Best deal of the week
DR. DOPING

Arztdopinggeschäft

DuoTrav Augenfälle 2.5ml

USD 48.99

Auf Lager

- +
 in den Korb

 

Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet

DuoTrav Augenfälle - ein vereinigtes Rauschgift, um Intraaugendruck zu senken, der in der Augenheilkunde lokal verwendet ist.

Travoprost, eine synthetische Entsprechung des prostaglandin P2-Alphas, ist ein hoch auswählender Agonist von prostaglandin FP Empfänger und reduziert Intraaugendruck durch die Erhöhung des Ausflusses des wässrigen Humors. Der Hauptmechanismus der Handlung des Rauschgifts wird mit einer Steigerung-scleral des Ausflusses vereinigt. Hat keine bedeutende Wirkung auf die Produktion des wässrigen Humors.

Timolol ist ein nichtauswählendes Beta-Adrenergic blocker ohne sympathomimetic Tätigkeit, hat keine direkte depressive Wirkung auf den myocardium, hat membranenstabilisierende Tätigkeit nicht. Mit der aktuellen Anwendung reduziert Intraaugendruck durch das Reduzieren der Bildung der wässerigen Feuchtigkeit und einer geringen Steigerung seines Ausflusses.

Intraaugendruck nimmt etwa 2 Stunden ab nach der Anwendung, und wird die maximale Wirkung nach 12 Stunden erreicht. Eine bedeutende Abnahme im Intraaugendruck kann seit 24 Stunden nach einer einzelnen Anwendung vom Rauschgift andauern.

Pharmacokinetics

Travoprost und timolol werden durch die Hornhaut des Auges absorbiert. In der Hornhaut wird die Hydrolyse von herboprost zu einer biologisch aktiven Form - travoprost Säure ausgeführt.

Travoprost nach der lokalen Anwendung wird vom Plasma seit einer Stunde schnell entfernt - die Konzentration im Plasma fällt unter der Entdeckungsschwelle - weniger als 0.01 ng / ml (kann sich von 0.011 ng / ml zu 0.02 ng / ml ändern).

Die maximale Konzentration (C max) timolol im Plasma ist 0.692 ng / ml und wird zur Entdeckungsschwelle seit 12 Stunden aufrechterhalten, und timaxol T max wird innerhalb einer Stunde nach der aktuellen Anwendung erreicht.

T 1/2 timolol ist 4 Stunden nach der aktuellen Anwendung von DuoTrava.

Travoprost ist excreted als untätiger metabolites hauptsächlich mit der Galle (61 %). Die freie Säure von travoprost und seinem metabolites ist excreted durch die Nieren. Weniger als 2 % von travoprost werden im Urin als eine freie Säure gefunden.

Timolol und der resultierende metabolites sind excreted hauptsächlich durch die Nieren. Etwa 20 % von timolol sind unverändert, der Rest - in der Form von metabolites excreted.

Anzeigen:

Vermindert hat Intraaugendruck mit Glaukom des offenen Winkels und Intraaugenhypertonie in Patienten mit dem Beta-Blockers oder den gegen die Monotherapie widerstandsfähigen Analoga erhoben.

Gegenindikationen:

  • Überempfindlichkeit zu den Bestandteilen des Rauschgifts.
  • Bronchialasthma.
  • Bronchialasthma in der Geschichte.
  • Schwere chronische hemmende Lungenkrankheit.
  • Hyperreaktionsfähigkeit der Bronchien.
  • Kurve bradycardia.
  • Blockade von Atrioventricular von II-III Grad.
  • Decompensated chronisches Herzversagen.
  • Stoß von Cardiogenic.
  • Allergischer rhinitis des strengen Kurses.
  • Dystrophie der Hornhaut.
  • Überempfindlichkeit zu einer Gruppe des Beta-Blockers.
  • Schwangerschaft.
  • Die Periode des Stillens.
  • Kinder weniger als 18 Jahre.

Sorgfältig:

  • Neovascular, geschlossener Winkel, Glaukom des schmalen Winkels.
  • Pigment und angeborenes Glaukom.
  • Offenes Winkelglaukom mit Pseudoaphasie.
  • Glaukom von Pseudoexfoliation.
  • Entzündliche Augenkrankheiten.
  • Afakia.
  • Pseudofakia mit einem Bruch der späteren Kapsel der Linse.
  • Patienten mit einem Risiko, cystoid macular Ödem, iritis, uveitis zu entwickeln.
  • Patienten mit atopy oder mit strengen anaphylactic Reaktionen zu verschiedenen Allergenen in einer Geschichte, die Beta-Blockers erhalten, können gegen herkömmliche Dosen von epinephrine in der Behandlung von anaphylactic Reaktionen widerstandsfähig sein.

Spezielle Instruktionen:

Travoprost und timolol können Systemabsorption erleben. Timolol mit dem lokalen Gebrauch kann dieselben Nebenwirkungen von den kardiovaskulären und Respirationsapparaten, sowie systemisches Beta-Blockers verursachen. Es ist notwendig, den Zustand des Patienten vorher und während der Therapie mit timolol zu kontrollieren. Fälle von strengen kardiovaskulären und Atmungsunordnungen, einschließlich des Todes durch bronchospasm in Patienten mit Bronchialasthma und Todes durch das Herzversagen mit timolol, werden beschrieben.

Beta-Blockers sollte mit der Verwarnung in Patienten mit einer Tendenz zu niedriger Blutzuckergehalt oder Zuckerkrankheit verwendet werden (besonders mit Zuckerkrankheit mellitus), weil diese Rauschgifte die Symptome von der akuten niedrigen Blutzuckergehalt maskieren können.

Beta-Adrenoblockers kann Symptome von hyperthyroidism maskieren und peripherische und zentrale Kreislaufunordnungen und hypotension, sowie Verschlechterung des Zustands mit Angina von Prinzmetal pectoris verursachen.

Vor der geplanten Operation sollte Beta-Blockers allmählich sein (nicht sofort!) Annulliert 48 Stunden vor der allgemeinen Anästhesie, tk. während allgemeiner Anästhesie, können sie die Empfindlichkeit des myocardium zur mitfühlenden für die Arbeit des Herzens notwendigen Anregung reduzieren.

Berühren Sie den Tipp der Tropferflasche zu keiner Oberfläche, um Verunreinigung des Tropfers und seines Inhalts zu vermeiden. Die Flasche muss nach jedem Gebrauch geschlossen werden.

Lokale Handlung

Travoprost kann eine allmähliche Änderung in der Augenfarbe durch die Erhöhung des Betrags des braunen Pigments in melanocytes verursachen. Vor der Startbehandlung sollten Patienten über die Möglichkeit der sich ändernden Augenfarbe informiert werden. Die Behandlung von nur einem Auge kann zu dauerhaftem heterochromia führen. Langfristige Auswirkungen auf melanocytes und die Auswirkungen dieser Wirkung sind derzeit unbekannt. Die Änderung in der Farbe der Iris der Augen ist langsam und kann unbemerkt seit mehreren Monaten oder Jahren gehen.

Diese Wirkung wird hauptsächlich in Patienten mit der Mischirisfärbung, zum Beispiel, blaubraun, graubraun, grünbraun oder gelbbraun offenbart; jedoch kann es auch in Patienten mit braunen Augen beobachtet werden. Gewöhnlich breitet sich braune Pigmentation konzentrisch um den Schüler zur Peripherie der Iris der Augen aus, während die komplette Iris oder Teile davon eine intensivere braune Farbe erwerben können. Nachdem das Rauschgift unterbrochen wurde, gab es keine weitere Steigerung des Betrags des braunen Pigments, aber der bereits entwickelte Farbwechsel kann irreversibel sein.

Das Rauschgift kann Verdunklung, Verdickung und Verlängerung von Augenwimpern oder einer Steigerung ihrer Zahl verursachen; selten - Verdunklung der Haut der Augenlider. Der Mechanismus dieser Änderungen wird nicht derzeit gegründet. Das Rauschgift enthält ein Konservierungsmittel des benzalkonium Chlorids, das von Kontaktlinsen gefesselt sein kann. Vor dem Verwenden vom Rauschgift sollte die Linse entfernt werden und hat zurück nicht früher installiert als 15 Minuten, nachdem das Rauschgift verwendet worden ist.

Wirken Sie auf die Fähigkeit ein, Fahrzeuge zu steuern und Mechanismen zu führen

Wenn der Patient nach der Anwendung vom Rauschgift provisorisch Klarheit der Vision reduziert, wird es nicht empfohlen, das Auto zu steuern und sich mit Tätigkeiten zu beschäftigen, die vergrößerte Aufmerksamkeit vor seiner Wiederherstellung verlangen.

Angedeuteter Gebrauch:

Das Rauschgift wird in 1 Fall im conjunctival Sack des Auges 1mal pro Tag am Abend oder am Morgen zur gleichen Zeit eingeträufelt.

Um das Risiko zu reduzieren, Systemnebenwirkungen zu entwickeln, wird es nach dem Eintröpfeln des Rauschgifts empfohlen, den nasolacrimal Kanal durch das Drücken im Bereich seines Vorsprungs an der inneren Ecke des Auges zu drücken.

Wenn die Dosis verpasst worden ist, sollte die Behandlung mit der folgenden Dosis fortgesetzt werden. Die tägliche Dosis des Rauschgifts sollte 1 Fall im conjunctival Sack des Auges 1mal pro Tag nicht überschreiten.

Das Verpacken:

  • Kommt im ursprünglichen Verpacken. Artikel ist Marke neu und ungeöffnet.

Lagerung:

  • Halten Sie sich von direktem Sonnenlicht fern.
  • Halten Sie geschlossen und weg von Kindern.
  • Laden im trockenen Platz bei der Raumtemperatur.
  • Überschreiten Sie Lagerungstemperatur höher nicht als 25 C

Wichtige Benachrichtigung - das Außenkastendesign kann sich vor der vorherigen Benachrichtigung ändern!

 

DuoTrav eye drops 2.5ml buy lowering intraocular pressure online

Someone from the Italy - just purchased the goods:
Arbidol 200mg 10 pills