Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: —lenbuterol

Ich will das, gib mir den Preis

"Clenbuterol" ist ein Werkzeug, das Konvulsionen in den Bronchien erleichtert, und als b2-agonists klassifiziert wird. Sein Wirkstoff ist derselbe Name - und clenbuterol, den in den Bronchien gelegenen Empfängern folgend, führt zu Entspannung. Diese Wirkung dauert seit zwölf Stunden an. Das beseitigt die Schwellung, Schleim wird dick und beginnt zu leicht der Produktion, Wetterstreckenbedingung erleichternd.

Handelsname des Rauschgifts: Clenbuterol

Enthält: Clenbuterol

Gruppe von Pharmacotherapeutic: auswählender beta2-agonists.

Pharmakologische Eigenschaften von clenbuterol:

Pharmacodynamics: Auswählender beta2-agonists, hat einen bronchodilator und sekretoliticheskoe Handlung. Aufgeregte beta2-adrenergic Empfänger stimulieren adenylate cyclase, vergrößert die Konzentration des LAGERS in den Zellen, das das Protein kinase System betrifft, beraubt die Fähigkeit von myosin binden zum Handeln, und fördert Entspannungsbronchien. Es hört die Ausgabe von Vermittlern von Mastzellen auf, zu Entzündung und bronchospasm bronchus beitragend. Reduziert Schwellung oder Verkehrsstauung in den Bronchien und verbessert mucociliary Abfertigung. In großen Dosen verursacht es tachycardia, Beben der Finger. Wirkung wird danach 10-15 Minuten nach der Verwaltung beobachtet, ein Maximum nach 2-3 Stunden erreichend.

Pharmacokinetics: Gut absorbiert nach der mündlichen Verwaltung. Es ist metabolized in der Leber mit der Bildung von 8 metabolites (in kleinen Mengen). Bericht größtenteils Nieren (ungefähr 78 % - unverändert). Eine Nebenrolle ist excreted in der Galle.

Anzeigen für den Gebrauch von clenbuterol:

Die Hauptanzeige für den Gebrauch von "Clenbuterol" ist das Ereignis von bronchospasm, der ein scharfes Einengen der Bronchien ist mit:

  • asthmatische Bronchitis;
  • Asthma.

Außer dem Rauschgift wird als ein vorbeugender Agent für diese Krankheiten und Bronchialkonvulsionsäußeres gegeben.

Gegenindikationen zum Empfang clenbuterol:

Clenbuterol wird für den Gebrauch kontraindiziert in:

Hyperempfindlichkeit zu seinen Bestandteilen;

  • thyrotoxicosis, ist eine Krankheit der Schilddrüse;
  • tachycardia und tachyarrhythmia - Unebenkeit einer vergrößerten Herzrate;
  • Subaortastenosis der Aorta - eine nichtentzündliche Krankheit des Herzmuskelgewebes der linken Herzkammer, die durch ein scharfes Einengen seiner Höhle charakterisiert wird;
  • akuter myocardial Infarkt;
  • Schwangerschaft.

Nebenwirkungen und Überdosis von clenbuterol:

Das Rauschgift kann das kardiovaskuläre System betreffen und eine Änderung im Blutdruck auslösen. Manchmal dort Herzklopfen oder Verletzung seines Rhythmus. In einigen Fällen wurden Abnormitäten im Blut beobachtet. Mögliche Reaktionen des Nervensystems in der Form des Bebens - Bebenhände, Kopfweh und Gefühle der Angst. Selten gefunden: Verdauungsunordnungen und Allergien oder Bienenstöcke.

Überdosis "Clenbuterol" kann auch Beben, Herzklopfen und übermäßige Angst manifestieren. In solch einer Situation ist es notwendig, die Dosis des Rauschgifts zu reduzieren und Wartungstherapie zu führen. Auf dem Ereignis von nachteiligen Ereignissen sollte Ihrem Arzt berichtet werden.

Dosierung und Verwaltung:

Kinder bis zu 8 Monate (4 bis 8 Kg) - 2.5 ml, 2mal pro Tag;
8 bis 24 Monate (von 8 bis 12 Kg) - 5 ml, 2mal pro Tag;
von 2 bis 4 Jahren alt (12 bis 16 Kg) - 7.5 ml, 2mal pro Tag;
4 bis 6 Jahre (ordnen 16 bis 22 Kg an) - 10 ml, 2mal pro Tag;
von 6 bis 12 Jahren (ordnen 22 bis 35 Kg an) - 15 ml, 2mal pro Tag;
älter als 12 Jahre - 15 ml 2-3mal pro Tag.
Erwachsene ernennen 15 ml 2-3mal pro Tag. Wartungsdosis - 10 ml, 2mal pro Tag.

Wechselwirkung mit anderen Rauschgiften: Ñlenbuterol kämpft mit dem Beta-Blockers an. Es reduziert die Wirkung von hypoglycemic Agenten. Es vergrößert die Gefahr von Intraherzleitungsunordnungen mit der begleitenden Verwaltung mit MAO Hemmstoffen und theophylline. Vergrößert die Giftigkeit von Herzglycosides und die Gefahr, arrhythmia zu entwickeln. In der Kombination mit sympathomimetic Agenten vergrößern gegenseitig Giftigkeit.

Wegen der Möglichkeit des Ereignisses von Beben, Schwindel und Schwäche, kann das Rauschgift die Fähigkeit negativ betreffen, Maschinen zu steuern und zu bedienen, so sollte die Periode der Behandlung von Tätigkeiten potenziell gefährliche Tätigkeiten Abstand nehmen, die hohe Konzentration und psychomotorische Geschwindigkeitsreaktionen verlangen.


Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Furosemide
 

Someone from the Portugal - just purchased the goods:
Erectogenon 0.5 g 15 capsules