DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Wobenzym

Ich will das, gib mir den Preis

ATX Code L03AX Anderer immunostimulants

Pharmakologische Gruppe

Andere Nichtrauschgiftanalgetika, einschließlich non-steroidal und andere antientzündliche Rauschgifte

Anderer immunomodulators

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

A64 Geschlechtskrankheiten, unangegeben

Ansteckende Zuneigung der männlichen Fortpflanzungsfläche, Venerischen Infektionen, Sexuell Übersandten Infektionen

B34 Vireninfektion der unangegebenen Seite

Virenatemwegeninfektionen, Infektionen Viren-, Vireninfektion

E06.3 Autogeschützter thyroiditis

Autogeschützter thyroiditis Hashimoto, Schilddrüsenblase Lymphadenoid, die Krankheit von Hashimoto, De Kervena thyroiditis, Kropf lymphomatous, Kropf lymphocytic, Zob Hashimoto, Kropf von Lymphadenoid, Thyroiditis Hashimoto, Hashimoto thyroiditis, Struma Hashimoto

G35 Multiple Sklerose

Verbreitete Sklerose, multiple Sklerose, Zurückfallende Multiple Sklerose, Sekundäre progressive multiple Sklerose, Verärgerung der multiplen Sklerose, Mischformen der multiplen Sklerose

H20 Iridocyclitis

wiederkehrender iritis, mitfühlender iridocyclitis, Träger späterer uveitis, Träger späterer uveitis, Späterer uveitis, das spätere Segment des Auges Iridocyclitis, Iridocyclitis und anderer uveitis, Irit, Keratoiridotsiklit, Akuter iritis, uveitis, Zyklus von Akutem iridocyclitis, Akutem nichtansteckendem uveitis

H36.0 Diabetikerretinopathie (E10-E14 + mit dem allgemeinen vierten Zeichen.3)

Diabetikerretinopathie von Hemorrhagic, Diabetische Retinopathie, Retinaldystrophie in Patienten mit Zuckerkrankheit mellitus

H44.8 Andere Krankheiten des Augapfels

Hemophthalmus, Spitzen des Auges

I20 Angina [Herzangina]

Heberden-Krankheit, Angina pectoris, Der Angriff von Angina pectoris, wiederkehrender Angina, Spontaner Angina, Stabiler Angina pectoris, Angina, Angina (Angriff), Anginarest, das Anginafortschreiten, hat sich Angina, Angina spontane, schwarze Angina, Chronische stabile Angina, Anginasyndrom X vermischt

I21 Akuter myocardial Infarkt

Infarkt von Myocardial in der akuten Phase, Akuter Myocardial Infarkt, Infarkt von Myocardial mit der pathologischen Q Welle und ohne, durch Cardiogenic-Stoß komplizierter Infarkt von Myocardial, hat Infarkt ventrikulär, Infarkt von Transmural myocardial, Infarkt von Myocardial netransmuralny (subendocardial), Infarkt von Netransmuralny myocardial, Infarkt von Subendocardial myocardial, Die akute Phase von myocardial Infarkt, Akutem myocardial Infarkt, Subakuter Phase des myocardial Infarkts, Subakuter Phase des myocardial Infarkts, Thrombose der Kranzarterien (die Arterien), Bedrohten myocardial Infarkts, Infarkts von Myocardial ohne Q Welle verlassen

I70.2 Atherosclerosis der Arterien der äußersten Enden

Arterienverkalkung obliterans, Arterienverkalkung von peripherischen Arterien, Atherosclerosis von niedrigeren Gliederarterien, Atherosclerosis von peripherischen Arterien, Atherosclerosis der Behälter der äußersten Enden, Krankheit von niedrigeren äußersten Enden Auslöschend, atherosclerosis Auslöschend, Arterienverkalkung von niedrigeren Gliederarterien Auslöschend, Arterienverkalkung der Behälter der oberen Glieder Auslöschend, atherosclerosis Behälter von niedrigeren äußersten Enden, Atherosclerosis der Arterien der äußersten Enden, Arteriopathy der äußersten Enden Auslöschend, atherosclerosis der Behälter der äußersten Enden Auslöschend, Arterienverkalkung Auslöschend

I73.8 Andere angegebene peripherische Gefäßkrankheiten

Periodisch auftretendes claudication Syndrom, Endarteritis obliterans, Acrocyanosis, Peripherischer angiospasm, endarteritis, Periodisch auftretender claudication, Unordnungen von innervation von Blutgefäßen, Konvulsion von peripherischen Arterien, Arteriellem angiopathy, Venöser Unzulänglichkeit und seinen Komplikationen, Konvulsion von peripherischen Behältern, Konvulsion der kranzartigen Behälter, Endarteritis Auslöschend, von den Füßen, Verstopfungsunordnungen des peripherischen Umlaufs, Verstopfung von peripherischen Behältern Kühl werdend

I78.9 Krankheit von Haargefäßen, unangegeben

Vergrößerte Durchdringbarkeit von Haargefäßen, Teleangiectasia, Verletzung der kapillaren Durchdringbarkeit, Verletzung des kapillaren Blutflusses, der trophischen Mikrokreislaufunordnung, der Unordnungen des Mikroumlaufs

I79.2 Peripherischer angiopathy in Krankheiten klassifiziert anderswohin

Diabetischer angiopathy, Angiopathy in Zuckerkrankheit mellitus, Diabetischer Arterienverkalkung, Schmerz in peripherischen Nervenverletzungen, Diabetischem angiopathy, Diabetischem microangiopathy, Diabetischer Gefäßverletzung, Periodisch auftretender angioedema dysbasia, Macroangiopathy in Zuckerkrankheit mellitus, Microangiopathies, Microangiopathy, Microangiopathy in Zuckerkrankheit mellitus, Prickelnder Sensation in den Armen und Beinen, Sensation der Kälte in den äußersten Enden, Peripherischem Angiopathy, der Peripherischen Arterienkrankheit, der Sklerose von Menkeberg, den Chronischen Auswischenkrankheiten der Arterien

I80 Venenentzündung und thrombophlebitis

Krankheiten von peripherischen Behältern, Entzündung von oberflächlichen Adern, Entzündliche Krankheiten von Adern, Tief venöser thrombophlebitis, Die Krankheit von Adern, Krankheit der Adern der niedrigeren äußersten Enden, Krankheiten von peripherischen Behältern, Abwandernde Venenentzündung, Unzulänglichkeit von Adern von niedrigeren äußersten Enden, Verärgerung von chronischem thrombophlebitis, Akutem thrombophlebitis, Akutem thrombophlebitis von oberflächlichen Adern, Periphlebitis, Oberfläche von Periflebit, Oberflächlicher Entzündung von Adern, Oberfläche thrombophlebitis, Oberflächenvenenentzündung, Thrombophlebitis, Tiefe Ader thrombophlebitis, Thrombophlebitis oberflächlich, Venenentzündung, Venenentzündung von tiefen Adern, Venenentzündung von oberflächlichen Adern, Phlebopathy, Chronischem thrombophlebitis, Endophlebitis

I87.0 Postphlebitic Syndrom

Postthrombotic venöse Unzulänglichkeit, Krankheit von Postthrombotic, Posten thrombophlebitic Syndrom, Post-thrombophlebitis, Post-thrombophlebitic Syndrom, Syndrom von Postphlebitic, Posten thrombotic Syndrom, Postvenenentzündungssyndrom, Syndrom von Postphlebitic (Stasensyndrom)

I89.0 Lymphozyt, nicht anderswohin klassifiziert

Venös-lymphatische Unzulänglichkeit, Lymphatisches Ödem, Lymphedema, Lymphostasis, Lymphostasis und schwellende Nachbearbeitung von Brustkrebs, Ödem lymphangiectatic, Lymphatischem Ödem, Chronischem lymphostasis, Lymphodema

J01 Akute Sinusitis

Entzündung der Kurven, Entzündliche Krankheiten der Paranasenkurven, Eitrige Entzündung der Paranasenkurven, Ansteckend-entzündliche Krankheiten von ENT Organen, Infektion der Kurven, Vereinigte Sinusitis, Verärgerung der Sinusitis, Akute Entzündung der Paranasenkurven, Akute Bakteriensinusitis, Akute Sinusitis in Erwachsenen, Subakute Sinusitis, akute Sinusitis, Sinusitis

J06 Akute obere Atmungsinfektionen von vielfachen und unangegebenen

Häufige Kälte Virenkrankheiten, Infektionen der oberen Atemwege, des Akuten Atmungskrankheitsgrippencharakters, für Kälteschmerz, der Akuten Kälte, der Kalten Atmungsinfektion, der Saisonkälte, des Schmerzes in ansteckenden und entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, der Bakterieninfektionen der oberen Atemwege, der Bakterienatmungsinfektionen, der Virenkrankheit der Atemwege, der Virenatemwegeninfektionen, der Entzündlichen Krankheit der oberen Atemwege, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit, der Entzündung der oberen Atemwegenkrankheit mit dem schwierigen Auswurf, Entzündlichen Wetterstreckenkrankheit, Sekundären Infektionen mit der Kälte, Kürze des Auswurfs in akuten und chronischen Atmungskrankheiten, Oberer Atemwegeninfektion, Infektionen der oberen Atemwege, Atemwegeninfektionen, Infektionen der Atemwege und Lungen, Ansteckend-entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege und ENT-Organe, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege in Kindern und Erwachsenen, Ansteckend-entzündliche Krankheiten der oberen Atemwege, Ansteckende Entzündung der Wetterstrecken, Atmungsinfektion, Qatar obere Atemwege, Katarrh der oberen Atemwege, Katarrhalische Krankheit der oberen Atemwege, Katarrhalische Symptome von der oberen Atemwege, mit einer Kälte, SARS, ARI, ARI mit rhinitis Phänomenen, Akuter Atmungsinfektion, Akuter ansteckender und entzündlicher Krankheit der oberen Atemwege, Akuter Atmungskrankheit, Halsweh oder Nase, Atmungsvireninfektionen, Atmungskrankheiten, Atmungsinfektionen, Wiederkehrenden Atmungsinfektionen, Sekundärer Infektion mit Grippe, Kälte in der Brust, Fiebrigen Bedingung mit Grippe usitis, akuter Sinusitis, genyantritis, eitriger Sinusitis Hustend

J18 Lungenentzündung, ohne den pathogen anzugeben

Alveolare Lungenentzündung, Gemeinschaftserworbene Lungenentzündung ist atypische, Gemeinschaftserworbene Lungenentzündung nepnevmokokkovaya, Lungenentzündung, Entzündung der niedrigeren Atemwege, Entzündliche Krankheit der Lungen, lobar Lungenentzündung, Infektionen der Atemwege und Lungen, Infektionen der niedrigeren Atemwege, Husten in entzündlichen Krankheiten der Lunge und bronchus, lobar Lungenentzündung, nosocomial Lungenentzündung, Verärgerung der chronischen Lungenentzündung, Akuten gemeinschaftserworbenen Lungenentzündung, Akuten Lungenentzündung, lobular Lungenentzündung, Lungenentzündung abscessed, Bakterienlungenentzündung, lobar Lungenentzündung, Lungenentzündungshaarausfall, Lungenentzündung mit dem Hindernis der Auswurfentladung, Lungenentzündung in Aids-Patienten, Lungenentzündung in Kindern, Septische Lungenentzündung, Chronische hemmende Lungenentzündung, Chronische Lungenentzündung, Lymphoid zwischenräumliche Lungenentzündung

J22 Akute Atmungsinfektion der niedrigeren Atemwege, unangegeben

Bakterienatmungskrankheit, Bakterieninfektionen der niedrigeren Atemwege, Bakterieninfektionen des Respirationsapparaten, Virenatmungskrankheit, Virenatemwegeninfektionen, Entzündliche Atmungskrankheiten, Schwierige Auswurftrennung in akuten und chronischen Atmungskrankheiten, Atemwegeninfektionen, Atmungs- und Lungeninfektionen, Niedrigeren Atemwegeninfektionen, Infektionen der niedrigeren Atemwege, Ansteckender Entzündung der Atemwege, Infektionskrankheiten der Atemwege, Infektionskrankheiten der Lungen, Infektionskrankheiten des Respirationsapparaten, Atemwegeninfektion, Husten für die Kälte, Lungeninfektion, Akuter Atemwegeninfektion, Akuter Atmungsvireninfektion, Akuter entzündlicher Wetterstreckenkrankheit, Akuter Atmungskrankheit, Atmungsinfektion, Atmungs- und Vireninfektionen, syncytial Atmungsvireninfektion in kleinen Kindern, Atmungskrankheiten, Atmungsinfektionen

J32 Chronische Sinusitis

Allergischer rhinosinusopathy, eitrige Sinusitis, Katarrh nasopharyngeal Bereich, Katarrh der Kurven, Verärgerung der Sinusitis, chronischer Sinusitis

J40 Bronchitis, nicht angegeben als akut oder chronisch

Keuchenbronchitis, Allergische Bronchitis, Bronchitisasthma, Rinotraheobronhit, Asthmatische Bronchitis, Bakterienbronchitis, Bronchitis, Bronchitisraucher, Entzündung der niedrigeren Atemwege, Bronchienkrankheit, Raucher von Qatar, Raucherhusten, Husten in entzündlichen Krankheiten der Lunge und bronchus, Verletzung von Bronchialsekretionen, Verletzung der Funktionen der Bronchien, Akuten Bronchitis, Subakuten Bronchitis, tracheobronchitis, Chronischen Lungenkrankheit

K66.0 Peritoneal Festkleben

K73.9 Chronische Leberentzündung, unangegeben

Chronische Leberentzündung, Chronische Leberentzündung mit Zeichen von cholestasis, Entzündlicher Lebererkrankung, Infektion der Leber, Chronischer reaktiver Leberentzündung, Chronischer entzündlicher Lebererkrankung, chronischer Leberentzündung

K76.9 Lebererkrankung, unangegeben

Die Änderung in der Lebernfunktion im Herzversagen, der Wiederherstellung von verschlechterter Lebernfunktion, Strengen Lebernfunktionsunordnungen, Leberentzündung, Hepatosis, Hepatopathy, Lebernfunktionsstörung, Krankheiten der Leber, hat Lebernfunktion, Funktionsstörung der Leber, Verstöße der Funktion einer Leber einer entzündlichen Ätiologie, Funktionellen Lebernmisserfolgs, Funktioneller Unordnungen der Leber, Chronischen Lebererkrankung, Chronischen weitschweifigen Lebererkrankung, Krankheiten von Enterogenic der Gallenblase und Leber Verschlechtert

K85 Akuter pancreatitis

Akuter pancreatitis, Pancreatitis, Pancreatitis hemorrhagic, Pancreatitis akut, Sepsis pancreatogenic, Akuter necrotic pancreatitis, wassersüchtiger Pancreatitis

K86.1 Anderer chronischer pancreatitis

Chronischer pancreatitis, wiederkehrender pancreatitis, chronischer Pancreatitis, Verärgerung von chronischem pancreatitis, Pancreatitis mit der exocrine Unzulänglichkeit

L20 Atopic Hautentzündung

Juckendes atopic Ekzem, Allgemeiner neurodermatitis, Allergische Hautkrankheiten, Allergische Hautkrankheiten der nichtansteckenden Ätiologie, Allergische Hautkrankheiten der nichtmikrobischen Ätiologie, Allergische Hautkrankheiten, Allergische Hautverletzungen, Allergische Manifestationen auf der Haut, Allergische Hautentzündung, Allergische Diathese, das Allergische Jucken dermatosis, die Allergische Hautkrankheit, die Allergische Hautverärgerung, Hautentzündung allergisch, Hautentzündung von Atopic, Dermatosis allergisch, Diathese exudative, Haut Allergische Krankheit, Haut allergische Reaktion zu medizinischen und chemischen Vorbereitungen, Hautreaktion zu Medikament, Haut und allergischer Krankheit, Akutem Ekzem, Chronischer atopic Hautentzündung, Diathese von Exudative, Juckendem allergischem dermatosis

L70 Akne

Akne nodulocystica, Akne, Akne von Comedone, Aknenbehandlung, Papulous pustelartige Akne, Akne von Papulopustulicular, Papulo-pustelartige Akne, Akne, Aknenkrankheit, Akne, Akne vulgaris, Knötchenartig-Blasenakne, Knötchenartig-Blasenakne

M02 Reaktiver arthropathy

Reaktive Arthritis

M06.9 Andere angegebene rheumatische Arthritis

Rheumatische Arthritis, Schmerzsyndrom in rheumatischen Krankheiten, Schmerz in rheumatischer Arthritis, Entzündung in rheumatischer Arthritis, Degenerativen Formen der rheumatischen Arthritis, der rheumatischen Arthritis von Kindern, Verärgerung von rheumatischer Arthritis, Akutem Gelenkrheumatismus, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Polyarthritis, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Polyarthritis, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Arthritis des aktiven Kurses, Rheumatischer Arthritis, Rheumatischer Polyarthritis, Akuter rheumatischer Arthritis, Akutem Rheumatismus

M08 Jugendlicher [jugendliche] Arthritis

Jugendliche Arthritis, Jugendliche chronische Polyarthritis, Jugendliche chronische Arthritis, Jugendliche rheumatische Arthritis, chronischer Arthritisjugendlicher

M45 Ankylosing spondylitis

Ankylosing spondylarthrosis, Krankheit von Marie-Strumpel, Ankylosing spondylitis, Schmerzsyndrom in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, der Krankheit von Bechterew, Ankylosing spondylitis, Krankheiten des Rückgrats, Rheumatischen spondylitis, Bechterew-Marie-Strumpel Krankheit

N12 Tubulointerstitial Nierenentzündung nicht angegeben als akut oder chronisch

Infektionen der Nieren, Nierenentzündung von Tubulointerstitial, Unkomplizierter pyelonephritis, Zwischenräumliche Nierenentzündung, Röhrenförmige Nierenentzündung, Pyelitis, Pyelonephritis, Pyelocystitis, Postwirkende Niereinfektion, Chronische Entzündung der Nieren

N30 Blasenentzündung

urethrocystitis, wiederkehrende Blasenentzündung, faserige Blasenentzündung, cystopyelitis, Verärgerung der chronischen Blasenentzündung, Akuter Bakterienblasenentzündung

N39.0 Harnflächeninfektion ohne feststehende Lokalisierung

Pilzinfektionen der Harnfläche, Asymptomatic bacteriuria, Bakterieninfektionen der Harnfläche, Bakterieninfektionen des genitourinary Systems, Bacteriuria, Bacteriuria asymptomatic, Bacteriuria chronisch latent, Asymptomatic bacteriuria, Asymptomatic massiver bacteriuria, Entzündliche Harnflächenkrankheit, Entzündliche Harnflächenkrankheit, Entzündliche Krankheiten der Blase und Harnfläche, Entzündliche Krankheiten des Harnsystems, Entzündliche Krankheiten der Harnfläche, Entzündliche Krankheiten des urogenitalen Systems, Pilzkrankheiten der urogenitalen Fläche, Harnflächeninfektionen, Harnflächeninfektionen, Infektionen des Harnsystems, Harnflächeninfektionen, Harnflächeninfektionen, Harnflächeninfektionen, die durch enterococci oder gemischte Flora, Harnflächeninfektionen unkomplizierte Harnflächeninfektionen verursacht sind, kompliziert, Infektionen des urogenitalen Systems, urogenitale Infektionen, Infektionskrankheiten der Harnfläche, Harnflächeninfektion, Harnflächeninfektion, Harnsysteminfektion, Harnflächeninfektion, Harnflächeninfektion, Infektion der urogenitalen Fläche, Unkomplizierten Harnflächeninfektionen, Unkomplizierten Infektionen des genitourinary Systems, Verärgerung von chronischer Harnflächeninfektion, Rückläufiger Niereinfektion, Wiederkehrenden Harnflächeninfektionen, Wiederkehrenden Harnflächeninfektionen, Wiederkehrenden Infektionskrankheiten der Harnfläche, urethralen Mischinfektionen, Urogenitaler Infektion, Urogenitaler Ansteckend-entzündlicher Krankheit, Urogenitalem mycoplasmosis, Krankheit von Urologic der ansteckenden Ätiologie, Chronischer Harnflächeninfektion, Chronischen entzündlichen Krankheiten der Beckenorgane, Chronischen Harnflächeninfektionen, Chronischen Infektionskrankheiten des Harnsystems

N41.0 Akuter prostatitis

Akuter bakterieller prostatitis, Urethroprostatitis, Chlamydial prostatitis

N41.1 Chronischer prostatitis

Wiederkehrender prostatitis, Chronischer bakterieller prostatitis, Chronischer abacterial prostatitis, Chronischer bakterieller prostatitis, Chlamydial prostatitis, Verärgerung von chronischem prostatitis, Chronischer abacterial prostatitis

N60.1 Weitschweifiger zystischer mastopathy

Gütige Blasenänderung in Milchdrüsen, Zystischer fibrosis mastopathy, Faserig-zystischer mastopathy, Vorkrebsbefallene Bedingung von Milchdrüsen, Gütiger Milchdrüsenkrankheit, Gütiger Brustgeschwulst

N70 Salpingitis und oophoritis

Adnexitis, Entzündliche Krankheiten von weiblichen Geschlechtsorganen, Entzündliche Krankheiten von weiblichen Geschlechtsorganen, Infektion der Geschlechtsorgane, Oophoritis, Akuten adnexitis, Salpingitis, Salpingo-oophoritis, Chronischen entzündlichen Krankheiten der Eierstöcke, Entzündung der Eierstöcke

N99.4 Postwirkendes Festkleben im Becken

Klebende Krankheit

O26.9 Schwangerschaftszusammenhängende Bedingung, unangegeben

Gestosis, Schwangerschaftsschwangerschaft, Gestosis, Psychologische Probleme in Schwangerschaft, Schwangerschaftsstreifen nach Schwangerschaft, Bedingung des Haars nach Schwangerschaft, Bedingung von Nägeln nach Schwangerschaft, Konvulsionen mit gestosis

R45.7 Bedingung des emotionalen Stoßes und der Betonung, unangegeben

Der Einfluss von Betonungsfaktoren, Aussetzung von äußersten Situationen, betont Neuropsychic, Berufsbetonung, Überlastung von Psychoemotional und Betonung, Betonung von Psychoemotional, Anstrengende Bedingung, Betonung, das Betonungsladen, die Anstrengende Bedingung, die Anstrengenden Situationen, die Betonungsbedingungen, die Betonung des täglichen Lebens, die Chronische Betonung, die Chronische Betonung, die Langfristige emotionale Betonung, die Psychologische Betonung in Luftflügen, die Betonung von Psychoemotional in anstrengenden Situationen

R60.0 Lokalisierte Schwellung

Allergisches Kehlkopfödem, Lokale Schwellung, lokales Ödem, hat Schwellung, Schwellung der niedrigeren äußersten Enden lokalisiert, verursacht durch Entzündung der Sehnenscheide, Die Schwellung nach der Zahnchirurgie, Schwellung des mucosa des nasopharynx, Schwellung des traumatischen Ursprungs, Traumatischen Ödems Schwellend, mit Verletzungen, Posttraumatischer Schwellung, Posttraumatischem Ödem, Posttraumatischem weichem Gewebeödem, Traumatischem Ödem, mündlichem Ödem Schwellend

R68.8.0 * Entzündliches Syndrom

Schmerzhaftes Syndrom der entzündlichen Entstehung, Schmerzsyndrom mit Entzündung der nichtrheumatischen Natur, Schmerzsyndrom mit entzündlichen Verletzungen des peripherischen Nervensystems, Schmerzhafte Entzündung der Schulter gemeinsame, Schmerzhafte Entzündung nach Trauma oder Chirurgie, Schmerzhafte Entzündung nach Chirurgie, Schmerzhaftem hemorrhoids, Entzündung der Mittelohrmembran, Entzündung des Larynx, Entzündung der Kaugummis, Entzündung von Zellulose, Entzündung von Lymphenknoten, Mandelentzündung, Entzündung von Muskeln, Entzündung von weichen Geweben, Entzündung des Mundes, Entzündung nach der Chirurgie und dem Trauma, der Entzündung nach der orthopädischen Chirurgie, Entzündung nach Trauma, Entzündung in rheumatischer Arthritis, Entzündung des mittleren Ohrs, Entzündlicher Gummikrankheit, Entzündlichen Krankheiten der Augenlider, Entzündlichen Augenkrankheiten, Entzündlicher Schwellung von weichen Geweben, Entzündlichen Prozessen, Entzündlichen Prozessen nach dem chirurgischen Eingreifen, Entzündlichen Prozess, Entzündliches Syndrom, Entzündliches Syndrom des nichtrheumatischen Ursprungs, Entzündliches Syndrom nach der Chirurgie, den Eitrigen Infektionen, den Verstößen der Funktion einer Leber einer entzündlichen Ätiologie, Akuter Entzündung des musculoskeletal Gewebes, Vorentzündlicher weicher Gewebeentzündung

T14.0 Oberflächenverletzung des unangegebenen Körpergebiets

Abreiben, Kratzer, Hautwunden, Wunden von weichen Geweben, Hämatom, Hämatom des traumatischen Ursprungs, Hämatome, Hämatome von Muskeln, Hämatome von weichen Geweben, Heilung von der Haut, dem Blauen Blau, dem Quetschen wegen Verstauchungen und blauer Blaue, Mikrotraumas, Äußerlicher blauer Blaue, des Kleinen Kämmens, Oberflächlichen Hämatoms, Oberflächlichen Schadens an der Haut und den Schleimhäuten, dem Subkutanen Hämatom, dem Posttraumatischen Hämatom, der Posttraumatischen Störung des Mikroumlaufs, Skinness der Haut, Traumatischen plexus Verletzungen, Verletzung, Quetschung von weichen Geweben, Gemeinsamem blauem Blau, Traumatischen blauen Blauen, Traumatischer Verletzung, hat die Primäre Behandlung der Oberfläche Wunden, Abreiben, Blauen Blau verseucht

T14.1 Offene Wunde des unangegebenen Körpergebiets

Sekundäre Heilprozesse, Faul Wunden granulierend, Faul Wunden, Träge Wunden, Tiefe Wunden, Eitrige Wunde heilend, Wunden, Anhaltende Nichtheilwunde, Andauernde Nichtheilwunde und Geschwür, Andauernde weiche Nichtheilgewebewunde Granulierend, von Wunden, Wundenheilung, Haargefäß Heilend, das von oberflächlichen Wunden verblutet, Wunde, Strahlenwunden, Langsam epithelializing Wunden, Geringe Kürzungen Abzapfend, haben Wunden, Verletzung von Wundenheilungsprozessen, Bruch der Hautintegrität, Verletzungen der Integrität der Haut, Verletzungen der Integrität der Haut, Kleinen Kürzungen, Unangesteckten Wunden, Unkomplizierten Wunden Geeitert, Wunde Bedienend, die Primäre Behandlung der Oberfläche hat Wunden, Primäre Wundbehandlung, vorwahlenverzögerte Behandlung von Wunden, Schlecht cicatrizing Wunde, Schlechte Wundenheilung, Schlechte Wunde, Oberflächliche Verletzung, Oberflächliche Wunde mit der milden Ausschwitzung, Wunde verseucht, Die Wunde, ist Bissenwunde, Wundenprozess, Wunden groß, Wundenheilungswunden, Stumpfwunden, Wunden für den Gewehrschuss, Wunden mit tiefen Höhlen, Schwierige Heilwunden, Schwierige Wunden, Chronische Wunden

T14.2 Bruch im unangegebenen Bereich des Körpers

Inneres Fixieren des Knochenbruchs, Akute Periode nach Brüchen von Knochen, Ödem nach dem Eingreifen für Brüche, Bruch, Brüche von Knochen, Wiederposition von Knochenbruchstücken in Brüchen, Traumatischen Knochenverletzungen, Traumatischer Knochenverletzung, Verletzungen des osteoarticular Systems, Verletzungen zum Knochengewebe

T14.3 Verlagerung, Verstauchung und Schaden am Kapsel-Ligamentous-Apparat des Gelenks des unangegebenen Bereiches des Körpers

Das schmerzhafte Ausdehnen von Muskeln, Schmerz und Entzündung in der Spannung, Verlagerung der Verlagerung, Degenerativen Änderungen im ligamentous Apparat, Ödem wegen Verstauchungen und blauer Blaue, Ödems nach dem Eingreifen für Verstauchungen, Schaden und Bruch von Bändern, wird Das musculoskeletal System, Schaden an Bändern, Schaden an den Gelenken, Bandbrüchen, Sehnensehnen, Brüchen der Sehnen von Muskeln, dem Ausdehnen, Muskelkrampf, Ausdehnen des Muskels, der Verstauchung, der Spannung der Sehnen, Erweiterungen, Streckenmuskeln, Verstauchungen, Spannung der Sehnen, Verletzung des musculoskeletal Systems, Verletzungen zu den Gelenken, Verletzungen von Kapselgelenkgeweben, Verletzungen des osteoarticular Systems, Verletzungen zu ligamentsInjuries zu den Gelenken, den Gemeinsamen Wunden, dem Ausdehnen des ligamentous Apparats, dem Gewohnheitsmäßigen Ausdehnen und dem Reißen beschädigt

T14.9 unangegebene Verletzung

Das Schmerzsyndrom nach Trauma, Schmerzsyndrom mit Verletzungen, Schmerzsyndrom mit Trauma und nach Chirurgie, Schmerz im Falle Verletzung, Schmerz einer traumatischen Natur, Gemeinsamem Schmerz mit Verletzungen, Postwirkendem und posttraumatischem Schmerz, Schmerz im Falle Verletzung, Schmerz eines traumatischen Ursprungs, Strengem Schmerzsyndrom des traumatischen Ursprungs, Tiefen Gewebeschadens, kratzt Tief auf dem Stamm, der Geschlossenen Verletzung, den Geringen Haushaltsverletzungen, dem Geringen Hautschaden, den Verletzungen der Integrität von weichen Geweben, Unkompliziertem Trauma, Umfassender traumatischer Verletzung, Akutem Schmerzsyndrom des traumatischen Ursprungs, Ödem mit Trauma, Verschobenen Sportverletzungen, Posttraumatischem Schmerz, Weichen Gewebeverletzungen, Gemeinsamen Wunden, Sportverletzungen, Verletzung, Traumatischem Schmerz, Traumatischen Schmerzen, Traumatischem Infiltrat, Verletzungen zu Sportarten

T30 Thermische und chemische Brandwunden, unangegeben

Das Schmerzsyndrom mit Brandwunden, Schmerz in Brandwunden, Schmerz mit Brandwunden, Faul Postbrandwundenwunden heilend, brennt Tief mit einem nassen Schorf, brennt Tief mit reichlichen Abteilungen, brennen Sie Tief, Laserbrandwunde, Burn, vom Mastdarm und Perineum, Burn mit milder Ausschwitzung, Krankheit von Burn, Verletzung von Burn, Oberflächlicher Brandwunde, Oberflächlicher Brandwunde von mir und II Grad, Oberflächlichen Hautbrandwunden, Nachdem-Brandwunde trophisches Geschwür und Wunde, Postbrandwundenkomplikation, Verlust von Flüssigkeit während Brandwunden, Sepsisbrandwunde, Thermalbrandwunden, Thermalhautverletzungen, Thermalbrandwunde, Trophischer Nachdem-Brandwundengeschwüre, Chemischer Brandwunde, Chirurgischer Brandwunde Brennend

T79.3 Posttraumatische Wundeninfektion, nicht anderswohin klassifiziert

Die Entzündung nach der Chirurgie und dem Trauma, der Entzündung nach Trauma, Sekundärer Infektion des Haut- und Schleimhautschadens, Tiefen Wunden, Eitriger Wunde, Eitriger necrotic Phase von Wundenprozess, Eitrig-septischen Krankheiten, Eitrigen Wunden, Eitrigen Wunden mit der Anwesenheit tiefer Höhlen, Wunden der kleinen Größe, Desinfektion von eitrigen Wunden, Wundeninfektionen, Infektionswunde, Infektion von Wunden, Angesteckter und Nichtheilwunde, Angesteckter postwirkender Wunde, Angesteckter Wunde, Angesteckten Hautwunden, Angesteckten Brandwunden, Angesteckten Wunden, Eiternden postwirkenden Wunden, Umfassendem eitrigem-necrotic Prozess von weichen Geweben, Infektionen von Burn, Infektion von Burn, Infektion von Perioperative Granulierend, Schlecht heilend, hat Wunde, Postwirkende und eitrig-septische Wunde, Postwirkende Wundeninfektion, Wundeninfektion, Wundenbotulismus, Wundeninfektionen, Wunden von eitrigen, Wunden angesteckt, Reinfektion angesteckt, Wunden, posttraumatische Sepsis zu granulieren

T88.9 Komplikation der chirurgischen und ärztlichen Behandlung, unangegeben

Schmerz in der postwirkenden Periode, Schmerz in der postwirkenden Periode nach der orthopädischen Chirurgie, Schmerzsyndrom nach diagnostischen Verfahren, Schmerz nach der Chirurgie Diagnostisch, Schmerz nach der Chirurgie, Schmerz nach der orthopädischen Chirurgie, Schmerz nach der Eliminierung von hemorrhoids, Schmerz in der Anwendung des excimer Lasers, Schmerz mit Verletzungen und nach dem chirurgischen Eingreifen, den Schmerzsyndromen in der Zahnpraxis, dem Schmerzhaften diagnostischen Eingreifen, den Schmerzhaften diagnostischen Manipulationen, den Schmerzhaften instrumentalen diagnostischen Verfahren, der Schmerzhaften instrumentalen Manipulation, den Schmerzhaften Behandlungen, den Schmerzhaften Manipulationen, dem Schmerzhaften Ankleiden, dem Schmerzhaften therapeutischen Eingreifen, dem Schmerz im Bereich der chirurgischen Wunde, dem Schmerz in der postwirkenden Periode, dem Schmerz nach diagnostischen Verfahren, Schmerz nach der orthopädischen Chirurgie, dem Schmerz während diagnostischer Verfahren, dem Schmerz während therapeutischer Verfahren, dem Schmerz in Orthopädie, Dem Schmerz in der postwirkenden Periode, dem Schmerz nach diagnostischen Verfahren, Der Schmerz nach der Sclerotherapy, Der Schmerz nach der Zahnchirurgie, dem postwirkenden Schmerz, dem Schmerz postwirkend und posttraumatisch, Dem Schmerz der Zahnförderung, der Entzündung nach der Chirurgie oder Verletzung, Entzündung nach der orthopädischen Chirurgie, Entzündung nach der Chirurgie, Das entzündliche Syndrom nach der Chirurgie, Festering postwirkende Fistel, Wunde, Komplikationen nach der Zahnförderung Bedienend

Y42.4 Orale Empfängnisverhütungsmittel

Y42.5 Andere Oestrogen und progestogens

Z100 * KLASSE XXII Chirurgische Praxis

Unterleibschirurgie, Adenomectomy, Amputation, Koronarthrombose angioplasty, Angioplasty der Halsschlagadern, Antiseptischen Hautbehandlung für Wunden, Antiseptische Hand, Blinddarmoperation, Atherectomy, Ballonkoronarthrombose angioplasty, Vaginale Gebärmutterentfernung, Die kranzartige Umleitung, das Eingreifen in der Scheide und dem Nacken, das Eingreifen auf der Blase, das Eingreifen im Mund, die Wiederherstellung und die wiederaufbauende Chirurgie, die Handhygiene von medizinischem Personal, Chirurgie von Gynecologic, Eingreifen von Gynecological, Chirurgie von Gynecological, erschüttern Hypovolemic während Operationen, Desinfektion von eitrigen Wunden, Desinfektion von Wundenrändern, Diagnostischen Eingreifens, Diagnostischer Verfahren, Halsdiathermocoagulation, Langer Chirurgie, die Fistelnkatheter, Infektion in orthopädischer Chirurgie, Künstlicher Herzklappe, Cystectomy, ambulanter Kurzzeitchirurgie, Kurzzeitoperation, Kurzen chirurgischen Verfahren, Krikotireotomiya, Blutverlust während der Chirurgie Ersetzend, Während der Chirurgie und in der postwirkenden Periode, Kuldotsentez, der Laserphotokoagulation, der Laserkoagulation, der Retinallaserkoagulation, der Laparoskopie, der Laparoskopie in der Gynäkologie, der CSF Fistel, den Kleinen gynecological Operationen, den Kleinen chirurgischen Verfahren, der Brustamputation und dem nachfolgenden Plastik, der Mediastinotomy, den Mikrochirurgischen Operationen auf dem Ohr, der Operation von Mukogingivalnye, dem Nähen, der Geringen Chirurgie, der neurochirurgischen Operation, der Immobilisierung des Augapfels in Augenchirurgie, Testectomy, Pancreatectomy, Perikardektomiya, Die Periode der Rehabilitation nach der Chirurgie, Die Periode, Heilung nach der Chirurgie, Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty, Pleural thoracentesis, Lungenentzündung postwirkend und posttraumatisch, Vorbereitung chirurgischer Verfahren, Vorbereitung der Chirurgie, Vorbereitung der Hände des Chirurgen vor der Chirurgie, Vorbereitung des Doppelpunkts für chirurgische Verfahren, Postwirkende Ehrgeizlungenentzündung in der neurochirurgischen und Brustchirurgie verblutend, Postwirkender Brechreiz, Postwirkende Blutung, postwirkender granuloma, postwirkender Stoß, Die frühe postwirkende Periode, myocardial Revaskularisation, Radiectomy, Magenresektion, nehmen Resektion, Gebärmutterresektion, Lebernresektion, Enterectomy, Resektion des Teils des Magens, Reocclusion des bedienten Behälters aus, Gewebe während chirurgischer Verfahren, Eliminierung von Nähten, Bedingung nach der Augenchirurgie, Bedingung nach der Chirurgie, Bedingung nach der Chirurgie in der Nasenhöhle, Bedingung nach der Gastrektomie, Status nach der Resektion des Dünndarms, Bedingung nach der Tonsillektomie, Bedingung nach der Eliminierung des Duodenums, Bedingung nach Phlebectomy, Gefäßchirurgie, Splenectomy, Sterilisation von chirurgischen Instrumenten, Sterilisation von chirurgischen Instrumenten, Sternotomy, Zahnchirurgie, Zahneingreifen in periodontal Geweben, Strumectomy, Tonsillektomie, Brustchirurgie, Gesamtgastrektomie, Transdermal Intragefäßkoronarthrombose angioplasty Verpfändend, Resektion von Transurethral, Turbinektomiya, Eliminierung eines Zahns, Chirurgie des grauen Stars, Eliminierung von Zysten, Tonsillektomie, Eliminierung von Fibromen, die beweglichen primären Zähne Entfernend, Polypen Entfernend, gebrochenen Zahn, Eliminierung des Gebärmutterkörpers, Eliminierung von Nähten, Urethrotomy, Fistel likvoroprovodyaschih Wege, Frontoetmoidogaymorotomiya, Chirurgische Infektion, Chirurgischer Eingriff des chronischen Gliedes ulcersm, der Chirurgie, Der Chirurgie im analen Bereich, Der Chirurgie auf dem Doppelpunkt, der Chirurgischen Praxis, Dem chirurgischen Verfahren, dem Chirurgischen Eingreifen, der Chirurgie auf der gastrointestinal Fläche, den Chirurgischen Verfahren auf der Harnfläche, den Chirurgischen Verfahren auf dem Harnsystem, dem Chirurgischen Eingreifen des genitourinary Systems, den Chirurgischen Verfahren auf dem Herzen, der Chirurgischen Manipulation, der Chirurgie, der Chirurgie auf den Adern, dem Chirurgischen Eingreifen, der Gefäßchirurgie, dem Chirurgischen Eingriff der Thrombose, Cholecystectomy, Teilweisen Magenresektion, transabdominal Gebärmutterentfernung Entfernend, Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty, Percutaneous transluminal angioplasty, Kranzarterienumleitung, Zahnausrottung, Ausrottung von Milchzähnen, Pulpectomy, pulsative Herz-Lungenumleitung, Zahnförderung, Zahnförderung, Förderung des grauen Stars, Electrocoagulation, endourological Eingreifen, Episiotomy, Etmoidotomiya, Komplikationen nach der Zahnförderung

Z51.0 Kurs der Strahlentherapie

Ergänzung der Außenstrahlentherapie, des Lokalen Röntgenstrahlausstrahlens, der Strahlentherapie, hat Gehirnödem mit der Strahlentherapie, Verletzung in der Strahlentherapie, Strahlentherapie verkehrt

Z51.1 Chemotherapie für Geschwulst

Blasenentzündung hemorrhagic, verursacht durch cytostatics, Urotoxicity von cytostatics

Z98.8 Anderer angegebener Poslehirurgicheskie-Staat

Komplikationen von Suppurative in der postwirkenden Periode, Komplikationen von Suppurative von Chirurgie, Postwirkender Lebernfunktionsstörung, Postwirkendem Erbrechen, Postwirkenden Komplikationen, Die postwirkende Periode, Die frühe postwirkende Periode

Zusammensetzung

Blöcke sind enterisch, mit einem Überzug angestrichen.

aktive Substanzen:

pancreatin 300 prot. ED (100 Mg)

papain 90 FIP ED (18 Mg)

rutoside trihydrate 50 Mg

bromelain 225 FIP ED (45 Mg)

trypsin 360 FIP ED (12 Mg)

lipase 34 FIP ED (10 Mg)

amylase 50 FIP ED (10 Mg)

chymotrypsin 300 FIP ED (0.75 Mg)

Hilfssubstanzen: Milchzuckermonohydrat - 149 Mg; vorgelierte Stärke - 31.3 Mg; Magnesium stearate - 6 Mg; Stearic-Säure - 6 Mg; Silikondioxyd gallertartig wasserfrei - 3 Mg; Talk - 1.5 Mg

Schale: Membranenfilm (methacrylic Säurenmethyl methacrylate Copolymerisat (1: 1) - 11.9 Mg, Natrium lauryl Sulfat - 0.04 Mg) - 11.9 Mg; Talk - 4.23 Mg; macrogol 6000 - 0.67 Mg; Triethyl-Zitrat 1.2 Mg; Stearic-Säure - 6 Mg; Farbenüberzug (hypromellose 3.2 Mg, hydroxypropyl Zellulose - 3.83 Mg, MCC 1.6 Mg, Glyzerin 0.64 Mg, Talk färben sich 1.92 Mg, Titandioxyd 0.38 Mg, 4R E124) 0.38 Mg, Gelborangenfarbstoff S (E110) 0.83 Mg), 12.8 Mg

Beschreibung der Dosierungsform

Herum, biconvex Blöcke mit einer glatten Oberfläche, von rot-orange bis rot, mit einem charakteristischen Gestank.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - metabolisch, enzymatisch.

Pharmacodynamics

Das Rauschgift WOBENZYM ist eine Kombination von natürlichen Enzymen der Anlage und des Tierursprungs. In den Körper eingehend, sind die Enzyme in den Dünndarm durch die Resorption von intakten Molekülen und, wenn gebunden, zu den Transportproteinen des Bluts vertieft, gehen in den Blutstrom ein. Nachher haben Enzyme, die entlang dem Gefäßbett abwandern und in der Zone des pathologischen Prozesses anwachsen, immunomodulatory, antientzündlich, fibrinolytic, Antiödem, Antithrombozyt und sekundäre schmerzlindernde Effekten.

Das Rauschgift WOBENZYM hat eine positive Wirkung auf den Kurs des entzündlichen Prozesses, beschränkt es die pathologischen Manifestationen von autogeschützten und Immunocomplex-Prozessen, beeinflusst positiv die immunologische Reaktionsfähigkeit des Organismus. Es stimuliert und regelt das Niveau der funktionellen Tätigkeit von monocyte-macrophages, natürlichen Mörderzellen, stimuliert Antigeschwulstimmunität, cytotoxic T-Lymphozyten und phagocytic Tätigkeit von Zellen.

Unter dem Einfluss des Rauschgifts werden WOBENZYM, die Zahl, geschützte Komplexabnahmen und die Membranenablagerungen von geschützten Komplexen von Geweben in Umlauf zu setzen, entfernt.

Das Rauschgift WOBENZYM reduziert die Infiltration von interstitium durch Plasmazellen. Vergrößert die Beseitigung des Proteingerölls und der Fibrin-Ablagerungen in der Entzündungszone, beschleunigt den lysis von toxischen metabolischen Produkten und necrotic Geweben.

Das Rauschgift WOBENZYM normalisiert die Durchdringbarkeit der Wände der Behälter, fördert schnellere Resorption von Hämatomen und Ödem.

Das Rauschgift WOBENZYM reduziert die Konzentration von thromboxane und die Ansammlung von Thrombozyten. Es regelt das Festkleben von Blutzellen, vergrößert die Fähigkeit von erythrocytes, ihre Gestalt zu ändern, ihre Knetbarkeit regelnd, normalisiert die Zahl von normalem discocytes und reduziert die Gesamtzahl von aktivierten Thrombozytformen, normalisiert Blutviskosität, reduziert die Gesamtzahl von Mikroanhäufungen, Mikroumlauf und rheological Eigenschaften des Bluts verbessernd, sowie Gewebe mit Sauerstoff und Nährstoffen liefernd.

Das Rauschgift WOBENZYM reduziert die Strenge von Nebenwirkungen, die mit der Einnahme hormonaler Rauschgifte (einschließlich des hypercoagulable) vereinigt sind.

Das Rauschgift WOBENZYM normalisiert lipid Metabolismus, reduziert die Synthese von endogenem Xc, vergrößert das Niveau von HDL, reduziert das Niveau von atherogenic lipids, verbessert die Absorption von mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

Das Rauschgift WOBENZYM vergrößert die Konzentration von Antibiotika im Plasma und Entzündungsfokus, so die Wirksamkeit ihrer Anwendung vergrößernd. Zur gleichen Zeit reduzieren Enzyme unerwünschte Nebenwirkungen der antibiotischen Therapie (dysbacteriosis), durch die Besserung der Umgebung.

Das Rauschgift WOBENZYM regelt die Mechanismen der nichtspezifischen Verteidigung (die Produktion des Interferon), dadurch antimikrobische und Antivireneffekten demonstrierend.

Anzeigen

Es wird in der komplizierten Therapie der folgenden Krankheiten verwendet:

angiology - thrombophlebitis, postthrombophlebitis und akuter thrombophlebitis von oberflächlichen Adern, endarteritis und atherosclerosis Arterien von niedrigeren Gliedern, Prävention der wiederkehrenden Venenentzündung, lymphatischen Ödems auslöschend;

Urologie - Blasenentzündung, cystopyelitis, prostatitis, sexuell übersandte Infektionen;

Gynäkologie - chronische Infektionen der Geschlechtsorgane, adnexitis, gestosis, mastopathy;

Kardiologie - Angina pectoris, subakute Bühne des myocardial Infarkts (um die rheological Eigenschaften des Bluts zu verbessern);

pulmonology - Sinusitis, Bronchitis, Lungenentzündung;

gastroenterology - pancreatitis, Leberentzündung;

nephrology - pyelonephritis, glomerulonephritis;

Endokrinologie - diabetischer angiopathy, diabetische Retinopathie, autogeschützter thyroiditis;

Rheumatologie - rheumatische Arthritis, reaktive Arthritis, die Krankheit von Bechterew;

Dermatologie - atopic Hautentzündung, Akne;

Chirurgie - Verhinderung und Behandlung von postwirkenden Komplikationen (Entzündung, Thrombose, Ödem), Festkleben, posttraumatisches und lymphatisches Ödem, plastische und wiederaufbauende Chirurgien;

Traumatology - Verletzungen, Brüche, Verzerrungen, ligamentous Geräteverletzungen, blaue Blaue, chronische posttraumatische Prozesse, Entzündungen von weichen Geweben, Brandwunden, Verletzungen in der Sportmedizin;

Neurologie - multiple Sklerose;

Kinderheilkunde - atopic Hautentzündung, ansteckende und entzündliche Krankheiten der Atemwege (Entzündung der oberen und niedrigeren Atemwege, Lungenentzündung), jugendliche rheumatische Arthritis, Verhinderung und Behandlung von postwirkenden Komplikationen (Eiterung und schlechte Wundenheilung, Festklebenbildung, lokales Ödem);

Augenheilkunde - uveitis, iridocyclitis, hemophthalmus, diabetische Retinopathie, Augenchirurgie.

Verhinderung von Unordnungen des Mikroumlaufs, postbetonen Sie Unordnungen, sowie Misserfolg von Anpassungsmechanismen.

Verhinderung von Nebenwirkungen von HRT, hormonaler Schwangerschaftsverhütung. Wenn chirurgisches Eingreifen, um Infektionen und Festkleben zu verhindern.

Das Rauschgift WOBENZYM wird für die Verhinderung von ansteckenden Komplikationen und die Verbesserung der Lebensqualität während chemo- oder Strahlentherapie empfohlen.

Verhinderung der Entwicklung von Vireninfektionen und ihren Komplikationen.

Gegenindikationen

individuelle Intoleranz von individuellen Bestandteilen des Rauschgifts;

Krankheiten haben mit einer vergrößerten Wahrscheinlichkeit verkehrt, (Bluterkrankheit, thrombocytopenia) zu verbluten;

das Leiten hemodialysis;

Kinder weniger als 5 Jahre.

Schwangerschaft und Laktation

Schwangerschaft und Laktation sind nicht eine Gegenindikation für den Gebrauch des Rauschgifts, jedoch sollten schwangere Frauen das Rauschgift WOBENZYM unter der Aufsicht eines Arztes nehmen.

Nebenwirkungen

Das Rauschgift WOBENZYM wird von Patienten gut geduldet. In den meisten Fällen von Nebenwirkungen, Abzugsyndrom, wurde Hingabe sogar mit der langfristigen Behandlung mit hohen Dosen nicht beobachtet. In einigen Fällen, geringe Änderungen in der Konsistenz und dem Geruch nach dem Stuhl, den Hautausschlägen in der Form von urticaria, die mit einer Abnahme in der Dosis des Rauschgifts oder Abzugs vorkommen.

Wenn andere nachteilige in der Beschreibung nicht bemerkte Reaktionen vorkommen, wird es empfohlen, dass Sie aufhören, das Rauschgift zu nehmen, und einen Arzt befragen.

Wechselwirkung

Wenn das Rauschgift mit anderen Medikamenten genommen wird, werden Fälle der Inkompatibilität nicht beschrieben.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, mindestens 30 Minuten vor Mahlzeiten, ohne das Kauen, sich mit Wasser (200 ml) waschend.

Erwachsene

Abhängig von der Tätigkeit und Strenge der Krankheit das Rauschgift wird WOBENZYM in einer Dosis von 3 bis 10 Blöcken genommen. 3mal pro Tag. In den ersten 3 Tagen, das Rauschgift zu nehmen, ist die empfohlene Dosis 3 Blöcke. 3mal pro Tag.

Mit einer durchschnittlichen Krankheitstätigkeit das Rauschgift wird VABENZIM in einer Dosis von 5-7 Blöcken vorgeschrieben. 3mal pro Tag seit 2 Wochen. In der Zukunft sollte die Dosis von WOBENZYM auf 3-5 Blöcke reduziert werden. 3mal pro Tag, der Kurs - 2 Wochen.

Wenn die Tätigkeit der Krankheit, das Rauschgift hoch ist, wird WOBENZYM in einer Dosis von 7-10 Blöcken vorgeschrieben. 3mal pro Tag seit 2-3 Wochen. In der Zukunft wird die Dosis von WOBENZYM auf 5 Blöcke reduziert. 3mal pro Tag, der Kurs - 2-3 Monate.

In chronischen langfristigen Krankheiten das Rauschgift kann WOBENZYM gemäß den Anzeigen für Kurse von 3 bis 6 Monaten und mehr verwendet werden.

Um die Wirksamkeit von Antibiotika zu vergrößern und dysbacteriosis das Rauschgift zu verhindern, sollte WOBENZYM überall im Kurs der antibiotischen Therapie an einer Dosis von 5 Blöcken verwendet werden. 3mal pro Tag. Nach dem Aufhören des Kurses von Antibiotika, um die Mikroflora (biocenosis) des Eingeweides das Rauschgift wieder herzustellen, sollte WOBENZYM 3 Blöcken zugeteilt werden. 3mal pro Tag seit 2 Wochen.

Als eine Deckeltherapie während Chemotherapie und Strahlentherapie das Rauschgift sollte WOBENZYM in einer Dosis von 5 Blöcken verwendet werden. 3mal einen Tag vor der Vollziehung der Chemotherapie und Strahlentherapie; ansteckende Komplikationen zu verhindern, den tolerability der grundlegenden Therapie zu verbessern und die Lebensqualität zu verbessern.

Wenn sie das Rauschgift WOBENZYM mit einem vorbeugenden Zweck verwendet, ist die Dosis des Rauschgifts 3 Blöcke. 3mal pro Tag, ein Kurs von 1.5 Monaten mit einer Wiederholung 2-3mal pro Jahr.

Kinder

Kinder von 5 bis 12 Jahren - 6 Kg des Kindergewichts 1 Tisch. pro Tag; von 12 Jahren - gemäß dem Schema für Erwachsene.

Dosierung und Dauer der Behandlung hängen von der Strenge der Krankheit ab und werden vom Arzt bestimmt.

Überdosis

Fälle der Rauschgiftüberdosis sind unbekannt.

spezielle Instruktionen

Im Fall von ansteckenden Prozessen das Rauschgift ersetzt WOBENZYM Antibiotika nicht, aber vergrößert ihre Wirksamkeit, die Konzentration im Plasma und dem Fokus der Entzündung vergrößernd.

Daran sollte gedacht werden, dass am wirklichen Anfang, das Rauschgift zu nehmen, sich die Symptome von der Krankheit in solchen Fällen verschlechtern können, sollte Behandlung nicht unterbrochen werden, aber die vorläufige Verminderung der Dosis des Rauschgifts wird empfohlen.

Das Rauschgift lackiert nicht.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge und Mechanismen zu steuern. Das Rauschgift betrifft die Fähigkeit nicht nachteilig, Fahrzeuge zu steuern und Arbeit durchzuführen, die eine hohe Rate von geistigen und physischen Reaktionen verlangt.

Form des Problems

Blöcke sind enterisch, angestrichen. Für 20 Blöcke. im PVC / PE / PVDC / Aluminiumblase. Durch 2, 5 oder 10 Bl in einem Satz von Karton.

Für 800 Blöcke. in einem Fläschchen von HDPE. Auf 1 . in einem Satz von Karton.

Bedingungen der Erlaubnis von Apotheken

Ohne Rezept.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben von Wobenzym

2 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Norway - just purchased the goods:
Lovelas Forte 8 capsules