DR. DOPING

Arztdopinggeschäft

Einspritzung von Dexamethasone 4 Mg 25 Fläschchen

USD 49.99

- +
 in den Korb

 

Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet

Einspritzung von Dexamethasone 4 Mg (Dexamethasonum, Dexamethasoni) - Rauschgift, synthetischer glucocorticosteroid, der immunosuppressive und antientzündliche Handlung hat, hat sich mit der Fähigkeit gepaart, in den CNS einzudringen. Wegen dieser Eigenschaften kann in der Behandlung des Gehirnödems und der entzündlichen Augenkrankheiten (einschließlich in der Kombination mit tobramycin) verwendet werden. Dexamethasone in der Form von Blöcken und Lösung für die Einspritzung wird in die Liste von lebenswichtigen und wesentlichen Arzneimitteln eingeschlossen.

Hat antientzündlich, antiallergisch, das Desensibilisieren, immunosuppressive, Antistoß und antitoxische Handlung, vergrößert die Empfindlichkeit der Beta-Adrenergic-Empfänger zu endogenem catecholamines. Wirkt mit spezifischen cytoplasmic Empfängern aufeinander (Empfänger für glucocorticosteroids haben alle Gewebe, viele von ihnen besonders in der Leber), einen Komplex bildungsveranlassende Proteine (einschließlich Enzyme zu bilden, Lebenszellprozesse zu regeln).

Weise der Handlung - glucocorticoid, ein antientzündlicher, antiallergisches, Antistoß, immunosuppressive.

Es wirkt mit spezifischen cytoplasmic Empfängern aufeinander, und bilden Sie einen Komplex, der in den Zellkern eindringt; Depression oder veranlasst Ausdruck von mRNA auf ribosomes das Ändern der Bildung von Proteinen, einschließlich lipocortin das Vermitteln von Zelleffekten. Lipokortin hemmt den A2 phospholipase, liberatiou unterdrückt arachidonic Säurenhemmungen die Biosynthese endoperekisey, PG, leukotrienes, die Entzündung, Allergien und andere fördern. Es verhindert die Ausgabe von entzündlichen Vermittlern von eosinophils und Mastzellen. Es hört die Tätigkeit von hyaluronidase, collagenase auf und zieht pro-auf, normalisiert die Funktion der extracellular Matrix des Knorpels und Knochens. Reduziert kapillare Durchdringbarkeit, stabilisiert Zellmembranen, einschließlich Lysosomal-Hemmungen die Ausgabe von cytokines (interleukins 1 und 2, Gammainterferon) Lymphozyten und macrophages. Betrifft alle Phasen der Entzündung, anti-proliferative Wirkung ist wegen der Hemmung der monocyte Wanderung in den entzündlichen Fokus und fibroblast Proliferation. Ursachen der lymphoid Gewebeinvolution und lymphopenia, der immunosuppression verursacht. Zusätzlich zum Vermindern der Anzahl von T Zellen hat ihre Wirkung auf B Zellen reduziert, und immunoglobulin Produktion wird gehemmt. Die Wirkung auf das Ergänzungssystem ist, die Bildung und Verbesserung des Zusammenbruchs seiner Bestandteile zu reduzieren. Antiallergische Handlung ist eine Folge der Hemmung der Synthese und Sekretion von Vermittlern der Allergie und des Verminderns der Anzahl von basophils. Stellt adrenoceptor Empfindlichkeit zu catecholamines wieder her. Es beschleunigt den Katabolismus von Proteinen und reduziert ihren Inhalt im Plasma, der Abnahmentraubenzuckeranwendung durch peripherische Gewebe und gluconeogenesis in den Lebernzunahmen. Es stimuliert die Bildung des Enzymproteins in der Leber, surfactant, fibrinogen, erythropoietin lipomodulina. Es ist Neuverteilung von Körperfett (fetthaltiges Gewebe lipolysis Zunahmenglieder und die Absetzung von Fett in der oberen Hälfte des Körpers und Gesichtes). Es bevorzugt die Bildung von höheren Fettsäuren und triglycerides. Es reduziert Absorption und vergrößert Ausscheidung von Kalzium; Verzögerungsnatrium und Wassersekretion von ACTH. Es hat protivoshokovym Handlung.

Einmal innen schnell und völlig absorbiert von der gastrointestinal Fläche, Tmax-. 1-2 Stunden im Blut werden (60-70 %) mit einem spezifischen Transportvorrichtungsprotein - transcortin vereinigt. Leicht führt es die Barrieren des Blut-Gewebes, einschließlich GEB und Nachgeburt durch. Biotransformed in der Leber (hauptsächlich durch die Konjugation mit glucuronic saurer und Schwefelsäure) zu untätigem metabolites. T1 / 2 von Plasma - 3-4.5 h, T1 / 2 von Stoff-. 36-54 Stunden excreted durch die Nieren und durch das Eingeweide gehen in Brustmilch.

Nachdem das Eintröpfeln im conjunctival Sack gut ins Epithel der Hornhaut und Bindehaut eindringt, während im wässrigen Humor des Auges therapeutische Konzentrationen von Rauschgiften sind. Wenn Entzündung oder Schaden an mucosal Durchdringenratenzunahmen.

Anzeigen:

Krankheiten, die einen schnellen-SCS, sowie Fälle verlangen, wenn die mündliche Verwaltung des Rauschgifts nicht sein kann:

  • Endokrine Krankheiten: akute Nebennierenunzulänglichkeit, primäre oder sekundäre adrenocortical Unzulänglichkeit, angeborene Nebennierendrüse hyperplasia, subakuter thyroiditis;
  • Stoß (Brandwunde, traumatisch, betrieblich, toxisch) - die Unwirksamkeit vasoconstrictor, Plasmarauschgifte und andere symptomatische Therapie;
  • Schwellung des Gehirns (mit Gehirngeschwülsten, führen Sie Trauma, neurochirurgisches Eingreifen, Schlag, Gehirnentzündung, Gehirnhautentzündung, Strahlenverletzung an);
  • Status asthmaticus; strenger bronchospasm (Verärgerung des Asthmas, der chronischen hemmenden Bronchitis);
  • Strenge allergische Reaktion, anaphylactic Stoß;
  • Rheumatische Krankheiten;
  • Körperkrankheit des Bindegewebes;
  • Akuter strenger dermatoses;
  • Bösartige Krankheiten: Linderungsbehandlung der Leukämie und lymphomas in Erwachsenen; akute Leukämie in Kindern; hypercalcemia in Patienten mit bösartigen Geschwülsten, mündlicher Behandlung fehlend;
  • Blutunordnungen: akute hemolytic Anämie, agranulocytosis, idiopathic thrombocytopenic purpura in Erwachsenen;
  • Strenge Infektionskrankheit (in Verbindung mit Antibiotika);
  • In der Augenpraxis (subkonnktivalnoe, retrobulbar oder parabulbarno Einführung): allergische Bindehautentzündung, keratitis, keratoconjunctivitis ohne epithelischen Schaden, iritis, iridocyclitis, blepharitis, Blepharoconjunctivitis, Skleriten, episcleritis, Entzündung nach Augenverletzungen und chirurgischem Eingreifen, mitfühlendem ophthalmia, immunosuppressive Behandlung nach Hornhautverpflanzungen;
  • Lokale Anwendung (zur pathologischen Bildung): keloids, discoid lupus erythematosus, granuloma annulare.

Rauschgiftwechselwirkungen:

Arzneimittel von Dexamethasone mögliche Inkompatibilität mit anderem ich / habe Rauschgifte verwaltet - wird es empfohlen, getrennt von anderen Rauschgiften verwaltet zu werden (/Bolus oder durch einen Tropfer, usw., als die zweite Lösung.). Wenn gemischt, mit einer Lösung von dexamethasone heparin jäh hinabstürzend hat sich geformt.

Co-Verwaltung von dexamethasone mit:

  • Inducers von hepatischen microsomal Enzymen (Barbiturat, rifampicin, phenytoin, theophylline, ephedrine) führt zu einer Abnahme in seiner Konzentration;
  • Diuretika (besonders thiazide und kohlenstoffhaltige anhydrase Hemmstoffe) und amphotericin B - können zu vergrößerter Ausscheidung von K + und vergrößerte Gefahr des Herzversagens führen;
  • Mit natriumsenthaltende Rauschgifte - zur Entwicklung des Ödems und hohen Blutdrucks;
  • Herzglycosides - Verschlechterung ihrer Toleranz und Zunahmen die Wahrscheinlichkeit von ventrikulärem ekstrasitolii (wegen veranlassten hypokalemia);
  • Indirekter antikoagupyantami - wird schwach (wird weniger stark) ihrer Handlung (erforderliche Dosisanpassung);
  • Antikoagulanzien und thrombolytics - vergrößern die Gefahr der Blutung von Geschwüren in der gastrointestinal Fläche;
  • Vinylalkohol und NSAIDs - erhöhte Gefahr von ätzenden und Geschwürverletzungen der gastrointestinal Fläche und zu verbluten (in der Kombination mit NSAIDs in der Behandlung der Arthritis kann die Dosis von corticosteroids wegen der Summierung der therapeutischen Wirkung reduzieren);
  • Paracetamol - vergrößert die Gefahr von hepatotoxicity (Lebernenzyminduktion und Bildung eines toxischen metabolite von acetaminophen);
  • Azetylsalizylsäure - beschleunigt seine Ausscheidung und reduziert die Konzentration im Blut (mit der Abschaffung von dexamethasone salicylate Niveau in den Blutzunahmen, und vergrößert die Gefahr von Nebenwirkungen);
  • Insulin und peroralnymi hypoglycemic Agenten, antihypertensive Agenten - ihre Wirksamkeit wird reduziert;
  • Vitamin D - hat seine Wirkung auf Ca2 + Absorption im Eingeweide reduziert;
  • STH - reduziert die Wirksamkeit der Letzteren, und mit praziquantel - seine Konzentration;
  • M holinoblokatorami (einschließlich Antihistaminika und tricyclic Antidepressiven), und Nitrate - trägt zu Intraaugendruck bei;
  • Isoniazid und mexiletine - vergrößern ihren Metabolismus (besonders für "langsamen" acetylators), der zu einer Abnahme in ihren Plasmakonzentrationen führt.

Kohlenstoffhaltige anhydrase Hemmstoffe und "Schleifen"-Diuretika können die Gefahr von osteoporosis vergrößern.

Indomethacin, dexamethasone von seiner Vereinigung mit Albumin versetzend, vergrößert die Gefahr seiner Nebenwirkungen.

ACTH vergrößert die Effekten von dexamethasone.

Ergocalciferol und Nebenschilddrüsenhormon hindern die Entwicklung der durch dexamethasone verursachten Osteopathie.

Ketoconazole und tacrolimus, dexamethasone sich verlangsamender Metabolismus können in einigen Fällen seine Giftigkeit vergrößern.

Die Co-Verwaltung von Androgenen und Anabolikumsrauschgift dexamethasone trägt zur Entwicklung des peripherischen Ödems und hirsutism, der Akne bei.

Oestrogen und orale Empfängnisverhütungsmittel reduzieren estrogensoderzhaschie dexamethasone Abfertigung, die durch den vergrößerten Ausdruck seiner Handlungen begleitet werden kann.

Mitotane und andere Hemmstoffe der Adrenocortical-Funktion können nötigen, die Dosis von dexamethasone zu vergrößern.

Während der Gebrauch von lebenden Virusimpfstoffen und Immunisierung im Vergleich zu anderen Typen der Aktivierung die Gefahr von Viren und die Entwicklung von Infektionen vergrößert.

Antipsychotische Rauschgifte (neuroleptics) und azathioprine vergrößern die Gefahr des sich entwickelnden grauen Stars in der Ernennung von dexamethasone.

Während der Gebrauch von Antischilddrüsenrauschgiften reduziert wird, und da Schilddrüsenhormone - die Abfertigung von dexamethasone vergrößern.

Nebenwirkung:

Dexamethasone gewöhnlich gut geduldet. Es hat niedrige mineralocorticoid Tätigkeit, d. h. seine Wirkung auf Wasser und Elektrolytmetabolismus ist niedrig. Gewöhnlich hat die niedrige und mittlere Dosis Dexamethasone die Verzögerung von Natrium und Wasser im Körper, der vergrößerten Ausscheidung des Kaliums nicht verursacht. Wir beschreiben die folgenden Nebenwirkungen:

Vom endokrinen System: Die Verminderung der Traubenzuckertoleranz, Steroidenzuckerkrankheit oder einer Manifestation der latenten Zuckerkrankheit mellitus, Nebennierenunterdrückung, das Syndrom von Cushing (Mondgesicht, Beleibtheit, pituitärer Typ, hirsutism, vergrößerter Blutdruck, dysmenorrhea, amenorrhea, Muskelschwäche, striae), hat sexuelle Entwicklung in Kindern verzögert.

Vom Verdauungssystem: Brechreiz, das Erbrechen, pancreatitis, das Steroidenmagengeschwür und die Zwölffingerdarmgeschwüre, ätzender esophagitis, gastrointestinal Blutung und Perforation der Wand der gastrointestinal Fläche, haben zugenommen oder verminderter Appetit, Verdauungsstörung, Flatulenz, Schluckauf. In seltenen Fällen - nehmen in der Leber transaminases und alkalischem phosphatase zu.

Kardiovaskuläres System: arrhythmia, bradycardia (bis zum Herzstillstand); Entwicklung (in geneigt gemachten Patienten) oder vergrößerte Strenge des Herzversagens, electrocardiographic für hypokalemia typische Änderungen, hat Blutdruck, Hyperkoagulation, Thrombose vergrößert. Patienten mit dem akuten und subakuten myocardial Infarkt - die Ausbreitungsnekrose, die Bildung des Narbengewebes verlangsamend, das zum Bruch des Herzmuskels führen kann.

Vom Nervensystem: Delirium, Verwirrung, Wohlbefinden, Halluzinationen, manisch-depressive Psychose, Depression, Paranoia, hat Intraschädeldruck, Nervosität oder Angst, Schlaflosigkeit, Schwindel, Gleichgewichtsstörung, Pseudogeschwulstkleinhirn, Kopfweh, Konvulsionen vergrößert.

Von den Sinnen: Späterer grauer Subkapselstar, vergrößerter Intraaugendruck mit dem möglichen Schaden am Sehnerv, die Neigung, sekundäre, Bakterien-Pilz- oder Virenaugeninfektionen, trophische Änderungen der Hornhaut, exophthalmos, des plötzlichen Verlustes der Vision (für die parenteral Verwaltung im Bereich des Kopfs, des Halses, der Nasenschalen zu entwickeln, kann die Kopfhaut die Absetzung von Kristallen des Rauschgifts in den Blutgefäßen des Auges sein).

Seitens des Metabolismus: Die vergrößerte Ausscheidung von Kalzium, hypocalcemia, hat Körpergewicht, negatives Stickstoffgleichgewicht (vergrößerte Proteindepression), das vergrößerte Schwitzen vergrößert.

Bedingte mineralocorticoid Tätigkeit - Flüssigkeit und Natriumsretention (peripherisches Ödem), gipsrnatrnemiya, gipokaliemncheskiysindrom (hypokalemia, arrhythmia, myalgia oder Muskelkonvulsion, ungewöhnliche Schwäche und Erschöpfung).

Vom musculoskeletal System: Wachstum und Verknöcherung in Kindern (Frühverschluss von epiphyseal Wachstumszonen), osteoporosis (sehr selten - pathologische Brüche, aseptische Nekrose des Humeral-Kopfs und Oberschenkelknochens), Bruch von Sehnen von Muskeln, Steroide myopathy, reduzierte Muskelmasse (Atrophie) verlangsamend.

Für die Haut und Schleimhäute: verzögerte Wundenheilung, petechiae, ecchymosis, Verdünnung der Haut, hyper - oder hypopigmentation, Steroidenakne, striae, Empfänglichkeit für die Entwicklung von pyoderma und candidiasis.

Allergische Reaktionen: Hautausschlag, pruritus, anaphylactic Stoß, lokale allergische Reaktionen.

Lokal, wenn verwaltet, parenterally: das Brennen, die Taubheit, der Schmerz, in der Einführung, Infektion an der Spritzenseite, selten - Nekrose des Umgebungsgewebes prickelnd, an der Spritzenseite schrammend; Atrophie der Haut und des subkutanen Gewebes mit / M Einführung (besonders gefährliche Verwaltung im deltaförmigen Muskel).

Anderer: Entwicklung oder Verärgerung der Infektion (das Äußere dieser Nebenwirkung tragen gemeinsam verwendeten immunosuppressants und Impfung bei), leucocyturia, "Gezeiten" des Bluts zum Gesicht, "Annullierungs"-Syndrom.

Angedeuteter Gebrauch:

Dosierung ist individuell und hängt von der Anzeige, der Bedingung des Patienten und Antwort auf die Therapie ab. Das Rauschgift wird in / im langsamen Strahl oder Tropfrohr (für akute und dringende Bedingungen) eingespritzt; / M; es ist auch lokal (in der pathologischen Bildung) Verwaltung möglich. Um die Lösung weil ich / Tropfrohreinführung vorzubereiten, die isotonic Natriumchloridlösung oder 5-%-Dextroselösung zu verwenden ist.

In der akuten Periode in verschiedenen Krankheiten und früher Therapie Dexamethasone in höheren Dosen verwendet. Während des Tages kann von 4 bis 20 Mg Dexamethasone 3-4 verwaltet werden.

Dosen für Kinder (w / o):

Die Dosis in der Ersatztherapie (für die adrenocortical Unzulänglichkeit) ist 0.0233 Mg / Kg oder 0.67 Mg / m2 von der Körperfläche, die in 3 Dosen jeder dritte Tag oder 0.00776 - 0.01165 Mg / Kg-Körpergewicht oder 0.233 - 0.335 Mg / m2 Körperfläche täglich geteilt ist. Für andere Anzeigen ist die empfohlene Dosis von 0.02776 bis 0.16665 Mg / Kg-Körpergewicht oder 0.833 - 5 Mg / m2 Körperoberfläche alle 12-24 Stunden.

Auf die reichende Wirkung reduzieren die Dosis auf die Wartung oder auf die Unterbrechung der Behandlung. Die Dauer des Parenteral-Gebrauches ist gewöhnlich 3-4 Tage, dann gehen Sie zur Wartungstherapie mit dexamethasone Blöcken weiter.

Der langfristige Gebrauch von hohen Dosen des Rauschgifts verlangt, dass die allmähliche Verminderung der Dosis die Entwicklung der akuten Nebennierenunzulänglichkeit verhindert.

Spezielle Instruktionen:

Während der Behandlung mit dexamethasone muss (besonders lange) kontrollierter Augenarzt, Blutdruck-Kontrolle und der Zustand von Wasser und Elektrolytgleichgewicht, sowie Mustern des peripherischen Bluts und des Bluttraubenzuckerniveaus sein.

Um abzunehmen, können die Nebenwirkungen verwaltete Antazida sein, und sollten den Fluss von K + im Körper (Diät, Kaliumsergänzungen) vergrößern. Essen sollte an Proteinen, Vitaminen, mit der Beschränkung von Fett, Kohlenhydraten und Salz reich sein.

Das Rauschgift wird in Patienten mit hypothyroidism und Lebernzirrhose erhöht. Das Rauschgift kann vorhandene emotionale Instabilität oder psychotische Unordnungen verschlimmern. Als das Verweisen zur Geschichte von Psychosen im dexamethasone in hohen Dosen unter der strengen medizinischen Aufsicht als Verwalter fungiert hat.

Verwarnung sollte im akuten und subakuten myocardial Infarkt verwendet werden - kann Nekrose ausbreiten, die Bildung des Narbengewebes und den Bruch des Herzmuskels verlangsamend.

In anstrengenden Situationen während der Wartungstherapie (eg, Chirurgie, Trauma oder Infektionskrankheiten) sollte Korrekturendosis wegen einer Steigerung der Glucocorticosteroid-Bedürfnisse ausgeführt werden. die Patienten sollten seit einem Jahr nach dem Ende des anhaltenden dexamethasone im Zusammenhang mit der möglichen Entwicklung der Verhältnisnebennierenunzulänglichkeit in anstrengenden Situationen sorgfältig kontrolliert werden.

Mit der plötzlichen Annullierung, besonders im Fall vom vorherigen Gebrauch von hohen Dosen kann das Syndrom "der Annullierung" entwickeln (Anorexie, Brechreiz, Schlafsucht, hat musculoskeletal Schmerz, allgemeine Schwäche verallgemeinert), sowie die Verärgerung der Krankheit, über die er zu Dexamethasone ernannt wurde.

Während der Behandlung mit Dexamethasone sollte wegen der Verminderung seiner Wirksamkeit (geschützte Antwort) nicht geimpft werden.

Dexamethasone während zwischenaktueller Infektionen, septischer Bedingungen und Tuberkulose ernennend, ist die Behandlung mit Antibiotika für die gleichzeitig bakterizide Handlung notwendig.

In Kindern, während der langfristigen Behandlung Dexamethasone sorgfältige Beobachtung der Dynamik des Wachstums und der Entwicklung. Kinder, die während der Behandlungsperiode im Kontakt mit Patienten mit Masern oder Windpocken, Prophylaxe waren, schreiben spezifischen immunoglobulins vor.

Wegen der schwachen mineralocorticoid Wirkung für die Ersatztherapie in der Nebennierenunzulänglichkeit wird Dexamethasone in der Kombination mit einem mineralocorticoid verwendet.

In Patienten mit Zuckerkrankheit sollte den Traubenzuckerinhalt des Bluts kontrollieren und Therapie nötigenfalls korrigieren.

Hat radiologische Kontrolle des Knochens und gemeinsamen Systems (Stachelimages, Bürsten) gezeigt.

In Patienten mit latenten Infektionskrankheiten von Nieren und Harnfläche kann Dexamethasone pyuria verursachen, der von diagnostischer Wichtigkeit sein kann.

Dexamethasone vergrößert den Inhalt von metabolites 11- und 17-oksiketokortikosteroidov.

Das Verpacken:

  • Kommt im ursprünglichen Verpacken. Artikel ist Marke neu und ungeöffnet.

Lagerung:

  • Halten Sie sich von direktem Sonnenlicht fern.
  • Halten Sie geschlossen und weg von Kindern.
  • Laden im trockenen Platz bei der Raumtemperatur.
  • Überschreiten Sie Lagerungstemperatur höher nicht als 25 C

Wichtige Benachrichtigung - das Außenkastendesign kann sich vor der vorherigen Benachrichtigung ändern!

 

Dexamethasone injection 4mg 25 vials Dexamethasone injection 4mg buy online Dexamethasone injection 4mg 25 vials 1ml per ampul buy online Dexamethasone injection 4mg 25 vials buy online Dexamethasone, Dexamethasonum, Dexamethasoni, Dexamethasone Injection, Dexamethasone Sodium Phosphate Injection buy online