Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Kortex von Quercus (Kortex Quercus)

Ich will das, gib mir den Preis

Pharmakologische Gruppe

Andere Nichtrauschgiftanalgetika, einschließlich non-steroidal und andere antientzündliche Rauschgifte

Antiseptiken und Antiseptiken

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

A09 Diarrhöe und Gastroenteritis des angeblich ansteckenden Ursprungs (Dysenterie, Bakteriendiarrhöe)

Bakteriendiarrhöe, Bakteriendysenterie, Bakterieninfektionen des Verdauungstrakts, Bakteriengastroenteritis, Diarrhöe bakteriell, Diarrhöe oder Dysenterie der amöbischen oder Mischätiologie, Diarrhöe der ansteckenden Entstehung, Diarrhöe auf dem Hintergrund der antibiotischen Therapie, die Diarrhöe des Reisenden, Reisender-Diarrhöe wegen Änderungen in der Diät und gewohnheitsmäßigen Diät, Diarrhöe wegen antibiotischer Therapie, Dysenteric bacteriocarrier, Darmkatarrhs von Dysenteric, Dysenterie, bakterieller Dysenterie, hat sich Dysenterie, Infektion von Gastrointestinal, GI Flächeninfektionen, Ansteckende Diarrhöe, Infektionskrankheit der GI Fläche, Infektion der gastrointestinal Fläche, Infektion der biliary Fläche und gastrointestinal Fläche, GI Flächeninfektion, Sommerdiarrhöe, Nichtspezifische akute Diarrhöe der ansteckenden Natur, Nichtspezifische chronische Diarrhöe der ansteckenden Natur, Akute Bakteriendiarrhöe, Akute Diarrhöe in Nahrungsmittelvergiftung, Akute Dysenterie, Akute Bakteriengastroenteritis, Akuter gastroenterocolitis vermischt, Akuter Enterocolitis, Subakute Dysenterie, Diarrhöe chronische, Widerspenstige Diarrhöe in Aids-Patienten, Darmkatarrh von Staphylococcal in Kindern, Staphylococcal enterocolitis, Toxischer Diarrhöe, Chronischer Dysenterie, Darmkatarrh, Darmkatarrh ansteckend, Enterocolitis

I84 Hemorrhoids

Schmerzhafter hemorrhoids, Äußerlicher hemorrhoids, Innerer hemorrhoids, Entzündung von hemorrhoids, Erschwerung von hemorrhoids, Chronische Blutung hemorrhoids, Akuter Hemorrhoidal-Angriff

J02.9 Akuter Rachenkatarrh, unangegeben

eitriger Rachenkatarrh, Akuter nasopharyngitis, Rachenkatarrh von Limfonodulyarny

J03.9 Akute Mandelentzündung, unangegeben (Angina agranulocytic)

Halswehinfektionen, Akute Mandelentzündung, Angina, Mandelentzündung von Follicular, Angina nahrhaftes-hemorrhagic, Sekundäres Halsweh, Halsweh primär, Angina follicular, Angina, Entzündliche Krankheiten der Mandeln, Katarrhalische Angina, Angina von Lacunar, Akutes Halsweh, Mandelentzündung, Mandelentzündung akut, Angina von Tonsillar, Halsweh von Follicular, Bakterienmandelentzündung

K05 Zahnfleischentzündung und periodontal Krankheit

Zahnfleischentzündung, Entzündliche Gummikrankheit, Entzündliche Krankheiten der Mundhöhle, Hyperplastikzahnfleischentzündung, Krankheiten des Mundes, Katarrhalische Zahnfleischentzündung, Zahnfleischentzündung von Erythematous, Geschwürzahnfleischentzündung, Verärgerung von entzündlichen Krankheiten der Kehlröhre und Mundhöhle, von den Kaugummis, Zysten von Epstein Verblutend

K12 Stomatitis und zusammenhängende Verletzungen

Bakterieller stomatitis, Entzündliche Krankheiten der Mundhöhle, Entzündliche Krankheiten von Geweben der Mundhöhle, Entzündlichen Prozesse in der Mundhöhle, den Pilzkrankheiten des Mundes, den Pilzinfektionen der Mundhöhle, den Pilzinfektionen und den entzündlichen Krankheiten des Mundes, den Krankheiten des Mundes, der Ansteckend-entzündlichen Krankheit der Mundhöhle, der Verärgerung von entzündlichen Krankheiten der Kehlröhre und Mundhöhle, Stomatitis, Winkeligen stomatitis, Chronischen wiederkehrenden stomatitis, necrotic Geschwürkrankheiten des mündlichen mucosa, Geschwürnecrotic gingivostomatitis, Geschwürstomatitis, Ätzend-Geschwürverletzung des mündlichen mucosa, Ätzend-Geschwürverletzungen der Schleimhaut der Mundhöhle, Erotischen Schleimhaut der Mundhöhle, Wiederkehrenden Geschwürstomatitis

K59.1 Funktionelle Diarrhöe

Syndrom von Diarrheal, Diarrhöe, Diarrhöe mit der anhaltenden Darmfütterung durch den probem, Anhaltende diarrheam Nichtspezifische Diarrhöe, Akute Diarrhöe, Diarrhöe, Syndrom der Diarrhöe, Funktionellen Diarrhöe, Chronischen Diarrhöe, erwägt die Diarrhöe mit einem Elektrolyt Unordnung, Chronische Diarrhöe, Diarrhöe der nichtansteckenden Entstehung, Diarrhöe nach einer Gastroectomy, Diarrhöe in Kindern, Beharrlicher Diarrhöe, Diarrhöe (Diarrhöe), Enterocolitis des nichtansteckenden Ursprungs

L84 Getreide und Kalligrafie

Schwielen, Keratoderma, Trockenes Getreide, Schwiele

L89 Decubital Geschwür

Gangrän von Decubital, Bedsores, Bedsore, Sekundär angesteckter bedsores, Gangrän decubital

R19.6 Unangenehmer Gestank vom Mund [Mundgeruch]

Mundgeruch, Geruch vom Mund, Unangenehmer Gestank vom Mund

R61.0 Lokalisierter hyperhidrosis

Hyperhidrosis der Füße

T14.1 Offene Wunde des unangegebenen Körpergebiets

Sekundäre Heilprozesse, Faul Wunden granulierend, Faul Wunden, Träge Wunden, Tiefe Wunden, Eitrige Wunde heilend, Wunden, Anhaltende Nichtheilwunde, Andauernde Nichtheilwunde und Geschwür, Andauernde weiche Nichtheilgewebewunde Granulierend, von Wunden, Wundenheilung, Haargefäß Heilend, das von oberflächlichen Wunden verblutet, Wunde, Strahlenwunden, Langsam epithelializing Wunden, Geringe Kürzungen Abzapfend, haben Wunden, Verletzung von Wundenheilungsprozessen, Bruch der Hautintegrität, Verletzungen der Integrität der Haut, Verletzungen der Integrität der Haut, Kleinen Kürzungen, Unangesteckten Wunden, Unkomplizierten Wunden Geeitert, Wunde Bedienend, die Primäre Behandlung der Oberfläche hat Wunden, Primäre Wundbehandlung, vorwahlenverzögerte Behandlung von Wunden, Schlecht cicatrizing Wunde, Schlechte Wundenheilung, Schlechte Wunde, Oberflächliche Verletzung, Oberflächliche Wunde mit der milden Ausschwitzung, Wunde verseucht, Die Wunde, ist Bissenwunde, Wundenprozess, Wunden groß, Wundenheilungswunden, Stumpfwunden, Wunden für den Gewehrschuss, Wunden mit tiefen Höhlen, Schwierige Heilwunden, Schwierige Wunden, Chronische Wunden

T30 Thermische und chemische Brandwunden, unangegeben

Das Schmerzsyndrom mit Brandwunden, Schmerz in Brandwunden, Schmerz mit Brandwunden, Faul Postbrandwundenwunden heilend, brennt Tief mit einem nassen Schorf, brennt Tief mit reichlichen Abteilungen, brennen Sie Tief, Laserbrandwunde, Burn, vom Mastdarm und Perineum, Burn mit milder Ausschwitzung, Krankheit von Burn, Verletzung von Burn, Oberflächlicher Brandwunde, Oberflächlicher Brandwunde von mir und II Grad, Oberflächlichen Hautbrandwunden, Nachdem-Brandwunde trophisches Geschwür und Wunde, Postbrandwundenkomplikation, Verlust von Flüssigkeit während Brandwunden, Sepsisbrandwunde, Thermalbrandwunden, Thermalhautverletzungen, Thermalbrandwunde, Trophischer Nachdem-Brandwundengeschwüre, Chemischer Brandwunde, Chirurgischer Brandwunde Brennend

T33-T35 Erfrierung

Eigenschaft

Enthält nicht weniger als 8 % von Gerbstoffen.

Pharmacotherapy

Mittel des Pflanzenursprungs, hat adstringierend, Gerben, antientzündlich, hemostatic lokal, Emetikum und antiseptische Handlung; reduziert Schweiß, bindet divalent cations.

Anzeigen

Stomatitis, Zahnfleischentzündung, Mandelentzündung, Rachenkatarrh, Mundgeruch; Brandwunden, Erfrierungen, haben Wunden, bedsores, Getreide angesteckt; hyperhidrosis der Füße. Hemorrhoids.

Gegenindikationen

Hyperempfindlichkeit.

Das Dosieren

Außen-, in der Form eines Abkochens für Spülungen, Wunden, Lotionen, sitzende Bäder (mit hemorrhoidal spülend, der verblutet), Fußbäder.

Rektal.

Lokal werden Spülungen 6-8mal pro Tag durchgeführt. Vor dem Gebrauch sollte die Fleischbrühe geschüttelt werden.

Um die Fleischbrühe vorzubereiten, werden 20 g (2 Esslöffel) von Rohstoffen in emaillierte Teller gelegt, gießen 200 ml (ein Glas) von heißem gekochtem Wasser, Deckel mit einem Deckel und Hitze in einem Bad des kochenden Wassers seit 30 Minuten, Filter, ohne durch eine doppelte Schicht der Gaze kühl zu werden. Der restliche Rohstoff wird gedrückt. Das Volumen der resultierenden Fleischbrühe wird zu 200 ml mit gekochtem Wasser gebracht.

Nebenwirkung

Allergische Reaktionen.

Spezielle Instruktionen

In der Volksmedizin wird es auch mündlich für die folgenden Anzeigen vorgeschrieben: Diarrhöe, Dysenterie, Magenkatarrh, Magengeschwür und Duodenalulcus; vom Verdauungstrakt, hemorrhoids, polymenorrhea verblutend; die Vergiftung mit Fungi, die Vergiftung mit Kupfersalzen; in der Form eines Abkochens, 15-30 ml 3-4mal pro Tag; mit Diarrhöe - 100 ml 2-3mal pro Tag.

Someone from the Spain - just purchased the goods:
Normax eye drops 0.3% 5ml