Hilfe
DR. DOPING

Arztdopinggeschäft

Deprim Stärke 20 Pillen

$ 23.99

- +
 in den Korb

 

Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet

Deprim (Hypericum Perforatum) - beruhigende Arzneimittel. Die Hauptwirkstoffe von hypericum - hypericin, pseudohypericin, hyperforin und flavonoids - verbessern den funktionellen Staat des zentralen und autonomic Nervensystems.

Deprim verbessert Stimmung, normalisieren Sie Schlaf, verbessert sich geistig und körperliche Tätigkeit.

Zeugnis:

  • Niedergedrückte Stimmung;
  • Depression von milden, um Strenge zu mäßigen, die durch die Angst (einschließlich des klimakterisch-bezogenen) begleitet ist;
  • Überempfindlichkeit zum Wetter.

Gegenindikationen:

  • Strenge Depression;
  • Begleitender Gebrauch von indinavir und anderen antiretroviralen Rauschgiften (für die Behandlung des Krebses oder Aids);
  • Der begleitende Gebrauch von Antidepressiven MAO Hemmstoffe, cyclosporine (eg, Postverpflanzung), Rauschgifte, die Blutgerinnung (warfarin oder andere indirekte Antikoagulanzien) betreffen;
  • Kinder bis zum Alter 6 Jahre;
  • Überempfindlichkeit zum Rauschgift.

Spezielle Instruktionen:

Der Patient sollte gewarnt werden, dass ohne therapeutische Wirkung innerhalb von 4-6 Wochen nachdem die Einleitung der Behandlung aufhören, Deprim zu nehmen, und Ihren Arzt kontaktieren sollte.

Patienten, die das Rauschgift erhalten, sollten Aussetzung von der Sonne und UV-Strahlung (einschließlich des Sonnendecks) vermeiden.

Patienten, die das Rauschgift Deprim nehmen, sollten davon Abstand nehmen, Alkohol zu trinken.

Angedeuteter Gebrauch:

Erwachsene und Kinder mehr als 12 Jahre: 1 Kapsel 1mal / Tag (regelmäßig zur gleichen Zeit); nötigenfalls kann die Dosis zu 2 Kapseln / Tag (zwei Dosen) vergrößert werden.

Nebenwirkungen:

Vom Verdauungssystem: Brechreiz, das Erbrechen, die Verstopfung.

CNS: Erschöpfung, Angst.

Allergische Reaktionen: Spülung der Haut, juckender Haut.

Anderer: Patienten mit vergrößertem chuvstitelnostyu zum Sonnenlicht gleichzeitiger Empfang des Rauschgifts und Sonnenbadens können Brandwunden (Lichtempfindlichkeit) verursachen.

Rauschgiftwechselwirkungen:

An der gleichzeitigen Anwendung mit MAO-Hemmstoffen ist Deprim dort eine Gefahr der hypertensive Krise, Beschlagnahmen.

Deprim hemmt microsomal Enzyme, und kann deshalb den Metabolismus anderer Rauschgifte in der Leber vermindern.

Die Wechselwirkung mit anderen Rauschgiften ist seit 2 Wochen nach dem Aufhören von Deprim möglich.

Das Verpacken:

  • Kommt im ursprünglichen Verpacken. Artikel ist Marke neu und ungeöffnet.

Lagerung:

  • Halten Sie sich von direktem Sonnenlicht fern.
  • Halten Sie geschlossen und weg von Kindern.
  • Laden im trockenen Platz bei der Raumtemperatur.
  • Überschreiten Sie Lagerungstemperatur höher nicht als 25 C

Wichtige Benachrichtigung - das Außenkastendesign kann sich vor der vorherigen Benachrichtigung ändern!

 

Deprim Forte 20 pills buy sedative medicines online Hypericum Perforatum