Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Tempalgin

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Natrium von Metamizole + Triacetonamino-4-toluenesulfonate

ATX Code N02BB72 Metamizole Natrium in der Kombination mit psycholeptics

Pharmakologische Gruppe

Schmerzlindernd verbunden (schmerzlinderndes Nichtrauschgiftheilmittel + anxiolytic) [NSAIDs - Pyrazolones in Kombinationen]

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

K08.8.0 * Schmerzhaftes Zahnweh

Schmerz von Dentinal, Schmerzen von Dentinal, Schmerz pulpitis, Anästhesie in Zahnheilkunde, Schmerzsyndrome in der Zahnpraxis, Schmerz nach der Eliminierung des Tataren, Schmerzes, wenn man einen Zahn, Zahnweh, Schmerz nach dem Zahneingreifen herauszieht

M25.5 Schmerz im Gelenk

Arthralgia, Schmerzsyndrom in Musculo-Gelenkkrankheiten, Schmerzsyndrom in osteoarthritis, Schmerzsyndrom in osteoarthritis, Schmerzsyndrom in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz in den Gelenken, der Wundkeit der Gelenke, der Wundkeit von Gelenken in strenger physischer Anstrengung, Schmerzhaftem entzündlichem gemeinsamem Schaden, Schmerzhaften Bedingungen des musculoskeletal Systems, Schmerzhaften gemeinsamen Bedingungen, Schmerzhafter traumatischer Zuneigung von Gelenken, Schmerz im musculoskeletal System, Schmerz in Schulterngelenken, Schmerz in den Gelenken, Gelenkschmerzen, Gelenkschmerzen mit Verletzungen, Schmerz von Musculoskeletal, Schmerz mit osteoarthritis, Schmerz in der Pathologie der Gelenke, Schmerz in rheumatischer Arthritis, Schmerz in chronischen degenerativen Knochenkrankheiten, Schmerz in chronischen degenerativen gemeinsamen Krankheiten, Knochengelenkschmerzen, Gelenkschmerzen, Arthritischem Schmerz des rheumatischen Ursprungs, Gelenkschmerzsyndrom, Gelenkschmerzen, Rheumatischem Schmerz, Rheumatische Schmerzen

M79.1 Myalgia

Schmerzsyndrome von Myofascial, Schmerzsyndrom in Musculo-Gelenkkrankheiten, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz in den Muskeln, der Zärtlichkeit von Muskeln, Muskelwundkeit in der strengen physischen Anstrengung, den Schmerzhaften Bedingungen des musculoskeletal Systems, des Schmerzes im musculoskeletal System, des Schmerzes in den Muskeln, des Schmerzes ruhig, der Muskelschmerzen, des Muskelschmerzes, des Schmerzes von Musculoskeletal, Myalgia, des Muskelschmerzes, des Muskelschmerzes ruhig, des Muskelschmerzes, des Muskelschmerzes des nichtrheumatischen Ursprungs, des Muskelschmerzes des rheumatischen Ursprungs, des Akuten Muskelschmerzes, des Rheumatischen Schmerzes, der Rheumatischen Schmerzen, des Syndroms von Myofascial, Fibromyalgia

M79.2 Neurologie und Nervenentzündung, unangegeben

Schmerzsyndrom mit Neuralgie, Brachialgia, Hinterhaupts- und Zwischenrippenneuralgie, Neuralgie, Neuralgischem Schmerz, Neuralgie, Neuralgie von Zwischenrippennerven, Neuralgie des späteren tibial Nervs, Nervenentzündung, Nervenentzündung traumatisch, Nervenentzündung, Neurologischen Schmerzsyndromen, Neurologischen Zusammenziehungen mit Konvulsionen, Akuter Nervenentzündung, Peripherischer Nervenentzündung, Posttraumatischer Neuralgie, Schwerem Schmerz einer neurogenic Natur, Chronischer Nervenentzündung, Wesentlicher Neuralgie

R51 Kopfweh

Schmerz im Leiter, Cephalgia, Schmerz mit Sinusitis, Schmerz hinter dem Kopf, Schmerzhaften Kopfweh, Kopfweh der vasomotor Entstehung, Kopfweh des vasomotor Ursprungs, Kopfweh mit vasomotor Unordnungen, Kopfweh, Neurologischen Kopfweh, Serienkopfweh

Z01.2 Zahnüberprüfung

Zahnausrottung, Anästhesie von Schleimhäuten, Zahneingreifen

Zusammensetzung

Tabletten haben mit einer Filmmembran 1 Etikett bedeckt.

aktive Substanzen:

Metamizole-Natriumsmonohydrat 500 Mg

triacetonamino-4-toluenesulfonate 20 Mg

Hilfssubstanzen: Weizenstärke - 95 Mg; MCC - 75 Mg; Povidone K25 - 45 Mg; Talk - 15 Mg; Magnesium stearate - 10 Mg

Filmscheide: Opadry II grüner 85 F 21526 - 23 Mg: teilweise Hydrolysed-Polyvinylalkohol - 9.2 Mg; macrogol 3350 - 4,646 Mg; Talk - 3.404 Mg; Titandioxyd (E171) - 4.37 Mg; Chinolin gelber (E104) Aluminiumlack - 1.035 Mg; Diamantblau (E133) FCF Aluminiumlack - 0.345 Mg

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, schmerzlindernd, anxiolytic.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, nach dem Essen, gewaschen unten mit Wasser.

Die Dosis hängt von der Strenge des Schmerzes und der individuellen Empfindlichkeit zum Rauschgift ab.

Erwachsene: Die übliche Dosis ist 1 Tablette jeder. 1-3mal pro Tag. Die maximale einzelne Dosis sollte 1 Etikett nicht überschreiten. Die maximale tägliche Dosis ist 4 Tabletten.

Mit Zahnverfahren: 1 Etikett. seit 30 Minuten vor dem Eingreifen.

Kinder mehr als 15 Jahre: 1 Tisch. an einem Tag. Die maximale tägliche Dosis ist 2 Tabletten.

Spezielle geduldige Gruppen

Patienten mehr als 65 Jahre alt. Gewöhnlich ist die Dosisverminderung nicht erforderlich. In Patienten mit der altersbezogenen hepatischen und Nierenschwächung sollte die Behandlung mit Tempalgin® kurzlebig sein. Die maximale tägliche Dosis ist 2 Tabletten.

Verletzung der Funktion der Leber. In Patienten mit der verschlechterten Lebernfunktion ist eine Steigerung von T1 / 2 metabolites von metamizole Natrium möglich. In Patienten mit dem gemäßigten oder strengen Leberschaden wird eine empfohlene Dosis von 1/2 für Erwachsene empfohlen (maximale tägliche Dosis ist 2 Tabletten).

Verschlechterte Nierenfunktion. Natrium von Metamizol und sein metabolites sind excreted durch die Nieren. In Patienten mit der Nierenfunktionsschwächung sollte die Behandlung mit Tempalgin® mit 1/2 die empfohlene Dosis für Erwachsene durchgeführt werden (maximale tägliche Dosis ist 2 Tabletten).

Dauer der Behandlung

Die Behandlung mit Tempalgin® sollte mehr als 3-5 Tage nicht dauern. Sein Gebrauch mehr in einem langen Zeitraum der Zeit oder in höheren Dosen ist nur nach der Beratung eines Arztes möglich.

Form des Problems

Tabletten, filmgekleidet, 500 Mg + 20 Mg. In einer Blase des PVCES / Alufolie, 10 Pcs. 2 oder 10 Blasen in einem Pappkasten. 30 Blasen in einem Pappkasten (für ein Krankenhaus).

Bedingungen der Erlaubnis von Apotheken

Ohne Rezept.

Lagerungsbedingungen

In einem trockenen Platz, bei einer Temperatur nicht höher als 25 ° C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

4 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Spasmalin
 

Someone from the United Arab Emirates - just purchased the goods:
Ophtalmoferon eye drops 10ml