Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Sertraline

Ich will das, gib mir den Preis

Lateinischer Name der Substanz Sertraline

Sertralinum (Klasse. Sertralini)

Chemischer Name

(1S, 4S)-4-(3,4-Dichlorophenyl)-1,2,3,4-tetrahydro-n-methyl-1-naphthylamine (als Hydrochlorid)

Grobe Formel

C17H17Cl2N

Pharmakologische Gruppe:

Antidepressivum

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

F32 Depressive Episode: Subdepression von Adynamic; Astheno-adynamic subdepressive Staaten; Unordnung von Asthenoadressive; Astheno-depressive Unordnung; der Staat Asthenodepressive; Astheno-depressiver Staat; depressive Hauptunordnung; Depression von Vyaloapatichesky mit der Zurückgebliebenheit; doppelte Depression; depressiver pseudodement; depressive Krankheit; depressive Stimmungsunordnung; depressive Unordnung; depressive Stimmungsunordnung; depressiver Staat; depressive Unordnungen; depressives Syndrom; depressives Syndrom larviated; depressives Syndrom in Psychosen; niedergedrückte Masken; Depression; Depressionserschöpfung; Depression mit den Phänomenen der Hemmung innerhalb des Fachwerks von cyclothymia; Depression lächelt; Depression von Involutional; Melancholie von Involutionary; Depression von Involutional; manisch-depressive Unordnung; maskierte Depression; melancholischer Angriff; Nervendepression; Nervendepression; seichte Depression; organische Depression; organisches depressives Syndrom; einfache Depression; Einfaches melancholisches Syndrom; Depression von Psychogenic; reaktive Depression; reaktive Depression mit gemäßigten psychopathological Symptomen; reaktive depressive Staaten; reaktive Depression; wiederkehrende Depression; depressives Saisonsyndrom; Depression von Severostatic; senile Depression; symptomatische Depression; Depression von Somatogenic; Depression von Cyclotymic; Depression von Exogenous; endogene Depression; endogene Depressive Bedingungen; endogene Depression; endogenes depressives Syndrom

F33 Wiederkehrende depressive Unordnung: Depressive Hauptunordnung; sekundäre Depression; doppelte Depression; depressiver pseudodement; depressive Stimmungsunordnung; depressive Unordnung; depressive Stimmungsunordnung; depressiver Staat; depressives Syndrom; niedergedrückte Masken; Depression; Depression lächelt; Depression von Involutional; Depression von Involutional; maskierte Depression; melancholischer Angriff; reaktive Depression; reaktive Depression mit gemäßigten psychopathological Symptomen; reaktive depressive Staaten; Depression von Exogenous; endogene Depression; endogene Depressive Bedingungen; endogene Depression; endogenes depressives Syndrom

F41.0 Panikunordnung [episodische paroxysmal Angst]: Panischer Staat; panischer Angriff; Panik; panische Unordnungen

F42 Zwanghaft-Zwangsunordnung: Zwanghaft-Zwangssyndrom; zwanghafte Zwangsstaaten; Zwanghaft-Zwangssyndrom; das Obsessionssyndrom; die Obsessionsneurose; Zwanghaft-Zwangsneurose; Obsessionen

F43.1 Posttraumatische Betonungsunordnung: Frontneurose; Katastrophensyndrom; das Syndrom des Überlebenden; traumatische Isolierung; traumatische Neurose; traumatisches Syndrom; posttraumatische Betonungsunordnung

CAS Code

79617-96-2

Eigenschaften der Substanz Sertraline

Antidepressivum, SSRIs.

Hydrochlorid von Sertraline ist ein weißes kristallenes Puder. Schlecht auflösbar in Wasser und isopropyl Alkohol, der in Vinylalkohol auflösbar ist.

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - Antidepressivum.

Auswählend blockiert den reuptake von serotonin durch die presynaptic Membran von Neuronen des Gehirns und der Thrombozyte; ein bisschen betrifft das Wiederauffassungsvermögen von norepinephrine und dopamine. Mit dem anhaltenden Gebrauch vermindert die Anzahl von adrenergic Empfängern im Zentralnervensystem.

Nach der Nahrungsaufnahme völlig, aber langsam, absorbiert. Die Anwesenheit des Essens im Magen vergrößert den Wert von Cmax (um 25 %) und verkürzt die Zeit, die es erreicht. Cmax wird nach 4.5-8.4 Stunden (abhängig von der Dosis) bestimmt. Die Schwergängigkeit zu Plasmaproteinen ist 98 %. Am "ersten Pass" durch die Leber bildet einen aktiven metabolite - N-desmethylsertralin, der (wie sertraline) intensiven biotransformation mit der Teilnahme des cytochrome P450 3A4 isoenzyme (deaminated, hydroxylated) und konjugiert zu glucuronic Säure erlebt. T1 / 2 - 26 Stunden, methylated homologue - 62-104 Stunden Excreted ebenso (40-45 %) mit dem Urin und den Fäkalien, mit unveränderten 12-14 %.

Anwendung von Sertraline

Behandlung und Prävention der Depression von verschiedenen Ätiologien (einschließlich des begleiteten durch einen Sinn der Angst), Zwanghaft-Zwangsunordnung, panische Unordnung (mit der Agoraphobie oder nicht), posttraumatische Betonungsunordnung.

Gegenindikationen

Hyperempfindlichkeit, gleichzeitiger Gebrauch von MAO Hemmstoffen, tryptophan oder fenfluramine, nicht stabiler Fallsucht, Kinder weniger als 6 Jahre.

Beschränkungen des Gebrauches

Neurologische Unordnungen (einschließlich geistiger Behinderung), manische Bedingungen, Fallsucht, hepatisch und / oder Nierenmisserfolg, Gewichtsabnahme, Kinder mehr als 6 Jahre alt.

Anwendung in Schwangerschaft und Laktation

Wenn Schwangerschaft möglich ist, wenn der erwartete Vorteil für die Mutter die potenzielle Gefahr zum Fötus überschreitet.

Die Handlungskategorie für den Fötus durch FDA ist C.

Für die Dauer der Behandlung sollte Stillen unterbrochen werden (sertraline wird in Brustmilch gefunden).

Nebenwirkungen von Sertraline

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Schläfrigkeit, Schwindel, Kopfweh, Schlaflosigkeit, Verwirrung, Amnesie, Ataxie, discoordination, hyper - und paresthesia, hyperkinesia, hypo- und dyskinesia, extrapyramidal Unordnungen, Konvulsionen, mydriasis, nystagmus, ptosis, hyporeflexia, Aggressivität, Angst, Psychose, Amnesie, Teilnahmslosigkeit, depersonalization, emotionaler lability, Wohlbefinden, Halluzinationen, paranoide Reaktionen, Schlafwandeln.

Vom kardiovaskulären System und Blut (hematopoiesis, hemostasis): arterielle Hypertonie oder arterieller hypotension, Herzklopfen, Brustschmerz, Anämie; selten - tachycardia, collapsoid Staaten.

Seitens des Verdauungssystems: Trockener Mund, verminderter Appetit direkt bis zu Anorexie (selten - hat Appetit vielleicht demzufolge vergrößert, Depression zu beseitigen), dyspeptische Unordnungen (Flatulenz, Brechreiz, das Erbrechen, die Diarrhöe oder die nicht stabilen Stühle, die Verstopfung), Magenkrampen, Schmerz im Magenabdomen, pancreatitis, den Änderungen in hepatischen Tests, Leberentzündung, Gelbsucht oder Lebernmisserfolg, dysphagia, Verärgerung der Schleimhaut der gastrointestinal Fläche, glossitis, gingival Hypertrophäe, Geschwürstomatitis.

Seitens des Respirationsapparaten: ein Gefühl der Brustkompression.

Seitens des genitourinary Systems: verzögerte Ejakulation, verminderte Libido, erektile Funktionsstörung, anorgasmia, Menstruationsunregelmäßigkeiten, gynecomastia, priapism, dysuria, hyperprolactinaemia, galactorrhea.

Allergische Reaktionen: Röte der Haut, Bienenstöcke; Schwellung des Gesichtes oder der Lippen; Hautausschlag, das verallgemeinerte Jucken, vielförmiger exudative erythema.

Anderer: (einschließlich periorbital), arthralgia, lymphadenopathy, das vergrößerte Schwitzen, die Gewichtsabnahme, das Abzugsyndrom schwellend.

Wechselwirkung

Wenn co-administered mit Hemmstoffen, MAO hyperthermia, myoclonus verursacht, hat Gereiztheit, Aufregung, Bewusstsein, Delirium verschlechtert, in Koma gehend. Fördert cumulation (blockiert biotransformation) H1-blockers (astemizole, terfenadine, cisapride) mit der Verlängerung des QT Zwischenraums und möglichen Entwicklung von tödlichem ventrikulärem arrhythmias des "Pirouetten"-Typs. Nimmt zu das Plasmaniveau des freien Bruchteils (versetzt vom Band mit Proteinen) H2-blockers, tricyclic Antidepressiven, sulfonylurea Ableitungen, anxiolytics, warfarin, digoxin.

Überdosis

Symptome: Serotonin-Syndrom - Brechreiz, das Erbrechen, Schläfrigkeit, EKG-Änderungen, mydriasis, tachycardia, Aufregung, Schwindel, Angst, psychomotorische Aufregung, Diarrhöe, hat das Schwitzen, myoclonus und hyperreflexia vergrößert.

Behandlung: die Ernennung von Aktivkohle, symptomatischer Therapie, Wartung von Lebensfunktionen.

Wege der Verwaltung

Innen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Substanz Sertraline

Wenn der Patient Antidepressiven anderer Gruppen nimmt (MAO Hemmstoffe, tricyclic), dann kann sertraline nur 2 Wochen verwaltet werden, nachdem sie zurückgezogen werden.

Frauen des Entbindungsalters während der Behandlung sollten entsprechende Methoden der Schwangerschaftsverhütung verwenden.

Aktualisierung von Informationen

Ausdehnung von Pupillary, die nach dem Gebrauch von vielen Antidepressiven einschließlich sertraline vorkommt, kann einen Angriff des Winkelverschlussglaukoms in Patienten mit einem anatomisch schmalen Winkel des vorderen Raums des Auges provozieren.

Informationen für Patienten. Der Patient sollte bewusst sein, dass sertraline Aufnahme eine geringe Ausdehnung der Schüler verursachen kann, die in empfindlichen Personen zu einer Episode des verschließenden Glaukoms führen können.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Fluvoxamine
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Tianeptine
 

Someone from the Belgium - just purchased the goods:
—lenbuterol 0,02mg 50 pills