites Spektrum der Antibakterienhandlung, es ist gegen mit dem Gramm positive Kleinstlebewesen, einschließlich des Staphylokokkus aureus und der am meisten klinisch bedeutenden mit dem Gramm negativen Kleinstlebewesen aktiv (E. coli, Diz. Proteus, usw.). Es ist für stethococci nicht wirksam. Betrifft pathogene Fungi, Viren, anaerobic Flora nicht. Die Stabilität von Kleinstlebewesen zum framicetin Sulfat entwickelt sich langsam. Gramicidin - hat eine bakterizide und bacteriostatic Wirkung, breitet das Spektrum der antimikrobischen Handlung von Framicetin wegen seiner Tätigkeit gegen den Staphylokokkus aus, da es auch eine anti-staphylococcal Wirkung hat.

Dexamethasone - GCS, der eine ausgesprochene antientzündliche, antiallergische und desensibilisierende Wirkung hat. Dexamethasone unterdrückt entzündliche Prozesse, die Ausgabe von entzündlichen Vermittlern, die Wanderung von Mastzellen hemmend und die Durchdringbarkeit von Haargefäßen reduzierend. Wenn eingeträufelt, in den Augen reduzieren Schmerz, das Brennen, lacrimation, die Photophobie. Wenn eingeträufelt, in den Ohren reduziert die Symptome von otitis externa Ohr (das Röten der Haut, des Schmerzes, des Juckens, im Außengehörkanal, Gefühl der Langeweile des Ohrs brennend).

Pharmacokinetics

Mit der aktuellen Anwendung ist Systemabsorption niedrig.

Sulfat von Framicetin kann durch die gereizte Haut oder offenen Wunden absorbiert werden. Wenn es in den Systemblutstrom eingeht, ist es schnell excreted durch die unveränderten Nieren. T1 / 2 des framicetin Sulfats ist 2-3 Stunden.

Wenn das Aufnehmen dexamethasone schnell vom Verdauungstrakt absorbiert werden kann. T1 / 2 ist 190 Minuten.

Anzeigen:

Bakterienkrankheiten des vorderen Teils des Auges:

  • Blepharitis.
  • Bindehautentzündung.
  • Keratitis (ohne epithelischen Schaden).
  • Iridocyclitis.
  • Skleriten, episclerites.
  • Angestecktes Ekzem der Haut der Augenlider.
  • Otitis des Außenohrs.

Gegenindikationen:

  • Vergrößerte individuelle Empfindlichkeit zu einigen der Bestandteile des Rauschgifts.
  • Viren- oder Pilzinfektionen, Tuberkulose, eitrige Entzündung der Augen, Trachom.
  • Störung der Integrität des Epithels der Hornhaut und der Verdünnung des sclera.
  • Herpetic keratitis (dendritic Hornhautgeschwür) (vielleicht eine Steigerung der Größe des Geschwürs und eines bedeutenden Verfalls in der Vision).
  • Glaukom.
  • Die Perforation der Mittelohrmembran (kann das Durchdringen des Medikaments ins mittlere Ohr zur Entwicklung der ototoxic Handlung führen).
  • Schwangerschaft und Laktation.
  • Säuglings.

Sorgfältig:

Kindern des jüngeren Alters (besonders am Zweck oder der Ernennung einer Vorbereitung in den großen Dosen und ist es - Risiko der Entwicklung von Systemauswirkungen und Unterdrückung der Funktion von Nebennierendrüsen lang).

Spezielle Instruktionen:

Mit dem langfristigen Gebrauch des Rauschgifts, als mit dem langfristigen Gebrauch anderer antimikrobischer Agenten, ist es möglich, Superinfektionen zu entwickeln, die durch Kleinstlebewesen verursacht sind, die gegen die Vorbereitung einschließlich Fungi widerstandsfähig sind.

Das dauernde Eintröpfeln des Rauschgifts in den Augen kann zu Verdünnung der Hornhaut mit der Entwicklung seiner Perforation, sowie einer Steigerung des Intraaugendrucks führen.

Die Behandlung mit Rauschgiften, die corticosteroids enthalten, sollte nicht wiederholt oder ohne regelmäßige Überwachung des Intraaugendrucks, Augenüberprüfung für grauen Star oder sekundäre Infektionen verlängert werden.

Lokaler corticosteroids sollte in Patienten mit dem Auge hyperemia von der unbekannten Ätiologie nie verwendet werden; weil der unpassende Gebrauch des Rauschgifts zu einem bedeutenden Verfall der Vision führen kann.

Sulfat von Framicetin, das ein Teil des Rauschgifts ist, ist ein Antibiotikum von der aminoglycoside Gruppe, die durch die Entwicklung von nephro- und ototoxic Auswirkungen in der Systemanwendung oder lokalen Anwendung charakterisiert wird, um Wunden oder beschädigte Haut zu öffnen.

Diese Auswirkungen hängen von der Dosis und Zunahme mit der hepatischen oder Nierenunzulänglichkeit ab.

Obwohl die Entwicklung dieser Auswirkungen mit dem Eintröpfeln des Rauschgifts im Auge nicht beobachtet worden ist, sollte es die Möglichkeit ihres Ereignisses im Fall von der aktuellen Anwendung hoher Dosen des Rauschgifts in Kindern in Betracht gezogen werden.

Die Dauer des Rauschgifts sollte 7 Tage nicht überschreiten, außer in Fällen der offensichtlichen positiven Dynamik der Krankheit, weil der langfristige Gebrauch des in seine Zusammensetzung eingeschlossenen glucocorticosteroid verborgene Infektionen maskieren kann, und der langfristige Gebrauch von antimikrobischen Bestandteilen - zum Erscheinen einer stabilen Mikroflora beiträgt.

Patienten, die, nach dem Eintröpfeln ins Auge des Rauschgifts, provisorisch Sehklarheit verlieren, wird es sofort nach dem Eintröpfeln des Rauschgifts nicht empfohlen, ein Auto oder Arbeit mit der komplizierten Ausrüstung, den Maschinen oder einer anderen komplizierten Ausrüstung zu steuern, die klare Vision verlangt. Die Flasche muss nach jedem Gebrauch geschlossen werden.

Berühren Sie den Tipp der Pipette zum Auge nicht. Nach der Öffnung des Fläschchens sollte das Rauschgift innerhalb von 1 Monat verwendet werden.

Angedeuteter Gebrauch:

Mit Augenkrankheiten

Im Licht des ansteckenden Prozesses werden 1-2 Fälle des Rauschgifts im conjunctival Sack des Auges alle 4 Stunden eingeträufelt.

Im Fall von einem ernsten ansteckenden Prozess wird das Rauschgift jede Stunde eingeträufelt.

Weil die entzündlichen Phänomene, die Frequenz des Eintröpfelns der Rauschgiftabnahmen abnehmen.

Im Falle Ohrkrankheiten

Begraben Sie 2-3 Fälle 3-4mal pro Tag, im Außengehör-kann ein mit einer Lösung befeuchteter Gazenscheuerlappen gestellt werden.

Die Dauer des Rauschgifts sollte 7 Tage nicht überschreiten, außer in Fällen der offensichtlichen positiven Dynamik der Krankheit (glucocorticoid kann verborgene Infektionen und langfristigen Gebrauch von antimikrobischen Bestandteilen des Rauschgifts maskieren, um die Entwicklung einer stabilen Flora zu fördern).

Das Verpacken:

  • Kommt im ursprünglichen Verpacken. Artikel ist Marke neu und ungeöffnet.

Lagerung:

  • Halten Sie sich von direktem Sonnenlicht fern.
  • Halten Sie geschlossen und weg von Kindern.
  • Laden im trockenen Platz bei der Raumtemperatur.
  • Überschreiten Sie Lagerungstemperatur höher nicht als 25 C

Wichtige Benachrichtigung - das Außenkastendesign kann sich vor der vorherigen Benachrichtigung ändern!

 

Sofradex eye drops 5ml buy treat bacterial eye infections online

Someone from the Portugal - just purchased the goods:
Ferinject injection 50mg/ml 10ml 1 vial