DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: XeMed

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Komprimiertes Benzin

Aktive Substanz: Xenon

Zusammensetzung

Zusammensetzung pro 1 Zylinder:

Xenon - nicht weniger als 99.9999 %

Beschreibung der Dosierungsform

Farbloses Benzin ohne einen Geruch.

Pharmakologische Gruppe

Mittel für Einatmungsanästhesie.

Pharmacodynamics

Mittel für Einatmungsanästhesie. Xenon stellt eine schnelle Einführung in Anästhesie und schnellen Ausgang davon zur Verfügung. Die Tiefe der Anästhesie kann sich schnell abhängig von der Änderung in der xenon Konzentration in der eingeatmeten Mischung ändern. Im Verhältnis mit Sauerstoff (60:40, 70:30, 80:20) hat betäubende, schmerzlindernde und miorelaksiruyuschee Wirkung. Die minimale alveolare Konzentration (MAK) von xenon ist die Konzentration, bei der 50 % von Patienten keine Motorantwort auf eine einzelne Verärgerung haben (Hauteinschnitt) - ist 71 % vol. %. Nach 2 Minuten vom Moment der Einatmung von xenon kommt die Bühne von peripherischem paresthesia und hypalgesia, in 3 Minuten - der Bühne der psychomotorischen Tätigkeit, auf 4 Minuten - die Bühne der teilweisen Amnesie und Schmerzlosigkeit vor. Mit der Einatmung einer Sauerstoff-Xenon-Gasmischung mit dem xenon Inhalt entsprechend seinem MAK kommt die Anästhesienbühne in 5 Minuten, entsprechend der ersten Stufe der chirurgischen Anästhesie mit dem diethyl Äther (gemäß Hydel) vor. Anzeigen von hemodynamics und Gasaustausch während des Verfahrens der Anästhesie sind stabil. Der Ausgang von allgemeiner Anästhesie ist schnell. In 2-3 Minuten nach der Beendigung der Einatmung kommt das Bewusstsein mit der vollen Orientierung in der Zeit und Raum zurück. Die schmerzlindernden Eigenschaften von xenon werden manifestiert, wenn es in der eingeatmeten Mischung mit Sauerstoff an einem Niveau von 30-40 vol behalten wird. %. Bewusstsein wird mit der Einatmung von 65-70 vol verloren. % xenon in einer Mischung mit Sauerstoff.

Pharmacokinetics

Wenn eingeatmet, wird es leicht absorbiert, seine alveolaren und arteriellen Konzentrationen gleichen schnell aus. Im Körper ist nicht metabolized, ist in einem aufgelösten Staat im Plasma. Es wird durch die Lungen in der unveränderten Form nach 4-5 Minuten entladen (nachdem 2 Minuten die restliche alveolare Konzentration 5 %, nach 5 Minuten - 2 % gewesen sind). Die Endbeseitigung vom Körper kommt in den nächsten 4 Stunden vor.

Anzeigen

Einleitende und unterstützende allgemeine Anästhesie in Erwachsenen während chirurgischer Operationen im Krankenhaus und ambulanter Einstellungen: allgemeine Chirurgie, Urologie, Gynäkologie, Neurochirurgie, Notoperation.

Anästhesie von medizinischen und diagnostischen Manipulationen (einschließlich des Ankleidens, der Biopsien, der Behandlung von Brandwundenoberflächen).

Schmerzsyndrom (einschließlich der akuten kranzartigen Unzulänglichkeit, myocardial Infarkt, akuter pancreatitis).

In Kindern von 1 Jahr bis zu den 18 Jahren alt wird allgemeine Anästhesie für geplante chirurgische Operationen im Krankenhaus aufrechterhalten: allgemeine Chirurgie, Urologie, traumatology, Neurochirurgie und Brustchirurgie.

Gegenindikationen

individuelle Hyperempfindlichkeit zum Rauschgift;

der Gebrauch von xenon kann in Bedingungen eines undichten Atmenstromkreises, auch in Operationen auf dem Herzen, den Lungen, der Luftröhre und den Bronchien beschränkt werden, die mit pneumothorax vereinigt sind, in dem es notwendig wird, Gasmischungen mit einer Sauerstoffkonzentration von mehr als 30 vol % zu verwenden;

Xenon-Anästhesie ist nicht ratsam, um zu verwenden, wenn sie eine halboffene oder halbgeschlossene Kontur ohne den Gebrauch von Festnahmeneinheiten (in Zahnheilkunde, wiederaufbauenden Operationen auf der Luftröhre und den Bronchien, mit einer Maskenversion der Anästhesie mit dem hohen oder mittleren Gasstrom in einem offenen oder halbgeschlossenen Regelkreis) verwendet, da die Anhäufung von ausgeatmetem xenon in der Luft höhere Maximale Erlaubte Konzentration (MPC) = ist, können 0.005 % durch das Volumen Schlafsucht, Schläfrigkeit, discoordination von Bewegungen im medizinischen Personal der Betriebseinheit verursachen;

Kinder weniger als 1 Jahr;

Schwangerschaft (mit Ausnahme von der Periode der Geburt); Laktationsperiode;

Krankheiten durch Hypoxie begleitet.

Sorgfältig

Organische Krankheiten des Nervensystems; ein Syndrom der akuten Intraschädelhypertonie von verschiedenen Ätiologien;

Alkoholvergiftung (kann es Aufregung und Halluzinationen geben).

Das Dosieren und Verwaltung

Einatmung, in der Form von Sauerstoff-Xenon-Mischungen. Die minimale alveolare Konzentration von xenon ist 71 vol. %, der Sauerstoffinhalt in der eingeatmeten Mischung sollte mindestens 20 % durch das Volumen sein. Die Atmungsgasmischung wird im Anästhesienapparat oder in einem anderen Gerät besonders entworfen für diesen Zweck gebildet.

In Erwachsenen, vor dem Anfang des xenon Einatmungsverfahrens, wird es empfohlen, dass ein 5-minutiger denitrogenation mit 100-%-Sauerstoff in einer halboffenen Schleife mit einem Gasstrom von 10 l / Minute ausgeführt wird, während der Patient selbstatmen muss. Danach denitrogenation unter der Kontrolle des Gasanalysators, abhängig von der Natur der Manipulation, wird das erforderliche Verhältnis der Konzentrationen von xenon und Sauerstoff gegründet.

In Kindern im Alter von 1 bis 5 Jahren wird Induktion durch die Einatmung sevoflurane, durch die Gesichtsmaske auf einer halbgeschlossenen Kontur, mit einem Gasstrom von 4-6-8 l / Minute (abhängig vom Alter des Kindes) 100-%-Sauerstoff empfohlen. In Kindern, die älter sind als 5 Jahre, wird die intravenöse Induktion mit Schlafmitteln der Ultrakurzhandlung (propofol) mit der Voroxydation von 100-%-Sauerstoff empfohlen. Vorher intubation oder Kehlkopfmaskeninstallation fentanyl an einer Dosis von 3-4 μg / Kg und Muskelrelaxans mit esmeron 0.6 Mg / wird Kg mit der nachfolgenden Übertragung des Kindes zum Ventilator intravenös eingespritzt. In Kindern wird denitrogenation durch 100-%-Sauerstoffgasstrom von 4 bis 8 l / Minute, abhängig vom Alter des Kindes, mindestens 5 Minuten unter einem halboffenen Stromkreis unter der Kontrolle des Gasanalysators zu In O2-Werten ausgeführt: E zu 2 = 98-100 %: 94 %.

Um das Schmerzsyndrom aufzuhören, wird der Volumeninhalt von xenon in der eingeatmeten Mischung in einem Volumenbruchteil von 30-40 % aufrechterhalten. Die Dauer der Einatmung hängt von der Strenge des Schmerzsyndroms ab und ist gewöhnlich 5 bis 15 Minuten.

Für Anästhesie von chirurgischen und schmerzhaften Manipulationen, die Separation des Bewusstseins - Einatmung mit einer Sauerstoff-Xenon-Mischung mit dem xenon Inhalt von 40-50 vol nicht verlangen. %.

Eine tiefe allgemeine Anästhesie zu führen oder schnell die erforderliche Tiefe der allgemeinen Anästhesie (Anästhesie) xenon Konzentration zu erreichen, sind 70-80 %, die Wartung der allgemeinen Anästhesie ist 50-70 % vol. Die Methode der Monoanästhesie mit xenon besteht darin, dass nach dem Vormedikament und 3-5 Minuten von denitrogenation der Organismus mit xenon mit einem hohen Fluss (1.5mal die Lebenskapazität der Lungen) seit 1.5 Minuten unter dem Sauerstoff Kontrolle von Analysator schnell gesättigt wird. Nach dem Erreichen der chirurgischen Bühne wird eine Kehlkopf- oder Gesichtsmaske verwendet, und Anästhesie wird mit einem minimalen Gasstrom xenon aufrechterhalten: Sauerstoff (70:30). Gemäß dieser Methode der Maskenversion kommt die chirurgische Bühne der Anästhesie 3-4 Minuten vor. Um Anästhesie aufrechtzuerhalten, erstreckt sich die Versorgung von xenon von 100 bis 150 ml / Minute. Ausgeatmeter xenon sollte in die Atmosphäre des Operationssaals nicht eingehen, und durch das Druckablassen wird die Klappe an einen speziellen adsorber gesandt, der den xenon in einem Volumen von bis zu 300 Liter überflüssiges Benzin adsorbiert. Der mit einem ausgeatmeten xenon gefüllte adsorber wird durch einen neuen ersetzt. Die Einführung in Anästhesie kann auch durch ein mehr vereinfachtes Verfahren ausgeführt werden, das in der Anästhesie von dinitrogen Oxyd verwendet wird. In diesem Fall, danach denitrogenation seit 4-5 Minuten, eine Mischung (xenon: Sauerstoff) wird in einem Verhältnis 4 gefüttert:1. Zur gleichen Zeit wird die Sättigungsphase etwas verlängert, und die chirurgische Bühne der Anästhesie kommt im 6. zur 7. Minute mit einem ein bisschen höheren Verbrauch von xenon vor. Diese Technik verlangt auch, dass eine Adsorptionseinheit den verwendeten xenon verwertet.

Xenon wird in männlichen und endotracheal Varianten als Mononarkose, und / verwendet oder hat allgemeine Anästhesie, in der Kombination mit verschiedenen intravenösen Beruhigungsmitteln, Rauschgift- und Nichtrauschgiftanalgetika, neuroleptics, Beruhigungsmitteln verbunden.

Am Ende des Xenon-Futters sollte Sauerstoff seit 4-5 Minuten fortgesetzt werden (um Verbreitungshypoxie zu vermeiden).

Nebenwirkungen

Stimme von Osiplost, "metallischer" Geschmack im Mund, Hypoxie.

Überdosis

Symptome: Hypoxie.

Behandlung: Sauerstofftherapie, künstliche Lüftung.

Wechselwirkung

Mittel für Einatmungsanästhesie, Rauschgiftanalgetika, Beruhigungsmittel, neuroleptics, vergrößern Antihistaminika die hemmende Wirkung von xenon auf dem Zentralnervensystem.

Spezielle Instruktionen

Wenn Naseneinatmungsanästhesie, es notwendig ist, ganze Beengtheit im System des Atmungsstromkreises, und nach dem Erreichen der chirurgischen Bühne der Anästhesie zu erreichen, verwenden Sie eine Kehlkopfmaske. Mit maskierter allgemeiner Monoteilanästhesie, während sie spontanes Atmen bewahrt, ist die optimale Variante des Vormedikaments der Gebrauch von Beruhigungsmitteln. In der endotracheal Version der einleitenden Anästhesie in der Kombination mit Barbitursäurepräparat oder anderen Mitteln für intravenöse Anästhesie (ketamine + diazepam, propofol), nach dem das Muskelrelaxans eingefügt wird und wird intubation durchgeführt.

Xenon ist in Zylindern in der gasartigen Form unter dem Druck.

Der Betrag von Benzin im Behälter wird durch das Wiegen bestimmt. Der ein Liter von xenon an 20 C wiegt 5.49 g.

Ausgabenform

Das Benzin wird zusammengepresst.

Zylinder von Metall im Band 1,2 und 4 l.

Um die erste Öffnung zu kontrollieren, wird die Ballonklappe mit einer zusammenschrumpfen lassen Kappe ausgestattet, die aus einem Polyäthylenfilm gemacht ist, der mit heißer Luft gesiegelt wird.

Auf einem kugelförmigen Teil eines Halses eines Zylinders durchstechen ein Etikett von einer selbstgeklebten Zeitung.

Bedingungen, für XeMed zu versorgen

In Übereinstimmung mit dem GOST 26460.

In einem trockenen Platz, weg vom Feuer, bei einer Temperatur minus 50 C zu 60 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben von XeMed

5 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Bedingungen der Erlaubnis von Apotheken

Für medizinische Spezialeinrichtungen.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Versatis
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Xylocaine
 

Someone from the United Kingdom - just purchased the goods:
Haloperidol 1.5mg 50 pills