DR. DOPING

Arztdopinggeschäft

Anafranil 25 Mg 30 Pillen

USD 27.99

- +
 in den Korb

 

Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet

Anafranil (Clomipraminum, Clomipramine) - tricyclic Antidepressivum, ein Hemmstoff des reuptake von norepinephrine und serotonin. Die Wirkung von Anafranil auf depressive Symptome im Allgemeinen, einschließlich besonders in seinen typischen Manifestationen wie eine psychomotorische Zurückgebliebenheit, hat Stimmung und Angst niedergedrückt. Die klinische Wirkung wird gewöhnlich innerhalb von 2-3 Wochen der Behandlung beobachtet. Außerdem hat Anafranil einen spezifischen (verschieden von seiner antidepressiven Wirkung) Effekten in Zwanghaft-Zwangsunordnungen. Handlung Anafranil in chronischen Schmerzsyndromen, sowohl erwartet als auch nicht wegen medizinischer Krankheit, die wahrscheinlich mit der Übertragung der Nervenimpulserleichterung vereinigt ist, hat durch serotonin und noradrenaline vermittelt.

Zeugnis:

  • Depression
  • Zwanghaft-Zwangssyndrome
  • Phobien und zwanghafte Ängste
  • narcolepsy
  • begleitet durch die Katalepsie
  • chronische Schmerzsyndrome
  • nächtlicher enuresis

Gegenindikationen:

  • Überempfindlichkeit zu clomipramine und anderen Bestandteilen des Rauschgifts, Quer-Überempfindlichkeit zu tricyclic Antidepressiven von der Gruppe dibenzazepine;
  • Gleichzeitiger Gebrauch von MAO-Hemmstoffen sowie die Periode mindestens 14 Tage vorher und nach ihrem Gebrauch;
  • Gleichzeitiger Gebrauch von auswählenden MAO-A-Hemmstoffen, umkehrbare Handlung (wie moclobemide);
  • Neuer myocardial Infarkt;
  • Angeborener langer QT-Syndromzwischenraum;
  • Schwangerschaft und Laktation.

Schwangerschaft und Stillen:

Die Erfahrung mit Anafranil in Schwangerschaft wird beschränkt. Wie bekannt, den individuellen Berichten einer möglichen Vereinigung zwischen tricyclic Antidepressiven und hat fötale Entwicklung verschlechtert, Anafranil sollte während Schwangerschaft außer in Fällen vermieden werden, wo die erwartete Wirkung der Behandlung der Mutter sicher die potenzielle Gefahr zum Fötus überwiegt.

In Fällen, wo die tricyclic Antidepressiven in Schwangerschaft herauf bis die Geburt, den Neugeborenen innerhalb der ersten paar Stunden oder Tage gewöhnt gewesen sind, das Syndrom zu entwickeln, das durch Atemnot, Schlafsucht, Darmkatarrh, Gereiztheit, hypotension oder Hypertonie, Beben, Krampen oder spastische Phänomene manifestiert wird. Um die Entwicklung dieses Syndroms zu vermeiden, sollte Anafranil allmählich annulliert mindestens 7 Wochen vor der erwarteten Geburt möglich sein.

Seit dem Rauschgift ist aktive Substanz excreted in Brustmilch, Sie sollten entweder Stillen aufhören oder haben Anafranil aufeinander abgestimmt.

Spezielle Instruktionen:

Während der Behandlung verlangt regelmäßigen Entschluss von Anafranil von der Zellzusammensetzung der Blut- und Lebernfunktion.

Angedeuteter Gebrauch:

Bevor Starttherapie hypokalemia korrigiert werden sollte.

Dosierungsregierung und Weise der Verwaltung des Rauschgifts werden individuell bestimmt, die Bedingung des Patienten in Betracht ziehend. Die Absicht der Behandlung ist, eine optimale Wirkung zu erreichen, wenn sie die niedrigstmöglichen Dosen und ihre sanfte Zunahme verwendet. Es sollte besonders sorgfältig sein, wenn man die Dosis in ältlichen Patienten und Jugendlichen vergrößert, die allgemein zum Rauschgift Anafranil empfindlicher sind als Patienten von Zwischenaltersgruppen.

Innen, in / in (in der Form von Einführungen), V / M.

Depression, Zwanghaft-Zwangssyndrome und Phobien

Die anfängliche tägliche Dosis ist 75 Mg; Anafranil hat Medikament 25 Mg 2-3mal pro Tag oder Anafranil den Älteren 75 Mg 1mal pro Tag (vorzugsweise am Abend) vorgeschrieben. Dann, während der ersten Woche der Behandlung, wurde die Dosis, zum Beispiel, an 25 Mg alle mehrere Tage (abhängig von der Toleranz) allmählich vergrößert, die tägliche Dosis zu erreichen, ist 100-150 Mg. In strengen Fällen kann die tägliche Dosis zu einem Maximum von 250 Mg vergrößert werden. Sobald Verbesserung erreicht wird, wird der Patient einer Wartungsdosis, 50-100 Mg des Bestandteils übertragen (Tabelle 2-4. Rauschgift von Anafranil oder Tabelle 1. Anafranila BEDIENUNGSFELD-Vorbereitung).

Panische Angriffe, Agoraphobie

Die Initialendosis von Anafranil des Rauschgifts ist 10 Mg / Tag. Dann, abhängig vom tolerability Rauschgift von Anafranil, wurde die Dosis vergrößert, um die gewünschte Wirkung zu erreichen. Anafranil ändert sich die tägliche Dosis des Rauschgifts außerordentlich und kann sich von 25 bis 100 Mg erstrecken. Nötigenfalls, kann die Dosis zu 150 Mg / Tag vergrößern. Es wird empfohlen, die Behandlung seit mindestens 6 Monaten nicht aufzuhören, langsam während der Zeit eine Wartungsdosis des Rauschgifts vermindernd.

Cataplexy, narcolepsy begleitend

Anafranil tägliche Dosis des Rauschgifts ist 25-75 Mg.

Chronische Schmerzsyndrome

Die Weise ist individuell untergegangen. Anafranil ändert sich die tägliche Dosis des Rauschgifts außerordentlich und kann sich von 10 Mg bis 150 Mg erstrecken. Es sollte die begleitenden schmerzstillenden Mittel und die Möglichkeit in Betracht ziehen, den Gebrauch der Letzteren zu reduzieren.

Ältliche Patienten. Die anfängliche Dosis ist 10 Mg / Tag. Dann langsam, im Laufe ungefähr 10 Tage, wird die tägliche Dosis zu einem optimalen Niveau vergrößert, das 30-50 Mg ist.

Kinder und Jugendliche

Zwanghaft-Zwangssyndrome

Die anfängliche Dosis ist 25 Mg / Tag. Während der ersten 2 Wochen vergrößern allmählich die Dosis, die auf tolerability gestützt ist, um eine tägliche Dosis von 100 Mg oder die berechnete Rate von 3 Mg / Kg - abhängig von zu erreichen, ob die Dosis weniger ist. Im Laufe der nächsten paar Wochen wird die Dosis allmählich vergrößert, um fortzusetzen, eine tägliche Dosis von 200 Mg oder die berechnete Rate von 3 Mg / Kg - abhängig von zu erreichen, ob die Dosis weniger ist.

nächtlicher enuresis

Die anfängliche tägliche Dosis des Rauschgifts Anafranil für Kinder im Alter von 5-8 Jahren ist 20-30 Mg; für Kinder im Alter von 9-12 Jahren - 25-50 Mg; für Kinder mehr als 12 Jahre - 25-75 Mg. Der Gebrauch von höheren Dosen hat für Patienten angezeigt, die völlig keine klinische Wirkung nach 1 Woche der Behandlung haben. Normalerweise hat die ganze tägliche Dosis in einem Teil nach dem Mittagessen als Verwalter fungiert, aber in jenen Fällen, wo das ausschweifende in den frühen Stunden der Nacht bemerkt hat, hat die Dosis des Rauschgifts vor Anafranil als Verwalter fungiert-. Nachdem 16 Stunden, um die gewünschte Wirkung der Behandlung zu erreichen, seit 1-3 Monaten fortgesetzt werden sollten, allmählich die Dosis des Rauschgifts Anafranil reduzierend.

Das Verpacken:

  • Kommt im ursprünglichen Verpacken. Artikel ist Marke neu und ungeöffnet.

Lagerung:

  • Halten Sie sich von direktem Sonnenlicht fern.
  • Halten Sie geschlossen und weg von Kindern.
  • Laden im trockenen Platz bei der Raumtemperatur.
  • Überschreiten Sie Lagerungstemperatur höher nicht als 25 C

Wichtige Benachrichtigung - das Außenkastendesign kann sich vor der vorherigen Benachrichtigung ändern!

 

Anafranil 25mg 30 pills buy Clomipramine tricyclic antidepressant online