Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Zerlon

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz:

Finasteride

ATX Code

G04CB01 Finasteride

Pharmakologische Gruppe

Androgene, Antiandrogene

Mittel, die den Metabolismus in der Prostata und correctors urodynamics betreffen

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

N40 Pro-statischer hyperplasia

Vorsteherdrüsendrüsengeschwulst, BPH, Hypertrophäe der Vorsteherdrüse, Hypertrophäe der Vorsteherdrüse, Unordnungen von Dysuric wegen gütigen pro-statischen hyperplasia, Dysuria mit pro-statischer Drüsengeschwulst, Gütigem pro-statischem hyperplasia, Gütigem pro-statischem hyperplasia der Bühne 1 und 2, Gütigem pro-statischem hyperplasia des ersten Grads, Gütigem pro-statischem hyperplasia von II Grad, Gütiger pro-statischer Hypertrophäe, Krankheit der Vorsteherdrüse, hat Akute Harnretention mit gütigem pro-statischem hyperplasia, Gütigem pro-statischem hyperplasia 1 und 2 Stufen in der Kombination mit prostatitis, Dem paradoxen ishuria verkehrt

Zusammensetzung

Tabletten, die mit einem Überzug angestrichen sind.

Finasteride 5 Mg

Hilfssubstanzen: Milchzuckermonohydrat; vorgelierte Stärke; Natrium carboxymethyl Stärke (Typ A); Natrium von Docusate; MCC; Povidone; Magnesium stearate;

Shell: giprolose (hydroxypropyl Zellulose); Hypromellose; E 171 Titandioxyd; Talk; Färben Sie indigoblauen karminroten E 132.

In der Blase 10 Pcs.; in einem Satz von Karton 3 Blasen.

Beschreibung der Dosierungsform

Herum, biconvex Tabletten, die mit einer Filmschale bedeckt sind, hellblau.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antiandrogenic.

Pharmacodynamics

Finasteride ist eine synthetische 4-azasteroid Zusammensetzung, ein spezifischer Wettbewerbshemmstoff der Steroiden-5 Alphareduktase, ein intrazelluläres Enzym, das Testosteron in einen aktiveren androgen-5-dihydrotestosterone (DHT) umwandelt, der das Wachstum des pro-statischen Gewebes und die Entwicklung von gütigem hyperplasia stimuliert. Unter dem Einfluss des Rauschgifts nimmt die Konzentration von dihydrotestosterone sowohl in Plasma als auch im Drüsengewebe ab; die Verminderung der Größe der vergrößerten Drüse und der Strenge von Symptomen hat mit pro-statischer Drüsengeschwulst verkehrt. Finasteride bindet zu Androgenempfängern nicht, betrifft das Niveau von Plasma lipids und das Niveau von cortisol, estradiol, prolactin, TSH, thyroxine nicht.

Mit der unveränderlichen Aufnahme wird eine statistisch bedeutende Wirkung nach 3 Monaten (Abnahme im Volumen der Drüse), 4 Monate (Steigerung des maximalen Harndurchflusses) und 7 Monate (Abnahme in den allgemeinen Symptomen und Symptomen vom Hindernis der Harnfläche) registriert.

Pharmacokinetics

Nach der mündlichen Verwaltung wird finasteride vom Verdauungstrakt schnell adsorbiert, die Absorption wird 6-8 Stunden nach der mündlichen Verwaltung vollendet. Bioverfügbarkeit ist ungefähr 80 % und hängt von Nahrungsmittelaufnahme nicht ab.

Tmax in Plasma - 2 h, Cmax - 8-10 ng / ml. Es wird gut absorbiert und dringt in die Gewebe und biofluids ein, wird im Ejakulat (bei einer Konzentration von 5 μg) gefunden. Die Verbindung mit Plasmaproteinen ist mehr als 90 %. Es dringt durch den BBB ein: Nach 7-10 Tagen der Behandlung wird es in Rückenmarkflüssigkeit (CSF) in kleinen Beträgen entdeckt. Systemcl - 165 ml / Minute, Vss - 76 Liter. Ein bisschen häuft sich mit der anhaltenden Aufnahme an. T1 / 2 in Männern 18-60 Jahre ist 6 Stunden, mehr als 70 Jahre - 8 Stunden Metabolized durch die Leber und veröffentlicht als metabolites durch die Nieren (etwa 39 %) und durch das Eingeweide (57 %). Im chronischen Nierenmisserfolg (CRF) ist ein Teil des metabolites (der normalerweise excreted im Urin ist) excreted mit Fäkalien.

Anzeige

Gütiger pro-statischer hyperplasia mit dem Ziel:

Das Reduzieren der Größe der Prostata;

Verbessern Sie sich die maximale Rate des Urins überfluten und reduzieren mit hyperplasia vereinigte Symptome;

Das Reduzieren der Gefahr der akuten Harnretention, die catheterization oder Chirurgie, einschließlich der transurethral Resektion der Vorsteherdrüse (TURP) und Prostatectomy verlangt.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit zu finasteride und / oder zu anderen Bestandteilen des Rauschgifts;

Kindheit;

Bösartiger Vorsteherdrüsenkrebs;

Hindernis der Harnfläche.

Das Rauschgift ist für den Gebrauch in Frauen nicht beabsichtigt.

Mit der Verwarnung: eine Verletzung der Leber, hemmenden uropathy.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen: Eine Abnahme in der Stärke und / oder Libido, Ejakulation, eine Abnahme im Ejakulatvolumen - die Frequenz dieser Nebenwirkungen überschreitet 3-4 % und Abnahmen während der Behandlung nicht.

Auch selten (bis zu 1-2 %) waren: vergrößert und Wundkeit der Milchdrüsen, vergrößerte Konzentrationen des Luteinizing-Hormons (LH) und FSH im Blut, einer Abnahme in der Konzentration des vorsteherdrüsenspezifischen Antigens (PSA).

Allergische Reaktionen sind (überstürzte, juckende Haut, Bienenstöcke, Schwellung der Lippen und des Gesichtes) möglich.

Wechselwirkung

Es gab keine klinisch bedeutende Wechselwirkung mit anderen Rauschgiften.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, unabhängig von der Nahrungsmittelaufnahme, 5 Mg einmal täglich, ohne das Kauen, entweder mit der Monotherapie, oder in der Kombination mit dem blocker von Alpha-Adrenergic-Empfängern doxazosin. Die Dauer der Therapie vor dem Festsetzen seiner Wirksamkeit sollte mindestens 6 Monate sein. Ungefähr in 50 % von Patienten ist das Verschwinden von klinischen Symptomen während der Behandlung seit 12 Monaten vorgekommen.

Das Dosieren in Sonderfällen. Brauchen die Dosis des Rauschgifts in ältlichen Leuten, incl nicht anzupassen. Und in Personen mit der Nierenunzulänglichkeit (mit einer Abnahme im Cl creatinine bis zu 9 ml / Minute), als. Studien von Pharmacokinetic haben keine Änderungen im Vertrieb von finasteride in diesen Kategorien von Patienten offenbart.

Überdosis

Keine Fälle einer Überdosis von finasteride wurden berichtet.

spezielle Instruktionen

In Patienten mit einem großen Volumen des restlichen Urins und / oder ein scharf reduzierter Urinfluss ist die sorgfältige Überwachung der möglichen Entwicklung von hemmendem uropathy notwendig.

Vor der Starttherapie ist es notwendig, Krankheiten auszuschließen, die gütigen pro-statischen hyperplasia - Vorsteherdrüsenkrebs, urethrale Striktur, hypotension oder Blase innervation und ansteckender prostatitis vortäuschen.

Es verursacht eine Abnahme in PSA in 6 und 12 Monaten der Aufnahme durch 41 und 48 % beziehungsweise. Für die rechtzeitige Diagnose des Vorsteherdrüsenkrebses während der Therapie mit finasteride ist es notwendig, eine geduldige Überprüfung zu führen.

Frauen des Entbindungsalters und schwangere Frauen sollten Kontakt mit zerquetschten oder verlorenen Integritätstabletten von Zerglon wegen der Möglichkeit des Durchdringens von finasteride in den Körper der Frau vermeiden, da finasteride teratogenic Eigenschaften hat (die Fähigkeit, die Konvertierung des Testosterons zu dihydrotestosterone zu unterdrücken, kann verschlechterte Entwicklung der Geschlechtsorgane im männlichen Fötus verursachen). Es sollte in Betracht gezogen werden, dass das Rauschgift in die Samenflüssigkeit eindringt.

Wirken Sie auf die Fähigkeit ein, ein Auto zu steuern, andere Ausrüstung oder Ausrüstung zu kontrollieren

Betrifft nicht.

Begriffe der Erlaubnis von Apotheken

Auf der Vorschrift.

Lagerungsbedingungen

In einem trockenen Platz, bei einer Temperatur nicht höher als 30 C in einem gesiegelten Paket.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Prosterid
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Actilyse
 

Someone from the Hong Kong - just purchased the goods:
Sermion 5mg 30 pills