DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Sanicam

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Piroxicam

ÀÒÕ M01AC01 Piroxicam

Pharmakologische Gruppe

NSAIDs - Oxicams

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

M00-M25 Arthropathy

M15-M19 Osteoarthritis

M45 Ankylosing spondylitis

Ankylosing spondylarthrosis, Krankheit von Marie-Strumpel, Ankylosing spondylitis, Schmerzsyndrom in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerzsyndrom in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Bechterews Krankheit, Ankylosing spondylitis, Krankheiten des Rückgrats, Rheumatischen spondylitis, Bechterew-Marie-Strumpel Krankheit

M79.0 Anderer unangegebener Rheumatismus

Degenerative rheumatische Krankheit, Degenerative und rheumatische Krankheiten der Sehnen, Degenerative rheumatische Krankheiten, Lokalisierte Formen von Rheumatismus von weichen Geweben, Rheumatismus, Rheumatismus mit einem ausgesprochenen allergischen Bestandteil, Rheumatismus des Gelenk- und extraarticular, des Rheumatischen Angriffs, der Rheumatischen Beschwerden, der Rheumatischen Krankheiten, der Rheumatischen Krankheit des Stachels, der Rückfälle von Rheumatismus, Gelenk- und Extragelenkrheumatismus, Gelenk- und Muskelrheumatismus, Gelenkrheumatismus, Gelenksyndrom mit Rheumatismus, Chronischem rheumatischem Schmerz, Chronischem Gelenkrheumatismus, Rheumatischen Krankheiten, Rheumatischen Krankheiten der Bandscheibe

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 Kapsel enthält 10 oder 20 Mg von piroxicam in einem Paket von 60 oder 30 Pcs. beziehungsweise.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, fieberverhütend, schmerzlindernd.

Anzeigen

Akute Arthritis, chronische Arthritis, Bechterews Krankheit, Arthrose, spondyloarthritis, rheumatisches Extragelenksyndrom.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Magen-Darm-Geschwür, Bronchialasthma, hat porphyria, Schwangerschaft, Alter (bis zu 14 Jahre) veranlasst.

Schwangerschaft und Laktation

Nicht empfohlen.

Nebenwirkungen

Flatulenz, Brechreiz, ein Gefühl von Magenüberschwemmung, Diarrhöe, Blutung und Geschwüren der Magen-Darm-Fläche, Kopfweh, Schwindel, verlangsamen Reaktion, bronchospasm, hypotension, Hautausschlag.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, an 20 Mg / Tag, ist die maximale Dosis 40 Mg / Tag.

Vorsichtsmaßnahmen

Es ist notwendig, die Zellzusammensetzung des Bluts, die Funktion der Nieren und Leber zu kontrollieren.

Lagerungsbedingungen

In einem trockenen Platz, bei der Raumtemperatur.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

2 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Revmador
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Advil
 

Someone from the Austria - just purchased the goods:
Peptide complex 9 10ml for prevention and treatment of the male reproductive system