DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Natrium von Metamizole (Metamizolum natrium)

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppen

NSAIDs - Pyrazolones

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

Typen G25.5 Other des Veitstanzes

Hyperkinesis von Veitstanz, Veitstanz, Veitstanz klein, Veitstanz, Sekundärem Veitstanz, Akutem Veitstanz, Chronischem Veitstanz, Tanz des St. Witts, Veitstanz Sidengama (klein, rheumatisch), Seniler Veitstanz, Veitstanz von Sydenham

J06 Akute obere Atmungsinfektionen von vielfachen und unangegebenen

Häufige Kälte Virenkrankheiten, Infektionen der oberen Atemwege, des Akuten Atmungskrankheitsgrippencharakters, für Kälteschmerz, der Akuten Kälte, der Kalten Atmungsinfektion, der Saisonkälte, des Schmerzes in ansteckenden und entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, der Bakterieninfektionen der oberen Atemwege, der Bakterienatmungsinfektionen, der Virenkrankheit der Atemwege, der Virenatemwegeninfektionen, der Entzündlichen Krankheit der oberen Atemwege, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit mit dem schwierigen Auswurf, Entzündlichen Wetterstreckenkrankheit, Sekundären Infektionen mit der Kälte, Kürze des Auswurfs in akuten und chronischen Atmungskrankheiten, Oberer Atemwegeninfektion, Infektionen der oberen Atemwege, Atemwegeninfektionen, Infektionen der Atemwege und Lungen, Ansteckend-entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege und ENT-Organe, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege in Kindern und Erwachsenen, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckende Entzündung der Wetterstrecken, Atmungsinfektion, Qatar obere Atemwege, Katarrh der oberen Atemwege, Katarrhalische Krankheit der oberen Atemwege, Katarrhalische Symptome von der oberen Atemwege, mit einer Kälte, SARS, ARI, ARI mit rhinitis Phänomenen, Akuter Atmungsinfektion, Akuter ansteckender und entzündlicher Krankheit der oberen Atemwege, Akuter Atmungskrankheit, Halsweh oder Nase, Atmungsvireninfektionen, Atmungskrankheiten, Atmungsinfektionen, Wiederkehrenden Atmungsinfektionen, Sekundärer Infektion mit Grippe, Kälte in der Brust, dem Fiebrigen Zustand mit Grippe usitis, akuter Sinusitis, genyantritis, eitriger Sinusitis Hustend

J11 Grippe, nicht identifiziertes Virus

Grippe, Grippe an den frühen Stadien der Krankheit, Grippe in Kindern, Kälte in der Brust, Beginnen grippenähnlichen Zustand, Akute Krankheitsparagrippe, Paragrippe, Paragrippenzustand, Grippenepidemien, Die Schmerzen der Grippe, Grippe

K08.8.0 * Schmerzhaftes Zahnweh

Schmerz von Dentinal, Schmerzen von Dentinal, Schmerz pulpitis, Anästhesie in Zahnheilkunde, Schmerzsyndrome in der Zahnpraxis, Schmerz nach der Eliminierung des Tataren, Schmerzes, wenn man einen Zahn, Zahnweh, Schmerz nach dem Zahneingreifen herauszieht

M25.5 Schmerz im Gelenk

Arthralgia, Schmerzsyndrom in Musculo-Gelenkkrankheiten, Schmerzsyndrom in osteoarthritis, Schmerzsyndrom in osteoarthritis, Schmerzsyndrom in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz in den Gelenken, der Wundkeit der Gelenke, der Wundkeit von Gelenken in strenger physischer Anstrengung, Schmerzhaftem entzündlichem gemeinsamem Schaden, Schmerzhaften Bedingungen des musculoskeletal Systems, Schmerzhaften gemeinsamen Bedingungen, Schmerzhafter traumatischer Zuneigung von Gelenken, Schmerz im musculoskeletal System, Schmerz in Schulterngelenken, Schmerz in den Gelenken, Gelenkschmerzen, Gelenkschmerzen mit Verletzungen, Schmerz von Musculoskeletal, Schmerz mit osteoarthritis, Schmerz in der Pathologie der Gelenke, Schmerz in rheumatischer Arthritis, Schmerz in chronischen degenerativen Knochenkrankheiten, Schmerz in chronischen degenerativen gemeinsamen Krankheiten, Knochengelenkschmerzen, Gelenkschmerzen, Arthritischem Schmerz des rheumatischen Ursprungs, Gelenkschmerzsyndrom, Gelenkschmerzen, Rheumatischem Schmerz, Rheumatische Schmerzen

M35.3 Rheumatischer polymyalgia

Pseudoarthritis rhizomelic, Rheumatischer polymyalgia, Schmerzsyndrom in rheumatischen Krankheiten, Muskelschmerz mit Rheumatismus, Extragelenkrheumatismus, rheumatischem Extragelenksyndrom, rheumatischen Extragelenkkrankheiten, weicher rheumatischer Extragelenkgewebeverletzung, Extragelenkformen von Rheumatismus, Rheumatischem weichem Gewebeschaden, Rheumatismus von weichen Geweben, Rheumatischen Krankheiten von weichen Geweben, Rheumatischen Krankheiten der periarticular weichen Gewebe, Rheumatischen Zuneigungen von weichen Geweben, Rheumatischen collagen Krankheiten

M54.3 Ischias

Ishialgia, Neuralgie des Ischiasnervs, Ischiasnervenentzündung

M79.1 Myalgia

Schmerzsyndrome von Myofascial, Schmerzsyndrom in Musculo-Gelenkkrankheiten, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz in den Muskeln, der Zärtlichkeit von Muskeln, Muskelwundkeit in der strengen physischen Anstrengung, den Schmerzhaften Bedingungen des musculoskeletal Systems, des Schmerzes im musculoskeletal System, des Schmerzes in den Muskeln, des Schmerzes ruhig, der Muskelschmerzen, des Muskelschmerzes, des Schmerzes von Musculoskeletal, Myalgia, des Muskelschmerzes, des Muskelschmerzes ruhig, des Muskelschmerzes, des Muskelschmerzes des nichtrheumatischen Ursprungs, des Muskelschmerzes des rheumatischen Ursprungs, des Akuten Muskelschmerzes, des Rheumatischen Schmerzes, der Rheumatischen Schmerzen, des Syndroms von Myofascial, Fibromyalgia

M79.2 Neurologie und Nervenentzündung, unangegeben

Schmerzsyndrom mit Neuralgie, Brachialgia, Hinterhaupts- und Zwischenrippenneuralgie, Neuralgie, Neuralgischem Schmerz, Neuralgie, Neuralgie von Zwischenrippennerven, Neuralgie des späteren tibial Nervs, Nervenentzündung, Nervenentzündung traumatisch, Nervenentzündung, Neurologischen Schmerzsyndromen, Neurologischen Zusammenziehungen mit Konvulsionen, Akuter Nervenentzündung, Peripherischer Nervenentzündung, Posttraumatischer Neuralgie, Schwerem Schmerz einer neurogenic Natur, Chronischer Nervenentzündung, Wesentlicher Neuralgie

N23 unangegebener Nierendarmkatarrh

Schmerz in Nierendarmkatarrh, Schmerz glatte Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Nierendarmkatarrh, ureteral Darmkatarrh, Nierendarmkatarrh, Nierendarmkatarrh mit urolithiasis, Nierekrankheit, drängt sich die Konvulsion von glatten Krankheiten des Harnsystems, Die Konvulsion der Harnfläche, Die Konvulsion des Ureters, Die Konvulsion der Ureter, Konvulsionen der Harnfläche, Konvulsionen der Harnfläche rücksichtslos ein

N94.0 Schmerz in der Mitte des Menstruationszyklus

Algomenorea, Schmerzhafte Menstruation, Menalgia, Schmerz in der Menstruation

R07.2 Schmerz im Herzen

Neurosen des Herzens, Schmerz von Myocardial ischemic, Schmerzsyndrom in myocardial Infarkt, cardialgia, cardioneurosis, Herzsyndrom, Schmerz in Herzpatienten, Cardialgia auf dem Hintergrund dyshormonal myocardial Dystrophie, Funktioneller cardialgia, Psevdostenokardiya, pericardial Schmerz

R50 Fieber des unbekannten Ursprungs

Bösartiger hyperthermia, bösartiger Hyperthermia

R51 Kopfweh

Schmerz im Leiter, Cephalgia, Schmerz mit Sinusitis, Schmerz hinter dem Kopf, Schmerzhaften Kopfweh, Kopfweh der vasomotor Entstehung, Kopfweh des vasomotor Ursprungs, Kopfweh mit vasomotor Unordnungen, Kopfweh, Neurologischen Kopfweh, Serienkopfweh

R52 Schmerz, nicht anderswohin klassifiziert

Schmerzsyndrom des radicular Ursprungs, Schmerzsyndrom der kleinen und mittleren Intensität der verschiedenen Entstehung, Schmerzsyndrom nach der orthopädischen Chirurgie, dem Schmerzsyndrom in oberflächlichen pathologischen Prozessen, dem Schmerz von Radicular im Vordergrund osteochondrosis des Stachels, Schmerzsyndroms von Radicular, Pleuralschmerzes, Chronischen Schmerzes

R52.0 Akuter Schmerz

Akutes Schmerzsyndrom, Akutes Schmerzsyndrom mit osteoarthritis, Akutes Schmerzsyndrom des traumatischen Ursprungs, Schwerer Schmerz einer neurogenic Natur, Schwerer Schmerz, Schmerzsyndrom bei der Lieferung

Z100 * KLASSE XXII Chirurgische Praxis

Unterleibschirurgie, Adenomectomy, Amputation, Koronarthrombose angioplasty, Angioplasty der Halsschlagadern, Antiseptischen Hautbehandlung für Wunden, Antiseptische Hand, Blinddarmoperation, Atherectomy, Ballonkoronarthrombose angioplasty, Vaginale Gebärmutterentfernung, Die kranzartige Umleitung, das Eingreifen in der Scheide und dem Nacken, das Eingreifen auf der Blase, das Eingreifen im Mund, die Wiederherstellung und die wiederaufbauende Chirurgie, die Handhygiene von medizinischem Personal, Chirurgie von Gynecologic, Eingreifen von Gynecological, Chirurgie von Gynecological, erschüttern Hypovolemic während Operationen, Desinfektion von eitrigen Wunden, Desinfektion von Wundenrändern, Diagnostischen Eingreifens, Diagnostischer Verfahren, Halsdiathermocoagulation, Langer Chirurgie, die Fistelnkatheter, Infektion in orthopädischer Chirurgie, Künstlicher Herzklappe, Cystectomy, ambulanter Kurzzeitchirurgie, Kurzzeitoperation, Kurzen chirurgischen Eingriffen, Krikotireotomiya, Blutverlust während der Chirurgie Ersetzend, Während der Chirurgie und in der postwirkenden Periode, Kuldotsentez, der Laserphotokoagulation, der Laserkoagulation, der Retinallaserkoagulation, der Laparoskopie, der Laparoskopie in der Gynäkologie, der CSF Fistel, den Kleinen gynecological Operationen, den Kleinen chirurgischen Eingriffen, der Brustamputation und dem nachfolgenden Plastik, der Mediastinotomy, den Mikrochirurgischen Operationen auf dem Ohr, der Operation von Mukogingivalnye, dem Nähen, der Geringen Chirurgie, der neurochirurgischen Operation, der Immobilisierung des Augapfels in Augenchirurgie, Testectomy, Pancreatectomy, Perikardektomiya, Die Periode der Rehabilitation nach der Chirurgie, Die Periode, Heilung nach der Chirurgie, Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty, Pleuraler thoracentesis, Lungenentzündungspostfunktionär und posttraumatisch, Vorbereitung von chirurgischen Eingriffen, Vorbereitung der Chirurgie, Vorbereitung der Hände des Chirurgen vor der Chirurgie, Vorbereitung des Doppelpunkts für chirurgische Eingriffe, Postwirkende Ehrgeizlungenentzündung in der neurochirurgischen und Thoraxchirurgie verblutend, Postwirkender Brechreiz, Postwirkende Blutung, postwirkender granuloma, postwirkender Stoß, Die frühe postwirkende Periode, myocardial Revaskularisation, Radiectomy, Magenresektion, nehmen Resektion, Gebärmutterresektion, Lebernresektion, Enterectomy, Resektion des Teils des Magens, der Wiederverstopfung des bedienten Behälters aus, Gewebe während chirurgischer Eingriffe, Eliminierung von Nähten, Zustand nach der Augenchirurgie, Zustand nach der Chirurgie, Zustand nach der Chirurgie in der Nasenhöhle, Zustand nach der Gastrektomie, Status nach der Resektion des Dünndarms, Zustand nach der Tonsillektomie, Zustand nach der Eliminierung des Duodenums, Zustand nach Phlebectomy, Gefäßchirurgie, Splenectomy, Sterilisation von chirurgischen Instrumenten, Sterilisation von chirurgischen Instrumenten, Sternotomy, Zahnchirurgie, Zahneingreifen in periodontal Geweben, Strumectomy, Tonsillektomie, Thoraxchirurgie, Gesamtgastrektomie, Transdermal Intragefäßkoronarthrombose angioplasty Verpfändend, Resektion von Transurethral, Turbinektomiya, Eliminierung eines Zahns, Chirurgie des grauen Stars, Eliminierung von Zysten, Tonsillektomie, Eliminierung von Fibromen, die beweglichen primären Zähne Entfernend, Polypen Entfernend, gebrochenen Zahn, Eliminierung des Gebärmutterkörpers, Eliminierung von Nähten, Urethrotomy, Fistel likvoroprovodyaschih Wege, Frontoetmoidogaymorotomiya, Chirurgische Infektion, Chirurgischer Eingriff des chronischen Gliedes ulcersm, der Chirurgie, Der Chirurgie im analen Bereich, Der Chirurgie auf dem Doppelpunkt, der Chirurgischen Praxis, Dem chirurgischen Eingriff, dem Chirurgischen Eingreifen, der Chirurgie auf der Magen-Darm-Fläche, den Chirurgischen Eingriffen auf der Harnfläche, den Chirurgischen Eingriffen auf dem Harnsystem, dem Chirurgischen Eingreifen des genitourinary Systems, den Chirurgischen Eingriffen auf dem Herzen, der Chirurgischen Manipulation, der Chirurgie, der Chirurgie auf den Adern, dem Chirurgischen Eingreifen, der Gefäßchirurgie, dem Chirurgischen Eingriff der Thrombose, Cholecystectomy, Teilweisen Magenresektion, transabdominal Gebärmutterentfernung Entfernend, Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty, Percutaneous transluminal angioplasty, Kranzarterienumleitung, Zahnausrottung, Ausrottung von Milchzähnen, Pulpectomy, pulsative Herz-Lungenumleitung, Zahnförderung, Zahnförderung, Förderung des grauen Stars, Electrocoagulation, endourological Eingreifen, Episiotomy, Etmoidotomiya, Komplikationen nach der Zahnförderung

Codieren Sie CAS 68-89-3

Eigenschaften der Substanz Natrium von Metamizol

Die pyrazolone Ableitung. Weiß oder weiß mit einem kaum erkennbaren gelblichen Farbton, kristallenem Puder, zersetzt sich schnell in Gegenwart von der Feuchtigkeit. Leicht auflösbar in Wasser (1: 1.5), die wässrige Lösung hat einen pH 6-7.5. Es ist in Vinylalkohol auflösbar (1: 60-1: 80), praktisch unlöslich im Äther, Chloroform, Azeton.

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, fieberverhütend, schmerzlindernd.

Bedrückt die Tätigkeit von cyclooxygenase, reduziert die Bildung von endoperoxides, bradykinins, bestimmte PG (prostaglandins), freie Radikale, hemmt lipid peroxidation. Es verhindert schmerzhaft zusätzlich - und proprioceptive Pulse entlang den Balken von Gaull und Burdach, erhebt die Schwelle der Erregbarkeit von thalamic Zentren der Schmerzempfindlichkeit, Zunahmenwärmeübertragung.

Wenn aufgenommen, schnell und völlig absorbiert. In der Darmwand es Hydrolyse mit der Bildung eines aktiven metabolite - fehlt unveränderter metamizole im Blut (nur nach der intravenösen Verwaltung seine unbedeutenden Konzentrationen werden im Plasma entdeckt). Das Niveau der Schwergängigkeit des aktiven metabolite mit Proteinen ist 50-60 %. Zerstört in der Leber. Ausscheidung führt die Nieren durch.

Die Handlung entwickelt sich in 20-40 Minuten und erreicht ein Maximum nach 2 Stunden.

Anwendung von Natrium von Metamizol

Arthralgia, Rheumatismus, Veitstanz, Schmerz: Kopfweh, Zahn-, menstrual, Neuralgie, Ischias, myalgia, mit Darmkatarrh (Nieren-, hepatisch, Darm-), Lungeninfarkt, myocardial Infarkt, exfoliating Aortaaneurysm, Thrombose von Hauptbehältern, entzündliche Prozesse (Rippenfellentzündung, Lungenentzündung, Hexenschuss, myocarditis), Trauma, Brandwunden, Dekompressionskrankheit, Schindeln, Geschwülste, orchitis, pancreatitis, Bauchfellentzündung, esophageal Perforation, pneumothorax, Posttransfusionskomplikationen, priapism; fiebriges Syndrom mit akuten ansteckenden, eitrigen und urologischen Krankheiten (prostatitis), Insektbissen (einschließlich Moskitos, Bienen, Biesfliegen).

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Beklemmung von hematopoiesis (agranulocytosis, cytostatic oder ansteckender neutropenia), strenge Verletzungen der Leber oder Nierefunktion, prostaglandin Bronchialasthma, hat erbliche hemolytic Anämie mit dem Mangel an glucose-6-phosphate dehydrogenase, Schwangerschaft, Stillen verkehrt.

Schwangerschaft und Laktation

Die FDA-Handlungskategorie wird nicht definiert.

Nebenwirkungen von Natrium von Metamizol

Granulocytopenia, agranulocytosis, thrombocytopenia, Blutsturz, hypotension, zwischenräumliche Nierenentzündung, allergische Reaktionen (einschließlich Syndrome von Stevens-Johnson, Lyell, bronchospasm, anaphylactic Stoß).

Wechselwirkung

Die Wirkung wird durch Barbitursäurepräparat, Kodein, Koffein, H2-Antihistaminika erhöht, propranolol (verlangsamt inactivation). Sarcolysin und thiamazole vergrößern die Wahrscheinlichkeit, leukopenia zu entwickeln. Beruhigungsmittel und Beruhigungsmittel vergrößern die schmerzlindernde Wirkung von metamizole Natrium. Antidepressiven von Tricyclic, orale Empfängnisverhütungsmittel, allopurinol stören Metabolismus und Zunahmengiftigkeit. Gleichzeitiger Gebrauch mit anderen Analgetikumfiebermitteln, NSAIDs (non-steroidal antientzündliche Rauschgifte) kann zu gegenseitiger Erhöhung von toxischen Auswirkungen, mit chlorpromazine oder anderen phenothiazine Ableitungen - zur Entwicklung von strengem hyperthermia führen. Rauschgifte von Myelotoxic (Rauschgift) Zunahme die Manifestation von hematotoxicity von metamizole Natrium. Phenylbutazone und anderer inducers von microsomal Lebernenzymen schwächen die Wirkung.

Natrium von Metamizole, von der Verbindung mit Blutproteinen versetzend, vergrößert die Tätigkeit von mündlichen hypoglycemic Rauschgiften, indirekten Antikoagulanzien, HA, indomethacin. Stärkt die beruhigende Wirkung von Alkohol. Reduziert die Konzentration von cyclosporine in Plasma. Agenten von Radiocontrast, gallertartiger Blutersatz und Penicillin sollten während der Behandlung mit metamizole Natrium nicht verwendet werden. Wegen der hohen Wahrscheinlichkeit der pharmazeutischen Inkompatibilität sollte man sich nicht mit anderen Rauschgiften in einer Spritze vermischen.

Überdosis

Symptome: Hypothermie, strenger hypotension, Herzklopfen, Atemnot, tinnitus, Brechreiz, das Erbrechen, Schwäche, Schläfrigkeit, Delirium, hat Bewusstsein, konvulsives Syndrom verschlechtert; es ist möglich, akuten agranulocytosis, hemorrhagic Syndrom, akute hepatische und Nierenunzulänglichkeit zu entwickeln.

Behandlung: Induktion des Erbrechens, überuntersuchen Sie gastrischen lavage, die Ernennung von Salzabführmitteln, Aktivkohle und dem Leiten hat diuresis, Blut alkalization gezwungen, symptomatische Therapie hat darauf gezielt, Lebensfunktionen aufrechtzuerhalten.

Wege der Verwaltung

Intramuskulär (intramuskulär), intravenös (intravenös), rektal.

Vorsichtsmaßnahmen für Natrium von Metamizol

Wir brauchen medizinische Kontrolle (hohes Vorkommen von allergischen Reaktionen, einschließlich des tödlichen, besonders mit der parenteral Verwaltung). Es wird regulärer langfristiger Verwaltung wegen myelotoxicity nicht empfohlen. Schließt Gebrauch aus, um akute Bauchschmerzen (bis das Herausfinden der Ursache) zu erleichtern. Wenn sie Patienten mit akuter kardiovaskulärer Pathologie ernennt, ist die sorgfältige Überwachung von hemodynamics notwendig. DAVON

Someone from the Denmark - just purchased the goods:
Vidisic eye gel 10gr