Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Xalatamax

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Augenfälle

Aktive Substanz: Latanoprost*

ATX

S01EE01 Latanoprost

Gruppen von Pharmacotherapeutic:

Antiglaukommittel - prostaglandin F2α Entsprechung synthetisch [Prostaglandins, thromboxanes, leukotrienes und ihre Gegner]

Antiglaukommittel - prostaglandin F2α Entsprechung synthetisch [Augenagenten]

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

H40.0 Glaukom hat verdächtigt: Strenge Erhebung des Intraaugendrucks; Hypertonie des Auges; Augenhypertonie; Maß des Intraaugendrucks; Augenhypertonie; vergrößerter IOP; vergrößerter Intraaugendruck; vergrößerter Intraaugendruck in Infektionskrankheiten der Augen; vergrößerter Intraaugendruck; vergrößerter ophthalmotonus; spontane Blockade des Winkels des entgegengesetzten Auges; schmaler Raumwinkel; iatrogene Blockade des Winkels des entgegengesetzten Auges

H40.1 Primäres offenes Winkelglaukom: Glaukom des offenen Winkels; offenes Winkelglaukom; primäres Glaukom; Glaukom von Pseudoexfoliation; vergrößerter IOP

Zusammensetzung

Auge lässt 1 ml fallen

aktive Substanz: Latanoprost 0.05 Mg

Hilfssubstanzen: Benzalkonium-Chlorid - 0.2 Mg; Natrium dihydrogen Phosphatmonohydrat - 4.6 Mg; Natriumshydrophosphat - 4.74 Mg; Natriumchlorid - 4.1 Mg; gereinigtes Wasser - 996.31 Mg

Beschreibung der Dosierungsform

Farblose durchsichtige Flüssigkeit.

Arzneimittellehre

Weise der Handlung - Antiglaukom, den Intraaugendruck senkend.

Pharmacodynamics

Latanoprost ist eine Entsprechung der PG F2α und ein auswählender Agonist von FP-Empfängern. Reduziert Intraaugendruck durch die Erhöhung des Ausflusses des wässrigen Humors und hat Antiglaukomwirkung. Der Hauptmechanismus der Handlung von latanoprost wird mit einer Steigerung des uveoscleral Ausflusses vereinigt. Hat keine bedeutende Wirkung auf die Produktion des wässrigen Humors und betrifft die Hemato-Augenbarriere nicht. Die Abnahme im Intraaugendruck beginnt 3-4 Stunden nach der Verwaltung des Rauschgifts wird die maximale Wirkung beobachtet nach 8-12 Stunden ist die Dauer der Handlung nicht weniger als 24 Stunden.

Pharmacokinetics

Es dringt gut durch die Hornhaut, mit der Hydrolyse von latanoprost zur biologisch aktiven Form - latanoprost Säure ein. Cmax von latanoprost im wässrigen Humor wird etwa 2 Stunden nach der aktuellen Anwendung der Vorbereitung erreicht. In den Augengeweben, latanoprost Säure ist nicht praktisch metabolized; Metabolismus kommt hauptsächlich in der Leber vor. T1 / 2 ist 17 Minuten. Der wichtige metabolites - 1,2-inor- und 1,2,3,4-tetranor metabolites - besitzen nicht oder haben schwache biologische Aktivität, sind excreted durch die Nieren.

Anzeigen des Rauschgifts Xalatamax

Glaukom des offenen Winkels;

Vergrößerter Intraaugendruck.

Gegenindikationen

Individuelle Überempfindlichkeit zu latanoprost, benzalkonium Chlorid oder andere Bestandteile des Rauschgifts;

Alter zu 18 Jahren.

Mit der Verwarnung: In Patienten mit aphakia werden pseudoafacies, Schaden an der späteren Kapsel der Linse und anderen Risikofaktoren für die Entwicklung des macular Ödems (in der Behandlung mit latanoprost, Fällen der Entwicklung des macular Ödems, einschließlich cystoid), entzündliches, angeborenes Glaukom wegen des Mangels an der genügend Erfahrungsvorbereitung beschrieben.

Anwendung in Schwangerschaft und Stillen

Genügend Erfahrung im Gebrauch des Rauschgifts während Schwangerschaft und während der Laktation dort. Der Gebrauch von latanoprost während Schwangerschaft ist nur unter der Aufsicht eines Arztes und nur möglich, wenn der erwartete Vorteil für die Mutter das Risiko überschreitet, mögliche Nebenwirkungen im Fötus zu entwickeln.

Latanoprost und sein metabolites können in die Milch der Mutter eindringen. Wenn es notwendig ist, Xalatamax während der Laktation vorzuschreiben, sollte Stillen unterbrochen werden.

Nebenwirkungen

Von einem Sehenswürdigkeitsorgan: Augenverärgerung (brennende Sensation, Gefühl von Sand in den Augen, dem Jucken, dem Stechen und Fremdkörpersensation), blepharitis, conjunctival hyperemia, Augenschmerz, hat Pigmentation der Iris, vergänglicher Punkt epithelische Erosion, Augenlidödem, Ödem und Hornhauterosion, Bindehautentzündung, Verlängerung, Verdickung vergrößert, hat Zahl gesteigert und hat Pigmentation von Augenwimpern vergrößert, und vellus Haar, iritis / uveitis, keratitis, macular Ödem (einschließlich cystoid), die Richtung des Wimpernwachstums ändernd, manchmal Augenreizung verursachend, hat Vision verschmiert.

Reaktionen von Dermatological: ein Ausschlag, Verdunklung der Augenlidhaut und lokale Hautreaktionen von den Augenlidern.

Vom Nervensystem: Schwindel, Kopfweh.

Der Respirationsapparat: Asthma (einschließlich akuter Angriffe oder Verärgerungen in Patienten mit einer Geschichte des Bronchialasthmas), Atemnot.

Vom musculoskeletal System: Schmerz in den Muskeln, Schmerz in den Gelenken.

Anderer: nichtspezifischer Schmerz in der Brust.

Wechselwirkung

Latanoprost hat eine zusätzliche Wirkung in Bezug auf das Intraaugendruck-Senken, wenn verwendet, in der Kombination mit β-adrenergic blockers, adrenergic Agonisten, kohlenstoffhaltige anhydrase Hemmstoffe und teilweise zusätzliche Wirkung, wenn verwendet, in der Kombination mit der M holinomimetikami.

In vitro haben Studien offenbart, dass Niederschlag vorkommt, wenn die Augenfälle, die thiomersal enthalten, mit latanoprost gemischt werden. Deshalb sollten Augenfälle, die diese Substanzen enthalten, mit einem Zwischenraum von mindestens 5 Minuten angewandt werden. Der gleichzeitige Gebrauch von 2 Entsprechungen der PG kann eine paradoxe Steigerung des Intraaugendrucks verursachen.

Das Dosieren und Verwaltung

Conjunctival. Das Rauschgift wird im conjunctival Sack des Auges 1 Fall einmal täglich am Abend eingeträufelt; wenn die Dosis verpasst wird, wird der folgende in der üblichen Weise verwaltet (d. h. die Dosis wird nicht verdoppelt). Mit der häufigeren Verwaltung des Rauschgifts, seinen Wirksamkeitsabnahmen. Die Dauer des Kurses der Behandlung und der Möglichkeit seines Wiederauftretens wird vom Arzt bestimmt.

Überdosis

Symptome: Verärgerung der Schleimhaut des Auges, hyperemia der Bindehaut oder episclera.

Behandlung: Führen Sie symptomatische Therapie.

Spezielle Instruktionen

Latanoprost kann eine allmähliche Änderung in der Augenfarbe durch die Erhöhung des Betrags des braunen Pigments in der Iris verursachen. Diese Wirkung wurde hauptsächlich in Patienten mit der Mischfarbe der Iris entdeckt, zum Beispiel blaubraun, graubraun, grünbraun oder gelbbraun, der wegen des vergrößerten melanin Inhalts in melanocytes stromal Iris ist. Gewöhnlich breitet sich braune Pigmentation konzentrisch um den Schüler zur Peripherie der Iris der Augen aus, während die komplette Iris oder Teile davon eine intensivere braune Farbe erwerben können. In Patienten mit einheitlich farbigen Augen von Blau, grau, Grün oder Braun Augenfarbwechsel nachdem waren zwei Jahre des Gebrauches des Rauschgifts sehr selten. Der Farbwechsel wird durch keine klinischen Symptome oder pathologische Änderungen begleitet. Nachdem das Rauschgift unterbrochen wird, gibt es keine weitere Steigerung des Betrags des braunen Pigments, aber der bereits entwickelte Farbwechsel kann irreversibel sein. In Gegenwart von nevi oder lentigo auf der Iris wurden ihre Änderungen unter dem Einfluss der Therapie nicht beobachtet.

Latanoprost kann eine allmähliche Änderung verursachen Augenwimpern und vellus Haar, wie Verlängerung, Verdickung, haben Pigmentation, vergrößerte Dichte und Änderung in der Richtung auf das Wachstum von Augenwimpern vergrößert. Die Wimpernänderungen sind umkehrbar und gehen nach der Beendigung der Behandlung. Vor der Startbehandlung sollten Patienten über die Möglichkeit der sich ändernden Augenfarbe informiert werden. Im Fall von einer intensiven Änderung in der Augenpigmentation kann Behandlung unterbrochen werden. Die Behandlung von nur einem Auge kann zu dauerhaftem heterochromia führen. Das Rauschgift enthält benzalkonium Chlorid, das in Kontaktlinsen vertieft sein kann. Wenn das Verwenden von Kontaktlinsen vor dem Eintröpfeln entfernt werden und nicht früher wieder gutmachen sollte als 15-20 Minuten nach der Installation des Rauschgifts.

Die Flasche muss nach jedem Gebrauch geschlossen werden. Berühren Sie den Tipp der Pipette zum Auge nicht.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu steuern und Mechanismen zu führen. Patienten, die, nach der Anwendung von Augenfällen, einen vergänglichen fogging der Vision haben, wird es nicht empfohlen, zu fahren oder mit bewegenden Mechanismen zu arbeiten, bis es wieder hergestellt wird.

Ausgabenform

Augenfälle, 0.005 %. Für 2.5 ml in Plastikflaschen mit dem Pipettenautomaten und Schraubdeckel. Die Flasche ist in einem Pappkasten gepackt.

Hersteller

Jadran Galensky Laboratorien, 51 000, Pulats b / n, Rijeka, Kroatien.

Bedingungen der Erlaubnis von Apotheken

Auf der Vorschrift.

Lagerungsbedingungen von Xalatamax

In einem trockenen, dem dunklen Platz bei einer Temperatur von 2-8 C. Das geöffnete Fläschchen sollte bei einer Temperatur nicht außerordentliche 25 C versorgt werden

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben von Xalatamax

2 Jahre. Nach der Öffnung der Flasche sollte das Rauschgift innerhalb von 4 Wochen verwendet werden.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Misoprostol
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Xalatan
 

Someone from the USA - just purchased the goods:
Diclo-F eye drops 0.1% 5ml