Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Skinoren

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Säure von Azelaic

ATX Code D10AX03 Säure von Azelaic

Pharmakologische Gruppe

Dermotropic-Mittel

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

L70 Akne

Akne nodulocystica, Akne, Akne von Comedone, Aknenbehandlung, Papulous pustelartige Akne, Akne von Papulopustulicular, Papulo-pustelartige Akne, Akne, Aknenkrankheit, Akne, Akne vulgaris, Knötchenartig-Blasenakne, Knötchenartig-Blasenakne

L81.1 Chloasma

Maske von schwangeren Frauen (chloasma), Melasma (Chloasma)

L81.8.0 * Hyperpigmentation

Syndrom von Cronkheta-Kanada, Melasma, Pathologische Hyperpigmentation

Zusammensetzung

Sahne für den Außengebrauch 1 g

aktive Substanz:

Azelaic-Säure 0.2 g

Hilfssubstanzen: Benzoesäure - 0,002 g; Macrogol-Glyzerin stearate - 0.05 g; (glyceryl stearate, cetostearyl Alkohol, cetyl palmitate und glycerides von Kokosnussölfettsäuren) - 0.07 g; cetostearyl ethylcaprolate - 0.03 g; Propylene-Glykol 0.125 g; Glyzerin 85 % - 0.015 g; gereinigtes Wasser - 0.508 g

Beschreibung der Dosierungsform

Sahne: weiß, undurchsichtig, matte.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, antibakteriell, keratoregulating.

Pharmacodynamics

Säure von Azelaic normalisiert die gestörten Prozesse von keratinization in den Fruchtbälgen der Talgdrüsen, und reduziert auch den Inhalt von freien Fettsäuren im lipids der Haut. Es zeigt antimikrobische Tätigkeit gegen Aknen von Propionibacterium und Staphylokokkus epidermidis. Säure von Azelaic hat eine Dosis und zeitabhängige hemmende Wirkung auf das Wachstum und die Lebensfähigkeit von anomalem melanocytes.

Pharmacokinetics

Eigentlich nicht vereinigt mit dem Körperumlauf (ungefähr 3.6 %, wenn man 5 g von Sahne anwendet). Ein Teil von absorbierter Säure ist excreted durch die Nieren unverändert, Teil - in der Form von dicarboxylic Säuren (C7, C5), gebildet infolge der Betaoxydation.

Anzeigen

Akne vulgaris;

Hyperpigmentation des melasma Typs (eg, chloasma).

Gegenindikationen

Hyperempfindlichkeit zu den Bestandteilen des Rauschgifts.

Schwangerschaft und Laktation

Der Gebrauch des Rauschgifts während Schwangerschaft und Laktation ist nach der Abmachung mit dem Arzt jedoch möglich, es ist notwendig zu vermeiden, es auf den Bereich der Milchdrüsen vor der Fütterung anzuwenden.

Nebenwirkungen

Am Anfang der Behandlung ist es für eine lokale Reizwirkung selten möglich, errötend und flockige Haut, das Brennen, erythema, Jucken. In den meisten Fällen sind Nebenwirkungen mild, halten während der Behandlung an und verlangen Rauschgiftabzug nicht. In sehr seltenen Fällen können allergische Hautreaktionen (zum Beispiel, Ausschlag) vorkommen

Im Falle der Hautverärgerung sollte die ehemalige Anwendung des Rauschgifts reduziert werden, oder die Frequenz der Anwendung auf 1mal pro Tag reduziert. Nötigenfalls ist es möglich, die Behandlung provisorisch seit mehreren Tagen zu unterbrechen.

Wechselwirkung

Nicht gefunden.

Das Dosieren und Verwaltung

Äußerlich. Erwachsene und Kinder von 12 Jahren. Vor der Verwendung von Skinoren sollte die Haut mit Wasser oder einem milden Reinigen kosmetisch gereinigt werden, hat dann getrocknet.

Wenden Sie sich für betroffene Bereiche der Haut und reiben Sie leicht zweimal täglich (Morgen und Abend). Etwa 2.5 cm Sahne sind für die komplette Oberfläche des Gesichtes genügend. Es ist wichtig, dass Skinoren regelmäßig im Laufe der Behandlungsperiode verwendet wird. Die Dauer der Behandlung hängt vom individuellen Bild der Krankheit und der Strenge der Symptome ab. Mit Akne wird Verbesserung gewöhnlich nach 4 Wochen der Behandlung beobachtet. Jedoch, um bessere Ergebnisse zu erreichen, wird es empfohlen, den Gebrauch des Rauschgifts seit mehreren Monaten fortzusetzen. Der zusätzliche Schutz der Haut von der UV Radiation während der Behandlung der Akne ist nicht erforderlich.

Mit melasma ist der minimale Kurs der Behandlung etwa 3 Monate. Für beste Ergebnisse sollte Skinoren regelmäßig verwendet werden. Während der Behandlung von melasma, sunscreens (UV B und UV A) muss verwendet werden, um die Verärgerung der Krankheit und / oder die Wiederpigmentation der gebleichten Bereiche der Haut unter dem Einfluss der Sonne zu verhindern.

Überdosis

Bis jetzt gibt es keine Informationen über die Überdosis.

spezielle Instruktionen

Das Rauschgift ist für den Außengebrauch nur beabsichtigt.

Es ist notwendig zu vermeiden, das Rauschgift in den Augen, sowie auf den Wundenoberflächen zu bekommen. Im Falle des zufälligen Kontakts mit Augen oder Wundenoberflächen, spülen Sie gründlich mit warmem Wasser.

Epidermal und gemischten Epidermal-Hauttypen von melasma wird der Behandlung mit Skinoren gut angepasst. Hautmelasma - im Gegenteil, Skinoren wird nicht behandelt. Für die Differenzialdiagnose wird es empfohlen, eine Lampe von Wood zu verwenden.

Form des Problems

Sahne für den Außengebrauch, 20 %. In einer mit einer Membran gesiegelten Aluminiumtube ist mit einer geschraubten Plastikkappe, 30 g auf Robbenjagd gegangen. Tuba in einem Pappbündel.

Bedingungen der Erlaubnis von Apotheken

Ohne Rezept.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur nicht außerordentliche 30 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Roaccutane
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Vaselin
 

Someone from the Argentina - just purchased the goods:
Cerebrolysin 10ml 5 vilas