Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Volmax

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Salbutamol

ATX Code R03CC02 Salbutamol

Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Beta-Agonists

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

J42 Chronische Bronchitis, unangegeben

wiederkehrende Bronchitis, Bronchitisasthma, keucht Bronchitis, chronische Bronchitis, Entzündliche Wetterstreckenkrankheit, Bronchienkrankheit, Raucher von Qatar, Husten in entzündlichen Krankheiten der Lunge und bronchus, Verärgerung von Chronischer Bronchitis, Chronischer Bronchitis, Chronischer hemmender Lungenkrankheit, Bronchitis von Chronical, Chronischen Bronchitisrauchern, Chronischer spastischer Bronchitis, allergischer Bronchitis

J43 Emphysem

Zwischenräumliches Emphysem, Emphysem, Chronische Lungenkrankheit, Chronische hemmende Lungenkrankheit, Hemmendes Lungenemphysem, Chronisches Lungenemphysem, Chronisches hemmendes Lungenemphysem

J45 Asthma

Asthma physische Anstrengung, Status asthmaticus, Bronchialasthma, Asthmalungenfluss, Bronchialasthma mit dem Hindernis der Auswurfentladung, Bronchialasthma schwere Ströme, Bronchialasthma physische Anstrengung, hypersekretorisches Asthma, Hormonabhängige Form des Bronchialasthmas, Erleichterung von Asthmaanfällen in Bronchialasthma, Nichtallergischem Asthma, nächtlichem Asthma, Verärgerung des Asthmas, der Asthmaanfälle, der Endogenen Formen des Asthmas, Nachtasthmas, Hustens mit Bronchialasthma

Struktur und Zusammensetzung

1 kontrollierte Ausgabentablette, die salbutamol Sulfat 4 Mg oder 8 enthält; in Blase 14 Pcs. in Vielfachen von 4 Blasen.

Pharmachologic-Wirkung

bronchodilator.

Durch das auswählende Anregen beta2-adrenergic von Empfängern der Bronchien.

Klinische Arzneimittellehre

An therapeutischen Dosen, hat den beta1 Herzempfänger ohne stimulierende Alpha-Adrenergic-Empfänger nicht betroffen (verursacht Schwierigkeit der Urinabsonderung nicht).

Indications VolmaksŪ Rauschgift

Krankheiten, die durch das umkehrbare Hindernis der Wetterstrecken (Bronchialasthma, chronische Bronchitis, Emphysem) begleitet sind.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit.

Schwangerschaft und Stillen

Kontraindiziert.

Nebenwirkungen

Leichtes Beben (ausgesprochener auf den Händen), Gefühl der Spannung der Skelettmuskeln, der Vergrößerung von peripherischen Blutgefäßen, Kopfweh, tachycardia (im Falle der Überempfindlichkeit zum Beta-Agonists); selten - vergängliche Muskelkrämpfe, allergische Reaktionen (angioedema, urticaria, bronchospasm, hypotension, Zusammenbruch).

Wechselwirkung

Nicht vereinbar mit dem nichtauswählenden Beta-Blockers (propranolol). Vereinbar mit MAO-Hemmstoffen.

Das Dosieren und Verwaltung

Das Innere ist nicht flüssiges, gedrücktes Wasser. Erwachsene - 1 Tablette. (8 Mg), 2mal pro Tag.

Kinder 3-12 Jahre - 1 Tablette. (4 Mg), 2mal pro Tag.

Überdosis

Das Behandeln - cardioselective Beta-Blockers (mit der Verwarnung - in Patienten mit broncho-hemmenden Syndrompatienten).

Vorsichtsmaßnahmen

Mit der Sorge ernennen an einem thyrotoxicosis.

Lagerungsbedingungen

Die Temperatur ist nicht über 30 ° C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Das Bordleben

2 Jahre.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Vibrocil
 

Someone from the Japan - just purchased the goods:
Levomycetin eye drops 0.25% 10ml