Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Urticae folia

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Urticae foliorum briketum, Urticae folia, trockener Nesselnextrakt

Der lateinische Name der Substanz Urticae folia

Folia Urticae (Klasse. Foliorum Urticae)

Pharmakologische Gruppen:

Gerinnungsmittel (einschließlich Koagulationsfaktoren), hemostatics

Cholagogue und Gallenvorbereitungen

Andere Nichtrauschgiftanalgetika, einschließlich non-steroidal und andere antientzündliche Rauschgifte

Vorbildlicher klinisch-pharmakologischer Artikel 1

Eigenschaft. Enthält Vitamin K, Vitamin B5 (pantothenic Säure), Askorbinsäure, carotenoids (einschließlich Karotins), Chlorophyll, Gerbstoffe, organische Säuren (Oxal-, succinic, fumaric, Milch-, Zimt, Chinin); Stickstoff- und Ameisensäuren, Azetylcholin, absondernd.

Pharmacotherapy. Mittel des Pflanzenursprungs; hat hemostatic, hematopoietic, vasoconstrictive, C-Vitamin, K-Vitamin, das Lipid-Senken, choleretic, Diuretikum, Abführmittel, antientzündlich, antiseptisch, anticonvulsant, Hustenmittel und holinomimetic Wirkung. Chlorophyll hat eine allgemeine tonische Wirkung, erhöht Metabolismus, vergrößert den Ton des Atmungszentrums, die Tätigkeit von CVS, Eingeweiden, myometrium, stimuliert Regeneration und verbessert Nahrung des Haars; vergrößert den Widerstand des Körpers gegen Infektionen. Secretin stimuliert die Bildung des Insulins.

Anzeige. (Einschließlich metrorrhagia, Lungenblutsturzes, hematuria, Darm- und hemorrhoidal verblutend, der verblutet); Hypovitaminosis; atherosclerosis; Cholecystitis, Magengeschwür und Duodenalulcus, Verstopfung, enterocolitis; langfristige eitrige Nichtheilwunden, trophische Geschwüre, furunculosis, Flechte, Akne, wunde Bettstellen; Eisenmangelanämie; Nefrourolithiasis; Krankheiten der Atemwege (einschließlich Bronchitis, tracheitis, tracheobronchitis, Lungenentzündung); Polymenorea; Myalgia, Gicht; Zuckerkrankheit; Angina; die Kaugummis zu stärken und Haarwachstum zu verbessern.

Gegenindikationen. Überempfindlichkeit, Hyperkoagulation; die Blutung (für Krankheiten, die Chirurgie und Geschwülste verlangen).

Mit der Verwarnung. Nierenunzulänglichkeit.

Das Dosieren. Innen, in der Form der Einführung. Die Einführung 5 g (1 tbsp vorzubereiten.) Rohstoffe werden in ein Glas gelegt oder emaillieren Waren, hat 100 ml von kochendem Wasser, Deckel mit einem Deckel gegossen und hat in einem Bad des kochenden Wassers seit 15 Minuten geheizt. Nach dem Abkühlen bei der Raumtemperatur seit 45 Minuten, Filter, wird die restliche Masse gedrückt. Das Volumen der Einführung wird zu kochendem Wasser bis zu 200 ml gebracht. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3-4mal pro Tag seit 30 Minuten vor Mahlzeiten. Extrakt - innen, 15-30 Fälle 2-3mal pro Tag.

Nebenwirkung. Allergische Reaktionen.

Someone from the Luxembourg - just purchased the goods:
Genferon Light nasal drops 10 000 ME 10 ml