Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Becloforte

Ich will das, gib mir den Preis

ATX Code R03BA01 Beclometasone

Aktive Substanz: Beclometasone

Pharmakologische Gruppe

Glucocorticosteroids

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

J45 Asthma

Asthma physische Anstrengung, Status asthmaticus, Bronchialasthma, Asthmalungenfluss, Bronchialasthma mit dem Hindernis der Auswurfentladung, Bronchialasthma schwere Ströme, Bronchialasthma physische Anstrengung, hypersekretorisches Asthma, Hormonabhängige Form des Bronchialasthmas, Erleichterung von Asthmaanfällen in Bronchialasthma, Nichtallergischem Asthma, nächtlichem Asthma, Verärgerung des Asthmas, der Asthmaanfälle, der Endogenen Formen des Asthmas, Nachtasthmas, Hustens mit Bronchialasthma

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 Dosis des Aerosols für die Einatmung enthält beclometasone dipropionate 250 μg; in einem Aerosolbehälter mit einer Messenklappe von 80 oder 200 Dosen, in einem Zylinder des Kastens 1.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, glucocorticoid.

Pharmacokinetics

Wenn eingeatmet, erlebt es Körperabsorption in den Lungen und der gastrointestinal Fläche (nach der teilweisen Nahrungsaufnahme) in der unveränderten Form und in der Form eines aktiven metabolite beclometasone 17 monopropionate, der infolge des Vorkörpermetabolismus mit der Teilnahme des Gewebes esterases gebildet ist. Die absolute Bioverfügbarkeit von unverändertem beclometasone dipropionate und aktivem metabolite ist 2 % und 62 % (36 %, die in die Lungen, 26 % im SCHWACHKOPF vertieft sind) der eingeatmeten Dosis beziehungsweise. Zeit, um Cmax beclometasone dipropionate - 0.3 h zu erreichen; aktiver metabolite - 1 Stunde. Die Schwergängigkeit zu Plasmaproteinen - 87 %. Das Volumen des Vertriebs für beclometasone dipropionate und aktiven metabolite ist 20 l und 424 l, Plasmacl ist 150 l / h und 120 l / h, T1 / 2 ist 0.5 und 2.7 h beziehungsweise. Excreted hauptsächlich in der Form von freiem und konjugiertem polarem metabolites, hauptsächlich mit Fäkalien (ungefähr 60 % der verwalteten Dosis seit 96 Stunden) und Urin (12 %).

Anzeigen

Bronchialasthma in Erwachsenen und Kindern, die älter sind als 4 Jahre (grundlegende antientzündliche Therapie), incl. In Patienten mit strenger Krankheit, die von systemischem glucocorticoids abhängig sind.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit.

Schwangerschaft und Laktation

Vielleicht, wenn die erwartete Wirkung der Therapie die potenzielle Gefahr zum Fötus und Neugeborenen überschreitet.

Nebenwirkungen

Rauheit, Verärgerung des Rachenmucosa; paradoxer bronchospasm; Oropharyngeal candidiasis, allergische Reaktionen (Ausschlag, Bienenstöcke, das Jucken, die Röte und die Schwellung der Augen, des Gesichtes, der Lippen und der Schleimhäute des Mundes und der Kehlröhre); Körpereffekten: Beklemmung der Kortexfunktion, osteoporosis, Wachstumszurückgebliebenheit in Kindern, grauem Star, Glaukom.

Wechselwirkung

Nicht gefunden.

Das Dosieren und Verwaltung

Einatmung. Erwachsene und Jugendliche im Alter von 12 Jahren und älter - 500 mcg / Tag in mehreren Dosen (für Bronchialasthma der milden Strenge), 750-1000 mcg / Tag (an der gemäßigten Strenge), bis zu 1000-2000 mcg / Tag (in strengen Fällen); die Dosis kann allmählich vergrößert oder abhängig von der klinischen Wirkung vermindert werden.

Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren - 250 mcg 2mal pro Tag (mit Bronchialasthma der gemäßigten Strenge) oder 3mal pro Tag (mit dem strengen). Verwenden Sie in Kindern mit milder Krankheit nicht.

Überdosis

Symptome: eine Abnahme in der Funktion des Kortex (mit der akuten Überdosis) oder Unterdrückung seiner Funktion (für den chronischen).

Behandlung: Mit der akuten Überdosis - nicht erforderlich, mit dem chronischen - hat empfohlen, der Reservefunktion des Kortex zu kontrollieren.

Vorsichtsmaßnahmen

Im Falle der Rauheit oder Verärgerung der Schleimhaut der Kehlröhre sofort nach der Einatmung wird es empfohlen, den Mund und Hals mit Wasser zu spülen. Um candidiasis zu behandeln, können Antipilzreagenzien der lokalen Handlung verwendet werden. Hören Sie Behandlung nicht plötzlich auf. Wenn ein paradoxer bronchospasm vorkommt, ist es notwendig sofort anzuhalten es mit der Hilfe eines kurz handelnden hat bronchodilator eingeatmet, hören Sie Behandlung auf und schreiben Sie Therapie mit anderen Rauschgiften vor. Sorge sollte genommen werden, wenn man Patienten mit aktiven oder untätigen Formen der Tuberkulose behandelt.

spezielle Instruktionen

Es ist für die Erleichterung von Bronchospasm-Angriffen nicht beabsichtigt.

Lagerungsbedingungen

Bei Temperaturen nicht höher als 30 C (frieren nicht).

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Netherlands - just purchased the goods:
Peptide complex 19 10ml for best prevention of migraine, depending on the weather