Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Puregon

Ich will das, gib mir den Preis

ATX CodeG03GA06 Follitpopin Beta

Aktive Substanz Beta von Follitpopin

Pharmakologische Gruppe

Hormone des hypothalamus, der pituitären Drüse, gonadotropins und ihrer Gegner

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

N97 Frauenunfruchtbarkeit

Weibliche Unfruchtbarkeit in anovulation, Unfruchtbarkeit von Hyperprolactinemic, Hyperprolactinaemia mit Unfruchtbarkeit, Endokriner Unfruchtbarkeit, Unfruchtbarkeit wegen hypothalamic-pituitärer Funktionsstörung, Unfruchtbarkeitsunfruchtbarkeit, Unfruchtbarkeit, Unfruchtbarkeit auf dem Hintergrund von hyperprolactinaemia, Funktioneller Unfruchtbarkeit, ist Ehe, Unfruchtbarkeit der Eierstockentstehung, Anregung des Wachstums eines einzelnen Fruchtbalgs unfruchtbar

Zusammensetzung und Form der Ausgabe

1 Ampulle mit lyophilizate für die Lösung für die intramuskuläre und subkutane Verwaltung enthält Foliotropin-Beta 50 oder 100 IU; in einem planaren Zellpaket, vollenden Sie mit einem Lösungsmittel in Ampullen von 2 ml, in einem Kasten 1, 3, 5 oder 10 Sätze.

Pharmachologic-Wirkung

Pharmakologische Handlung - Fruchtbalganregen.

Füllt den FSH-Mangel wieder. Regelt normales Wachstum und Reifung von Fruchtbälgen, die Synthese von Sexualsteroidenhormonen.

Anzeigen

Weibliche Unfruchtbarkeit in anovulation (einschließlich Polyblaseneierstocksyndroms, das zu clomiphene Zitrat widerspenstig ist); Programme der geholfenen Fortpflanzung, incl ausführend. In der vitro Fruchtbarmachung (für die Induktion des Supereisprungs).

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, Schwellung der Eierstöcke, des Busens, der Gebärmutter, der Hypophyse oder hypothalamus, des primären Eierstockmisserfolgs, der Eierstockzysten oder der Eierstockvergrößerung, die nicht mit Polyblaseneierstocksyndrom, Anatomie von Geschlechtsorganen oder Gebärmutterfibromen vereinigt ist, die mit Schwangerschaft unvereinbar sind.

Schwangerschaft und Laktation

Kontraindiziert in Schwangerschaft. Milch absondernde Frauen sollten Stillen aufgeben.

Nebenwirkungen

Eierstockhyperanregung (Unterleibsschmerz, Brechreiz, Diarrhöe, Eierstockvergrößerung und Zysten, selten - Eierstockzystenbruch, ascites, Hydrobrust, Gewichtszunahme); an der Spritzenseite - Schwellung, Schmerz, Röte, das Jucken. Nach der Induktion des Eisprungs, der Gefahr von vielfachen Proliferationszunahmen, und mit der extracorporeal Fruchtbarmachung, einer ectopic Schwangerschaft.

Das Dosieren und Verwaltung

V/M, n / zu (langsam). Anovulation beginnt mit der täglichen Verwaltung von 50-75 IU seit 7 Tagen ohne Eierstockantwort, die Dosis wird (die optimale tägliche Steigerung der Konzentration von estradiol in Plasma durch 40-100 %) allmählich vergrößert; wenn ein dominierender Fruchtbalg ein Diameter von 18 mm oder ein estradiol Niveau von 300-900 pg / ml erreicht, wird Puregon annulliert, und menschlicher chorionic wird gonadotropin eingespritzt. Induktion des Supereisprungs der Eierstöcke während in der vitro Fruchtbarmachung in den ersten 4 Tagen - 100-200 IU dann wird die Dosis individuell ausgewählt, auf der Antwort der Eierstöcke gestützt; gewöhnlich genug 75-375 IU pro Tag seit 1-2 Wochen; in Gegenwart von 3 Fruchtbälgen mit einem Diameter von 16-20 mm und einer estradiol Konzentration im Plasma von 300-400 pg / ml / Fruchtbalg wird die Endphase der Reifung des Fruchtbalgs durch menschlichen chorionic gonadotropin stimuliert; nach 34-35 Stunden wird der Ehrgeiz von Eiern ausgeführt.

Vorsichtsmaßnahmen

Es wird empfohlen, ständig den Platz der Verwaltung zu ändern. Wenn es Symptome von der Eierstockhyperanregung gibt (Vorbereitung in der vitro Fruchtbarmachung ausschließend), sollte Therapie unterbrochen werden. Vor dem Anfang der Behandlung ist es notwendig, Krankheiten der Schilddrüse, Nebennieren und pituitären Drüse auszuschließen.

spezielle Instruktionen

Vor dem Gebrauch wird das Rauschgift im beigefügten Lösungsmittel aufgelöst und sofort verwendet (unbenutzter Teil wird zerstört).

Lagerungsbedingungen

Im dunklen Platz bei einer Temperatur von 2-30 C. Nicht frieren.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

Lyophilizate für die Vorbereitung einer Lösung für die intramuskuläre und subkutane Verwaltung von 50 IU - 2 Jahre. Lösungsmittel - 3 Jahre.

Lyophilizate für die Vorbereitung einer Lösung für die intramuskuläre und subkutane Verwaltung von 100 IU - 2 Jahre. Lösungsmittel - 3 Jahre.

Lösung für die intramuskuläre und subkutane Verwaltung von 100 IU - 3 Jahre. Lösungsmittel - 3 Jahre.

Lösung für die subkutane Verwaltung von 300 IU - 3 Jahre. Lösungsmittel - 3 Jahre.

Lösung für die subkutane Verwaltung von 600 IU - 3 Jahre. Lösungsmittel - 3 Jahre.

Lösung für die subkutane Verwaltung von 900 IU - 3 Jahre. Lösungsmittel - 3 Jahre.

Verwenden Sie nach dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.

Someone from the Luxembourg - just purchased the goods:
Lacrisifi eye drops 10ml