Best deal of the week
DR. DOPING

Instruktionen

Logo DR. DOPING

Gebrauchsanweisung: Obsidan

Ich will das, gib mir den Preis

Handelsname des Rauschgifts - Obsidan

Dosierungsform: Tabletten, Einspritzung

Aktive Substanz: Propranololum

ATX

C07AA05 Propranolol

Gruppe von Pharmacotherapeutic: Beta-Blockers

Die nosological Klassifikation (ICD-10)

E05 Thyrotoxicosis [hyperthyroidism]: Die Krankheit von Von Basedow; die Krankheit von Basedow; hyperthyroidism; Kropf weitschweifiges Gift; vergrößerte Schilddrüsenfunktion; Tireotoksicski-Reaktion; toxischer weitschweifiger Kropf; toxischer Kropf; Vergrößerung der Schilddrüse mit Symptomen von hyperthyroidism; das Phänomen des Jods Basedow

G43 Migräne: Der Schmerz der Migräne; Migräne; Hemiplegic-Migräne; Migränenkopfweh; ein Migränenangriff; dauerndes Kopfweh; hemicranias

G90 Unordnungen von autonomic [autonomes] Nervensystem: angiodystonia; Vasovegetative-Manifestationen; vasomotor dystonia; vegetativer dystonia; Autonomic-Funktionsstörung; vegetativer lability; Vegetativ-Gefäßunordnungen; Autonomic-Funktionsstörung; vasoneurosis; Vegetativ-Gefäßdystonia; Vegetativ-Gefäßunordnungen; Vegetativ-Gefäßunordnungen; Dystonia vegetovascular; Dystonia neurocirculatory; Neuro-Unordnung; Cardiopsychoneurosis; Neurocirculatory dystonia des hypertensive Typs; primäres neurovegetative Syndrom; das Syndrom von vegetativem dystonia

I10 Wesentliche (primäre) Hypertonie: Hypertonie; arterielle Hypertonie; arterieller Hypertoniekrisenkurs; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; wesentliche Hypertonie; primäre Hypertonie; arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit; die plötzliche Steigerung des Blutdrucks; Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs; Hypertensive-Bedingung; Hypertensive-Krisen; arterielle Hypertonie; bösartige Hypertonie; hypertonische Krankheit; Hypertensive-Krisen; beschleunigte Hypertonie; bösartige Hypertonie; die Erschwerung der hypertensive Krankheit; vergängliche Hypertonie; isolierte systolic Hypertonie

I15 Sekundäre Hypertonie: Arterielle Hypertonie, Komplikationen der Zuckerkrankheit; Hypertonie; die plötzliche Steigerung des Blutdrucks; Unordnungen von Hypertensive des Blutumlaufs; Hypertensive-Bedingung; Hypertensive-Krisen; Hypertonie; arterielle Hypertonie; bösartige Hypertonie; Hypertensive-Krisen; beschleunigte Hypertonie; bösartige Hypertonie; die Erschwerung der hypertensive Krankheit; vergängliche Hypertonie; Hypertonie; arterielle Hypertonie; arterieller Hypertoniekrisenkurs; Renovascular-Hypertonie; symptomatische Hypertonie; Nierenhypertonie; Hypertonie von Renovascular; Renovascular-Hypertonie; symptomatische Hypertonie

I15.0 Renovascular Hypertonie: Hypertensive-Krise; Renovascular-Krankheit; beschleunigte Hypertonie; isolierte systolic Hypertonie

I20 Angina [Angina]: Krankheit von Heberden; Angina pectoris; der Angriff der Angina pectoris; wiederkehrende Angina; spontane Angina; stabile Angina pectoris; Anginarest; das Anginafortschreiten; Angina hat sich vermischt; unwillkürliche Angina; stabile Angina; chronische stabile Angina; Anginasyndrom X

I20.0 Nicht stabile Angina: Heberden-Krankheit; Angina pectoris; der Angriff der Angina pectoris; wiederkehrende Angina; spontane Angina; stabile Angina pectoris; Anginarest; das Anginafortschreiten; Angina hat sich vermischt; unwillkürliche Angina; stabile Angina; chronische stabile Angina; Anginasyndrom X

I25 Chronische ischemic Herzkrankheit: Ischämische Herzkrankheit auf dem Hintergrund von hypercholesterolemia; ischämische Herzkrankheit ist ein chronischer; ischämische Herzkrankheit; stabile Kranzarterienkrankheit; Percutaneous transluminal angioplasty; Myocardial ischemia, Arterienverkalkung; wiederkehrender myocardial ischemia

I42.1 Hemmender hypertrophischer cardiomyopathy: Asymmetrische Hypertrophäe der zwischenventrikulären Wand; hypertrophischer hemmender cardiomyopathy; Obliteriruschaya einschränkender cardiomyopathy; hypertrophischer cardiomyopathy; hypertrophischer hemmender cardiomyopathy; Hypertrophäe von Myocardial mit dem Hindernis

I49.9 Unregelmäßiger Herzschlag, unangegeben: Paroxysmal supraventricular tachycardia; extrasystole arrhythmia; Atrial fibrillation tachysystolic; supraventricular tachyarrhythmia; supraventricular arrhythmias; AV, der sich tachycardia revanchiert; AV-nodal, der sich tachycardia revanchiert; ventrikulärer fibrillation; unregelmäßiger Herzschlag; Antidromic, der sich tachycardia revanchiert; Herzarrhythmias; Arrhythmias; Arrhythmia; Herz arythmy; Arrhythmia wegen hypokalemia; ventrikulärer tachyarrhythmias; die hohe Frequenz der ventrikulären Zusammenziehung; Herzarrhythmias; Paroxysmal supraventricular arrhythmia; Paroxysmal supraventricular arrhythmia; Paroxysmal dysrhythmia; Paroxysmal atrial-ventrikulärer Rhythmus; Herzarrhythmias; supraventricular tachycardia; tachyarrhythmia; vorherzlicher anomaler Herzschlag

R07.2 Schmerz im Herzen: Neurosen des Herzens; Schmerz von Myocardial ischemic; Schmerzsyndrom im myocardial Infarkt; cardialgia; cardioneurosis; Herzsyndrom; Schmerz in Herzpatienten; Cardialgia auf dem Hintergrund dyshormonal myocardial Dystrophie; funktioneller cardialgia; Psevdostenokardiya; Pericardial-Schmerz

R25.1 Beben, unangegeben: Schütteln; seniles Beben; Beben; Muskelbeben; Beben, wenn pfortsystemisch, encephalopathy; wesentliche Bebenfamilie; Titubatsiya

T46.0 Vergiftung durch Herzglycosides und Rauschgifte der ähnlichen Handlung: Arrhythmia auf dem Hintergrund der Digitalisvergiftung; Digitalisvergiftung; Vergiftung mit Herzglycosides; Digitalis arrhythmia; Vergiftung mit Herzglycosides und Diuretika; Vergiftung; Digitalisvergiftungsrauschgifte; Überdosis oder Vergiftung der Digitalis glycosides

Zusammensetzung (pro Tablette):

1 Tablette enthält 40 Mg des propranolol Hydrochlorids; 3 Blasen in einem Kasten von 20 Stücken.

1 Ampulle von 5 ml der Lösung für die Einspritzung - 5 Mg; in einem Kasten von 10 Stücken.

Pharmakologische Eigenschaften von Obsidan

Wirkung von Pharmachologic - antianginal, hypotensive, anti-arrhythmic.

Das Beta-Adrenoceptor-Blockieren schwächt den Einfluss der mitfühlenden Impulse zum Herzen und reduziert die Frequenz und Kraft von Herzzusammenziehungen, den Betrag der Herzproduktion und myocardial Sauerstoffnachfrage.

Anzeigen von Obsidan

Angina, progressive Angina, stiller myocardial ischemia, Hypertonie, arrhythmias, hypertrophischer cardiomyopathy, cardiopsychoneurosis, Digitalisvergiftung, hyperthyroidism, Migräne, wesentliche Bebenfamilie.

Gegenindikationen

Überempfindlichkeit, AV Grad des Blocks II-III, bradycardia, hypotension, hemmende Wetterstreckenkrankheit; Verhältnisgegenindikationen - Zuckerkrankheit in der Bühne sub - und decompensation, Schuppenflechte in der akuten Bühne.

Nebenwirkung

Schwäche, Schwindel, Kopfweh, paresthesia, kalte äußerste Enden, Diarrhöeunordnungen, Bindehautentzündung, Hautausschläge, juckend.

Wechselwirkung

Barbitursäurepräparat, Nikotin nimmt zu die Wirkung von cimetidine - wird schwach; es verstärkt die negative inotropic Wirkung von Kalziumsgegnern, negativen dromotropic - Herzglycosides, hypotensive - antihypertensive Agenten, antiarrhythmic - lidocaine. Es vergrößert die Wahrscheinlichkeit der niedrigen Blutzuckergehalt im Vordergrund Insulin.

Dosierung und Verwaltung

Hypertonie - 40 Mg 2mal pro Tag. Nötigenfalls kann die Dosis zu 2-4 Wochen zu 80-160 Mg 2mal pro Tag vergrößert werden. Angina, Migräne, wesentliches Beben - 20 Mg 2-3mal pro Tag. Die Dosis kann innerhalb von 1 Woche zu 40 Mg viermal pro Tag oder bis zu 80 Mg 2-3mal pro Tag vergrößert werden. Die maximale tägliche Dosis - 240 Mg mit 480 Mg der Migräne und Angina. Arrhythmia, hypertrophischer cardiomyopathy, thyrotoxicosis - 10-40 Mg 3-4mal pro Tag (bis zu 240 Mg / Tag).

Lagerungsbedingungen von Obsidan

In einem trockenen, dunklen Platz bei der Raumtemperatur.

Behalten Sie ausser der Reichweite von Kindern.

Bordleben

5 Jahre.

Verwenden Sie außer dem auf dem Paket gedruckten Verfallsdatum nicht.


Vorheriger Artikel
Gebrauchsanweisung: Nebilet
 

Someone from the Singapore - just purchased the goods:
Cytoflavin 50 pills