Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Lösung von Xantinol nicotinate für Einspritzungen 15 %

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Lösung für die Einspritzung

Aktive Substanz: Xantinoli Nikotin

ATX

C04AD02 Xantinoli nicotinas

Pharmakologische Gruppe

Antiaggregants

Nicotinates

Angioprotectors und mikrozirkulierender correctors

Vasodilators

Correctors von Gehirnumlaufunordnungen

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

H35 Andere Retinalkrankheit: Retinalentartung; Retinal degenerative Änderungen im Auge; subakute und chronische Unzulänglichkeit des Blutumlaufs in der Netzhaut oder choroid

Die Krankheit von H81.0 Meniere: Das Syndrom von Meniere / Krankheit; die Krankheit von Meniere; das Syndrom von Meniere; Irrgartenödem; endolymphatic hydrops

I63 Gehirninfarkt: Ischemic-Schlag; Gehirnkrankheit von Ischemic; Schlag von Ischemic; Schlag von Ischemic und seine Folgen; Ischemic Gehirnschlag; Unfall von Ischemic cerebrovascular; Gehirnschaden von Ischemic; Gehirnschaden von Ischemic; Ischemic-Bedingungen; zerebraler ischemia; akutes Hypoxiegehirn; akuter zerebraler ischemia; akuter ischemic cerebrovascular Unfall; akuter Gehirninfarkt; akuter Ischemic-Schlag; akute Periode des Ischemic-Schlags; im Brennpunkt stehender zerebraler ischemia; Schlag von Ischemic; wiederkehrender Schlag; das Syndrom von Morgagni-Adams-Stokes; chronischer zerebraler ischemia; Cerebrovascular-Schlag; Embolic-Schlag; Gehirnschaden von Ischemic

I67.2 Zerebraler atherosclerosis: Atherosclerosis der Arterien des Gehirns; Atherosclerosis von Gehirnbehältern; Atherosclerotic ändert sich in Gehirnbehälter; Gefäßkrankheiten des Gehirns; sklerotische Ischemic-Angriffe; Sklerose von Gehirnbehältern

I70 Atherosclerosis: Atherosclerosis; Atherosclerosis von peripherischen Behältern; Änderungen von Atherosclerotic; Atherosclerotic Gefäßänderungen; Unordnungen von Atherosclerotic; unwillkürlich; Trombangioz obliterans; Krankheit von Frinlendera

I70.2 Atherosclerosis von Arterien: Arterienverkalkung obliterans; Arterienverkalkung peripherische Arterien; Atherosclerosis der Arterien der niedrigeren äußersten Enden; Atherosclerosis von peripherischen Arterien; Glieder von Atherosclerosis; verschließende Krankheit der niedrigeren äußersten Enden; Arterienverkalkung obliterans; Arterienverkalkung obliterans niedrigerer Gliederarterien; Atherosclerosis obliterans der oberen Glieder; Arterienverkalkung obliterans niedrigerer äußerster Enden; Atherosclerosis von Arterien; Glied arteriopathy; Arterienverkalkung obliterans Glieder; Arterienverkalkung obliterans

I79.2 Peripherischer angiopathy in Krankheiten klassifiziert anderswohin: diabetischer angiopathy; Angiopathy in Zuckerkrankheit; Arterienverkalkungsdiabetiker; Schmerz in Verletzungen von peripherischen Nerven; diabetischer angiopathy; diabetischer microangiopathy; diabetische Gefäßkrankheit; periodisch auftretender angioneurotic disbaziya; Macroangiopathy in Zuckerkrankheit; microangiopathy; Microangiopathy in Zuckerkrankheit mellitus; prickelnde Sensationen in den Händen und Füßen; Kälte in den äußersten Enden; peripherischer angiopathy; peripherische arterielle Krankheit; Sklerose Menkeberga; chronische Auswischenkrankheiten von Arterien

I80 Venenentzündung und thrombophlebitis: Krankheiten von peripherischen Behältern; Entzündung von oberflächlichen Adern; entzündliche Krankheiten von Adern; tief venöser thrombophlebitis; die Krankheit von Adern; Krankheit der Adern der niedrigeren äußersten Enden; Krankheiten von peripherischen Behältern; abwandernde Venenentzündung; Unzulänglichkeit von Adern von niedrigeren äußersten Enden; Verärgerung von chronischem thrombophlebitis; akuter thrombophlebitis; akuter thrombophlebitis von oberflächlichen Adern; Periphlebitis; Oberfläche von Periflebit; oberflächliche Entzündung von Adern; Oberfläche thrombophlebitis; Oberflächenvenenentzündung; Thrombophlebitis; tiefe Ader thrombophlebitis; oberflächlicher Thrombophlebitis; Venenentzündung; Venenentzündung von tiefen Adern; Venenentzündung von oberflächlichen Adern; Phlebopathy; chronischer thrombophlebitis; Endophlebitis

L87 Transepidermal Perforationen

L90.8 Andere atrophic Hautänderungen: Angeborener disckeratosis; Haut Trophism; Hautaltern; vergrößerte Trockenheit der Haut

L98.9 Haut und subkutane Gewebeunordnungen, unangegeben: Adiponecrosisæ Atonische leatheræ Krankheiten des skinæ Blisteræ Entzündliche Krankheit von weichen tissuesæ Entzündlichen Prozessen von epithelischen tissuesæ Degenerativen Änderungen in der Haut und schleimigen membranesæ Degenerativen Änderungen in der Haut und schleimigem membranesæ Übermaß granulationæ Verdünnung der skinæ Haut diseaseæ Einweichung der skinæ Geringen Haut lesionsæ Oberflächenspalte und Haut abrasionæ Vergrößerte Haut peelingæ Haut lesionæ Erosion des skinæ Lipedemaæ Lokale nichtansteckende Prozesse der Haut und weiche tissuesæ Störung der Struktur der skinæ Funktionsstörung der skinæ Hautunordnungen

Zusammensetzung und Ausgabenform

15-%-Lösung für die Einspritzung; in Ampullen von 2 und 10 ml, in einem Paket von 10 Pcs.

1 Tablette enthält xanthinal nicotinate 0.15 g.

Arzneimittellehre

Weise der Handlung - Vasodilator.

Breitet peripherische Behälter aus, verbessert Seitenumlauf, reduziert Gehirnhypoxie, verstärkt Mikroumlauf in den Behältern der Netzhaut des Auges; Hemmungsthrombozytansammlung, Herzzusammenziehungen von Zunahmen.

Anzeigen für die Lösung von Xantinol nicotinate für Einspritzungen 15 %

endarteritis, die Krankheit von Raynaud, arterielle Thrombose, diabetischer angiopathy, Retinopathie, das Syndrom von Meniere, arterielle Thrombose, akuter thrombophlebitis der oberflächlichen und tiefen Adern, Hautentzündung, trophischen Geschwüre der niedrigeren äußersten Enden auslöschend.

Gegenindikationen für die Lösung von Xantinol nicotinate für Einspritzungen 15 %

Akute Blutung, myocardial Infarkt, Herzunzulänglichkeit von II und III Stufen, Magengeschwür des Magens und des Duodenums, der Schwangerschaft.

Nebenwirkungen

Schwindel, Hitze, das Prickeln und die Röte des oberen Körpers (besonders im Kopf und Hals).

Wechselwirkung

Unvereinbar mit Alkohol und Kaffee.

DosageandAdministration

Intramusculary oder intravenös (sehr langsam) - 2 ml von 15-%-Zeiten der Lösung 1-3 ein Tag. In strengen Fällen - I.V. Tropfrohr, 10 ml der 15-%-Traubenzuckerlösung seit 3-4 Stunden.

Innen, nicht, nach dem Essen - 1 Tisch kauend. (0.15 g) 3mal pro Tag; vergrößern Sie nötigenfalls die Dosis zu 2-3 Tabletten. 3mal pro Tag. Als sich die Bedingung verbessert, wird die Dosis auf 1 Tisch reduziert. 2-3mal pro Tag. Kurs - 2 Monate.

Vorsichtsmaßnahmen

Mit der Verwarnung (unter der Kontrolle des Blutdrucks) gelten gleichzeitig mit antihypertensive Rauschgiften.

Lagerungsbedingungen der Lösung von Xantinol nicotinate für Einspritzungen 15 %

Im dunklen Platz.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Ireland - just purchased the goods:
Ganfort eye drops 0.3mg/ml + 5mg/ml, 3ml