Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Synalar C.

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Clioquinol + Fluocinolone acetonide

ATX Code D07BC02 Fluorocinolone in der Kombination mit Antiseptiken

Pharmakologische Gruppe

Glucocorticosteroids in Kombinationen

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

B35-B49 Mycoses

Pilzinfektionen der Haut, Pilzverletzungen von Hautfalten, Pilzinfektion, Pilzhautverletzungen, Pilzverletzungen des Bronchialmucosa, Pilzverletzungen des mündlichen mucosa, Infektionen pilzartig, Infektionen der pilzartigen Haut

B49 Mycosis, unangegeben

Allgemeiner mycoses, Eingeweidemycosis, Tief endemischer mycoses, Keratomycosis, Hautmycosis, Lungenmycosis, Mycosis, Augen von Mycosis, Mycoses der Magen-Darm-Fläche, Mycosis von großen Hautfalten, Mycosis mit sekundärer Bakterieninfektion, Mycoses in Patienten mit Immunschwäche, Systempilzinfektionen, Tropischem mycoses, Pilzinfektionen der Haut, Pilzverletzungen von Hautfalten, Pilzinfektion, Pilzhautverletzungen, Pilzverletzungen des Bronchialmucosa, Pilzverletzungen des mündlichen mucosa, Infektionen pilzartig, Infektionen der Haut pilzartig, Haut mycoses, Mycosis systemisch, Mycosis der Schleimhäute

L00-L08 Infektionen der Haut und des subkutanen Gewebes

L08.9 Lokale Infektion der Haut und des subkutanen Gewebes, unangegeben

Weicher Gewebeabszess, Bakterien- oder Pilzinfektion der Haut, Bakterienhautinfektionen, Bakterieninfektionen von weichen Geweben, Bakterienhautinfektionen, Bakterienhautverletzungen, Vireninfektion der Haut, Virenhautinfektionen, Entzündung von Zellulose, Entzündung der Haut an der Spritzenseite, den Entzündlichen Hautkrankheiten, den Pustelartigen Hautkrankheiten, der Eitrig-entzündlichen Krankheit von Haut und weichen Geweben, Eitrig-entzündlichen Hautkrankheiten, Eitrig-entzündlichen Krankheiten der Haut und seiner Anhänge, Eitrig-entzündlichen Krankheiten von weichen Geweben, Eitrigen Hautinfektionen, Eitrigen Infektionen von weichen Geweben, Hautinfektionen, Infektionen der Haut- und Hautstrukturen, Ansteckenden Verletzungen der Haut, Infektionskrankheiten der Haut, Hautinfektion, Infektion der Haut und seiner Anhänge, Infektion der Haut und subkutanen Strukturen, Infektion der Haut und Schleimhäute, Infektion der Haut, Hautbakterieninfektionen, Unkomplizierte Hautinfektionen, Unkomplizierte weiche Gewebeinfektionen, Oberflächenerosion der Haut mit sekundärer Infektion, Nabelinfektion, Mischhautinfektionen, Spezifischen ansteckenden Prozessen in der Haut, Superinfektion der Haut, Necrotizing subkutane Infektionen

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 g von Sahne enthält fluocinolone acetonide 0.25 Mg und clioquinol 30 Mg.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, antibakteriell, antipilzartig.

Anzeige

Entzündliche Krankheiten der Haut in die Anwesenheit oder Wahrscheinlichkeit einer sekundären Bakterieninfektion und / oder mycosis.

Gegenindikationen

Primäre Hautinfektionen, die von Bakterien, Fungi, Viren, Akne, Akne, perioral Hautentzündung, das Jucken des Afters und der Geschlechtsorgane verursacht sind, verzieren Ausschlag mit Rautenmuster.

Nebenwirkungen

Verärgerung, allergische Reaktionen, hohe Dosen und verlängerter Gebrauch können Beklemmung der Nebennierenfunktion (die Bildung von atrophic Bändern, Verdünnung und Atrophie der Haut, telangiectasia, Systemauswirkungen) verursachen.

Das Dosieren und Verwaltung

Ein kleiner Betrag wird auf die Haut 2-3mal pro Tag in einer dünnen Schicht sorgfältig angewandt und sorgfältig gerieben. Ankleiden von Occlusal kann verwendet werden.

Lagerungsbedingungen

Bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Lorinden C.
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Tobradex
 

Someone from the Denmark - just purchased the goods:
Adaptol 500mg 20 pills