DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Euphylong

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Kapselverzögerung

Aktive Substanz: Theophyllinum

ATX

R03DA04 Theophylline

Pharmakologische Gruppe

Agenten von Adenosinergic

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

I27 Andere Formen von Herz-Lungenkrankheiten: Chronische Lungenherzkrankheit; Hypertonie Lungenumlauf; Lungenhypertonie; Lungenherzkrankheit; Lungenherzkrankheit; Herz-Lungenunzulänglichkeit; sekundäre Lungenhypertonie; chronisches Lungenherz; Syndrom von Eisenmenger

J42 Chronische Bronchitis, unangegeben: Wiederkehrende Bronchitis; asthmatische Bronchitis; asthmatische Bronchitis; chronische Bronchitis; entzündliche Atmungskrankheit; Krankheit der Bronchien; Raucher von Qatar; Husten mit entzündlichen Krankheiten der Lungen und Bronchien; Verärgerung der chronischen Bronchitis; chronische Bronchitis; chronische Hemmende Lungenkrankheiten; Bronchitis von Chronical; chronische Bronchitis von Rauchern; chronische krampfhafte Bronchitis; allergische Bronchitis; allergische Bronchitis

J43 Emphysem: Zwischenräumliches Emphysem; Emphysem der Lungen; chronische Lungenkrankheiten; chronische Hemmende Lungenkrankheiten; hemmendes Emphysem der Lungen; chronisches Emphysem der Lungen; chronisches hemmendes Lungenemphysem

J45 Asthma: Asthma der physischen Anstrengung; asthmatische Bedingungen; Bronchialasthma; Bronchialasthma des leichten Kurses; Bronchialasthma mit der Schwierigkeit in der Auswurfentladung; Bronchialasthma des strengen Kurses; Bronchialasthma physische Anstrengung; hypersekretorisches Asthma; die hormonabhängige Form des Bronchialasthmas; das Bändigen von Asthmaanfällen mit Bronchialasthma; nichtallergisches Bronchialasthma; Nachtasthma; Verärgerung des Bronchialasthmas; Angriff des Bronchialasthmas; endogene Formen des Asthmas; Nachtangriffe des Asthmas; Husten mit Bronchialasthma

J98.8.0 * Bronchospasm: Bronchospasm mit Bronchialasthma; Bronchospasm, wenn ausgestellt, einem Allergen; Reaktionen von Bronchospastic; Bedingungen von Bronchospastic; Syndrom von Bronchospastic; Krankheiten durch bronchospastic Syndrom begleitet; umkehrbarer bronchospasm; krampfhafter Husten

R60 Ödem, nicht anderswohin klassifiziert: Schmerzhaftes Ödem nach Verletzungen oder Chirurgien; schmerzhafte Schwellung nach der Chirurgie; Ödem; Dystrophic nahrhaftes Ödem; Lymphostasis und schwellende Nachbearbeitung des Brustkrebses; Ödem wegen Verstauchungen und blauer Blaue; Ödem durch die Verfassung verursacht; Ödem des Nierenursprungs; peripherisches Ödem; Otecno-ascitic Syndrom mit Zirrhose der Leber; Ödemsyndrom; Darmvergiftungssyndrom; Ödem auf dem Hintergrund von sekundärem hyperaldosteronism; Oedemia der hepatischen Entstehung; Ödemsyndrom mit Herzkrankheit; Ödemsyndrom mit dem congestive Herzversagen; Ödemsyndrom mit dem Herzversagen; Ödemsyndrom mit dem Herzversagen oder Lebernzirrhose; Pastosity; peripherisches congestive Ödem; peripherisches Ödem; hepatisches wassersüchtiges Syndrom; prämenstruelles Ödem; wassersüchtiges Herzsyndrom; iatrogenes Ödem

Zusammensetzung und Ausgabenform

1 Kapsel mit der anhaltenden Ausgabe enthält die theophylline wasserfreien 375 Mg oder 250 Mg (kleines Ding); im Paket 20, 50 oder 100 Pcs.

Arzneimittellehre

Weise der Handlung - bronchodilator.

Anzeigen von Euphylong

Hemmende Krankheiten der Atemwege (Bronchialasthma, chronische Bronchitis, Emphysem), Störungen vom Atmungszentrum, Mangel am rechten Herzen (wegen chronischer hemmender Lungenkrankheiten), Herz- und Nierenödem.

Gegenindikationen

Die akute Periode von myocardial Infarkt, Überempfindlichkeit, arterieller Hypertonie, hyperthyroidism, Fallsucht, hat Lebernfunktion, Schwangerschaft, Alter (bis zu 6 Jahre), tachyarrhythmia, hypertrophischer hemmender cardiomyopathy, Magengeschwür und Duodenalulcus verschlechtert.

Nebenwirkungen

Angst, Aufregung, Beben, schläft Unordnung, Kopfweh, Herzklopfen, Arrhythmien, Magen-Darm-Störungen.

Wechselwirkung

Stärkt (gegenseitig) die Auswirkungen von Diuretika, beta2-adrenomimetics, anderer methylxanthines, ephedrine, nimmt - Lithiumsalze und Beta-Adrenoblockers ab. Abfertigung (theophylline) Zunahmennikotin (Raucher), Barbiturat, rifampicin, phenytoin, Diuretika, reduziert Antibiotika von der macrolide Gruppe, Beta adrenoblockers, cimetidine, orale Empfängnisverhütungsmittel.

Dosierung und Verwaltung

Innen, Erwachsene mit einem Körpergewicht von 60-70 Kg und normalem Metabolismus von theophylline - 12 Mg / Kg (720-840 Mg), mit dem vergrößerten (zum Beispiel, Raucher) - 18 Mg / Kg (1080-1260 Mg); Kinder mit einem Körpergewicht 40-60 - 18 Mg / Kg (720-1080 Mg). Trinken Sie viele Flüssigkeiten. Eufilong ist für den langfristigen Gebrauch beabsichtigt.

Lagerungsbedingungen von Euphylong

In einem trockenen, kühlen vor dem Licht geschützten Platz.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben des Rauschgifts Euphylong

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Edarbi
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Flexital
 

Someone from the Spain - just purchased the goods:
Chelohart 20 capsules