Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Smecta

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz: Smectite dioctaedric

ATX Code A07BC05 Diosmectite

Pharmakologische Gruppe

Adsorbents

Andere gastrointestinal Agenten

Agenten von Antidiarrhoeic

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

A09 Diarrhöe und Gastroenteritis des angeblich ansteckenden Ursprungs (Dysenterie, Bakteriendiarrhöe)

Bakteriendiarrhöe, Bakteriendysenterie, Bakterieninfektionen des Verdauungstrakts, Bakteriengastroenteritis, Diarrhöe bakteriell, Diarrhöe oder Dysenterie der amöbischen oder Mischätiologie, Diarrhöe der ansteckenden Entstehung, Diarrhöe auf dem Hintergrund der antibiotischen Therapie, die Diarrhöe des Reisenden, Reisender-Diarrhöe wegen Änderungen in der Diät und gewohnheitsmäßigen Diät, Diarrhöe wegen antibiotischer Therapie, Dysenteric bacteriocarrier, Darmkatarrhs von Dysenteric, Dysenterie, bakterieller Dysenterie, hat sich Dysenterie, Infektion von Gastrointestinal, GI Flächeninfektionen, Ansteckende Diarrhöe, Infektionskrankheit der GI Fläche, Infektion der gastrointestinal Fläche, Infektion der biliary Fläche und gastrointestinal Fläche, GI Flächeninfektion, Sommerdiarrhöe, Nichtspezifische akute Diarrhöe der ansteckenden Natur, Nichtspezifische chronische Diarrhöe der ansteckenden Natur, Akute Bakteriendiarrhöe, Akute Diarrhöe in Nahrungsmittelvergiftung, Akute Dysenterie, Akute Bakteriengastroenteritis, Akuter gastroenterocolitis vermischt, Akuter Enterocolitis, Subakute Dysenterie, Diarrhöe chronische, Widerspenstige Diarrhöe in Aids-Patienten, Darmkatarrh von Staphylococcal in Kindern, Staphylococcal enterocolitis, Toxischer Diarrhöe, Chronischer Dysenterie, Darmkatarrh, Darmkatarrh ansteckend, Enterocolitis

K30 Verdauungsstörung

Gärungsverdauungsstörung, hypersaure Verdauungsstörung, Faulige Verdauungsstörung, Verdauungsstörung, Verdauungsstörung, Verdauungsstörung des Nervenursprungs, Verdauungsstörung in schwangeren Frauen, Verdauungsstörungsgärung, Verdauungsstörung faulig, Verdauungsstörungsmedikament, Verdauungsstörung wegen Krankheiten des Verdauungssystems, Verdauungsstörung wegen verschlechterten motility der gastrointestinal Fläche, Verdauungsstörung wegen ungewöhnlichen Essens oder Überessens, Dyspeptischer Phänomene während Schwangerschaft, Dyspeptischen Syndroms, Magenverdauungsstörung, Verzögerten Leerens des Magens, Verzögerten Verzehrens, Verdauungsstörung von Idiopathic, saurer Verdauungsstörung, Störung der oberen GI Fläche motility, Verdauungsstörung, Nervenverdauungsstörung, Nichtgeschwürverdauungsstörung, Des Gefühls der Last im Magen nach dem Essen, Postprandial funktionelle Verdauungsstörung, Die Prozesse der Gärung im Eingeweide, der Magenverstimmung, den Unordnungen von Gastrointestinal, den Verdauungsunordnungen, den Unordnungen vom Verdauungstrakt, der Magenverstimmung, der Verdauungsstörungsunordnung, der Verdauungsstörung in Säuglings, Symptome von der Verdauungsstörung, Das Syndrom der fauligen Verdauungsstörung, Syndrom der fauligen Verdauungsstörung in Säuglings, Syndrom der Unzulänglichkeit des Verzehrens, Syndrom von Nichtgeschwürverdauungsstörung, Toxischer Verdauungsstörung, Funktioneller Verdauungsstörung, Funktioneller Verdauungsstörung, Chronischer Verdauungsstörung, Chronischen Episoden der Verdauungsstörung, Wesentlichen Verdauungsstörung, Dyspeptischen Unordnung

K52.2 Allergische und nahrhafte Gastroenteritis und Kolik

Nahrhafte Kolik, Allergische Kolik, Gastroenteritis nahrhaft, Gastroenteritis allergische, Allergische Diarrhöe, Allergischer gastroenteropathy, Medizinische Gastroenteritis

K59.1 Funktionelle Diarrhöe

Syndrom von Diarrheal, Diarrhöe, Diarrhöe mit der anhaltenden Darmfütterung durch den probem, Anhaltende diarrheam Nichtspezifische Diarrhöe, Akute Diarrhöe, Diarrhöe, Syndrom der Diarrhöe, Funktionellen Diarrhöe, Chronischen Diarrhöe, erwägt die Diarrhöe mit einem Elektrolyt Unordnung, Chronische Diarrhöe, Diarrhöe der nichtansteckenden Entstehung, Diarrhöe nach einer Gastroectomy, Diarrhöe in Kindern, Beharrlicher Diarrhöe, Diarrhöe (Diarrhöe), Enterocolitis des nichtansteckenden Ursprungs

R12 Sodbrennen

R14 Flatulenz und verwandte Bedingungen

Unterleibsdistention, Flatulenz, hat Flatulenz, Benzin in der postwirkenden Periode, Entgasendarm vor diagnostischen Studien, Entgaseneingeweide vor Röntgenstrahlen, Gasverzögerung, Übermäßiger Bildung und Anhäufung von Benzin im Verdauungstrakt, brüchig, Flatulenz, Flatulenz mit der vergrößerten Gasbildung im Verdauungstrakt, Flatulenz in Säuglings, Flatulenz in Neugeborenen, Flatulenz ausgesprochen, die durch das fetthaltige oder ungewöhnliche Essen, Flatulenz verursacht ist, die durch Krankheit des Verdauungstrakts, Ausspeiens, Des Gefühls von bloating, Des Gefühls der Fülle, Vergrößerten Flatulenz, Der vergrößerten Gasbildung und Anhäufung von Benzin im Verdauungstrakt, Fülle im epigastrium, Gefühl der Fülle, Dem Gefühl der Last im Magen, Flatulenz in der gastrointestinal Fläche, Vergrößerten Produktion und Anhäufung von Benzin im Verdauungstrakt verursacht ist

Y57.9 Nachteilige Reaktionen im therapeutischen Gebrauch von medizinischen Produkten und Arzneimitteln, unangegeben

Allergische Rauschgiftreaktionen, Allergische Reaktionen zu Rauschgiften, Allergische Reaktionen zum Medikament, Allergische Reaktionen zur Einnahme von Rauschgiften, Allergischen Reaktionen zum Empfang von radiocontrast Agenten, Allergische Reaktionen wegen des Medikaments, der Reaktionen von Anaphylactic zu Medikamenten, der Reaktionen von Anaphylactic zur Einnahme von Rauschgiften, Wirkung von Hepatotoxic von Rauschgiften, Eigentümlichkeit zu Rauschgiften, Eigentümlichkeit toxisch, Drogenabhängigkeit, Drogenindizierter leukopenia, Drogenindizierter Leberschaden, Medizinischer Schaden der Lungen, Akuten allergischen Reaktion zu Rauschgiften, Toxischen Reaktionen zu medizinischen Substanzen, Allergienmedikament, Substanzen von Hepatotoxic, Diarrhöemedikament, Rauschgiftfieber, Medizinischer Intoleranz, Unerwünschten Effekten von Rauschgiften

Z72.4 Unannehmbare Diät und schlechte Gewohnheiten in der Nahrung

Unzulängliche Nahrung, Unregelmäßige Nahrung, Unausgeglichene Diäten, Verdauungsstörung wegen ungewöhnlichen Essens oder des Überessens, der Langfristigen Dietotherapy, der Anhaltenden oder kalorienarmen Diäten, Unordnungen von Gastrointestinal wegen einer Verletzung der Diät, des Saufereienessens, der Nahrungsmittelvergiftung, der Fehler in der Diät, Einhaltung von Diäten, Einhaltung einer strengen Diät, Spezieller Diäten

Zusammensetzung

Puder für die Vorbereitung der Suspendierung für die mündliche Verwaltung 1 (orangen)-Beutel

aktive Substanz:

smectite dioctahedral 3 g

Hilfssubstanzen: Orangenwürze - 0,01 g; Vanillewürze - 0.05 g; Dextrosemonohydrat 0.667 g; Natrium saccharinate - 0.021 g

Puder für die Vorbereitung der Suspendierung für die Nahrungsaufnahme (Vanille) 1 Beutel

aktive Substanz:

smectite dioctahedral 3 g

Hilfssubstanzen: vanillin - 0,004 g; Dextrosemonohydrat 0.749 g; saccharinate 0.007 g Natrium

Beschreibung der Dosierungsform

Puder: von graulich-weiß bis hellfahlgrau-gelbe Farbe mit einem Geruch vom zur schwachen Vanille nichtspezifischen schwachen.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - das Absorbieren, antidiarrheal.

Pharmacodynamics

Das Rauschgift ist ein aluminosilicate vom natürlichen Ursprung, hat eine Absorbierenwirkung. Stabilisiert die schleimige Barriere der gastrointestinal Fläche, mehrwertige Obligationen von Formen mit mucosal glycoproteins, steigert seine Zahl, verbessert cytoprotective Eigenschaften (in Bezug auf die negativen Effekten von Wasserstoffionen von Salzsäure, Gallensalzen, Kleinstlebewesen und ihren Toxinen). Es hat auswählende Sorptionseigenschaften, die durch seine Discoid-Kristallstruktur erklärt werden; adsorbiert Bakterien in der gastrointestinal Fläche, Viren. In therapeutischen Dosen betrifft Darmmotility nicht. Diosmectitis ist radiopaque und beschmutzt den Stuhl nicht. Das Aluminium in der Zusammensetzung von smectite wird vom Verdauungstrakt, incl. mit gastrointestinal Krankheiten nicht absorbiert, die durch Symptome von der Kolik und colonopathy begleitet sind.

Pharmacokinetics

Nicht absorbiert, gezeigt unverändert.

Anzeigen

Für Erwachsene und Kinder (einschließlich Säuglings):

akute und chronische Diarrhöe (allergischer, medizinischer Ursprung, Verletzung der Diät und Qualität des Essens), Diarrhöe der ansteckenden Entstehung (als ein Teil der komplizierten Therapie);

symptomatische Behandlung des Sodbrennens, bloating, der Unbequemlichkeit im Abdomen und den anderen Symptomen von der Verdauungsstörung Begleitkrankheiten des Verdauungstrakts.

Gegenindikationen

Hyperempfindlichkeit;

Darmhindernis;

Intoleranz zu fructose;

Traubenzucker-Galactose malabsorption;

saccharose isomaltase Mangel.

Mit der Verwarnung: strenge chronische Verstopfung in der Geschichte.

Schwangerschaft und Laktation

Smecta® wird für den Gebrauch in schwangeren und Milch absondernden Frauen genehmigt. Die Korrektur der Dosierung und Empfangweise ist nicht erforderlich.

Nebenwirkungen

In klinischen Studien haben seltene Fälle der Verstopfung berichtet. In allen Fällen wurde dieses Phänomen schlecht ausgedrückt und ist nach einer individuellen Änderung in der Dosierenregierung vorgekommen.

In der alltäglichen Praxis sind sehr seltene Fälle von Hyperempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich urticaria, Ausschlags, des Juckens oder Ödems von Quincke) berichtet worden.

Wechselwirkung

Das Rauschgift kann die Rate und den Grad der Absorption von concomitantly genommene Rauschgifte reduzieren. Es wird nicht empfohlen, das Rauschgift Smecta gleichzeitig mit anderen Rauschgiften zu nehmen.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen.

Akute Diarrhöe

Kinder, einschließlich Säuglings: bis zu 1 Jahr - 2 Beutel / Tag seit 3 Tagen, dann - 1 Beutel / Tag; mehr als 1 Jahr - 4 Beutel / Tag seit 3 Tagen, dann - 2 Beutel / Tag.

Erwachsene: empfohlene Dosierenregierung - 6 Taschen / Tag.

Andere Anzeigen

Kinder, einschließlich Säuglings: bis zu 1 Jahr - 1 Beutel / Tag; 1-2 Jahre - 1-2 Taschen / Tag; mehr als 2 Jahre - 2-3 Taschen / Tag.

Erwachsene: 3 Beutel / Tag.

Ein Kurs der Behandlung wird seit 3-7 Tagen empfohlen.

Wenn esophagitis, die Vorbereitung von Smecta nach einer Mahlzeit, mit anderen Anzeigen - zwischen Mahlzeiten genommen werden sollte.

Für Kinder wird der Inhalt der Taschen in einer Saugflasche (50 ml) aufgelöst und zu mehreren Empfängen während des Tages verteilt oder mit jedem halbflüssigen Produkt (Hafergrütze, Kartoffelpüree, Eingemachtes, Babynahrung) gemischt. Für Erwachsene wird der Inhalt der Taschen in der 1/2 Tasse von Wasser, allmählich strömendem Puder und gleichmäßig dem Rühren davon aufgelöst. Die vorgeschriebene Dosis wird in 3 Dosen während des Tages geteilt.

Überdosis

Überdosis kann strenge Verstopfung oder bezoar verursachen.

spezielle Instruktionen

Es wird empfohlen, den Zwischenraum 1-2 Stunden zwischen Einnahme des Rauschgifts Smecta ® und anderen Rauschgiften zu beobachten.

Sie werden mit der Verwarnung in Patienten mit strenger chronischer Verstopfung in einer Anamnese verwendet.

In Kindern mit akuter Diarrhöe sollte das Rauschgift in der Kombination mit Rehydrationsmaßnahmen verwendet werden. Nötigenfalls können Erwachsene auch vorgeschriebene Therapie mit dem Rauschgift in der Kombination mit Maßnahmen für die Rehydration sein.

Eine Reihe von Rehydrationsmaßnahmen wird abhängig vom Kurs der Krankheit, des Alters und der geduldigen Eigenschaften zugeteilt.

Einfluss auf die Fähigkeit, zu fahren und mit der Maschinerie zu arbeiten. Keine Informationen.

Form des Problems

Puder für die Vorbereitung einer Suspendierung für die Nahrungsaufnahme (orange, Vanille), 3 g. 3.76 g des Rauschgifts werden in Beutel von Papier gelegt, mit Alufolie und PE lamelliert. 10 oder 30 Taschen in einem Pappkasten.

Bedingungen der Erlaubnis von Apotheken

Ohne Rezept.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur nicht höher als 25 ° C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Lagerfähigkeit

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Hautkappe
 

Someone from the Luxembourg - just purchased the goods:
Ocupres-E eye drops 0.5% 5ml