Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Kaliumchlorid + Kalziumschlorid + Magnesiumschlorid + Natriumshydrokarbonat + Natriumchlorid + Povidone 8000

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Haemodes-8000, Haemodes-N, Krashaemodes 8000, Neohaemodes

Der lateinische Name des Substanzenkaliumchlorids + Kalziumschlorid + Magnesiumschlorid + Natriumshydrokarbonat + Natriumchlorid + Povidone 8000

Kalii chloridum + Calcii chloridum + Magnii chloridum + Natrii hydrocarbonas + Natrii chloridum + Povidonum 8000 (Klasse. Kalii chloridi + Calcii chloridi + Magnii chloridi + Natrii hydrocarbonatis + Natrii chloridi + Povidoni 8000)

Pharmakologische Gruppen:

Gangregler des Wasserelektrolyts balancieren und Säurengrundgleichgewicht in Kombinationen

Wechselt Plasma und andere Blutbestandteile in Kombinationen aus

Vorbildlicher klinisch-pharmakologischer Artikel 1

Pharmakologische Handlung. Die Wirkung des Rauschgifts ist wegen der Fähigkeit des niedrigen Molekulargewichtes polyvinylpyrrolidone, um Toxine zu binden, die im Blut zirkulieren und schnell sie vom Körper zu entfernen. Am meisten völlig bindet Toxine, die im Blut von Patienten mit Dysenterie, salmonellosis, Nahrungsmittelvergiftung zirkulieren. Mit Brandwundenkrankheit sind die in den ersten 4-5 Tagen der Krankheit gebildeten Toxine fast völlig inactivated; Toxine gebildet werden zu einem späteren Zeitpunkt viel weniger für neutral erklärt. Toxine, die im Körper von Patienten mit der akuten Strahlenkrankheit gebildet sind, binden nicht, obwohl es möglich ist, ihre Ausscheidung vom Körper zu beschleunigen. Das Rauschgift trägt zur Beseitigung der Stase von erythrocytes in Haargefäßen bei, sich mit Vergiftung jedes Ursprungs entwickelnd, der zu verbessertem Mikroumlauf führt. Es erhöht Niereblutfluss, vergrößert glomerular Filtrieren und vergrößert diuresis. Das Rauschgift ist nichttoxisch, hat antigenic und pyrogenic Eigenschaften nicht. Das Reduzieren des Molekulargewichtes des Polymers beschleunigt die Ausscheidung seiner Niere vom Körper und verbessert die detoxification Eigenschaften des Rauschgifts.

Pharmacokinetics. Der Metabolismus im Körper wird nicht betroffen. Schnell excreted durch die Nieren, innerhalb von 4 Stunden - 80 %, nach 12-24 Stunden - völlig.

Anzeigen. Stoß (posttraumatisch, postwirkend, Brandwunde, hemorrhagic), Vergiftung (toxische Krankheiten des Verdauungstrakts, einschließlich Dysenterie, Verdauungsstörung, salmonellosis, Brandwunde, Strahlung und hemolytic Krankheit, Bauchfellentzündung, Darmhindernisses, thyrotoxicosis, Lebererkrankung, Sepsis, Lungenentzündung; Phase myocardial Infarkt), Toxämie von Neugeborenen, gestosis.

Gegenindikationen. Überempfindlichkeit, Intraschädelhypertonie, hemorrhagic Schlag, Bedingung nach CCT, CHF die IIb-III St, der Atmungsmisserfolg, die strengen allergischen Reaktionen, thromboembolism, oliguria, anuria, die akute Nierenentzündung, das Bronchialasthma, phlebothrombosis.

Das Dosieren. IV durch die Falleinführung (Kappe 40-80 / Minute), durch das Gerät mit einem Filter und einer Polymernadel, um zum Behälter in Verbindung zu stehen.

Die Dosis hängt vom Alter des Patienten und der Strenge der Vergiftung ab.

Einzelne Dosis für Erwachsene - 200-500 ml; für Kinder - 5-10 ml / Kg; die maximale einzelne Dosis für Säuglings ist 50-70 ml, 2-5 Jahre - 100 ml, 5-10 Jahre - 150 ml, 10-15 Jahre - 200 ml. Das Rauschgift wird einmal oder bis zu 2mal pro Tag seit 1-10 Tagen abhängig von der Strenge der Vergiftung verwaltet.

In akuten gastrointestinal Infektionen werden Brandwunde und Strahlenkrankheiten 1-2mal pro Tag verwaltet; mit hemolytic Krankheit und Toxämie von Neugeborenen - 2-8mal pro Tag (täglich oder jeden zweiten Tag); mit dem großen im Brennpunkt stehenden myocardial Infarkt (am 1. Tag) - 200 ml einmal, mit Komplikationen am 2. Tag - 200 ml.

Nebenwirkung. Abnahme im Blutdruck, tachycardia, Schwierigkeitsatmen (mit der schnellen Verwaltung), allergische Reaktionen der unterschiedlichen Strenge (bis zur Entwicklung des Anaphylactic-Stoßes). Infektion an der Spritzenseite, Thrombose oder Venenentzündung, sich von der Seite der Einführung ausbreitend.

Spezielle Instruktionen. Mit umfassenden Brandwunden, die mit der Einführung von Plasma, Albumin, Gammaglobulin verbunden sind.

Vor dem Anfang der Einführung ist es notwendig, das Bordleben des Pakets zu überprüfen. Das Rauschgift, sollte frei von Bodensatz, Bodensatz und Form klar sein. Das Drücken des Behälters mit der Vorbereitung wird für seine Beengtheit und Integrität des Pakets überprüft. Die Ergebnisse einer Sehüberprüfung werden in der Krankengeschichte registriert. Während der Behandlung ist es notwendig, den Blutdruck und die Bedingung des Patienten zu kontrollieren.

Vor der Verwaltung wird die Lösung gewärmt, um Temperatur zu verkörpern.

Someone from the Italy - just purchased the goods:
Glycine Forte Evalar 300mg 20 pills