Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Vasocardin

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Vasocardin

Dosierungsform: Tabletten

Aktiver substance:Metoprololum

ATX

C07AB02 Metoprolol

Gruppe von Pharmacotherapeutic: Beta-Blockers

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

E05 Thyrotoxicosis [hyperthyroidism]: Die Krankheit von Von Basedow; die Krankheit von Basedow; hyperthyroidism; Kropf weitschweifiges Gift; vergrößerte Schilddrüsenfunktion; Tireotoksicski-Reaktion; toxischer weitschweifiger Kropf; Kropf; Vergrößerung der Schilddrüse mit Symptomen von hyperthyroidism; das Phänomen des Jods Basedow

G43 Migräne: Der Schmerz der Migräne; Migräne; Hemiplegic-Migräne; Migränenkopfweh; ein Migränenangriff; dauerndes Kopfweh; hemicrania

I10 Wesentliche (primäre) Hypertonie: Hypertonie; arterielle Hypertonie; arterieller Hypertoniekrisenkurs; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; primäre Hypertonie; arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit; die plötzliche Steigerung des Blutdrucks; Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs; Hypertensive-Bedingung; Hypertensive-Krisen; arterielle Hypertonie; bösartige Hypertonie; hypertonische Krankheit; Hypertensive-Krisen; beschleunigte Hypertonie; bösartige Hypertonie; die Erschwerung der hypertensive Krankheit; vergängliche Hypertonie; isolierte systolic Hypertonie

I15 Sekundäre Hypertonie: Arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit; Hypertonie; die plötzliche Steigerung des Blutdrucks; Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs; Hypertensive-Bedingung; Hypertensive-Krisen; Hypertonie; arterielle Hypertonie; bösartige Hypertonie; Hypertensive-Krisen; beschleunigte Hypertonie; bösartige Hypertonie; die Erschwerung der hypertensive Krankheit; vergängliche Hypertonie; Hypertonie; arterielle Hypertonie; arterieller Hypertoniekrisenkurs; Renovascular-Hypertonie; symptomatische Hypertonie; Nierenhypertonie; Hypertonie von Renovascular; Renovascular-Hypertonie; symptomatische Hypertonie

I20 Angina [Angina]: Krankheit von Heberden; Angina pectoris; der Angriff der Angina pectoris; wiederkehrende Angina; spontane Angina; stabile Angina pectoris; Anginarest; das Anginafortschreiten; Angina hat sich vermischt; unwillkürliche Angina; stabile Angina; chronische stabile Angina; Anginasyndrom X

I21 Akuter myocardial Infarkt: Infarkt von Myocardial in der akuten Phase; akuter Myocardial Infarkt; Infarkt von Myocardial mit der pathologischen Q Welle und ohne; Infarkt von Myocardial durch Cardiogenic-Stoß kompliziert; Infarkt hat ventrikulär verlassen; Infarkt von Transmural myocardial; Infarkt von Myocardial netransmuralny (subendocardial); Infarkt von Netransmuralny myocardial; Infarkt von Subendocardial myocardial; die akute Phase des myocardial Infarkts; akuter myocardial Infarkt; subakute Phase des myocardial Infarkts; subakute Phase des myocardial Infarkts; Thrombose der Kranzarterien (die Arterien); bedrohter myocardial Infarkt; Infarkt von Myocardial ohne Q Welle

I22 Nachfolgender myocardial Infarkt: Atherosclerosis und die Wahrscheinlichkeit des Reinfarkts; Infarkt von Myocardial re; Rückfälle myocardial Infarkt

I25 Chronische ischemic Herzkrankheit: Ischämische Herzkrankheit auf dem Hintergrund von hypercholesterolemia; ischämische Herzkrankheit ist ein chronischer; ischämische Herzkrankheit; stabile Kranzarterienkrankheit; Percutaneous transluminal angioplasty; Myocardial ischemia, Arterienverkalkung; wiederkehrender myocardial ischemia

I49.9 Unregelmäßiger Herzschlag, unangegeben: Paroxysmal supraventricular tachycardia; extrasystole arrhythmia; Atrial fibrillation tachysystolic; supraventricular tachyarrhythmia; supraventricular arrhythmias; AV, der sich tachycardia revanchiert; AV-nodal, der sich tachycardia revanchiert; ventrikulärer fibrillation; unregelmäßiger Herzschlag; Antidromic, der sich tachycardia revanchiert; Herzarrhythmias; Arrhythmias; Arrhythmia; Herz arythmy; Arrhythmia wegen hypokalemia; ventrikulärer tachyarrhythmias; die hohe Frequenz der ventrikulären Zusammenziehung; Herzarrhythmias; Paroxysmal supraventricular arrhythmia; Paroxysmal supraventricular arrhythmia; Paroxysmal dysrhythmia; Paroxysmal atrial-ventrikulärer Rhythmus; Herzarrhythmias; supraventricular tachycardia; tachyarrhythmia; vorherzlicher anomaler Herzschlag

Zusammensetzung (pro Tablette): 1 Tablette enthält 100 Mg von metoprolol tartrate; in Blase 10 Pcs. in Blasen des Kastens 5.

Pharmakologische Eigenschaften von Vasocardin

Wirkung von Pharmachologic - antianginal, antihypertensive, anti-arrhythmic.

Auswählend das Blockieren beta1-adrenergic Empfänger

Pharmacodynamics

Es reduziert myocardial Sauerstoffverbrauch, verlängert widerspenstige Phase, senkt systolic (arterielle Hypertonie), und diastolic (nach ein paar Wochen der Therapie), Blutdruck, reduziert Plasma renin Tätigkeit.

Unterdrücken Sie automaticity des Kurvenknotens, verlangsamt sich Herzrate verlangsamt AV-Leitung, reduziert die Erregbarkeit von myocardial contractility und Herzproduktion.

Pharmacokinetics

Als Nahrungsaufnahme 95 % absorbiert hat. Bioverfügbarkeit ist 50 %. Die Schwergängigkeit zu Plasmaproteinen - 10 %. Das Volumen des Vertriebs - 5.5 l / Kg. Dringt in Brustmilch ein. T1 / 2-. 3.5 Stunden excreted durch die Nieren (95 %), hauptsächlich als metabolites (nur 10 % - unverändert).

Anzeigen für Vasocardin

Hypertonie, hyperkinetisches Herzsyndrom, myocardial Infarkt, hyperthyroidism, arrhythmia. Verhinderung von Anginaangriffen, Migräne.

Gegenindikationen für Vasocardin

Überempfindlichkeit. AV Block, cardiogenic Stoß, decompensated Herzversagen, peripherische Gefäßkrankheit, Kurve bradycardia, chronische hemmende Lungenkrankheit, labile insulinabhängige Zuckerkrankheit mellitus, metabolische Azidose.

Nebenwirkung von Vasocardin

Phänomen von Diarrhoeal, Kopfweh, Schwindel, Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Depression, Atemnot, bradycardia, hypotension, Herzunzulänglichkeit, das Syndrom von Raynaud, hat Vision, allergische Reaktionen verschmiert.

Wechselwirkung

Es erhöht die Wirkung von antihypertensive und hypoglycemic Rauschgiften. Agenten von Antiarrhythmic vertiefen hypotension und bradycardia, tricyclic Antidepressiven, Barbitursäurepräparat, Nitroglyzerin, Diuretika, orale Empfängnisverhütungsmittel - nur anti-hypertensive Wirkung. Rifampicin nimmt ab, cimetidine vergrößert die Konzentration im Blut. Die Steigerung der Blutalkoholkonzentration und verlängert seine Handlung.

Dosierung und Verwaltung

Innen (nach dem Essen derselben Zeit), 100 Mg (200 Mg) pro Tag in 2 geteilten Dosen.

Infarkt von Myocardial: eine Wartungsdosis von 200 Mg / Tag (Morgen und Abend).

In hyperthyroidism: 150-200 Mg / Tag in 3-4 geteilten Dosen.

Die maximale tägliche Dosis von 400 Mg.

Überdosis

Symptome: Hypotension, congestive Herzversagen, cardiogenic Stoß, bradycardia, Schwierigkeitsatmen, bronchospasm, das Erbrechen, Bewusstlosigkeit, hat Konvulsionen verallgemeinert.

Behandlung: symptomatisch. Wenn bradycardia und Leitungsstörungen, die in / Bolusverwaltung von atropine an einer Dosis von 0.5-2 Mg gezeigt sind; das Reduzieren myocardial contractility - in / glucagon an einer anfänglichen Dosis von 1-10 Mg, dann - 2-2.5 Mg / h Einführung; Beschlagnahmen - verlangsamen sich in / diazepam.

Vorsichtsmaßnahmen

Es sollte nicht vergessen werden, dass vasocardin nachteilig die Fähigkeit betreffen, Arbeit zu steuern und durchzuführen, die eine hohe Rate von geistigen und physischen Reaktionen verlangt.

Lagerungsbedingungen von Vasocardin

In einem trockenen, dunklen Platz bei einer Temperatur von 15-21 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

2 Jahre.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Trimepranol
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Ventolin
 

Someone from the Malaysia - just purchased the goods:
Cosopt eye drops 20 mg/ml + 5 mg/ml, 5ml