Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Turinal

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Allylestrenol

ATX Code G03DC01 Allylestrenol

Pharmakologische Gruppe

Oestrogen, gestagens; ihr homologues und Gegner

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

N96 Gewohnheitsmäßige Fehlgeburt

Fehlgeburt gewohnheitsmäßige, Gewohnheitsmäßige Abtreibung, Gewohnheitsmäßige Fehlgeburt

O20.0 Bedrohte Abtreibung

Das Abtreibungsbedrohen, die drohende Fehlgeburt, die Spastischen Bedingungen mit dem Risiko der Abtreibung, Bedrohten Fehlgeburt im ersten Vierteljahr der Schwangerschaft, Der Bedrohung der Fehlgeburt, haben Abtreibung, Der Bedrohung der Fehlgeburt, Bedrohter spontaner Fehlgeburt gedroht

O60 Frühgeburt

Schwangerschaftsfrühreife, Die Geburt vorzeitig, Vorbegriffarbeitsschmerzen, Frühzusammenziehungsvorkrankenhaus, Immobilisierung der Gebärmutter vor dem Kaiserschnitt, der Immobilisierung der Gebärmutter, Akuten tocolysis, vorzeitiger Arbeits-, Frühentladung von Wasser, dem Verhindern von Frühgeburten, Der Bedrohung der Frühgeburt Drohend

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 Tablette enthält allylextrenol 5 Mg; in Flaschen von 20 Pcs. Im Federmäppchen 1 Flasche.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - progestagenic.

Stimuliert die sekretorische Tätigkeit von trophoblast, vergrößert die Produktion von oxytocinase, normalisiert die Funktion der Nachgeburt, stimuliert die Sekretion von endogenem Progesteron.

Anzeigen

Gewohnheitsmäßige und drohende Fehlgeburt, Bedrohung der Frühgeburt.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Verletzungen von Lebernfunktion, Syndrom von Dubin-Johnson, Rotorsyndrom, toxicosis oder Herpes während Schwangerschaft, incl. In der Anamnese.

Schwangerschaft und Laktation

Kontraindiziert während des Stillens.

Nebenwirkungen

Kopfweh, dyspeptische Phänomene, flüssige Retention im Körper.

Wechselwirkung

Induktoren der microsomal Oxydation reduzieren Leistungsfähigkeit.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, mit einer drohenden Fehlgeburt - 5 Mg 3mal pro Tag (aber nicht mehr als 20 Mg) bis das Verschwinden der entsprechenden Symptome; mit der üblichen Fehlgeburt - 5 Mg 2mal pro Tag seit mindestens 1 Monat nach der kritischen Periode dann kann die Dosis reduziert werden und 15 Tage vor der Geburt im Allgemeinen, aufzuhören zu nehmen. Beim Bedrohen Frühgeburt wird die Dosis individuell bestimmt.

Vorsichtsmaßnahmen

Vor dem Hintergrund der Zuckerkrankheit ist die systematische Überwachung von Bluttraubenzuckerniveaus notwendig.

Lagerungsbedingungen

Im trockenen, dem dunklen Platz bei einer Temperatur von 15-30 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

5 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Italy - just purchased the goods:
Peptide complex 16 10ml for helps restore digestion