DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Verzögerung von Feloran

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Diclofenac

ATX Code M01AB05 Diclofenac

Pharmakologische Gruppe

NSAIDs - Essigsaure saure Ableitungen und verwandte Zusammensetzungen

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

M06.9 Andere angegebene rheumatische Arthritis

Rheumatische Arthritis, Schmerzsyndrom in rheumatischen Krankheiten, Schmerz in rheumatischer Arthritis, Entzündung in rheumatischer Arthritis, Degenerativen Formen der rheumatischen Arthritis, der rheumatischen Arthritis von Kindern, Verärgerung von rheumatischer Arthritis, Akutem Gelenkrheumatismus, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Polyarthritis, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Polyarthritis, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Arthritis des aktiven Kurses, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Polyarthritis, Akuter rheumatischer Arthritis, Akutem Rheumatismus

M08 Jugendlicher [jugendliche] Arthritis

Jugendliche Arthritis, Jugendliche chronische Polyarthritis, Jugendliche chronische Arthritis, Jugendliche rheumatische Arthritis, chronischer Arthritisjugendlicher

M10 Gicht

Verärgerung der Gicht, Akuter Gelenkangriff mit Gicht, Akuter gichtkranker Angriff, Gichtkranker Angriff, Wiederkehrende Gichtangriffe, Chronische Gicht

M13.9 Arthritis, unangegeben

Arthritis, Eitrige Arthritis (nichtansteckende), akute Arthritis, Schmerz in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Der Schmerz in osteoarthritis, die Entzündung in osteoarthritis, Entzündlichem arthropathy, Entzündlichen und degenerativen gemeinsamen Krankheiten, Entzündlicher Krankheit des musculoskeletal Systems, Entzündlicher gemeinsamer Krankheit, Entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, zerstörender Arthritis, Der Krankheit des musculoskeletal Systems, den Krankheiten des musculoskeletal Systems, den Krankheiten des musculoskeletal Systems und Bindegewebes, Infektionen musculoskeletal System, monoartrit, Nichtansteckende Arthritis, rheumatische Arthritis, Osteoarthritis, Akute Entzündung des musculoskeletal Gewebes, Akute entzündliche Krankheiten des musculoskeletal Systems, Akuter entzündlicher Zustand des musculoskeletal Systems, Akute Arthritis, Akuter osteoarthritis, Posttraumatischer osteoarthritis, Reaktive Arthritis, Chronische entzündliche Krankheiten der Gelenke, Chronische Arthritis, Chronische entzündliche Arthritis, Chronische Entzündung der inneren Schicht der gemeinsamen Kapsel, Chronische Entzündung der gemeinsamen Kapsel, Chronische entzündliche Krankheit der Gelenke, Arthritis von Exudative

M15-M19 Osteoarthritis

M16 Coxarthrosis [Arthrose des Hüftengelenks]

Hüfte osteoarthritis

M45 Ankylosing spondylitis

Ankylosing spondylarthrosis, Krankheit von Marie-Strumpel, Ankylosing spondylitis, Schmerzsyndrom in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Bechterews Krankheit, Ankylosing spondylitis, Krankheiten des Rückgrats, Rheumatischen spondylitis, Bechterew-Marie-Strumpel Krankheit

M47 Spondylosis

Spondyloarthrosis, spondylarthrosis, Krankheiten des Rückgrats, spondylosis

M54.4 Hexenschuss mit Ischias

Schmerz im lumbosacral Stachel, Hexenschuss, Ischias, Lendensyndrom

M60 Myositis

Myositis, Muskelrheumatismus Fibromyositis, Entzündliche Krankheit von weichen Geweben

M71 Anderer bursopathies

Bursitis, Bursopathy, Krankheiten von weichen Geweben, Osteoarthritis in Musculo-Gelenkkrankheiten, Entzündlicher Krankheit von weichen Geweben, Subakutem bursitis

M77.9 Anderes unangegebenes

Kapsel, Periarthritis, Tendonitis, Tendopathy, Periarthropathy

M79.0 Anderer unangegebener Rheumatismus

Degenerative rheumatische Krankheit, Degenerative und rheumatische Krankheiten der Sehnen, Degenerative rheumatische Krankheiten, Lokalisierte Formen von Rheumatismus von weichen Geweben, Rheumatismus, Rheumatismus mit einem ausgesprochenen allergischen Bestandteil, Rheumatismus des Gelenk- und extraarticular, des Rheumatischen Angriffs, der Rheumatischen Beschwerden, der Rheumatischen Krankheiten, der Rheumatischen Krankheit des Stachels, der Rückfälle von Rheumatismus, Gelenk- und Extragelenkrheumatismus, Gelenk- und Muskelrheumatismus, Gelenkrheumatismus, Gelenksyndrom mit Rheumatismus, Chronischem rheumatischem Schmerz, Chronischem Gelenkrheumatismus, Rheumatischen Krankheiten, Rheumatischen Krankheiten der Bandscheibe

M79.2 Neurologie und Nervenentzündung, unangegeben

Schmerzsyndrom mit Neuralgie, Brachialgia, Hinterhaupts- und Zwischenrippenneuralgie, Neuralgie, Neuralgischem Schmerz, Neuralgie, Neuralgie von Zwischenrippennerven, Neuralgie des späteren tibial Nervs, Nervenentzündung, Nervenentzündung traumatisch, Nervenentzündung, Neurologischen Schmerzsyndromen, Neurologischen Zusammenziehungen mit Konvulsionen, Akuter Nervenentzündung, Peripherischer Nervenentzündung, Posttraumatischer Neuralgie, Schwerem Schmerz einer neurogenic Natur, Chronischer Nervenentzündung, Wesentlicher Neuralgie

N94.0 Schmerz in der Mitte des Menstruationszyklus

Algomenorea, Schmerzhafte Menstruation, Menalgia, Schmerz in der Menstruation

N94.3 Prämenstruelles Spannungssyndrom

Ausgesprochenes prämenstruelles Syndrom, psychosomatische Menstruationsunordnung, Menstruationssyndrom, Prämenstruelle Spannung, Prämenstrueller Status, Prämenstruelle Periode, Prämenstruelles Syndrom, Menstruationssyndrom

R52.2 Anderer unveränderlicher Schmerz

Schmerzsyndrom, rheumatischer Ursprung, Schmerz an Wirbelverletzungen, Schmerz im Raum, Schmerz für Brandwunden, Schmerzsyndrom schwach oder gemäßigt, Schmerz von Perioperative, der zu schwerem Schmerz, Gemäßigt oder schwach ausgedrücktem Schmerzsyndrom gemäßigt ist, das zu schwerem Schmerz, Ohrschmerz von otitis, Schmerz von Neuropathic, neuropathic Schmerz gemäßigt ist

T08-T14 Verletzungen zum unangegebenen Teil des Stamms, Gliedes oder Körpergebiets

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 Tablette, die mit Darmüberzug angestrichen ist, enthält diclofenac Natrium 25 Mg; in einer Kontur acheikova Verpackung von 10 Pcs. in einem Kasten 3 Verpackung.

1 Verzögerungstablette, die mit Darmüberzug, - 100 Mg angestrichen ist; in einer Kontur acheikova Verpackung von 10 Pcs. in einem Kasten 3 Verpackung.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, fieberverhütend, antiaggregational, schmerzlindernd.

Es blockiert cyclooxygenase und hemmt die Synthese der PG.

Anzeigen

Gelenksyndrom: rheumatische Arthritis, ankylosing spondylitis, mono - und Polyarthritis, incl. jugendliche chronische Polyarthritis; degenerative gemeinsame Krankheiten: Arthrose, coxarthrosis, spondylarthrosis, rheumatischer weicher Gewebeschaden: periarthritis, bursitis, tenosynovitis, Muskelrheumatismus, myositis; Gicht; Neuralgie, Nervenentzündung, lumboschialgia; posttraumatisches Syndrom; Geburts-Gynecological-Schmerz, schmerzhaftes Ödem und Entzündung nach dem chirurgischen Eingreifen.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit (einschließlich zu anderem NSAIDs), Blutunordnungen von unbekanntem Ursprung, Magengeschwür und Duodenalulcus, Bronchialasthma, strengen Unordnungen der Leber und Nieren, das Alter von Kindern (bis zu 6 Jahre, für Verzögerungstabletten - bis zu 16 Jahre).

Schwangerschaft und Laktation

Kontraindiziert im dritten Vierteljahr der Schwangerschaft.

Nebenwirkungen

Seitens des Eingeweides: Brechreiz, das Erbrechen, die Diarrhöe, die Geschwürbildung und die Blutung im Verdauungstrakt, selten - Mangel am Appetit, den Krampen im Abdomen, einem Gefühl der Überschwemmung, haben Niveaus von transaminases, Leberentzündung, Gelbsucht, pancreatitis vergrößert.

Von der Seite des Zentralnervensystems: Schwindel, Kopfweh, schläft Störung, Erschöpfung, Gereiztheit, Erregbarkeit, Geschmackunordnung, Sehstörungen (doppelte Vision), tinnitus, Schwächung, Speicherunordnungen, Verwirrung, Angst, Konvulsionen, Beben und Depressionen hörend.

Seitens des Bluts: Anämie, leukopenia, agranulocytosis, thrombocytopenia.

Vom Harnsystem: proteinuria, hematuria, zwischenräumliche Nierenentzündung, nephrotic Syndrom.

Allergische Reaktionen: Vergrößerte Lichtempfindlichkeit, Ekzem, erythema, stellt Blutsturz in der Haut, Syndrom von Stevens-Johnson, Lyells Syndrom, Schwellung des Gesichtes, der Zunge und des Halses mit Einengen der Atemwege, Schwierigkeitsatmen, asthmatischem Angriff, tachycardia, vergrößertem Blutdruck, selten vasculitis, pneumonitis genau fest.

Wechselwirkung

Reduziert das Plasmaniveau von digoxin, phenytoin und die Lithiumvorbereitungen, schwächt die Wirkung von Diuretika und hypotensive Rauschgiften. Vergrößert die Gastro-Giftigkeit von NSAIDs und glucocorticosteroids, potentiates hyperkalemia mit der Aufnahme von kaliumsverschonenden Diuretika, vergrößert die toxische Wirkung auf die Nieren von methotrexate und cyclosporine. Azetylsalizylsäure reduziert die Konzentration um 20 %.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, nicht flüssig, mit einem genügend Betrag von Flüssigkeit, während oder nach einer Mahlzeit. Die tägliche Dosis ist 75-150 Mg. Für die langfristige Behandlung - 75-100 Mg pro Tag in 2-3 geteilten Dosen. Für die Erleichterung des Schmerzes nachts und mit der Morgensteifkeit, verbinden Sie Tabletten am Nachmittag mit 1 Tisch. Verzögerung am Abend, vor dem Bett. Kinder, die älter sind als 5 Jahre - 2-3 Mg / Kg-Körpergewicht pro Tag in 2-3 Stunden.

Tabletten verzögern, ohne zu kauen und sich gemäß 1 Tisch nicht zu teilen. 1mal pro Tag.

Vorsichtsmaßnahmen

Es ist notwendig, das Niveau von Zucker im Blut, wenn verbunden, mit antidiabetischen Rauschgiften und die Zeit der Blutkoagulation vor dem Hintergrund von Antikoagulanzien zu kontrollieren.

Lagerungsbedingungen

Im trockenen, dem dunklen Platz bei einer Temperatur von 15-21 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Sanfinac
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Indobene
 

Someone from the Belgium - just purchased the goods:
Diuver 10mg 60 pills