DR. DOPING

Arztdopinggeschäft

Melipramin 25 Mg 50 Pillen

USD 38.99

- +
 in den Korb

 

Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet

Melipramin (Imipraminum, Imipramine) - tricyclic Antidepressiven, Ableitung dibenzoazepina. Blöcke kehren neuronal Auffassungsvermögen von Monoaminen im Gehirn um; reduziert Motorzurückgebliebenheit, verbessert Stimmung, hilft, Schlaf zu normalisieren, hat eine stimulierende unausgesprochene Wirkung. Am Anfang der Behandlung kann Überwiegen der Sedierung, die weniger ausgesprochen ist als dieser von amitriptyline.

Hat M anticholinergic, antikrampfhaften myotropic, Antihistaminikumwirkung. Es hemmt MAO nicht.

Die antidepressive Wirkung entwickelt sich allmählich; optimale therapeutische Wirkung danach 1-3 (bis zu 4) wenige Wochen nach der Einleitung der Therapie.

Zeugnis:

Depression und depressive Staaten der verschiedenen Ätiologie, die durch den Motor und die ideatornoy Zurückgebliebenheit begleitet ist: Astenodepressivnyh-Syndrom, Depression (endogen, involutional, Klimakterium, reaktiv, Alkohol), Depression während psychopathy und Neurose, nächtlicher enuresis in Kindern, Verhaltensunordnungen (Tätigkeit und Aufmerksamkeit), panische Unordnungen, chronisches Schmerzsyndrom (chronischer Krebsschmerz, Migräne, rheumatische Krankheiten, atypischer Gesichtsschmerz, postherpetic Neuralgie, posttraumatisches Nervenleiden, Diabetiker oder anderer. peripherisches Nervenleiden), narcolepsy, begleitet durch die Katalepsie, Heißhunger nervosa, Syndrom 'Kokain otmeny', Harninkontinenz (Betonung und wenn der Drang zu urinieren), Kopfweh, Migräne (Verhinderung).

Gegenindikationen:

Überempfindlichkeit, verwenden Sie zusammen mit MAO-Hemmstoffen und 2 Wochen vor der Startbehandlung, myocardial Infarkt (akute und subakute Perioden); akute Vergiftung mit Vinylalkohol, Schlafmitteln, Rauschgiftanalgetika, und anderen Rauschgiften, bedrückendem Zentralnervensystem.; Winkelverschlussglaukom, strenge Verletzungen der Intraherzleitung (stopfen Zweigblockblockade, AV Block II St.), Laktation, das Alter von Kindern (bis zu 6 Jahre).

Spezielle Instruktionen:

In der Ernennung von imipramine in Patienten mit Fallsucht sollte Staat nah kontrolliert werden, weil das Rauschgift in den ersten Tagen der Behandlung von epileptischen Beschlagnahmen provozieren kann.

In der Verwendung des Rauschgifts sollte bemerkt werden, dass die therapeutische Wirkung nicht früher ist als, nachdem 1-3 Wochen der Behandlung, die Wartungsdosis mindestens 3 Monate genommen werden sollte. In der anfänglichen Periode der Therapie brauchen imipramine unveränderliche medizinische Aufsicht von Patienten mit selbstmörderischen Tendenzen.

Mit der plötzlichen Beendigung des Rauschgifts entwickeln Entzugserscheinungen (Brechreiz, Kopfweh, Gereiztheit, Schlaflosigkeit, arrhythmia und extrapyramidal Unordnungen).

Verwenden Sie Elektroschock während des Gebrauches imipramine nicht.

Im Fall von bipolar Depression kann Vorbereitung einen Übergang des Patienten in der manischen Phase provozieren.

In den frühen Tagen von tricyclic Antidepressiven in der Behandlung der panischen Unordnung kann paradoxerweise vergrößerte psychomotorische Zappelei. Wenn diese Bedingung seit 2 Wochen nicht gehalten werden soll, ist es die Ernennung von Rauschgiften - benzodiazepines ratsam.

Seien Sie vorsichtig ernennen Patienten von Melipramin mit einer Tendenz zu Verstopfung.

Melipramin sollte vorsichtig sein ernennen pheochromocytoma oder akuten porphyria wegen der Drohung der sich verschlechternden Krankheit mit der Entwicklung einer Krise.

Mit der Sorge sollte ältlichen Patienten und Kindern vorgeschrieben werden, weil in diesen Gruppen von Patienten ernste Nebenwirkungen entwickeln kann.

Während der Behandlung hat imipramine systematischer Blutzählung, Lebernfunktionseinschätzung empfohlen, EKG und Blutdruck kontrollierend.

Die Behandlung von imipramine kann alkoholische Getränke nicht trinken.

Effekten auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Verwaltungsmechanismen zu steuern

Während der Periode von imipramine führt das verbotene Fahren von Fahrzeugen und andere potenziell gefährliche Arbeit durch, die hohe Konzentration und Geschwindigkeit von psychomotorischen Reaktionen verlangt.

Angedeuteter Gebrauch:

Innen, während oder sofort nach einer Mahlzeit (um Verärgerung des gastrischen mucosa zu reduzieren), individuelle Auswahl an Dosen für Erwachsene die anfängliche Dosis - 25-50 Mg 3-4mal pro Tag, vergrößern dann die tägliche Dosis zu 25 Mg, und bringen es zu 200-250 Mg / Tag, manchmal - bis zu 300 Mg / Tag; die Dauer der Behandlung in milden Formen der Depression - 4-6 Wochen. Reduzieren Sie danach allmählich die Dosis (25 Mg alle 2-3 Tage) und Pass zu einer Wartungstherapiendosis von 25 Mg 1-4mal pro Tag seit weiter 4-6 Wochen. Im Ältlichen die anfängliche Dosis - 10 Mg / Tag, mit einer allmählichen Zunahme zu 30-50 Mg oder mehr, um die optimale Wirkung zu erhalten. empfohlene Aufnahme nach einer Mahlzeit, um die Reizwirkung auf den gastrischen mucosa zu reduzieren. Für die Wartung wird Therapie häufig einzelne Dosis nachts verwendet, eine Bruchreserve im Ältlichen, den Jugendlichen und den Patienten mit CVD erhaltend. Höhere Dosen für Erwachsene innen: einzeln - 100 Mg täglich - 200 Mg (Patient), 300 Mg (im Krankenhaus) und 100 Mg von ältlichen Patienten. Kinder, als ein Antidepressivum, die anfängliche Dosis - 10 Mg; weil 10 Tage allmählich die Dosis vergrößern: für das Kinderalter 6-8 Jahre - 20 Mg, 8-14 - 20-25 Mg mehr als 14 - 50 Mg oder mehr (bis zu 100 Mg), 2 geteilte Dosen. Wenn Bettnässen am Anfang der Behandlung eine tägliche Dosis: Für Kinder im Alter von 6-8 Jahren - 25 Mg, 9-12 Jahre - 25-50 Mg, mehr als 12 Jahre - 50-75 Mg, 1mal pro Tag seit 1 Stunde vor dem Schlaf. Wenn Inkontinenz in den frühen Stunden der Nacht manifestiert wird, kann die tägliche Dosis in 2 geteilten Dosen, einer Hälfte der Dosis verwaltet werden, die in der Mitte des Tages und des anderen erhalten ist - bevor sie ins Bett geht. Wenn keine Wirkung nach 1 Woche der Behandlung höhere Dosen vorgeschrieben hat. Die tägliche Dosis höher als 75 Mg ist allgemein nicht verbessern Ergebnisse. Die höchste tägliche Dosis für Kinder - 2.5 Mg / Kg. In strengen Formen der Depression im Krankenhaus kann verbundene Therapie - in / M und mündlich verwendet werden. Als ein Antidepressivum - 100 Mg / Tag in geteilten Dosen. Höhere Dosen für Erwachsene: einzeln - 50 Mg täglich - 300 Mg. Kinder werden seit bis zu 12 Jahren nicht empfohlen. Die zu frühe Unterbrechung der Behandlung kann zu einer Wiederaufnahme der Depression führen. Das Annullieren imipramine sollte allmählich sein.

Nebenwirkungen:

Vom zentralen und peripherischen Nervensystem: Kopfweh, Schwindel, übermäßige Sedierung, paraesthesia, Beben, Beschlagnahmen, dysarthria, Koordinationsunordnungen, schläft Unordnungen, Halluzinationen, Aufregung, Störung der Anpassung.

Vom Verdauungssystem: trockener Mund, stomatitis, Brechreiz, das Erbrechen, die Verstopfung, das Darmhindernis; selten - Leberentzündung.

Kardiovaskuläres System: tachycardia, arrhythmia, orthostatic hypotension.

Vom Harnsystem: Harnretention.

Vom hemopoiesis System: ein leukocytosis, eosinophilia; selten - leukopenia, thrombocytopenia, agranulocytosis.

Vom Endokrinen: Gynecomastia, galactorrhea, hat Libido, Änderungen in Bluttraubenzuckerniveaus vermindert.

Allergische Reaktionen: urticaria, Ausschlag, angioedema.

Andere: Lichtempfindlichkeit.

Rauschgiftwechselwirkungen:

Der begleitende Gebrauch von imipramine und MAO-Hemmstoffen vergrößert bedeutsam die Gefahr von Erregung, Beschlagnahmen, Blutdruck-Schwankungen, hyperthermia, Koma. Nachdem die Unterbrechung von MAO-Hemmstoffen notwendig ist, um eine Brechung seit 2-3 Wochen vor der Ernennung von imipramine (und umgekehrt) zu machen.

Mit dem gleichzeitigen Gebrauch von imipramine und M holinoblokatorov kommt Summierung der anticholinergic Wirkung von Rauschgiften vor.

Mit dem gleichzeitigen Gebrauch von imipramine und Schilddrüse werden Hormone adrenergic Effekten verstärkt, die tachyarrhythmias und Entwicklung von Anginaangriffen verursachen können.

Wenn der begleitende Gebrauch von imipramine mit agonists (epinephrine, norepinephrine, phenylephrine) die Gefahr von tachycardia, arrhythmia und Hypertonie wegen der Hemmung von inactivation von catecholamines imipramine vergrößert.

Mit dem gleichzeitigen Gebrauch von imipramine mit dem Alpha-Blockers und den Anreizen der Hauptalpha-Adrenergic-Empfänger (clonidine, guanethidine, methyldopa), wird die antihypertensive Wirkung der Letzteren reduziert, der wegen der Hemmung ihrer Schwergängigkeit zu presynaptic Alpha-Adrenergic-Empfängern sein kann.

Imipramine reduziert die anticonvulsant Wirkung von phenytoin.

Mittel, das Zentralnervensystem und die Zunahmen die beruhigende Wirkung von Vinylalkohol imipramine, und benzodiazepines und phenothiazines, beruhigenden und anticholinergic Effekten von imipramine niederdrückend.

Enzymhemmstoffe der microsomal Oxydation (cimetidine, methylphenidate, orale Empfängnisverhütungsmittel) verlangsamen den Metabolismus von imipramine und vergrößern die Periode seiner Halbwertzeit, und vergrößern deshalb die antidepressive Wirkung und Giftigkeit des Rauschgifts.

Das Verpacken:

  • Kommt im ursprünglichen Verpacken. Artikel ist Marke neu und ungeöffnet.

Lagerung:

  • Halten Sie sich von direktem Sonnenlicht fern.
  • Halten Sie geschlossen und weg von Kindern.
  • Laden im trockenen Platz bei der Raumtemperatur.
  • Überschreiten Sie Lagerungstemperatur höher nicht als 25 C

Wichtige Benachrichtigung - das Außenkastendesign kann sich vor der vorherigen Benachrichtigung ändern!

 

Melipramin 25mg 50 pills buy tricyclic antidepressants online