DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Instruktionen / Gebrauchsanweisung: Rofecoxib (Rofecoxibum)

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe

NSAIDs - Coxiba

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

M15-M19 Osteoarthritis

N94.4 Primärer dysmenorrhea

Primärer funktioneller dysmenorrhea, Schmerz in primärem dysmenorrhea, Primärem algodismenorea, Menstruationskrampen

R52.9 unangegebener Schmerz

Schmerz nach Cholecystectomy, Schmerzschießen, Nichtbösartigem Schmerz, gynecological und Geburtsschmerz, Schmerzsyndrom, Schmerz in der postwirkenden Periode, Schmerz in der postwirkenden Periode nach orthopädischer Chirurgie, Schmerz der entzündlichen Entstehung, Schmerz als Krebsentstehung, Schmerzsyndrom nach diagnostischen Verfahren, Schmerz nach der Chirurgie Diagnostisch, Schmerz nach der Chirurgie, Schmerz nach der orthopädischen Chirurgie, Schmerz nach Verletzungen, Schmerz nach der Eliminierung von hemorrhoids, Schmerz an der nichtrheumatischen Entzündung der Natur, Schmerz in entzündlichen Verletzungen des peripherischen Nervensystems, Schmerz im diabetischen Nervenleiden, Schmerz in akuten entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz wenn die Sehnenpathologie, glättet Schmerz Muskelkonvulsion, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln (biliary und Nierendarmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen, Schmerzkonvulsion von glatten Muskeln von inneren Organen (Niere und biliary Darmkatarrh, Darmkonvulsionen, dysmenorrhea), Schmerz in Traumasyndrom, Schmerz mit Verletzungen und nach dem chirurgischen Eingreifen, Schmerz in chronischen entzündlichen Krankheiten des musculoskeletal Systems, Schmerz mit Duodenalulcus, Schmerzsyndrom in Magengeschwür, Schmerzsyndrom in Magengeschwür und Duodenalulcus, Schmerz, Schmerz während der Menstruation, Schmerzsyndromen, schmerzhafter Bedingung, Schmerzhafter Fußerschöpfung, Wunden Kaugummis, wenn sie Zahnprothesen trägt, herrscht die Wundkeit der Schädelnerven über Punkte, Schmerzhafte Menstruationsunregelmäßigkeiten, Schmerzhaftes Ankleiden, Schmerzhafte Muskelkonvulsion, Schmerzhaftes Zahnwachstum, Melosalgia, Schmerz im Bereich der chirurgischen Wunde, Schmerz in der postwirkenden Periode, Schmerz im Körper, Schmerz nach diagnostischen Verfahren, Schmerz nach der orthopädischen Chirurgie, Schmerz nach der Chirurgie, Den Schmerzen der Grippe, dem Schmerz im diabetischen Polynervenleiden, dem Schmerz für Brandwunden, dem Schmerz während des Geschlechtsverkehrs, dem Schmerz während diagnostischer Verfahren, dem Schmerz während therapeutischer Verfahren, für Kälteschmerz, Schmerz in Sinusitis, Schmerz in Trauma, traumatischen Schmerz, Der Schmerz in der postwirkenden Periode, Schmerz nach diagnostischen Verfahren, Der Schmerz nach der Sclerotherapy, Schmerz nach der Chirurgie, dem postwirkenden Schmerz, dem Schmerz postwirkender und posttraumatischer, posttraumatischer Schmerz, Schmerz, wenn man, Schmerz in ansteckenden und entzündlichen Krankheiten der oberen Atemwege, Der Schmerz von Brandwunden, Der Schmerz in traumatischer Muskelverletzung, Schmerz in Trauma, Der Schmerz der Zahnförderung, Der Schmerz des traumatischen Ursprungs, Schmerz schluckt, der durch Konvulsion von glatten Muskeln, Ausgedrücktes Schmerzsyndrom, Ausgedrücktes Schmerzsyndrom, traumatischen Ursprung, Postwirkenden Schmerz, Posttraumatischen Schmerz, Posttraumatisches Schmerzsyndrom, Stumpfen Schmerz, Traumatischen Schmerz, Traumatischen Schmerz, Milden Schmerz, Gemäßigt strengen Schmerz, Gemäßigten Schmerz, Polyarthralgia mit polymyositis verursacht ist

Codieren Sie CAS 162011-90-7

Eigenschaften von Rofecoxib

Das Puder ist weiß oder in der Farbe weißlich-gelblich. Schlecht auflösbar in Azeton, das im Methanol und isopropyl Azetat ein bisschen auflösbar ist, das in Vinylalkohol sehr ein bisschen auflösbar ist, der in octanol praktisch unlöslich ist, der in Wasser unlöslich ist.

Arzneimittellehre

Pharmakologische Handlung - antientzündlich, fieberverhütend, schmerzlindernd.

Hoch spezifisch Hemmungen STEUERMANN 2, hemmt die Bildung von antientzündlichem prostaglandins. In therapeutischen Konzentrationen in Menschen betrifft die Tätigkeit des STEUERMANNES 1 nicht.

Als schwangere Dosen zweimal zur empfohlenen täglichen Dosis für einen Menschen verwaltet wurden, wurde eine Abnahme im Diameter des botulinum Kanals in den Föten beobachtet. In Studien der Fortpflanzungsfunktion in Ratten und Kaninchen, als Dosen, die die empfohlene tägliche Dosis für Menschen überschreiten, 29- und 2mal beziehungsweise waren, gab es keine angeborenen Anomalien in der Nachkommenschaft.

Nach der mündlichen Verwaltung wird es vom Verdauungstrakt gut absorbiert, Bioverfügbarkeit ist mehr als 90 %. Die Schwergängigkeit zu Plasmaproteinen ist ungefähr 90 %. Cmax wird nach 2 Stunden erreicht. Es wird biotransformation in der Leber mit der Bildung von sechs untätigen metabolites unterworfen. Es ist excreted in erster Linie durch die Nieren (72 % in der Form von untätigem metabolites, weniger als 1 % in der unveränderten Form) und mit Fäkalien (14 % unverändert). Plasmaabfertigung ist ungefähr 120 ml / Minute.

Anwendung von Rofecoxib

Osteoarthritis (akut, chronisch), Erleichterung des Schmerzsyndroms, Behandlung von primärem dysmenorrhea.

Gegenindikationen

Hyperempfindlichkeit, incl. zu anderem NSAIDs.

Beschränkungen für den Gebrauch

Informationen von Anamnestic über die Entwicklung von asthmatischen Angriffen, Bienenstöcken, oder anderen allergischen Reaktionen, wenn man salicylates oder anderem NSAIDs nimmt; Nierenmisserfolg - mit der creatinine Abfertigung weniger als 30 ml / Minute (keine klinische Erfahrung in dieser Kategorie von Patienten), mäßigen Sie sich oder strenge Lebernfunktionsunordnungen, das Alter von Kindern (Sicherheit und Wirksamkeit in Kindern nicht definiert).

Schwangerschaft und Laktation

Kontraindiziert im III Vierteljahr der Schwangerschaft (vielleicht Frühplage des Kanals von Botallov im Fötus). Es ist in den ersten und zweiten Vierteljahren der Schwangerschaft möglich, wenn die erwartete Wirkung der Therapie in der Mutter die potenzielle Gefahr für den Fötus überschreitet (entsprechende und ausschließlich kontrollierte Studien auf der Anwendung wurden nicht geführt). Für die Dauer der Behandlung sollte Stillen unterbrochen werden.

Nebenwirkungen

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Schwindel, Schläfrigkeit, Schwächung der Geschwindigkeit des Denkens, der Verwirrung, der Halluzinationen.

Vom kardiovaskulären System und Blut (hematopoiesis, hemostasis):  2 % - arterielle Hypertonie, congestive Herzversagen.

Seitens des Verdauungstrakts:  2 % - Sodbrennen, Brechreiz, Diarrhöe, Verdauungsstörung, Unbequemlichkeit im epigastric Gebiet; das Erbrechen; in Einzelfällen - Geschwürbildung der Schleimhaut der Mundhöhle.

Seitens des genitourinary Systems: eine umkehrbare Abnahme in der Nierefunktion, einschließlich des Nieremisserfolgs.

Allergische Reaktionen: angioedema, das Jucken, der Ausschlag, urticaria.

Anderer:  2 % - Ödem der niedrigeren Glieder;  1 % - nehmen in ALT und / oder AST zu.

Wechselwirkung

Kann die Konzentration von methotrexate im Blut vergrößern. Mit der gleichzeitigen Verwaltung mit warfarin, prothrombin Zeitzunahmen. Rifampicin reduziert Plasmakonzentration um 50 %.

Wege der Verwaltung

Innen.

Vorsichtsmaßnahmen für Rofecoxib

Sie werden mit der Verwarnung in Patienten mit einer Geschichte des Magengeschwürs und Duodenalulcus, mit Ödem, unbezahltem Herzversagen, Lebernzirrhose in Patienten verwendet, die älter sind als 65 Jahre. Gegen die Kulisse der strengen hepatischen oder Nierenunzulänglichkeit, sorgfältige Überwachung der Niere / ist Lebernfunktion notwendig. In Patienten mit Wasserentzug Rehydration bevor ist der Anfang der Behandlung wünschenswert.

Someone from the Luxembourg - just purchased the goods:
Velaxin 75mg 28 pills