Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Phezipam

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Phezipam

Aktive Substanz: Bromdihydro-chlorphenyl-benzodiazepine (Bromdihydro-chlorphenyl-benzodiazepinum)

Chemischer vernünftiger Name: 7-bromo-5-(2-chlorophenyl)-1,3-dihydro-2h-1,4-benzodiazepin-2-one

Dosierungsform: Tabletten

Zusammensetzung

Bromdihydro-chlorphenyl-benzodiazepine 0.5 Mg / 1 Mg
Excipients: Milchzucker (Milchzucker); Kartoffelstärke; medizinische Gelatine; Kalzium stearate; Stearic-Säure

Beschreibung von Phezipam
Tabletten sind weiß, mit einer Seite wohnungszylindrisch. Anxiolytic der Gruppe Benzodiazepines.
Gruppe von Pharmacotherapeutic: Anxiolytic (Beruhigungsmittel)

ATX Code

N05BX Anxiolytics anderer

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

F29 Anorganische Unangegebene Psychose: Halluzinatorisch-wahnhafte Unordnungen; halluzinatorisch-wahnhaftes Syndrom; substanzenveranlasste Psychose; manisch-wahnhafte Unordnungen; manische chronische Psychose; manische Psychose; akute Psychose; paranoide Psychose; paranoide Psychose; subakute Psychose; vorsenile Psychose; Psychose; Psychosenvergiftung; paranoide Psychose; Psychose in Kindern; Kindheitspsychose; psychomotorische Aufregung in Psychose; reaktive Psychose; chronische Psychosen; chronische halluzinatorische Psychose; chronische Psychose; chronische Psychotische Unordnung; schizophrene Psychose.

F40 Phobic Angstunordnungen: Zwanghafte Ängste; Angstneurose; Angstneurose; Nachtterror; akute Angstunordnung; Syndrom der Paroxysmal-Angst; Zustand der Angst; Angst; Phobien; Phobic-Unordnungen; Phobie; Gefühl der Angst.

F41 Andere Angstunordnungen: Angsterleichterung; nichtpsychotische Angstunordnungen; eine Warnungsbedingung; Angst; störend misstrauische Bedingung; chronische Angst; Sinn der Angst.

F41.9 Angstunordnung, unangegeben: Strenge Angst; neurosenähnliche Symptome; neurosenähnliche Unordnung; neurosenähnlicher Staat; Neurose mit Angstsymptomen; Neurose mit der Angst; Nervenunordnungen mit Angstsyndrom; die akute Situationsbetonung und Angst; die akute Situationsbetonungsangst; akuter Angstangriff; niedergedrückte Stimmung mit Angstelementen; Psychopathy mit einem Überwiegen der Angst und Sorge; plötzliche Angst; Situationsangstunordnung; eine Angstbedingung; Soest; besorgtes Delirium; störend wahnhafter Bestandteil; Angst; Angst; Angstunordnung; Angstunordnungen; Angstunordnungen in neurotischen und neurosenähnlichen Staaten; Angstsyndrom; chronische Nervenangst; Sinn der Angst.

F45.2 Hypochondrische Unordnung: Asthenic-hypochondrische Phänomene; Hypochondriacal-senesto-pathic Syndrom; hypochondrische Unordnung; hypochondrische Neurose; hypochondrischer und asthenic-hypochondrischer Staat; Hypochondrie; Senesto-hypochondrische Unordnungen; Senesto-hypochondrische Unordnung.

F48.9 Nervenunordnung, unangegeben: Sekundäres Nervensymptom; anderer Nervenstaat; Neurose; Neurose mit der vergrößerten Gereiztheit; Neurosen; Neurosen aller Arten; Neurosen mit der Hemmung; Neurosen des Herzens; Nervenunordnungen in Alkoholismus; Nervenunordnungen mit der Hemmung; Nervenunordnungen mit Angstsyndrom; Nervenreaktionen; Nervensymptome vom Alkoholismus; Nervenstaat; das Nervensyndrom; Nervenunordnungen; der Angriff der neurologischen Funktionsstörung; Schulneurose; emotionale Betonung.

F60.2 unsoziale Persönlichkeitsunordnung: unsoziale Persönlichkeit; psychopathische Persönlichkeit; Psychopathy; Psychopathy erregbarer Typ; Psychopathy und psychopathischer Staat; Psychopathy hysterischer Typ; Psychopathy mit einem Überwiegen der Angst und Sorge; gehemmte Persönlichkeit.

F60.3 Emotional nicht stabile Persönlichkeitsunordnung: Änderungsstimmung; Stimmungsveränderlichkeit; Stimmung lability; Stimmungsunordnungen; Stimmungsunordnungen; Instabilität emotionaler Hintergrund; Stimmungsschwankungen; psychischer lability; Stimmungsunordnungen; emotionale Mischunordnungen; niedergedrückte Stimmung; Status der emotionalen Betonung; das Verschlechtern der Stimmung; emotionaler lability; emotionale Spannung; emotionale Instabilität; emotionale Instabilität; emotional abgestellt; emotionaler Abstand.

F90 Hyperkinetische Unordnungen: neurotischer hyperkinesia; hyperkinesia; hyperkinetisches Syndrom.

F95 Ticks: Kinderzecke; Nerventicks in Kindern.

G40 Epilepsy:Atypical Beschlagnahmen; atonische Beschlagnahmen; große Beschlagnahmen; große Beschlagnahmen in Kindern; große Beschlagnahmen; verallgemeinerte Abwesenheitsbeschlagnahmen; Fallsucht von Jacksonian; Gießen Sie große Beschlagnahme aus; Diencephalic-Fallsucht; Cortical und nichtkonvulsive Formen der Fallsucht; primäre verallgemeinerte Beschlagnahmen; primäre verallgemeinerte Beschlagnahmen; primäre verallgemeinerte Beschlagnahme; primäre verallgemeinerte Stärkungsmittel-Clonic-Beschlagnahme; Abwesenheit von Piknoleptic; wiederholte Beschlagnahmen; passend verallgemeinert; passend konvulsiv; widerspenstige Fallsucht in Kindern; hoch entwickelte Beschlagnahmen; Mischbeschlagnahmen; Mischformen der Fallsucht; konvulsive Staaten; Beschlagnahmen; krampfhafter Staat; konvulsive Formen der Fallsucht; Fallsucht großartiger mal; Beschlagnahmen.

G47.0 Unordnungen des Einschlafens und Aufrechterhaltens des Schlafes [Schlaflosigkeit]: Schlaflosigkeit; Schlaflosigkeit, besonders das Schwierigkeitseinschlafen; desynchronosis; anhaltende Schlafstörung; das Schwierigkeitseinschlafen; kurzfristige und vergängliche Schlaflosigkeit; kurzfristige und chronische Schlafunordnungen; kurzer oder seichter Schlaf; Verletzung des Schlafes; gestörter Schlaf, besonders in der Phase des Einschlafens; Verstoßschlaf; Schlafstörungen; Nervenschlafstörung; seichter oberflächlicher Schlaf; seichter Schlaf; schlechte Qualität des Schlafes; das Nachterwachen; Schlafpathologie; Verletzung von Postsomnic; vergängliche Schlaflosigkeit; das Schwierigkeiteneinschlafen; früh das Erwachen; früh am Morgenerwachen; früh das Erwachen; Schlafunordnung; somnipathy; beharrliche Schlaflosigkeit; schwierig einzuschlafen; das Schwierigkeitseinschlafen; Schwierigkeit, die in Kindern einschläft; beharrliche Schlaflosigkeit; die Verschlechterung des Schlafes; chronische Schlaflosigkeit; häufige Nacht und / oder früh am Morgenerwachen; das häufige nächtliche Erwachen und ein Sinn der Tiefe des Nichtschlafes; das Nachtwachen.

G90 Unordnungen von autonomic [autonomes] Nervensystem: angiodystonia; Vasovegetative-Manifestationen; vasomotor dystonia; vegetativer dystonia; Autonomic-Funktionsstörung; vegetativer lability; Vegetativ-Gefäßunordnungen; Autonomic-Funktionsstörung; Vegetativ-Gefäßdystonia; Vegetativ-Gefäßunordnungen; vasoneurosis; Vegetativ-Gefäßunordnungen; Dystonia vegetovascular; Dystonia neurocirculatory; Neuro-Unordnung; Cardiopsychoneurosis; Neurocirculatory dystonia des hypertensive Typs; primäres neurovegetative Syndrom; das Syndrom von vegetativem dystonia.

R25.8.0 * hyperkinesia: rheumatischer hyperkinesia; trochäischer Hyperkinesia-Vers; Hyperkinesia Hauptursprung; hyperkinesia; soziales Beben.

R45.4 Gereiztheit und Wut: Trotzanfall; Wut; Dysphoria; Neurose mit der vergrößerten Gereiztheit; Ärger; vergrößerte Gereiztheit; vergrößerte Gereiztheit des Nervensystems; Gereiztheit; Gereiztheit mit der Nervosität; Gereiztheit mit psychotischen Unordnungen; die Symptome von der Gereiztheit.

Z100.0 * Anesthesiology und Vormedikament: Anästhesie; Anästhesie in der ENT-Praxis; Anästhesie in Zahnheilkunde; Hypotension während Rückgratanästhesie; ataralgesia; grundlegende Anästhesie; schnelle Anästhesie; Einführung in Anästhesie; Induktion; Erregung vor der Chirurgie; IVL; Einatmungsanästhesie; Einatmungsanästhesie für die große und kleine Chirurgie; Induktion und Wartung der allgemeinen Anästhesie; Intraligamentarnaya-Anästhesie; tracheal intubation; künstlicher Winterschlaf; cardioplegia; Schwanzanästhesie; Schwanzblockade; Mischanästhesie; Kurzzeitanästhesie; Kurzzeitinfiltrationsanästhesie in der Chirurgie; lokale Kurzzeitanästhesie; Kurzzeitmuskelentspannung; Rückgratanästhesie; lokale Anästhesie; lokale Infiltrationsanästhesie; lokale Oberflächenanästhesie; Miorelaxation; Miorelaxation während der mechanischen Lüftung; Miorelaxation während der Chirurgie; Miorelaxation in Operationen; Miorelaxation während der mechanischen Lüftung; Monokomponentny-Anästhesie; nasogastric intubation; Anästhesie; Anästhesie von Neingalyatsionnyh für die wirkende Lieferung; unmittelbare Schmerzlinderung; allgemeine Anästhesie; allgemeine Anästhesie mit dem chirurgischen Kurzzeiteingreifen; allgemeine Anästhesie; Periode-Vormedikament; Oberflächenanästhesie in der Augenheilkunde; Wartung der Anästhesie; vorwirkende Periode; anocithesia; Leitungsanästhesie; Regionalanästhesie; die Entspannung von Skelettmuskeln; Mischanästhesie; Rückgratanästhesie; Rückgratanästhesie; Durchdringungsanästhesie; kontrolliertes Atmen unter Anästhesie; epidurale Anästhesie.

Pharmakologische Eigenschaften der Wirkung von PhezipamPharmachologic
Weise der Handlung - ein anticonvulsant, anxiolytic, Muskelrelaxans, Schlafmittel, beruhigend.

Pharmacodynamics

Es besitzt anxiolytic, anticonvulsant, Muskelrelaxans, beruhigende und hypnotische Effekten. Es erhöht die Wirkung von Schlafmitteln, Rauschgift, anticonvulsants, und Äthylalkohol. Die anxiolytic Wirkung ist, die emotionale Betonung, Angst, Schwächung, Angst, Angst zu reduzieren; Sedierung - im Reduzieren der Symptome vom Nervenursprung.

Pharmacokinetics

Nach der mündlichen Verwaltung wird es von der gastrointestinal Fläche, die Zeit gut absorbiert, um maximale Konzentration zu erreichen-. 1-2 Stunden sind metabolized in der Leber. Die Hälfte - am 10/06/18 h.
Extrakt durch hauptsächlich Nieren als metabolites.

Anzeigen für Phezipam

  • verschieden neurotisch, Neurose, haben psychotische, psychopathische und andere Bedingungen, die durch die Angst, Angst begleitet sind, Gereiztheit, Spannung und emotionalen lability vergrößert;
  • reaktive Psychose;
  • Hypochondriacally-Senesto-Pathic-Syndrom (einschließlich des widerstandsfähigen gegen die Handlung anderen anxiolytics);
  • Autonomic-Funktionsstörung;
  • Unordnungsnachtruhe;
  • Prophylaxe von Bedingungen der Angst und emotionalen Betonung;
  • für die Sedierung, einschließlich als Teilinduktion der Anästhesie.
  • Erleichterung des Status epilepticus, Serienbeschlagnahmen verschiedene Ätiologie;
  • Behandlung von Zecken und hyperkinesis;
  • Muskelsteifkeit.

Gegenindikationen für Phezipam

  • myasthenia gravis;
  • ausgedrückte menschliche Leber und Nieren;
  • Schwangerschaft;

Durch anderen anxiolytics, antipsychotics, Schlafmittel, Rauschgift, Vinylalkohol vergiftend.
Seien Sie - Alter vorsichtig.

Phezipam Dosierung und Verwaltung
Innen. Methoden der Behandlung sind der Behandlung durch anderen anxiolytics ähnlich.

Eine einzelne Dosis ist gewöhnlich Phezipam 0.0005-0.001 g (0.5-1 Mg) und Schlafunordnungen - 0,00025-0,0005 g (0.25-0.5 Mg) seit 20-30 Minuten vor der Schlafenszeit.

Für die Behandlung von neurotischen, psychotischen Staaten wird das Rauschgift gewöhnlich in einer anfänglichen Dosis von 0.0005-0.001 g (0.5-1 Mg) 2-3mal pro Tag verwaltet. Nach 2-4 Tagen, die auf der Wirkung und tolerability gestützt sind, kann die Dosis zu 0.004-0.006 g / vergrößert werden Tag (4-6 Mg / Tag), mit den Morgen- und Nachmittag-Dosen sind 0.0005-0.001 g, nachts - 0 0025,

In der strengen Aufregung, Angst, Angst, wird Behandlung mit einer Dosis von 0.003 g / Tag (3 Mg / Tag) begonnen, schnell es vergrößernd, um eine therapeutische Wirkung zu erzeugen.

In der Behandlung der Fallsucht ist die Dosis 0,002-0,01 g / Tag (2-10 Mg / Tag) in 1 Empfang.

Für die Behandlung des Alkoholabzugs schreiben Phezipam eine Dosis 0.0025-0.005 g / Tag (2.5-5 Mg / Tag) vor.

In der Praxis, in neurologischen Krankheiten mit dem vergrößerten Muskel tönen Rauschgift ab, das in einer Dosis von 0.002-0.003 g (2.3 Mg) 1- oder 2mal pro Tag verwaltet ist.

Die durchschnittliche tägliche Dosis ist Phezipam 0.0015-0.005 g (1.5-5 Mg), es wird in 2 oder 3 Dosen, gewöhnlich 0.5-1 Mg - Morgen und Nachmittag, und 2.5 Mg - über Nacht getrennt. Die maximale tägliche Dosis - 0.01 g (10 Mg).

Die Dauer der Behandlung in der Ernennung des Inneren - bis zu 2 Monate, mit einem parenteral - bis zu 3-4 Wochen. Wenn Sie umziehen, wird die Rauschgiftdosis allmählich reduziert. Phezipam ist mit anderen Rauschgiften vereinbar (Schlafmittel, anticonvulsants, usw.), Aber er sollte den gegenseitigen potentiation ihrer Handlung in Betracht ziehen.

Nebenwirkung von Phezipam
Manchmal gibt es Schläfrigkeit, Muskelschwäche, möglichen Schwindel, Kopfweh, Brechreiz, Ataxie, hat Gedächtnis und Motorkoordination (besonders an hohen Dosen), Abhängigkeit verschlechtert. Kann allergische Reaktionen (Ausschlag, pruritus) entwickeln.

Schwangerschaft und Stillen
Kontraindiziert während Schwangerschaft.

Überdosis von Phezipam
Symptome: Strenge Schläfrigkeit, verlängerte Verwirrung, hat Reflexe, anhaltenden dysarthria, nystagmus, Beben, bradycardia, Atemnot oder Atemnot, verminderten Blutdruck, Koma vermindert.
Behandlung: gastrischer lavage, Aktivkohle. Symptomatische Therapie (Wartung der Atmung und des Blutdrucks), Verwaltung von flumazenil (im Krankenhaus). Hemodialysis - ist unwirksam.

Wechselwirkung
Es erhöht die Wirkung von Schlafmitteln, Rauschgift und anticonvulsants, Vinylalkohol.

SPEZIELLE INSTRUKTIONEN für Phezipam

Kontraindiziert während Transportfahrer und anderer Personen, die Arbeit durchführen, die schnelle Reaktionen, genaue Bewegungen und Aufmerksamkeitsspanne verlangt, so während der Behandlung sollte von solcher Arbeit Abstand nehmen.

Die Frequenz und Natur der Nebenwirkungen hängen von der individuellen Empfindlichkeit, Dosierung und Dauer der Behandlung ab. Wenn das Reduzieren der Dosis oder Unterbrechung von Nebenwirkungen von Phezipam verschwindet.

Das Rauschgift vergrößert die Effekten von Alkohol, so Alkohol während der Behandlung nicht empfohlener Phezipam trinkend.

Lagerungsbedingungen von Phezipam
In einem trockenen, dunklen Platz bei einer Temperatur nicht höher als 25 C.
Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.
Bordleben
3 Jahre.
Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.
Bedingungen der Versorgung von Apotheken
Auf der Vorschrift.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Hydroxyzine
Nächster Artikel
Gebrauchsanweisung: Phezanef
 

Someone from the Denmark - just purchased the goods:
Stamakort intensive course 180 capsules