Best deal of the week
DR. DOPING

Blog

Logo DR. DOPING

Cheeseburger als ein Ersatz für Meldonium

10 Aug 2016

Ernährungswissenschaftler hat gesagt, dass die Olympischen Meister wirklich essen

Die Welt ist in einem Fieber genannt HLS: Instagram-Rechnungen von Leuten von der ganzen Welt werden mit Fotos des schönen und nützlichen Essens für die Gesundheit geschmückt. Viele können denken, dass die Mode auf Kopfsalatblättern, Softeis von Heidelbeeren und Sojamilch aus der Welt von Berufssportarten kommt. Jedoch ist es nicht - ein wahrer Athlet, es erweist sich, essen Sie ganz verschieden.

Ernährungswissenschaftlerin Gabrielle Maston hat erzählt, die wirklich Olympians, und erleichtert essen. Spoiler: lang lebe die Goldklumpen und der Cappuccino!

Mythos ¹1: Alle Athleten beobachten Kalorien

Spezielle Diät - ein wichtiger Teil der Vorbereitung der Rasse und einer wesentlichen Bedingung für den Erfolg der Spiele. Aber die kalorienarme Diät und Mode superfudy sind nicht, was es in den Gewinn bringt. Essen muss nahrhaft sein und Gezeitenenergie erleichtern, und braucht folglich alle Arten von Nährstoffen: die Proteine und Kohlenhydrate und Fette.

Da Maston zurückruft, dass gewöhnliche Mannernährungswissenschaftler empfehlen, ungefähr 2500 Kalorien pro Tag, dieselbe Frau - 2000 zu verbrauchen. Aber für einen Fachmann, der zur Konkurrenz gekommen ist, ist das sehr wenig.

Allgemein, Athletendiät, die zweimal reicher ist als normales menschliches Menü. Zum Beispiel braucht ein Schwimmer männlichen Geschlechts vier bis fünftausend Kalorien pro Tag. Der Grund ist offensichtlich: Man braucht viel Energie, welcher Verbrauch für die Ausbildung sehr groß ist.

Jedoch, gemäß einem Ernährungswissenschaftler, der am Tag von Leistungsathleten wirklich näher ist, essen weniger als in der Periode des intensivsten Trainings.

Mythos ¹2: Olympians und Fastfood sind nicht vereinbar

"McDonald's" - einer der Förderer der Spiele. Fastfood-Restaurant hat sich im Olympischen Dorf und allem darin den Athleten kostenlos niedergelassen.

"Sie können die Athleten von der ganzen Welt sehen, kostenlose Verpflegung im Esszimmer an vier am Morgen essend. Man kann 27 Cheeseburger, Goldklumpen 40, 12 eingefrorene und Diätencola leicht nehmen", - hat die australische Schwimmerin Melanie Schlanger gesagt. Unbegrenzte belegte Bröte und süße zischende Getränke - einer der wichtigen "kühlen" Olympischen Spiele in Rio, sie sagt scherzend.

Mythos ¹3: Sie sind Asketen

Allgemein, im Olympischen Esszimmer, dessen Dimensionen zwei Fußballfeldern ungefähr gleich sind, verzeichnet die ganze nationale Kochkunst, einschließlich Italieners, Mexikaners, Japaners und Chinesen. Und auch gemäß ihren Spezialisierungen, einschließlich Leute mit verschiedenen religiösen und ethischen Beschränkungen in der Diät.

Außerdem, Athleten, die den riesigen Saal mit Reihen von Tischen - einigermaßen die Veröffentlichung besuchen: Hier, sich zu treffen und mit Kollegen aus anderen Ländern aufeinander zu wirken.

Mythos ¹4: Sportfachleuten wissen wirklich, dass sie haben

Und doch, nicht jeder kann sich leisten, dem Sabbat im Esszimmer beizuwohnen. Zum Beispiel ist es in Sportarten sehr wichtig, wo es Gewichtklassen jedes Kilogramm gibt. Das Olympische Dorf arbeitet die Mannschaft von Ernährungswissenschaftlern und Experten kann sogar die Anklagen für das Mittagessen begleiten, um bestimmte Sachen im Menü zu empfehlen und sicherzustellen, dass der Athlet sich zum Übermaß nicht erlaubt.

Mythos ¹5: Keine diätetischen Ergänzungen

Erlaubt, Ergänzungen und durch Bojen markierte Leistungsprodukte zu verwenden, die die Ergebnisse des Athleten verbessern können, ist Ernährungswissenschaftler willkommen. Zum Beispiel, Proteinbars.

Gemäß Maston an einem erstklassigen Schwimmerrübensaft - verbessert es Aushalten.

Radfahrer haben sich in Soda, Essen verzehrt, die Produktion von Milchsäure in den Muskeln blockierend - Sie müssen Erschöpfung fühlen.

Und natürlich ist das ganze Koffein populär, weil es Schmerz reduziert und einen Ausbruch von Energie, aber natürlich keinem Meldonium (Mildronate) zur Verfügung stellt.

Someone from the Austria - just purchased the goods:
Vitamin B-Complex 100mg injection 10 vials