Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Ladasten

Ich will das, gib mir den Preis

Das Rauschgift wird in asthenic Bedingungen verwendet, hat positiven Einfluss auf die Leistung der physischen und geistigen Leistung. Ist eine Ableitung von adamantane. Ladasten hat das Anregen, anxiolytic, die geschützten Handlungen und die Elemente der actoprotective Tätigkeit verbunden. Ladasten hat myorelaxation Eigenschaften oder suchterzeugendes Potenzial nicht.

Wenn es Ladasten verschieden von der typischen Handlung von psychostimulants verwendet, gibt es praktisch keine Entwicklung der Hyperanregung oder, als eine Nachwirkung die funktionelle Erschöpfung des Körpers.

Die therapeutische Wirkung von Ladasten in Patienten mit asthenic und besorgten-asthenic Unordnungen ist seit den frühen Tagen seines Gebrauches als die verschiedene Verminderung von asthenic Symptomen, Hinweise der emotionalen Betonung und somato-vegetativen Manifestationen gesehen worden. Das Medikament hilft, Tätigkeit und Zunahmendauer wieder herzustellen.

Der Mechanismus von Ladasten der Handlung wird mit der vergrößerten Ausgabe von dopamine von presynaptic Terminals reuptake Blockade und seine Gewinnbiosynthese vereinigt, die durch den Ausdruck des tyrosine-hydroxylase Gens sowie seiner modulatory Wirkung auf das GABA-benzodiazepine Empfängerkomplex-Hlorionoformny das Beseitigen der Verminderung benzodiazepine Empfang verursacht ist, wenn sie Betonung entwickelt. Ladasten erhöht GABA-ergic Vermittlung, den Ausdruck des Gens reduzierend, die Synthese der GABA-Transportvorrichtung kontrollierend, die den reuptake des neurotransmitter trägt.

Pharmacokinetics

C max 363.3 ng / mL, T max 2-4 Stunden

T 1/2 des Rauschgifts - 11.21 Stunden

Dosierung

Ladasten wird mündlich mit oder ohne Essen genommen.

Einzelne Dosis - 50-100 Mg / tägliche Dosis sind 100-200 Mg in 2 geteilten Dosen.

Das Rauschgift sollte innerhalb von 8 Stunden der geplanten Schlafenszeit nicht verwendet werden. Die Dauer eines Kurses des Rauschgifts ist 2-4 Wochen.

Überdosis

Eine große Überdosis kann Sedierung entwickeln.

Behandlung: nichtspezifische detoxification Therapie.

Rauschgiftwechselwirkungen

Ladasten kann die hypnotische Wirkung von thiopental Natrium reduzieren.

Ladasten wird die anxiolytic Wirkung von benzodiazepines nicht schwächen.

Schwangerschaft und Laktation

Ladasten sollte während Schwangerschaft und Laktation (Stillen) nicht verwendet werden.

Nebenwirkungen

CNS: Übermäßige Anregung und Schlafunordnungen können vorkommen.

Anderer: allergische Reaktionen (wenn individuelle Hyperempfindlichkeit zum Rauschgift).

Lagerung

Das Rauschgift sollte in einem trockenen, dunklen Platz versorgt, von Kindern bei der Temperatur nicht außerordentliche 25 C unerreichbar werden. Bordleben - 2 Jahre.

Anzeigen für den Gebrauch

  • Bedingungen von Asthenic von verschiedenen Ursprüngen, einschließlich somatischer Krankheiten und nach Infektionskrankheiten;
  • Neurasthenie;
  • Angst

Gegenindikationen

  • Schwangerschaft;
  • Laktation;
  • Kinder minderjährige 18;
  • Hyperempfindlichkeit zum Rauschgift.

Verwarnungen

Wenn Sie CNS Nebenwirkungsunterbrechung des Rauschgifts haben, ist nicht gewöhnlich erforderlich, aber es ist ratsam, die Dosis zu reduzieren.

Pharmakologische Gruppe

16.064 (hat Rauschgift in asthenic Bedingungen gegolten)

Zusammensetzung, Struktur und Verpackung

Blöcke sind weiße Farbe, herum, abgeschrägt.

Wirkstoff - Bromantan 50 Mg

Andere Zutaten: Kartoffelstärke, mikrokristallene Zellulose, Magnesium stearate.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Noopept
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Mexidol
 

Someone from the United Arab Emirates - just purchased the goods:
Phlogenzym 100 pills