DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Tabletten von Sibazon

Ich will das, gib mir den Preis

Dosierungsform: Tabletten

Aktive Substanz: Diazepam*

ATX

N05BA01 Diazepam

Pharmakologische Gruppe:

Anxiolytics

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

F20 Schizophrenie: Schizophrene Bedingungen; Verärgerung der Schizophrenie; Schizophrenie; chronische Schizophrenie; Demenz praecox; Bleulers Krankheit; psychotisch nicht miteinander harmonierend; Demenz früh; die fiebrige Form der Schizophrenie; chronische schizophrene Unordnung; Psychose des schizophrenen Typs; akute Form der Schizophrenie; akute schizophrene Unordnung; organische Gehirnunzulänglichkeit in Schizophrenie; akuter Angriff der Schizophrenie; schizophrene Psychose; akute Schizophrenie; träge Schizophrenie; träge Schizophrenie mit apathoabulic Unordnungen; akutes Stadium der Schizophrenie mit der Erregung

F48 Andere Nervenunordnungen: Neurose; neurologische Krankheiten; Nervenunordnungen; Nervenzustand; Psychoneurosis; Besorgt-Nervenbedingungen; chronische Nervenunordnungen; emotionale reaktive Unordnungen

F48.0 Neurasthenie: Form von Asthenic der Neurasthenie; Unordnung von Asthenoneurotic; Astheno-Nervenstaat; Grippe von jungen Arbeitssüchtigen; Grippenyuppie; Unordnungen von Neurasthenic; Bedingungen von Neurasthenic; Syndrom von Neurasthenic

F60 Spezifische Persönlichkeitsunordnungen

Zusammensetzung und Ausgabenform

1 ml der Lösung für die Einspritzung enthält diazepam 5 Mg; in Ampullen von 2 ml, in einem Kasten von 10 Ampullen, die mit einer Messerampulle abgeschlossen sind.

1 Tablette - 5 Mg, in einer Kontur acheikova Verpackung von 10 Pcs., In einem Kasten 2 lässt sich verpacken oder in einer Bank von 20 Pcs.

Wirkung von Pharmachologic

Weise der Handlung - das Beruhigen.

Erregt benzodiazepine Empfänger, aktiviert GABAergic-Systeme und potentiates die hemmenden Auswirkungen von GABA.

Anzeigen für die Vorbereitung von Tabletten von Sibazon

Neurose und psychopathische Unordnungen mit der Spannung, Angst, Angst; Psychosen, psychomotorische Aufregung, konvulsives Syndrom, Fallsucht, Alkoholabstinenz.

Gegenindikationen

Strenger Hepatisch-Nierenmisserfolg, myasthenia gravis.

Anwendung in Schwangerschaft und Stillen

Nicht empfohlen im ersten Vierteljahr der Schwangerschaft. Milch absondernde Frauen sollten Stillen aufgeben.

Nebenwirkungen

Schläfrigkeit, Schwäche, Kopfweh, allergische Reaktionen.

Wechselwirkung

Stärkt die Auswirkungen der Beraubung von neuroleptics, Antidepressiven, Beruhigungsmitteln, Schlafmitteln, Analgetika und Narkosemitteln.

Das Dosieren und Verwaltung

IV und IM. Die durchschnittliche einzelne Dosis ist 0.01 g (2 ml der 0.5-%-Lösung), die durchschnittliche tägliche Dosis ist 0.03 g. Die maximale einzelne Dosis ist 0.03 g, die tägliche Dosis ist 0.07 g.

Innen, mit einer Dosis von 2.5-5 Mg 1-2mal pro Tag anfangend, dann allmählich die Dosis vergrößernd. Gewöhnlich eine einzelne Dosis von 5-10 Mg, eine maximale tägliche Dosis von 60 Mg in 2-3 geteilten Dosen.

Vorsichtsmaßnahmen

Patienten sollten davon Abstand nehmen, Alkohol zu trinken. Es ist notwendig, das mögliche Verlangsamen der Reaktionsrate in Betracht zu ziehen.

Lagerungsbedingungen des Rauschgifts Tabletten von Sibazon

Im dunklen Platz.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben des Rauschgifts Tabletten von Sibazon

3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Italy - just purchased the goods:
Artelac Splash eye drops 10ml