Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Profasi

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz: Chorionic gonadotropin

ATX Code G03GA01 Chorionic gonadotropin

Pharmakologische Gruppe

Hormone des hypothalamus, der pituitären Drüse, gonadotropins und ihrer Gegner

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

E23.0 Hypopituitarism

Das Syndrom von Kalmann, Hypophyse von Infantilism, ist Dwarfism Gehirnhypophyse, Hypophyse von Cachexia, Diencephalo-Hypophyse von Cachexia, Unordnungen von Anovulatory, Krankheit von Symmonds, Sekundärer hypogonadism in Männern, Sekundärer hypogonadotropic hypogonadism, Hypogenitalism, Hypogonadism, Hypogonadism hypogonadotropic, Hypogonadism der Hypophyse, Hypogonadism in Männern, Hypogonadotropic hypogonadism, Hypopituitarism, Pituitäre Unzulänglichkeit, Fehlen vom Wachstum in Kindern mit hypopituitarism, Pangypopituitarism, Primärem hypogonadism, Primärer hypogonadotropic hypogonadism, Shihan Syndrom, das Syndrom von Shihina, Symmonds-Glinsky Krankheit, der dwarfism von Laron, das Syndrom von Sheena, Syndrom eines fruchtbaren Eunuchen

E23.6.0 * Adiposogenital Syndrom

Adiposogenital Syndrom

E25 Adrenogenital Unordnungen

Macroghenytozomy in Jungen, Syndrom von Adrenogenital, Verminderter Funktion der Sexualdrüsen, Angeborener Funktionsstörung des Kortex, Syndroms von Apera-Halle, Crook-Apera-Halle Syndroms

E29 Hodenfunktionsstörung

Hypofunction von Gonaden in Männern, Funktionsstörung von Androgenic, Funktionsstörung der Sexualdrüsen, Funktionsstörung von Gonaden in Männern, Unterentwicklung der Geschlechtsorgane in Männern, Primären hypogonadism in Männern

N46 Mannunfruchtbarkeit

Azoospermia, Asthenospermia, Unfruchtbarkeit, Unfruchtbarkeitsmann, ist Ehe, Streuung, Verletzungen von spermatogenesis, Bühne von Oligoastenozoospermia III-IV, Oligoastenospermia, Oligozoospermia, Oligospermia, Unordnungen von Hodenfunktionen, Unordnungen von Spermatogenesis, Hemmung von spermatogenesis, Syndrom von Yang unfruchtbar

Unangegebener N94.6 Dysmenorrhea

Schmerz während der Menstruation, Funktionellen Unordnungen des Menstruationszyklus, der Menstruationskrampen, Emmeniopathy, des Schmerzes während der Menstruation, Schmerzhaften Menstruationsunregelmäßigkeiten, algomenorrhea, algomenoreya, glättet Schmerz Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Disalgomenoreya, dysmenorrhea, Dysmenorrhea (notwendig) (Exfoliative), Menstruationsunordnung, Menstruation schmerzhaft, metrorrhagia, Verletzung des Menstruationszyklus, der Menstruationsunregelmäßigkeiten, Prolaktinzavisimoe Menstruationsunordnungen, Prolaktinzavisimoe Menstruationsfunktionsstörung, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Krampfhaftem dysmenorrhea, Primärem disalgomenoreya

N97 Frauenunfruchtbarkeit

Weibliche Unfruchtbarkeit in anovulation, Unfruchtbarkeit von Hyperprolactinemic, Hyperprolactinaemia mit Unfruchtbarkeit, Endokriner Unfruchtbarkeit, Unfruchtbarkeit wegen hypothalamic-pituitärer Funktionsstörung, Unfruchtbarkeitsunfruchtbarkeit, Unfruchtbarkeit, Unfruchtbarkeit auf dem Hintergrund von hyperprolactinaemia, Funktioneller Unfruchtbarkeit, ist Ehe, Unfruchtbarkeit der Eierstockentstehung, Anregung des Wachstums eines einzelnen Fruchtbalgs unfruchtbar

O00-O08 Schwangerschaft mit dem vorzeitigen Ergebnis

O20.0 Bedrohte Abtreibung

Das Abtreibungsbedrohen, die drohende Fehlgeburt, die Spastischen Bedingungen mit der Gefahr der Abtreibung, Bedrohten Fehlgeburt im ersten Vierteljahr der Schwangerschaft, Der Drohung der Fehlgeburt, haben Abtreibung, Der Drohung der Fehlgeburt, Bedrohter spontaner Fehlgeburt gedroht

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 Ampulle mit Puder für die Vorbereitung der Spritzenlösung enthält menschlichen chorionic gonadotropin 2000 oder 5000 IU; abgeschlossen mit einem Lösungsmittel in Ampullen von 1 ml, im Paket 3 Sätze.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - luteinizing, spermatogenesis stimulierend.

In Frauen - hauptsächlich luteinizing, in Männern - hauptsächlich steroidogenic, Eingeweihte und Unterstützungen spermatogenesis.

Anzeigen

In Frauen hat Unfruchtbarkeit mit anovulation, "Supereisprung" (in der Durchführung von verschiedenen Hilfsmethoden der Fortpflanzung für den Anfall der Vorstellung), Unterernährung des gelben Körpers und Wartung der luteal Phase, gewohnheitsmäßige Fehlgeburt der Schwangerschaft verkehrt, spontaner Fehlgeburt drohend. In Männern - hypogonadotropic hypogonadism, cryptorchidism, oligoasthenospermia und azoospermia.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Schwellung der Eierstöcke, der pituitären Drüse, des Krebsgeschwürs oder des hormonabhängigen Vorsteherdrüsenkrebses; Dysgenesis der Gonaden, Abwesenheit der Gebärmutter, früher Anfall des Klimakteriums, Hindernis der Eileiter; Thrombophlebitis; Laktation.

Nebenwirkungen

Kopfweh, Schwäche, Gereiztheit, Angst, Depression; gelegentlich allergische Reaktionen; Schmerz im Bereich der Einspritzung; in Frauen - dem Syndrom der Eierstockhyperanregung, in Männern - flüssige Retention, Ödem, Überempfindlichkeit von Nippeln und gynecomastia, Frühpubertät.

Das Dosieren und Verwaltung

Â/ì, ï / ê (wird das Puder sofort vor dem Gebrauch aufgelöst).

Für Frauen: mit anovulatory Unfruchtbarkeit - bis zu 10,000 IU (in der Mitte des Zyklus), für "den Supereisprung" - bis zu 10,000 IU, einmal, mit einem Mangel am gelben Körper - 5000 IU IM (am fünften Tag nach dem Eisprung), gewohnheitsmäßige Fehlgeburt, Drohung der spontanen Fehlgeburt - 10000 IU in / M, dann - 5000 IU zweimal pro Woche.

Männer: Serumstestosteronniveaus - bis zu 4000 IU wöchentlich, für die Induktion von spermatogenesis - bis zu 12000 IU wöchentlich seit 6-9 Monaten oder 4000 IU dreimal pro Woche seit 6-9 Monaten zu normalisieren, die von der Dosisverminderung von bis zu 2000 IU dreimal pro Woche noch 3 Monate gefolgt sind. Mit prepubertal cryptorchidism drei verschiedene Schemas der Rauschgiftverwaltung werden verwendet: 4000 IU 3mal pro Woche seit 3 Wochen; 5000 IU an einem Tag, nur 4 Einspritzungen; 500-1000 IU des Rauschgifts seit 6 Wochen, nur 25 Einspritzungen. Mit idiopathic normogonadotropic oligospermia, 5000 IU wöchentlich seit 3 Monaten (zusammen mit pergonal), mit oligospermia und asthenospermia, 2500 IU alle 5 Tage oder 10,000 IU alle 2 Wochen seit 3 Monaten.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur nicht außerordentliche 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the USA - just purchased the goods:
Taflotan eye drops 0.0015% 0.3ml 30 pieces