Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Salmo

Ich will das, gib mir den Preis

Aktive Substanz Salbutamol

ATX Code R03CC02 Salbutamol

Gruppe von Pharmacotherapeutic:

Beta-Adrenergic agonist

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

J42 Chronische Bronchitis, unangegeben

wiederkehrende Bronchitis, Bronchitisasthma, keucht Bronchitis, chronische Bronchitis, Entzündliche Wetterstreckenkrankheit, Bronchienkrankheit, Raucher von Qatar, Husten in entzündlichen Krankheiten der Lunge und bronchus, Verärgerung von Chronischer Bronchitis, Chronischer Bronchitis, Chronischer hemmender Lungenkrankheit, Bronchitis von Chronical, Chronischen Bronchitisrauchern, Chronischer spastischer Bronchitis, allergischer Bronchitis

J45 Asthma

Asthma physische Anstrengung, Status asthmaticus, Bronchialasthma, Asthmalungenfluss, Bronchialasthma mit dem Hindernis der Auswurfentladung, Bronchialasthma schwere Ströme, Bronchialasthma physische Anstrengung, hypersekretorisches Asthma, Hormonabhängige Form des Bronchialasthmas, Erleichterung von Asthmaanfällen in Bronchialasthma, Nichtallergischem Asthma, nächtlichem Asthma, Verärgerung des Asthmas, der Asthmaanfälle, der Endogenen Formen des Asthmas, Nachtasthmas, Hustens mit Bronchialasthma

J98.8.0 * Bronchospasm

Bronchospasm in Bronchialasthma, Bronchospasm, wenn ausgestellt, einem Allergen, bronchospastic Reaktionen, bronchospastic Status, bronhospastichesky Syndrom, Krankheiten, die durch bronchospastic Syndrom, umkehrbaren bronchospasm, krampfhaften Husten begleitet sind

Struktur und Zusammensetzung

1 Tablette enthält 2 Mg von salbutamol; 60 Stücke pro Satz.

1 Dosisaerosoleinatmung - 100 Mg; in Aerosolbehältern mit 200 Dosen.

Pharmachologic-Wirkung

bronchodilator, adrenoagonists.

Anzeigen

Wetterstreckenhindernis in Bronchialasthma, chronischer Bronchitis (mild und Angriffsverhinderung).

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, tachycardia, arrhythmia, die ersten und zweiten Vierteljahre der Schwangerschaft (wegen der Drohung der Fehlgeburt).

Nebenwirkungen

Das Beben der Hände, Kopfweh, Herzklopfen, tachycardia, extrasystoles, arrhythmia, hat peripherische Gefäßkrankheit, hypokalemia, Azidose, Steigerung der Konzentration von Traubenzucker und freien Fettsäuren, dem Schwitzen, Brechreiz, Verlust des Appetits, allergische Reaktionen (angioedema, Ausschlag, bronchospasm, hypotension, Zusammenbruch) vergrößert.

Das Dosieren und Verwaltung

Innen, Erwachsene - 2 Tabletten 3-4mal pro Tag, vergrößern Sie nötigenfalls allmählich die Dosis, aber nicht mehr als 4 Tabletten 3-4mal täglich. Ältlich oder überempfindlich zu beta2-agonists - 1 Tisch. 3-4mal pro Tag. Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren - nicht mehr als 12 Mg pro Tag, 6 bis 12 Jahre - nicht mehr als 24 Mg pro Tag, mehr als 12 Jahre - 1-2 Tabletten 3-4mal täglich. Einatmung: Für die Erleichterung und Verhinderung von bronchospasm wegen physischer Betonung in Erwachsenen und Kindereinatmungen von mehr als 4 Jahren alt - 1-2; langfristige Behandlung für Erwachsene und Kinder - durch 1 Einatmung 3-4mal pro Tag (Kinder unter 4 Jahren alt - nicht mehr als 2 Einatmungen 4mal pro Tag). Beobachten Sie Zwischenraum von mindestens 6 Stunden zwischen aufeinander folgenden Dosen des Rauschgifts.

Vorsichtsmaßnahmen

Mit der speziellen Sorge, die Patienten mit kardiovaskulären Krankheiten (ischämische Herzkrankheit, arrhythmia, tachycardia, Gefäßverstopfung, Hypertonie, aneurysm, Arterienverkalkung), Zuckerkrankheit, Winkelverschlussglaukom gegeben ist.

Lagerungsbedingungen

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Serevent
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Saltos
 

Someone from the Canada - just purchased the goods:
Lacrisifi eye drops 10ml