Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Vero-Atenolol

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Vero-Atenolol

Dosierungsform: Tabletten

Aktive Substanz: Atenololum

ATX

C07AB03 Atenolol

Gruppe von Pharmacotherapeutic: Beta-Blockers

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

I10 Wesentliche (primäre) Hypertonie: Hypertonie; arterielle Hypertonie; arterieller Hypertoniekrisenkurs; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; primäre Hypertonie; arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit; die plötzliche Steigerung des Blutdrucks; Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs; Hypertensive-Bedingung; Hypertensive-Krisen; arterielle Hypertonie; bösartige Hypertonie; hypertonische Krankheit; Hypertensive-Krisen; beschleunigte Hypertonie; bösartige Hypertonie; die Erschwerung der hypertensive Krankheit; vergängliche Hypertonie; isolierte systolic Hypertonie

I15 Sekundäre Hypertonie: Arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit; Hypertonie; die plötzliche Steigerung des Blutdrucks; Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs; Hypertensive-Bedingung; Hypertensive-Krisen; Hypertonie; arterielle Hypertonie; bösartige Hypertonie; Hypertensive-Krisen; beschleunigte Hypertonie; bösartige Hypertonie; die Erschwerung der hypertensive Krankheit; vergängliche Hypertonie; Hypertonie; arterielle Hypertonie; arterieller Hypertoniekrisenkurs; Renovascular-Hypertonie; symptomatische Hypertonie; Nierenhypertonie; Hypertonie von Renovascular; Renovascular-Hypertonie; symptomatische Hypertonie

I20.9 Angina pectoris, unangegeben: Anginasyndrom X; Schmerz in Angina; Heberden-Krankheit; Erleichterung von Anginaangriffen; Postinfarktangina; der Staat Predinfarktnoe; Syndrom von Predinfarktny; der Angriff der Angina pectoris; Stenokardicheskie-Staat; Angina mit einem normalen Blutdruck; vergängliche ischemic Herzanfälle

I49.9 Unregelmäßiger Herzschlag, unangegeben: Paroxysmal supraventricular tachycardia; extrasystole arrhythmia; Atrial fibrillation tachysystolic; supraventricular tachyarrhythmia; supraventricular arrhythmias; AV, der sich tachycardia revanchiert; AV-nodal, der sich tachycardia revanchiert; ventrikulärer fibrillation; unregelmäßiger Herzschlag; Antidromic, der sich tachycardia revanchiert; Herzarrhythmias; Arrhythmias; Arrhythmia; Herz arythmy; Arrhythmia wegen hypokalemia; ventrikulärer tachyarrhythmias; die hohe Frequenz der ventrikulären Zusammenziehung; Herzarrhythmias; Paroxysmal supraventricular arrhythmia; Paroxysmal supraventricular arrhythmia; Paroxysmal dysrhythmia; Paroxysmal atrial-ventrikulärer Rhythmus; Herzarrhythmias; supraventricular tachycardia; tachyarrhythmia; vorherzlicher anomaler Herzschlag

Zusammensetzung (pro Tablette): 1 atenolol Tablette enthält 0.05 g oder 0.1; in Blasen von 10 Pcs. in einem Pappbündel 5, und 3 Sätze, beziehungsweise.

Pharmakologische Eigenschaften von Vero-Atenolol

Wirkung von Pharmachologic - hypotensive.

Auswählend das Blockieren beta1-adrenergic Empfänger.

Anzeigen für Vero-Atenolol

Arterielle Hypertonie, ischemic Herzkrankheit, tachyarrhythmia.

Gegenindikationen für Vero-Atenolol

Überempfindlichkeit, AV Grad des Blocks II-III, krankes Kurvensyndrom, sinoatrial Block, Stoß, congestive Herzversagen, bradycardia (Herzrate weniger als 50 bpm. / Min), hypotension, Azidose, Stillen.

Schwangerschaft und Stillen

Seien Sie von der Schwangerschaft vorsichtig. Zur Zeit der Behandlung sollte Stillen aufhören.

Nebenwirkung von Vero-Atenolol

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Schwäche, Schwindel, Kopfweh, schläft Störung.

Kardiovaskuläres System und Blut (Blut, hemostasis): AV Leitungsunordnungen, Kreislaufmisserfolg, bradycardia, Störung des peripherischen Umlaufs (Verärgerung von periodisch auftretendem claudication und dem Syndrom von Raynaud).

Für die Haut: Das Schwitzen, Röte, das Jucken, hat Symptome von der Schuppenflechte vergrößert.

Anderer: dyspeptische Unordnungen, Funktionsstörung der Tränendrüsen, Muskelkonvulsionen.

Wechselwirkung

Es erhöht die Wirkung von anderen. Antihypertensives, die negative chronotropic Wirkung von reserpine, metildofy, clonidine, guanfatsina.

Dosierung und Verwaltung

Innen, nach dem Essen, mit Hypertonie und arrhythmias - 0.05 - 0.1 g / Tag in 1 Empfang in Angina - 0.1 g / Tag im Empfang 1-2, in der Verletzung der Nierenfunktion, wird die Dosis angepasst.

Vorsichtsmaßnahmen

Seien Sie vorsichtig ernennen Patienten mit obliterative peripherischer arterieller Krankheit, dem Syndrom von Raynaud, Zuckerkrankheit mellitus (Maskierung der Symptome von der niedrigen Blutzuckergehalt), chronischer hemmender Lungenkrankheit. In der Behandlung der ischemic Herzkrankheit sollte das Rauschgift allmählich zurückgezogen werden (vielleicht stenokardicheskie Schmerz, myocardial Infarkt und arrhythmias zunehmend).

Lagerungsbedingungen von Vero-Atenolol

In der Dunkelheit und dem trockenen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Velorin 100
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Acebutolol
 

Someone from the Portugal - just purchased the goods:
Peptide complex 1 10ml for the heart and arteries