Best deal of the week
DR. DOPING

Arztdopinggeschäft

Einspritzung von Maltofer 50mg/ml 2ml Fläschchen, 5 Fläschchen

USD 63.00

Auf Lager

- +
 in den Korb

 

Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet

Maltofer - die Vorbereitung von Eisen. Nach / geht M Einführung von Eisenhydroxyd polymaltozate in den Blutstrom durch das lymphatische System ein. Vom makromolekularen Plasmakomplex geht ins reticulo-endothelial System ein, wo es in Eisenhydroxyd und polymaltose gespalten wird. Die langsame Ausgabe von Eisen ist der Grund für seinen guten tolerability. In der Leber wird in die Zusammensetzung des Hämoglobins, myoglobin und der eisenhaltigen Enzyme eingeschlossen, und wird auch im Körper in der Form von ferritin abgelegt. Im Blut bindet Eisen zum Überwechseln, im Knochenmark wird ins Hämoglobin eingeschlossen und im Prozess von erythropoiesis verwendet.

Es ist weithin bekannt, dass die Einschließung von Eisen in protoporphyrin von der Strenge der Eisenmangelanämie abhängt. Es ist im Fall von einer niedrigen Stufe des Hämoglobins intensiv und nimmt ab, weil das Hämoglobinniveau normalisiert.

Die Antwort von den Bluthinweisen für die parenteral Verwaltung von Eisen kommt nicht schneller vor als mit der mündlichen Verwaltung von Eisensalzen in Patienten, in denen sie wirksam sind.

Der Grad der Eisenanwendung kann nicht höher sein als die eisenbindende Kapazität von Transportproteinen.

Die Wirkung der hepatischen und Nierenunzulänglichkeit auf den pharmakologischen Eigenschaften von Eisen (III) polymethyltosate Hydroxyd ist nicht bekannt.

Wie andere Eisenvorbereitungen hat Maltofer keine Wirkung auf erythropoiesis und ist in mit dem Eisenmangel nicht vereinigter Anämie unwirksam.

Die Giftigkeit des Rauschgifts ist sehr niedrig. Mit IV Einspritzung der Maltofer LD50y Vorbereitung waren weiße Mäuse> 2500 Mg Eisen pro Kg-Körpergewicht, das 100mal niedriger ist als für einfache Eisensalze.

Anzeigen:

Behandlung des Eisenmangels im Falle der ungenügenden Leistungsfähigkeit, Wirkungslosigkeit oder Unmöglichkeit der mündlichen Aufnahme von eisenhaltigen Vorbereitungen, einschließlich:

  • mit malabsorption;
  • in Patienten, die lange und regelmäßig nicht zustimmen, mündliche Eisenvorbereitungen zu verwenden;
  • in Patienten mit gastrointestinal Krankheiten (zum Beispiel, Geschwürkolik), in dem Eisenvorbereitungen der mündlichen Verwaltung eine Verärgerung der Krankheit provozieren können.

Maltofer für die Einspritzung wird nur verwendet, wenn der Eisenmangelstaat durch passende Studien (zum Beispiel, Serum ferritin, Hämoglobin, hematocrit, oder Erythrocyte-Zählung, sowie ihr erythrocyte Mittelvolumen, Mittelhämoglobininhalt in erythrocyte) bestätigt wird.

Gegenindikationen:

  • Anämie, die nicht mit dem Eisenmangel (z.B., hemolytic Anämie, megaloblastic Anämie wegen des VitaminB12mangels, der Störungen von erythropoiesis, Knochenmark hypoplasia) vereinigt ist;
  • Übereisen (d. h. hemochromatosis, hemosiderosis);
  • Schwächung der Eisenanwendung (eg, sidero-achestic Anämie, thalassemia, Leitungsanämie, später porphyria der Haut);
  • Osler-Randu-Weber-Syndrom;
  • chronische Polyarthritis;
  • Bronchialasthma;
  • Infektionskrankheiten der Nieren in der akuten Bühne;
  • nicht kontrollierter hyperparathyroidism;
  • Decompensated-Zirrhose der Leber;
  • ansteckende Leberentzündung;
  • Ich Vierteljahr der Schwangerschaft;
  • IV Einführung;
  • Hyperempfindlichkeit zu den Bestandteilen des Rauschgifts.

Nebenwirkungen:

Seitens des Körpers als Ganzes: Selten - verbinden Schmerz, vergrößerte Lymphenknoten, Fieber, Kopfweh, Unbehagen; sehr selten - allergische oder anaphylactic Reaktionen.

Vom Verdauungssystem: Selten - Brechreiz, sich erbrechend (halten mit der symptomatischen Therapie an).

Lokale Reaktionen: Die Verletzung der Technik der Rauschgiftverwaltung kann zu Hautfärbung, dem Äußeren der Wundkeit und Entzündung an der Spritzenseite führen.

Spezielle Instruktionen:

Eisenvorbereitungen von Parenteral können allergische und anaphylactic Reaktionen verursachen. Im Fall von gemäßigten allergischen Reaktionen sollten Antihistaminika vorgeschrieben werden; mit der Entwicklung der strengen anaphylactic Reaktion verlangt die unmittelbare Einführung von epinephrine (Adrenalin). Mit der Einführung ist es notwendig, die Verfügbarkeit der Herz-Lungenwiederbelebung zu sichern.

Mit der Verwarnung sollte das Rauschgift Patienten mit Allergien, sowie hepatischer und Nierenunzulänglichkeit verwaltet werden.

Nebenwirkungen, die in Patienten mit kardiovaskulären Krankheiten vorkommen, können den Kurs der zu Grunde liegenden Krankheit erschweren.

Patienten mit Bronchialasthma oder eine niedrige eisenbindende Kapazität des Serums und / oder Mangel an folic Säure zu haben, gehören einer Gruppe an der hohen Gefahr, allergische oder anaphylactic Reaktionen zu entwickeln.

Vor dem Verwenden des Rauschgifts sollte die Ampulle für Bodensatz und Schaden untersucht werden. Verwenden Sie nur Ampullen ohne Bodensatz und Schaden. Nach der Öffnung der Ampulle sollte die Spritzenlösung sofort verwaltet werden.

Maltofer für die Einspritzung sollte mit anderen therapeutischen Agenten nicht gemischt werden.

Verwenden Sie in Kinderheilkunde

In Kindern kann der parenteral Gebrauch von Eisenvorbereitungen den Kurs des Infektionsprozesses nachteilig betreffen.

Es wird nicht empfohlen, das Rauschgift Kindern weniger als 4 Monate vorzuschreiben, die erwartet sind, von der Erfahrung in dieser Kategorie von Patienten zu fehlen.

Wirken Sie auf die Fähigkeit ein, Fahrzeuge zu steuern und Mechanismen zu führen

Der Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge oder Arbeit mit Mechanismen zu steuern, ist unwahrscheinlich.

Angedeuteter Gebrauch:

Das Rauschgift wird / M eingereicht.

Vor der ersten Verwaltung der therapeutischen Dosis sollte ein IM-Test durchgeführt werden: Erwachsene werden von 1/4 bis 1/2 der Rauschgiftdosis (25 bis 50 Mg Eisen (0.5-1 ml)), Kinder von 4 Monaten - Hälfte der täglichen Dosis eingespritzt. Ohne nachteilige Reaktionen innerhalb von 15 Minuten nach der Verwaltung kann der Rest der anfänglichen Dosis des Rauschgifts verwaltet werden.

Während der Einspritzung ist es notwendig, die Verfügbarkeit von Fonds für die Bestimmung der Notsorge in der Entwicklung des Anaphylactic-Stoßes zu sichern.

Die Dosis des Rauschgifts wird individuell berechnet und an den gesamten Eisenmangel gemäß der folgenden Formel angepasst:

Gesamteisenmangel (Mg) = Körpergewicht (Kg) × (normales HB Niveau - geduldiges HB Niveau) (g / l) × 0.24 * + Eisenlager (Mg)

Mit einem Körpergewicht von weniger als 35 Kg: Normal HB = 130 g / l, der dem abgelegten Eisen = 15 Mg / Kg-Körpergewicht entspricht

An einem Körpergewicht von mehr als 35 Kg: Ein normales Niveau von HB = 150 g / l, der dem abgelegten Eisen = 500 Mg entspricht

* Faktor 0.24 = 0.0034 × 0.07 × 1000 (Eiseninhalt im Hämoglobin = 0.34 % / Blutvolumen = 7 % des Körpergewichts / Faktor 1000 = Konvertierung von g bis Mg)

Gesamtzahl von Ampullen für die Verwaltung = Gesamteisenmangel (Mg) / 100 Mg.

Das Verpacken:

  • Kommt im ursprünglichen Verpacken. Artikel ist Marke neu und ungeöffnet.

Lagerung:

  • Halten Sie sich von direktem Sonnenlicht fern.
  • Halten Sie geschlossen und weg von Kindern.
  • Laden im trockenen Platz bei der Raumtemperatur.
  • Überschreiten Sie Lagerungstemperatur höher nicht als 25 C

Wichtige Benachrichtigung - das Außenkastendesign kann sich vor der vorherigen Benachrichtigung ändern!

 

Maltofer injection 50mg/ml 2ml vial, 5 vials buy preparation of iron

Someone from the Qatar - just purchased the goods:
Pentoxifylline (Trental) 100mg 60 pills