Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Octreotide (Octreotidum)

Ich will das, gib mir den Preis

Chemischer Name:

Synthetischer octapeptide, eine somatostatin Ableitung

Pharmakologische Gruppe

Hormone des hypothalamus, der pituitären Drüse, gonadotropins und ihrer Gegner

Antineoplastic hormonale Agenten und Hormongegner

Klassifikation (ICD-10) von Nosological

C25 Bösartige Geschwulst der Bauchspeicheldrüse

VIPoma, Glucagon, breiten Lokal Bauchspeicheldrüsenadenocarcinoma, Inoperablen Bauchspeicheldrüsenkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Carcinoid Bauchspeicheldrüsengeschwulst, Geschwülste der Bauchspeicheldrüse, endokrine Bauchspeicheldrüsengeschwülste, exocrine Bauchspeicheldrüsengeschwülste aus

C26 Bösartige Geschwulst anderer und ungenau angezeigter Verdauungsorgane

Darmkrebs, Krebs von Gastrointestinal, Carcinoid GI Fläche, Adenocarcinoma des Eingeweides, Krebs anderer Teile des Dickdarms, Argentaffinoma, Carcinoid, Enterochromaffinoma, Krebses des Doppelpunkts, Darmkrebs

C75.1 Bösartige Geschwulst der pituitären Drüse

Pituitäre Geschwulst, Syndrom von Aumada del Castillo, Somatoliberinoma, Pituitäre Drüsengeschwulst, Geschwülste der Hypophyse und des suprasellar Gebiets

D01 Krebsgeschwür in situ anderer und unangegebener Verdauungsorgane

D13.7 Gütige Geschwulst von Inselchenzellen der Bauchspeicheldrüse

Insuloma, Nezidioblastosis, Bauchspeicheldrüsengeschwulstinselzelle, Geschwülste von Ostrovkovletochnye der Bauchspeicheldrüse

D44.3 Geschwulst der unsicheren oder unbekannten pituitären Natur

Macro-prolaktinoma, Microprolactinoma, Prolactinoma, Somatoliberinoma, Prolactinomas

E22.0 Acromegaly und Hypophyse gigantism

Hypophyse gigantism, Acromegaly, Funktionsstörung der Wachstumshormonsekretion

I85.0 Krampfadern der Speiseröhre mit der Blutung

Die Blutung von der Speiseröhre, die Blutung von esophageal varices

K59.1 Funktionelle Diarrhöe

Syndrom von Diarrheal, Diarrhöe, Diarrhöe mit der anhaltenden Darmfütterung durch den probem, Anhaltende diarrheam Nichtspezifische Diarrhöe, Akute Diarrhöe, Diarrhöe, Syndrom der Diarrhöe, Funktionellen Diarrhöe, Chronischen Diarrhöe, erwägt die Diarrhöe mit einem Elektrolyt Unordnung, Chronische Diarrhöe, Diarrhöe der nichtansteckenden Entstehung, Diarrhöe nach einer Gastroectomy, Diarrhöe in Kindern, Beharrlicher Diarrhöe, Diarrhöe (Diarrhöe), Enterocolitis des nichtansteckenden Ursprungs

K86.8.3 * Syndrom von Zollinger-Ellison

Drüsengeschwulst der Bauchspeicheldrüse ulzerogennosti, gastrinoma, Syndrom von Zollinger-Ellison, gastrinoma

Z100 * KLASSE XXII Chirurgische Praxis

Unterleibschirurgie, Adenomectomy, Amputation, Koronarthrombose angioplasty, Angioplasty der Halsschlagadern, Antiseptischen Hautbehandlung für Wunden, Antiseptische Hand, Blinddarmoperation, Atherectomy, Ballonkoronarthrombose angioplasty, Vaginale Gebärmutterentfernung, Die kranzartige Umleitung, das Eingreifen in der Scheide und dem Nacken, das Eingreifen auf der Blase, das Eingreifen im Mund, die Wiederherstellung und die wiederaufbauende Chirurgie, die Handhygiene von medizinischem Personal, Chirurgie von Gynecologic, Eingreifen von Gynecological, Chirurgie von Gynecological, erschüttern Hypovolemic während Operationen, Desinfektion von eitrigen Wunden, Desinfektion von Wundenrändern, Diagnostischen Eingreifens, Diagnostischer Verfahren, Halsdiathermocoagulation, Langer Chirurgie, die Fistelnkatheter, Infektion in orthopädischer Chirurgie, Künstlicher Herzklappe, Cystectomy, ambulanter Kurzzeitchirurgie, Kurzzeitoperation, Kurzen chirurgischen Verfahren, Krikotireotomiya, Blutverlust während der Chirurgie Ersetzend, Während der Chirurgie und in der postwirkenden Periode, Kuldotsentez, der Laserphotokoagulation, der Laserkoagulation, der Retinallaserkoagulation, der Laparoskopie, der Laparoskopie in der Gynäkologie, der CSF Fistel, den Kleinen gynecological Operationen, den Kleinen chirurgischen Verfahren, der Brustamputation und dem nachfolgenden Plastik, der Mediastinotomy, den Mikrochirurgischen Operationen auf dem Ohr, der Operation von Mukogingivalnye, dem Nähen, der Geringen Chirurgie, der neurochirurgischen Operation, der Immobilisierung des Augapfels in Augenchirurgie, Testectomy, Pancreatectomy, Perikardektomiya, Die Periode der Rehabilitation nach der Chirurgie, Die Periode, Heilung nach der Chirurgie, Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty, Pleuraler thoracentesis, Lungenentzündung postwirkend und posttraumatisch, Vorbereitung chirurgischer Verfahren, Vorbereitung der Chirurgie, Vorbereitung der Hände des Chirurgen vor der Chirurgie, Vorbereitung des Doppelpunkts für chirurgische Verfahren, Postwirkende Ehrgeizlungenentzündung in der neurochirurgischen und Thoraxchirurgie verblutend, Postwirkender Brechreiz, Postwirkende Blutung, postwirkender granuloma, postwirkender Stoß, Die frühe postwirkende Periode, myocardial Revaskularisation, Radiectomy, Magenresektion, nehmen Resektion, Gebärmutterresektion, Lebernresektion, Enterectomy, Resektion des Teils des Magens, Reocclusion des bedienten Behälters aus, Gewebe während chirurgischer Verfahren, Eliminierung von Nähten, Bedingung nach der Augenchirurgie, Bedingung nach der Chirurgie, Bedingung nach der Chirurgie in der Nasenhöhle, Bedingung nach der Gastrektomie, Status nach der Resektion des Dünndarms, Bedingung nach der Tonsillektomie, Bedingung nach der Eliminierung des Duodenums, Bedingung nach Phlebectomy, Gefäßchirurgie, Splenectomy, Sterilisation von chirurgischen Instrumenten, Sterilisation von chirurgischen Instrumenten, Sternotomy, Zahnchirurgie, Zahneingreifen in periodontal Geweben, Strumectomy, Tonsillektomie, Thoraxchirurgie, Gesamtgastrektomie, Transdermal Intragefäßkoronarthrombose angioplasty Verpfändend, Resektion von Transurethral, Turbinektomiya, Eliminierung eines Zahns, Chirurgie des grauen Stars, Eliminierung von Zysten, Tonsillektomie, Eliminierung von Fibromen, die beweglichen primären Zähne Entfernend, Polypen Entfernend, gebrochenen Zahn, Eliminierung des Gebärmutterkörpers, Eliminierung von Nähten, Urethrotomy, Fistel likvoroprovodyaschih Wege, Frontoetmoidogaymorotomiya, Chirurgische Infektion, Chirurgischer Eingriff des chronischen Gliedes ulcersm, der Chirurgie, Der Chirurgie im analen Bereich, Der Chirurgie auf dem Doppelpunkt, der Chirurgischen Praxis, Dem chirurgischen Verfahren, dem Chirurgischen Eingreifen, der Chirurgie auf der gastrointestinal Fläche, den Chirurgischen Verfahren auf der Harnfläche, den Chirurgischen Verfahren auf dem Harnsystem, dem Chirurgischen Eingreifen des genitourinary Systems, den Chirurgischen Verfahren auf dem Herzen, der Chirurgischen Manipulation, der Chirurgie, der Chirurgie auf den Adern, dem Chirurgischen Eingreifen, der Gefäßchirurgie, dem Chirurgischen Eingriff der Thrombose, Cholecystectomy, Teilweisen Magenresektion, transabdominal Gebärmutterentfernung Entfernend, Koronarthrombose von Percutaneous transluminal angioplasty, Percutaneous transluminal angioplasty, Kranzarterienumleitung, Zahnausrottung, Ausrottung von Milchzähnen, Pulpectomy, pulsative Herz-Lungenumleitung, Zahnförderung, Zahnförderung, Förderung des grauen Stars, Electrocoagulation, endourological Eingreifen, Episiotomy, Etmoidotomiya, Komplikationen nach der Zahnförderung

Code CAS83150-76-9

Eigenschaften von Octreotide

Synthetische Entsprechung von somatostatin.

Arzneimittellehre

Die pharmakologische Handlung ist somatostatin ähnlich.

Es hemmt die Produktion des Wachstumshormons, reduziert die Sekretion von glucagon, Insulin, serotonin, gastrin, vasoactive Darmpeptide, das Absondern, motilin und Bauchspeicheldrüsenpolypeptide. Reduziert Blutfluss in den Eingeweideorganen. Beseitigt Symptome, die mit Metastasen von carcinoid Geschwülsten (heiße Blitze und Diarrhöe), vergrößerte Sekretion (Drüsengeschwulst) des vasoactive Darmpeptide (Diarrhöe), glucagon (Diarrhöe, Gewichtsabnahme, necrotizing das Abweichen des Ausschlags), Insulin (niedrige Blutzuckergehalt) vereinigt sind. Bedeutsam reduziert die Konzentration des Wachstumshormons und / oder somatomedin C in Patienten mit acromegaly, TSH Produktion, hat tireoliberinom stimuliert. Bedrückt den contractility der Gallenblase, unterdrückt den Fluss der Galle in den Duodenum.

Danach n / c Einspritzung (sind erreichbare Effekten zur Konzentration in Plasma direkt proportional und unterscheiden sich von denjenigen nicht, nachdem ich / v Einspritzung) schnell und völlig absorbiert worden ist. Cmax (bis zu 5.2 Mg / ml an einer Dosis von 100 μg) wird innerhalb von 25-30 Minuten erreicht. Die Mehrheit (65 %) bindet in Plasma mit lipoproteins in einem kleineren Ausmaß mit albumins. T1 / 2 nach der Einspritzung ist 100 Minuten. Die Dauer der Handlung, ist durchschnittlich - ungefähr 12 Stunden abhängig vom Typ der Geschwulst variabel. Ungefähr 32 % der verwalteten Dosis sind unverändert im Urin excreted. In ältlichen Patienten, der Abfertigung von Octreotide-Abnahmen und dem T1 / 2 Zunahmen. Im strengen Nierenmisserfolg, der hemodialysis verlangt, wird die Abfertigung anderthalbmal reduziert.

Lange sind stellvertretende Dosierungsformen von octreotide für / M, und stellt stabile Wartung von therapeutischen Blutniveaus von octreotide seit 4 Wochen zur Verfügung.

Anzeigen

Acromegaly (mit der Unwirksamkeit von dopamine agonists oder Unmöglichkeit des chirurgischen Eingriffs, der Strahlentherapie), endokrine Geschwülste des gastroenteropancreatic Systems (Erleichterung von Symptomen von carcinoid Geschwülsten mit Zeichen des carcinoid Syndroms, Geschwülsten, die durch die Hyperproduktion von vasoactive Darmpeptide charakterisiert sind), glucagonomas, gastrinomas (Syndrom von Zollinger-Ellison), insulomas, somatoliberinomy, beharrliche Diarrhöe in Aids-Patienten, Bauchspeicheldrüsenchirurgie (Verhinderung von Komplikationen), Blutfluss (einschließlich der Rückfallverhinderung) für oesophageal varices in Patienten mit Zirrhose.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit.

Beschränkungen für den Gebrauch

Chololithiasis, Zuckerkrankheit, Schwangerschaft, Stillen.

Schwangerschaft und Laktation

Die Handlungskategorie für den Fötus durch FDA ist B.

Nebenwirkungen

Seitens des Eingeweides: Brechreiz, das Erbrechen, die Anorexie, die Unterleibskrampen, die Flatulenz, die Diarrhöe, steatorrhea (ohne malabsorption Phänomene), Symptome vom akuten Darmhindernis, akuter Leberentzündung ohne cholestasis, hyperbilirubinemia, haben Tätigkeit von hepatischem transaminases, alkalischem phosphatase, GGT, akutem pancreatitis (In den ersten Stunden oder wenige Tage nach der Verwaltung des Rauschgifts) vergrößert.

Anderer: Haarausfall, allergische Reaktionen; lokal - Schmerz, Sensation von Jucken oder Brennen, Röte, Schwellung. Mit dem langfristigen Gebrauch - die Bildung von Gallensteinen, eine Abnahme in der Traubenzuckertoleranz (wegen der Unterdrückung der Sekretion des Insulins), beharrliche Hyperglykämie, niedrige Blutzuckergehalt.

Wechselwirkung

Reduziert das Niveau von cyclosporine im Serum und verlangsamt die Absorption von der gastrointestinal Fläche von cimetidine und Nährstoffen. Verlangen Sie Dosisanpassung des Insulins verwendet zur gleichen Zeit, mündliche hypoglycemic Agenten, Beta-Blockers, Diuretika und CCBs. Mit dem gleichzeitigen Gebrauch von octreotide und bromocriptine, der Bioverfügbarkeit der letzten Zunahmen.

Überdosis

Symptome: Kurzzeitverlust der Herzrate, Errötens zum Gesicht, dem Unterleibsschmerz einer spastischen Natur, der Diarrhöe, dem Brechreiz, der Sensation der Leere im Magen.

Behandlung: symptomatisch.

Wege der Verwaltung

P/zu, in / in (intravenös), in / M (intramuskulär).

Vorsichtsmaßnahmen

Bedeutende Schwankungen in der Konzentration von Traubenzucker im Blut können von der häufigeren Verwaltung von kleineren Dosen reduziert werden; sollte gedacht werden, dass die Behandlung von gastroenteropancreatic endokrinen Geschwülsten keinen plötzlichen Rückfall von Symptomen, und in Patienten mit insulomas - eine Steigerung der Strenge und Dauer der niedrigen Blutzuckergehalt ausschließt. Eine systematische Kontrolle der Traubenzuckerkonzentration ist besonders in Patienten mit der Blutung von Krampfadern der Speiseröhre mit Zirrhose als notwendig. Vergrößert die Gefahr der sich entwickelnden Zuckerkrankheit des Typs 1 mellitus; der Bedarf am Insulin ändert sich mit der bereits vorhandenen Zuckerkrankheit.

Someone from the Hong Kong - just purchased the goods:
Betaserc 24mg 20 pills