Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Sulfat von Protamine

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Protamine, Protamine-Ferein, Sulfat von Protamine

Der lateinische Name der Substanz Sulfat von Protamine

Protamini sulfas (Klasse. Protamini Sulfate)

Pharmakologische Gruppe:

Gerinnungsmittel (einschließlich Koagulationsfaktoren), hemostatics

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

T45.5 Antikoagulant Vergiftung: Überdosis von heparin; Überdosis von neodikumarina; Überdosis von Antikoagulanzien coumarinic und indanedione; Überdosis von Antikoagulanzien der indirekten Handlung; Überdosis von indirekten Antikoagulanzien; eine Überdosis von Antikoagulanzien; Überdosis von Antikoagulanzien oder fibrinolytics

Z100 * KLASSE XXII Chirurgische Praxis: Unterleibschirurgie; Adenomectomy; Amputation; Koronarthrombose angioplasty; Angioplasty der Halsschlagadern; antiseptische Hautbehandlung für Wunden; antiseptische Hand; Blinddarmoperation; Atherectomy; Ballonkoronarthrombose angioplasty; vaginale Gebärmutterentfernung; die kranzartige Umleitung; Eingreifen in der Scheide und dem Nacken; Eingreifen auf der Blase; Eingreifen im Mund; Wiederherstellung und wiederaufbauende Chirurgie; Handhygiene des medizinischen Personals; Chirurgie von Gynecologic; Eingreifen von Gynecological; Chirurgie von Gynecological; Hypovolemic erschüttern während Operationen; Desinfektion von eitrigen Wunden; Desinfektion von Wundenrändern; diagnostisches Eingreifen; diagnostische Verfahren; Halsdiathermocoagulation; lange Chirurgie; das Ersetzen der Fistelnkatheter; Infektion in der orthopädischen Chirurgie; künstliche Herzklappe; Cystectomy; ambulante Kurzzeitchirurgie; Kurzzeitoperation; kurze chirurgische Verfahren; Krikotireotomiya; Blutverlust während der Chirurgie; die Blutung während der Chirurgie und in der postwirkenden Periode; Kuldotsentez; Laserphotokoagulation; Laserkoagulation; Retinallaserkoagulation; Laparoskopie; Laparoskopie in der Gynäkologie; CSF Fistel; kleine gynecological Operationen; kleine chirurgische Verfahren; Brustamputation und nachfolgender Plastik; Mediastinotomy; mikrochirurgische Operationen auf dem Ohr; Operation von Mukogingivalnye; das Nähen; geringe Chirurgie; neurochirurgische Operation; Immobilisierung des Augapfels in der Augenchirurgie; Testectomy; Pancreatectomy; Perikardektomiya; die Periode der Rehabilitation nach der Chirurgie; die Periode der Heilung nach der Chirurgie; Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty; pleuraler thoracentesis; Lungenentzündung postwirkend und posttraumatisch; Vorbereitung chirurgischer Verfahren; Vorbereitung der Chirurgie; Vorbereitung der Hände des Chirurgen vor der Chirurgie; Vorbereitung des Doppelpunkts für chirurgische Verfahren; Postwirkende Ehrgeizlungenentzündung in der neurochirurgischen und Thoraxchirurgie; postwirkender Brechreiz; postwirkende Blutung; postwirkender granuloma; postwirkender Stoß; die frühe postwirkende Periode; Myocardial-Revaskularisation; Radiectomy; Magenresektion; Darmresektion; Gebärmutterresektion; Lebernresektion; Enterectomy; Resektion des Teils des Magens; Reocclusion des bedienten Behälters; das Abbinden von Geweben während chirurgischer Verfahren; Eliminierung von Nähten; Bedingung nach der Augenchirurgie; Bedingung nach der Chirurgie; Bedingung nach der Chirurgie in der Nasenhöhle; Bedingung nach der Gastrektomie; Status nach der Resektion des Dünndarms; Bedingung nach der Tonsillektomie; Bedingung nach der Eliminierung des Duodenums; Bedingung nach der Phlebectomy; Gefäßchirurgie; Splenectomy; Sterilisation von chirurgischen Instrumenten; Sterilisation von chirurgischen Instrumenten; Sternotomy; Zahnchirurgie; Zahneingreifen in periodontal Geweben; Strumectomy; Tonsillektomie; Thoraxchirurgie; Thoraxchirurgie; Gesamtgastrektomie; Transdermal Intragefäßkoronarthrombose angioplasty; Resektion von Transurethral; Turbinektomiya; Eliminierung eines Zahns; Chirurgie des grauen Stars; Eliminierung von Zysten; Tonsillektomie; Eliminierung von Fibromen; das Entfernen der beweglichen primären Zähne; das Entfernen von Polypen; das Entfernen des gebrochenen Zahns; Eliminierung des Gebärmutterkörpers; Eliminierung von Nähten; Fistel likvoroprovodyaschih Wege; Frontoetmoidogaymorotomiya; chirurgische Infektion; chirurgischer Eingriff von chronischen Gliedergeschwüren; Chirurgie; die Chirurgie im analen Bereich; die Chirurgie auf dem Doppelpunkt; chirurgische Praxis; das chirurgische Verfahren; chirurgisches Eingreifen; Chirurgie auf der gastrointestinal Fläche; chirurgische Verfahren auf der Harnfläche; chirurgische Verfahren auf dem Harnsystem; chirurgisches Eingreifen des genitourinary Systems; chirurgische Verfahren auf dem Herzen; chirurgische Manipulation; Chirurgie; Chirurgie auf den Adern; chirurgisches Eingreifen; Gefäßchirurgie; chirurgischer Eingriff der Thrombose; Chirurgie; Cholecystectomy; teilweise Magenresektion; Gebärmutterentfernung; Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty; Percutaneous transluminal angioplasty; Kranzarterienumleitung; Zahnausrottung; Ausrottung von Milchzähnen; Pulpectomy; pulsative Herz-Lungenumleitung; Zahnförderung; Zahnförderung; Förderung des grauen Stars; Electrocoagulation; Endourological-Eingreifen; Episiotomy; Etmoidotomiya; Komplikationen nach der Zahnförderung

Eigenschaften der Substanz Sulfat von Protamine

Ein weißes, feinkörniges oder gebrochen weißes amorphes oder kristallenes Puder, das sparsam in Wasser auflösbar ist.

Arzneimittellehre

Weisenhandlung - Hemostatic.

Erklärt die Handlung von heparin für neutral, hat einen hemostatic und schwache Antikoagulanseigenschaften. Es bildet stabile Komplexe mit heparin, und die Fähigkeit von heparin, coagulability des Bluts zu hemmen, verschwindet. Complexation ist wegen des Überflusses an cationic Gruppen (wegen arginine), die zu den anionic Zentren von heparin binden. Wirksam mit einigen Typen des Blutsturzes hat mit heparin ähnlichen Unordnungen der Blutkoagulation verkehrt. Die Wirkung entwickelt sich sofort ("auf der Nadel") und dauert 2 Stunden.

Anwendung der Substanz Sulfat von Protamine

Die Blutung verursacht durch eine Überdosis von heparin, vor der Chirurgie vor dem Hintergrund der heparin Therapie, nach Operationen auf dem Herzen und den Blutgefäßen mit dem extracorporeal Umlauf.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, idiopathic und angeborener hyperheparinemia, hat sich hypotension, thrombocytopenia, Unzulänglichkeit des Kortex ausgesprochen.

Nebenwirkungen des Sulfats von Protamine

Bradycardia, Hypertonie / hypotension, Sensation des Fiebers, der Aufregung, der allergischen Reaktionen.

Wechselwirkung

Unvereinbar mit cephalosporins und penicillins.

Überdosis

Kann durch die Blutung, tk begleitet werden. Protamine hat seine eigene Antikoagulanstätigkeit.

Wege der Verwaltung

IV.

Vorsichtsmaßnahmen für das Sulfat von Protamine

Während der Behandlung ist es notwendig, den coagulability des Bluts zu kontrollieren. Bevor die Einführung die Angemessenheit des Blutvolumens des Patienten überzeugt werden sollte (hypovolemia, vergrößert die Gefahr des Zusammenbruchs).

Someone from the Kuwait - just purchased the goods:
Phenotropil 30 pills