Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Vulnusan

Ich will das, gib mir den Preis

ATX Vorbereitungen des Codes D11AX der Behandlung von Hautkrankheiten andere

Pharmakologische Gruppe

Dermotropic-Mittel

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

I73.1, der thromboangiitis [die Krankheit von Buerger] Auslöscht

Die Krankheit von Berger, Thromboangiitis obliterans, Thromboangiitis, thromboangiitis Auslöschend

I83.0 Krampfadern der niedrigeren äußersten Enden mit Geschwür

Krampfaderiges Geschwür des Unterschenkels, Trophische Geschwüre von niedrigeren äußersten Enden, Krampfaderiges Geschwür

K62 Andere Krankheiten des Afters und Mastdarms

L02 Hautabszess, Eitergeschwür und Karbunkel

Eitergeschwür des Außengehörkanals, Eitergeschwür der Ohrmuschel, Eitergeschwüre, Abszess, Abszess von Haut, Karbunkel, Karbunkelhaut, Eitergeschwür, Hauteitergeschwür, Furunculosis, Chronischem wiederkehrendem furunculosis

L98.4 Chronisches Hautgeschwür, nicht anderswohin klassifiziert

Sekundär angesteckte trophische Geschwüre, Andauerndes Nichtheilhautgeschwür, Geschwürbildung der Haut, des Hautgeschwürs, der Nassen wunden Geschwüre, der Chronischen Geschwüre, der Chronischen Hautgeschwüre, des Chronischen Hautgeschwürs, des Geschwürhustens, des Septischen Geschwürs

L98.4.1 * Eitriges Hautgeschwür

Eitriges Geschwür, Angestecktes krampfaderiges Geschwür, Angestecktes trophisches Geschwür

L98.4.2 * Trophisches Hautgeschwür

Krampfaderiges Geschwür, Krampfaderige Geschwüre, Hautgeschwür, Geschwüre, Trophisches Geschwür, Trophisches Geschwür des Unterschenkels, Trophische Hautverletzungen, Trophische Nachdem-Brandwundengeschwüre, Trophische Geschwüre, Trophische Hautgeschwüre, Geschwür des Unterschenkels, Geschwür der Haut, Geschwür der trophischen Haut, Geschwür auf Beinen, Geschwürnekrose der Haut, Geschwür des Schienbeins, Geschwür des Unterschenkels, Geschwüre von niedrigeren äußersten Enden, Schwierige Heilgeschwüre Nichtheilend

L98.9 Verletzung der Haut und des subkutanen Gewebes, unangegeben

Adiponecrosis, Atonisches Leder, Krankheiten der Haut, Blase, Entzündliche Krankheit von weichen Geweben, Entzündliche Prozesse von epithelischen Geweben, Degenerativen Änderungen in der Haut und den Schleimhäuten, Degenerativen Änderungen in der Haut und den Schleimhäuten, dem Überkörnen, der Verdünnung der Haut, Hautkrankheiten, Einweichung der Haut, der Geringen Hautverletzungen, der Oberflächenspalte und des Hautabreibens, der Vergrößerten Hautschale, der Hautverletzung, der Erosion der Haut, Lipedema, Lokalen nichtansteckenden Prozesse von Haut und weichen Geweben, Störung der Hautstruktur, Funktionsstörung der Haut, Hautunordnungen

N86 Erosion und ectropion der Nackengebärmutter

Halsectopy, Ectropion von Nackengebärmutter, Vaginaler Erosion, Halserosion, Geschwüren auf dem Nacken, Halswirbel ectopia

O92.1 Nippel hat mit der Geburt verkehrt

Spalten in der Brustwarze, Spalten in den Nippeln von Stillenmüttern, dem Geknackten Nippel, der Entzündung des Nippels des Busens in Nährmüttern

T14.1 Offene Wunde des unangegebenen Körpergebiets

Sekundäre Heilprozesse, Faul Wunden granulierend, Faul Wunden, Träge Wunden, Tiefe Wunden, Eitrige Wunde heilend, Wunden, Anhaltende Nichtheilwunde, Andauernde Nichtheilwunde und Geschwür, Andauernde weiche Nichtheilgewebewunde Granulierend, von Wunden, Wundenheilung, Haargefäß Heilend, das von oberflächlichen Wunden verblutet, Wunde, Strahlenwunden, Langsam epithelializing Wunden, Geringe Kürzungen Abzapfend, haben Wunden, Verletzung von Wundenheilungsprozessen, Bruch der Hautintegrität, Verletzungen der Integrität der Haut, Verletzungen der Integrität der Haut, Kleinen Kürzungen, Unangesteckten Wunden, Unkomplizierten Wunden Geeitert, Wunde Bedienend, die Primäre Behandlung der Oberfläche hat Wunden, Primäre Wundbehandlung, vorwahlenverzögerte Behandlung von Wunden, Schlecht cicatrizing Wunde, Schlechte Wundenheilung, Schlechte Wunde, Oberflächliche Verletzung, Oberflächliche Wunde mit der milden Ausschwitzung, Wunde verseucht, Die Wunde, ist Bissenwunde, Wundenprozess, Wunden groß, Wundenheilungswunden, Stumpfwunden, Wunden für den Gewehrschuss, Wunden mit tiefen Höhlen, Schwierige Heilwunden, Schwierige Wunden, Chronische Wunden

T79.3 Posttraumatische Wundeninfektion, nicht anderswohin klassifiziert

Die Entzündung nach der Chirurgie und dem Trauma, der Entzündung nach Trauma, Sekundärer Infektion des Haut- und Schleimhautschadens, Tiefen Wunden, Eitriger Wunde, Eitriger necrotic Phase von Wundenprozess, Eitrig-septischen Krankheiten, Eitrigen Wunden, Eitrigen Wunden mit der Anwesenheit tiefer Höhlen, Wunden der kleinen Größe, Desinfektion von eitrigen Wunden, Wundeninfektionen, Infektionswunde, Infektion von Wunden, Angesteckter und Nichtheilwunde, Angesteckter postwirkender Wunde, Angesteckter Wunde, Angesteckten Hautwunden, Angesteckten Brandwunden, Angesteckten Wunden, Eiternden postwirkenden Wunden, Umfassendem eitrigem-necrotic Prozess von weichen Geweben, Infektionen von Burn, Infektion von Burn, Infektion von Perioperative Granulierend, Schlecht heilend, hat Wunde, Postwirkende und eitrig-septische Wunde, Postwirkende Wundeninfektion, Wundeninfektion, Wundenbotulismus, Wundeninfektionen, Wunden von eitrigen, Wunden angesteckt, Reinfektion angesteckt, Wunden, posttraumatische Sepsis zu granulieren

T81.4 Infektion hat mit dem Verfahren, nicht anderswohin klassifiziert verkehrt

Postwirkende Infektionen, Infektion einer postwirkenden Wunde, Postwirkende Infektion

Z98.8 Anderer angegebener Poslehirurgicheskie-Staat

Komplikationen von Suppurative in der postwirkenden Periode, Komplikationen von Suppurative von Chirurgie, Postwirkender Lebernfunktionsstörung, Postwirkendem Erbrechen, Postwirkenden Komplikationen, Die postwirkende Periode, Die frühe postwirkende Periode

Zusammensetzung

Salbe für die aktuelle und aktuelle Anwendung 100 g

aktive Substanz:

geistiger Muttergetränk von Pomorie Lake 12 g

Hilfssubstanzen: Kastoröl - 20 g; Carmellose-Natrium - 3 g; Wollfett - 32 g; Natrium benzoate - 0.5 g; destilliertes Wasser 32.5 g

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich.

Das Dosieren und Verwaltung

Lokal, äußerlich.

2-3 mm dicke Salbenschicht wird direkt auf die Wunde oder auf einen sterilen Verband in einem Betrag angewandt, der genügend ist, um die Wundenoberfläche zu bedecken.

Wenn man tiefe Abszesse - bis zu 10-15 g behandelt. Am Anfang der Behandlung wird die Salbe täglich angewandt, wenn der entzündliche Prozesshalt und das Körnengewebe - jeden zweiten Tag erscheinen. Wenn man geknackte Nippel des Busens - mehrere Male einen Tag nach der Fütterung des Babys behandelt. Vor dem Anfang der folgenden Fütterung wird die Vorbereitung von mit warmem gekochtem Wasser gründlich gewaschen. In der Behandlung der Halserosion wird ein Tampon mit einem darauf angewandten Rauschgift verwendet, der einmal täglich vorzugsweise am Abend seit 10-15 Tagen verwaltet wird.

Form des Problems

Salbe für den äußerlichen und lokalen Gebrauch. In Aluminiumtuben von 45 g; in einem Satz von Karton 1 Tuba.

Bedingungen der Erlaubnis von Apotheken

Ohne Rezept.

Lagerungsbedingungen

In einem trockenen, dem dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

2 Jahre. Nach der Öffnung der Flasche - 1 Monat.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Vitaon
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Glycyram
 

Someone from the Denmark - just purchased the goods:
Glaumax eye drops 0.005% 2.5ml